HomepageForenLiebe-ForumBeziehungs-und Gefühlschaos…

nessy0501

am 15.01.2009 um 10:52 Uhr

Beziehungs-und Gefühlschaos…

Also es fing im Jahre 2005 an da hab ich mich in ein Mann verliebt und er sich auch in mich, es war nicht leicht das wir trotzdem zueinander gefunden haben, ein halbes jahr später sind wir zusammen gekommen und wieder ein halbes jahr spärer sind wir zusammen gezogen weil ich wusste er sei der richtige.Es fühlte sich gut an.Dann ging eigentlich alles bergab haben nur gestritten da kam immer sein kollege zu uns zum saufen und zum kiffen und ich stand immer hinten an habe mich nie getraut was zusagen hab es immer über mich ergehen lassen…Dann im april 2008 war er richtig komisch er ist mein sein handy duschen gegangen und hatte geheimnisse das habe ich gemerkt bis ich dann mal die schnauze voll hatte hab ich ihn gefragt was er den verheimlicht er meinte was du immer hast und das nix wäre…hab es ihn erst mal geglaubt weil er auch immer sagte es gäbe keine andere und ich wäre seine grosse liebe…dann hat er mir noch gesagt das er mich liebt und mich nicht verlieren möchte…dann ist er zum kollegen angeblich…Nächsten spät nachmittag kam er dann wieder ohne sich irgendwie die ganze zeit zu melden.dann sagte eer wir müssen reden,dann aht er gemeint das er mit ner arbeitskollegin SmS schreibt und dir sich gut verstehen und er gut mit ihr über unsere beziehungsprobleme reden kann.Dann hat er mich verlassen.Er hat mich mit der wohnung allein gelassen.Er war der mit seiner kollegin zusammen gekommen,Ein monat später kam eine SmS er müsste mit mir reden und das er mich nicht vergessen kann,hab mich mit ihm getroffen den ich musste ihn auch was sagen den ich war schwanger…Wie haben geredet stunden lang er meinet wir schaffen das und das er mich liebt,bin mit zu ihn und haben ein sehr schönes wochenende zusammen verbracht.Ich hatte immer zu blutungen und bin dann die woche drauf zum arzt da hab ich erfahren das ich das kind verloren hab.Habe es ihn gesagt und dann wollte er nix mehr von mir wissen und ist zu seiner arbeitskollegin zurück…wieder 2 moante später hatten wir wieder kontakt er war single und ich sowieso wir hatten viel spass zusaamen waren auf partys usw.dann hatten wir sex und habe gemerkt ich liebe ihn noch immer sehr..Ach ja muss dazu sagen ich hatte zu der auch wem kennen gelrnt und ne bettgeschichte mit ihn gehabt und war ein bissle verliebt ihn ihn…naja bin dann aber wieder mit mein ex zusammen gekommen nach 3 wochen hab ich gemerkt das er genauso wie früher ist und war tot unglücklich.hab es aber 2 monate ausgehalten mit ihn,bevor ich schluss gemacgt habe hatte ich wieder kontakt zu den in dem ich mich verliebt hatte war immer bei ihn und er hat mir süsse dinge geschrieben das hat mir noch mehr kraft gemacht die beziehung zu beenden.Dann hab ich schluss gemacht ich fühlte mich so frei.Er sagte zwar er will kämpfen und sowas aber das war mir egal…Ein paar tage später bin ich dann mit den anderen zusammen gekommen und es fühlt sich einfach richtig an.Mit mein ex wollte ich ne freundschaft oder wir beide wollten es…aber ich hab ihn dann vor einigen wochen aufner party getroffen wo er mir vorgeforfen hat das ich unser kind getötet habe und ne andere küsst und mich dabei anschaut,,hab ihn gesagt will kein kontakt…Aber ich hab gehört das er jetzt ne neue freundin hat und ich muss sagen irgendwie obwohl ich auch in ner beziehung bin macht es mir mehr aus als ich dachte so hin und wieder muss ich an denken weil er wirklich meine grosse liebe war oder ist?????ich weiss es nicht.ich weiss nur das ich mein freund sehr liebe und sehr glücklich bin mit ihn…Aber warum denk ich an den anderen und warum stört es mich das er freundin hat?????

Könnt ihr mir helfen?????

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von finnchy am 15.01.2009 um 15:01 Uhr

    Ich finde es sehr schlimm was er bezüglich auf dein Kind gesagt hat und wie er dich behandelt hat… Glaub mir eins, mit der Zeit wirst du sehen, dass er nicht der Richtige war, auch wenn ihr eine lange Zeit zusammen wart, das ist kein Indiz dafür, dass er der Richtige hätte sein können, nein… Du hast verdient mit Respekt behandelt zu werden und dafür getröstet zu werden was dir allgemein passiert ist, besonders wegen dem Kind, du hast Respekt verdient und dieser Mensch ist ein emotionaler Krüppel, halte dich fern von ihm wenn du jemals wieder glücklich sein willst, denn ich unterschreibs dir hier und jetzt und wette auf all meinen Besitz, dass der sich nicht ändern wird, dass der dich nie respektieren wird und, dass du mit dem nicht happy sein kannst… Nee Mädel, auch wenn deine Gefühle und Gedanken jetzt ganz normal sind, bleib da weg, ignorier es, tus dir selbst zuliebe, denn manchmal müssen wir Mädels an die Liebe, die wie zu uns selbst haben, glauben…

    0
  • von Serinia am 15.01.2009 um 13:49 Uhr

    Finde auch, dass das für dich normal ist. Dieser Mensch war sehr lange ein Teil deines Lebens, aber denk auch daran, wie mies er immer wieder zu dir war!
    Das du es “nicht so toll” findest, dass er wen neues am Start hat… Ja, so was ist auch normal. Wenn die Trennung noch so frisch ist und man selber gemeinsam nicht glücklich war, dann ist die Vorstellung schon hart, dass er es scheinbar nun mit wem anders ist.
    Klar ist es auch schwer einen Menschen nach so langer Zeit quasi zu verlieren, aber Abstand bringt auch Erleichterung, glaub es nur.

    0
  • von Wiwi am 15.01.2009 um 11:03 Uhr

    Hallo, das ist doch ganz normal, wenn man so lange mit jemand zusammen war. Dann kann man nicht so einfach wieder abstand halten. Das ist wirklich schwer. Aber du schaffst das. Am besten hälst du ein wenig Abstand

    0
  • von BeautyQueen am 15.01.2009 um 11:00 Uhr

    Ich halte das für relativ normal… Ihr wart lange zusammen und er hat dir sehr viel bedeutet, klar das er dir nicht von dem einen auf den andern tag egal ist… Du brauchst halt deine Zeit um die Beziehung ganz hinter dir zu lassen

    0
  • von schokokeks am 15.01.2009 um 10:59 Uhr

    das kann schonmal sein, das hab ich auch. das erinnert mich immer so ein wenig an den frühen kleinkindkomplex nach dem motto: “ich schmeiß ein spielzeug weg, aber sobald jemand anderes damit anfängt zu spielen, will ich es wiederhaben”. 😉 da wächst man wohl nie ganz raus, aber im alter kann man es dann ignorieren

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Gefühlschaos und und und =( Antwort

Schizophrenia666 am 01.08.2016 um 16:51 Uhr
Hey ihr Weiß gar nicht wo ich anfangen soll, ist alles bissl kompliziert und irgendwie ne endlos Geschichte... Ich habe nun seit über vier Jahren einen Freund, er ist 15 Jahre älter wie ich, was man allerdings weder...

Eifersucht, Beziehungs Aus und Zurückgewinnung Antwort

HOUSEbabe84 am 05.02.2009 um 21:09 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels! Ich bin es mal wieder… diesmal habe ich mich nicht unglücklich verliebt, sondern jemanden verloren, den ich gerne wieder hätte. Nach meiner doch sehr heißen Affäre (Thema: Verliebt...

Zwischen Liebe und Gefühlschaos... Antwort

SuckerPunch am 19.09.2013 um 17:43 Uhr
Hallo Mädels,Ich bin jetzt seit fast 1,5 Jahren mit meinem Freund zusammen und es ist seit längerem eine Achterbahnfahrt mit vielen Höhen und Tiefen. Manchmal fühle ich mich richtig geborgen und glücklich ihn...

Gefühlschaos Antwort

RedRose90 am 05.09.2008 um 19:33 Uhr
Mädels, ich bin mal wieder total verwirrt was die Mänerwelt angeht.. Also ich war über 3 Jahre mit einem zusammen (bis letzte woche dienstag) und bin froh jetzt wieder single zu sein, was ich auch eigentlich ne zeit...

Gefühlschaos Antwort

Shadowcatkitty am 03.09.2012 um 21:28 Uhr
Hallo liebe Forumgemeinde, ich habe ein großes Problem. Erst Mal zu mir: Ich bin mitte 20, habe einen Freund, mit dem ich schon sehr lange zusammen bin. Er tut wirklich alles für mich und reist sich den Arsch auf,...