HomepageForenLiebe-ForumBeziehungspause/aus- Räumliche Trennung

LadyEstrella

am 29.09.2010 um 11:21 Uhr

Beziehungspause/aus- Räumliche Trennung

Hall Mädels,
ich bin total am Ende :`( Hatte gestern ein gespröch mit meinem Freund.Er kann so nicht mehr weitermachen, er möchte dass wir erstmal auf Abstand gehen und eine räumliche Trennung einräumen:(
Wir hatten vor kurzem schon mal 1 1/2 Woche ne pause, waren aber def. noch zusammen.danach waren wir beide wieder glücklich, ich habs an seinen augen gesehen.
Doch es ist anscheinend doch nicht wirkluch besser geworden.
Er fühlt sich total leer, sein Kopf und sein Herz sind nicht im Einklang.
Er meinte er könne so nicht weitermachen, sonst würde es daraufhinauslaufen, dass er dicht machen würde, und sich scheiße mir gegenüber verhalten würde.
ich finde es schön, dass er ehrlich zu mir ist, aber es tut so verdammt weh, ich liebe ihn so sehr :(
Er hatte schon mal mit einer zusammengewohnt,und da ist es dann irgendwann auseinander gegangen, eben auch weil er sich so leer und eingeengt gefühlt hat.Er sagt, es liegt natürlich nicht nur an mir, sondern auch an ihm selber.

dazu kommt, dass ich momentan echt sehr viel Stress habe, und mit meinen Kräften eh schon fast am Ende, und dann kommt noch sowas:`(

ich weiß nicht, ob die kraft habe, jetzt noch vor der prüfung (welche in 2 monaten ist) es schaffe, mir eine eigene wohnung zu suchen, umzug etc…
ich will es, aber ich weiß nicht ob ich es schaffe.er hat gesagter hilft mir, und er lässt mich nicht hängen, aber er sieht darin momentan die einzige möglichkeit, dass wir beide wieder aufeinander zukommen.
Er möchte auch nicht unsere gemeinsame Wohnung aufgeben, er würd sie mir auch gerne geben, aber ich kann die nicht bezahlen, aber er möchte halt, dass weiterhin die möglichkeit besteht, dass wir da vllt dann irgendwann wieder zusammenwohnen, vllt in 2 monaten,6 monaten oder auch länger, das weiß keiner….

habt ihr schon erfahrungen mit sowas gemacht?ich weiß nicht was ich tun soll, bin total fertig, und sooooo traurig:`(
vllt könnt ihr mir helfen und ein paar tips geben, wie wir das wieder schaffen könnten?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LadyEstrella am 29.09.2010 um 14:35 Uhr

    Danke schon mal Mädels…Ich weiß, das klingt alles nicht so positiv, aber will halt nicht einfach so die hoffnug aufgeben, mein freund ist ein ehrlicher mensch, und er hat mir auch gesagt, dass er uns nicht aufgeben möchte, nur halt nach einer möglichkeit für sucht.
    weil er wie gesagt, mit seiner damaligen freundin,nicht darüber gesprochen hat, und es dann von jetzt auf gleich endgültig aus war.er will es diesmal einfach besser machen…ich weiß nicht, vielleicht ist er selber noch gar nicht bereit, ein leben komplett gemeinsam zu leben, mit zusammenwohnen, viel sehen etc…es scheint mir zumindest so…vllt war es auch zu schnell mit dem zusammenziehen, weil es war geplant, die idee kam von ihm, dann war ich 2 monate erstmal “dauerhaft” bei ihm, und er hat sich zurückgezogen, er hat sich tausend mal bei mir entschuldigt, dass er anscheinend doch noch nicht bereit ist, fest hzusammenzuziehen, 3 MOnate später meinte er aber er sei bereit…vllt war er es aber doch noch nicht?weil wenn ich so zurück denke, schwerwiegende Probleme, die unsere beziehung belastet haben, haben auch erst damit angefangen…

    naja werde mir dennoch erstmal keine neue wohnung suchen, alleine wegen der prüfung, die ist echt wichtig…

    er meinte aber auch, dass ich auch mal in unsere wohnung kann, wenn ich mal alleine für mich sein möchte, dann geht er zu seinen eltern…

    0
  • von BlondeLocke am 29.09.2010 um 13:06 Uhr

    ich denk auch, dass das ziemlich schwierig ist, wenn du erstmal richtig ausgezogen bist, dass es dann nochmal klappt!
    wieso ziehst du nict einfach bis zu deiner prüfung zu einer freundin oder eben zu deiner mutter?? dann musst keine neue wohnung suchen.. un nach der prüfung, sind ja dann au 2 monate rum… da könnt ihr euch nochmal zusammen setzen.. und wenn es dann immernoch im raum steht, dass du ausziehen sollst, ich glaube dann ist die beziehung wirklich vorbei…

    0
  • von MaraElise am 29.09.2010 um 13:05 Uhr

    Ok, also würde auch sagen konzentrier dich erst mal auf die Prüfung, zieh dich zum lernen immer in ein Zimmer (was du für dich alleine dann hast zurück), triff dich mit anderen Leuten zum lernen, aber mach auf jedenfall erst mal dein ding. Das hat jetzt vorrang!!!

    Nach der prüfung (sollte es noch nicht besser sein) kümmer dich darum das du eine Wohnung findest.

    ich drück dir die Daumen, aber wirklich gut hört es sich nicht an…

    0
  • von phantasie am 29.09.2010 um 12:49 Uhr

    Beziehungspause und räumliche Trennung haben meistens überhaupt keinen Sinn. In Wirklichkeit ist es das Verdrängen von Gefühlen, das man nicht wahr haben will, das die Beziehung am Ende ist.

    0
  • von RomyKitty am 29.09.2010 um 12:28 Uhr

    also ich bin auch ausgezogen und es ist NICHTS mehr geworden. ich denke, ist der schritt erstmal getan, gibts (fast) kein zurück mehr.
    Irgendwas scheint bei ihm oder euch nicht zu passen, quält euch nicht rum, selbst wenn Liebe da ist, scheinbar nicht viel genug um es ZUSAMMEN durchzustehen und dann hat eine Beziehung auch keine Zukunft mehr. aber muss jeder selbst wissen, wieviel man noch an Kraft, Zeit und Liebe rein stecken will, aber innerlich weiss man es glaub ich schon

    0
  • von LadyEstrella am 29.09.2010 um 12:23 Uhr

    Wir sehen uns Mo und Mi nicht, da bin ich bei meiner Mutter, weil ich Trainig habe, was weiter weg ist,paast besser von der Fahrerei.

    Unsere Wohnung ist 80qm groß…ja wir haben ne zeitlang irgendwie sehr aneinander geklammert, bzw mehr ich…er ist halt ein typ, gerade wenn er viel stress drum herum hat, dass er sehr viel freiraum braucht und schnell überfordert ist, wenn dann noch mehr stress hinzukommt.

    0
  • von MaraElise am 29.09.2010 um 12:14 Uhr

    hmmmmm, also ich persönlich finde das hört sich auch nicht so positiv an…

    wie groß ist denn eure Wohnung, häng ihr euch dauernd auf der Pelle oder macht auch jeder mal sein eigenes Ding???

    0
  • von Apfelkuchen87 am 29.09.2010 um 12:04 Uhr

    ich würd jetzt vor der prüfung auf keinen fall eine andere wohnung suchen.
    ihr könnt ja auf abstand gehen. aber die prüfung ist wichtiger. du brauchst ruhe zum lernen. und nach deiner prüfung könnt ihr ja nochmal reden.

    0
  • von LadyEstrella am 29.09.2010 um 11:56 Uhr

    Nein, dass denke ich nicht, dass er zu feige ist, wenn er nicht noch ne Hoffnung sehen würde, würde er doch unsere Wohnung aufgebe, die ist viel zu groß und zu teuer für ihn alleine.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Beziehungspause? Antwort

hazelnut123 am 30.09.2013 um 18:12 Uhr
Hallo,mein Freund hat sich nach 3 Jahren von mir getrennt, weil er nicht mehr weiß, ob er mich noch liebt. Er möchte Abstand, um sich seiner Gefühle klar zu werden, weil er gerade viel Stress hat und es ihn...

Liebes aus ? oder nur eine kurze Trennung? Antwort

widder_ffm am 02.07.2009 um 15:51 Uhr
Hallo ich hab vor 8 monaten jemanden kennengelernt, obwohl ich zu der Zeit nichts mehr von einem Mann wissen wollte, ich hab mit ihm über mein bisheriges Leben und meine Enttäuschungen geredet, so kamen wir uns...

Wie haltet ihr das aus, eine Trennung? Antwort

fairy33 am 03.08.2009 um 18:12 Uhr
Man ist getrennt. Er ist weg. Er war nicht nett zu einem als es soweit kam. Man ist wütend, man ist traurig, man kämpft gegen tausende Gefühle. Doch irgendwann kommt sie, die Verzweiflung. Tausende Erinnerungen an...

hILFE BEZIEHUNGSPAUSE Antwort

therryftkathy am 18.01.2009 um 13:44 Uhr
hey leute mir geht es gar nicht gut mein freund hat gesternabend eine beziehungspause eingelegt nachdem ich es nicht verstanden habe ( NUR WEGEN SEINER SCHULE UNDWEIL ER MEINT ICH WÄR IMMER SO EIFERSÜCHTIG) un ihm...

Trennung nach 3 Jahren und Auszug aus der gemeinsamen Wohnung Antwort

JenIam am 29.06.2011 um 09:38 Uhr
Hallo die Damen, mir ist echt schon übel vor lauter Kopfzermatern. Ich stecke in der Krise. ich muss mich von meinem freund trennen. es ist einfach so, das ich ihn nciht mehr so liebe wie früher und ich mich in der...