HomepageForenLiebe-ForumBeziehungsprobleme: Vertrauen aufbauen

catz

am 07.06.2016 um 07:42 Uhr

Beziehungsprobleme: Vertrauen aufbauen

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe sehr, dass ich hier einige nützliche Ratschläge finden kann.
Ich befinde mich derzeit in einer sehr schwierigen Situation.

Und zwar folgendes:
Ich (20) und mein Freund (24) sind seit 2 Jahren ein Paar. Vor ca. einem halben Jahr sind wir zusammen gezogen, anfangs war alles super, unsere Beziehung lief immer harmonisch..doch er wurde arbeitslos und hat sich auch leider sehr verändert, ist schlecht mit mir umgegangen und hat mir ständig das Gefühl gegeben, nichts wert zu sein. Ich habe mich daraufhin emotional von ihm entfernt, habe oft mit ihm geprochen, aber er hat sich nie geändert.
So, nun zu meinem Fehler: Ich fahre seit wir zusammen gezogen sind immer mit dem Bus zur Arbeit, und in dem Bus fährt ein sehr netter Mann mit, mit dem ich erst nur Blickkontakt hatte und es gant aufregend fand. Vor ca. einem Monat hat er mich dann angesprochen, und wir haben uns sehr gut verstanden und haben Nummern ausgetauscht und ab und zu geschrieben.
Ich fand es zu der Zeit einfach aufregend und es hat mir auch gut getan, von einem anderen Mann wertgeschätzt zu werden und das Gefühl zu haben, noch “interessant” für andere Männer zu sein.
Ich würde meinem Freund nie fremd gehen, und hatte dies auch nie vor.
Mein Freund hat jetzt aber leider raus bekommen, dass ich Kontakt mit diesem Mann habe, und sieht es als großen Vertrauensbruch und ist der Ansicht, ich habe ihn hintergangen.
Nach langen und ausführlichen Diskussionen und kurzer Trennung, haben wir beschlossen, dass wir unsere Beziehung fortführen wollen. Nur muss ich ja gezwungenermaßen immernoch mit dem anderen Mann Bus fahren, und mein Freund kommt überhaupt nicht damit klar. Für mich gibt es nur leider keine andere Möglichkeit einen anderen Bus zu nehmen. Was soll ich tun?

Liebe Grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Dawson am 07.06.2016 um 12:30 Uhr

    ich würde auch sagen, es ist ein egoproblem seinerseits.
    es ist nciht in ordnung das er das an dir auslässt. mehr ist es nämlich nciht.
    denn es ist normal das man neue leute kennen lernt. oder soll man den kontakt zu anderen ganz verbieten? nein, das geht natürlich nicht.
    muss man denn immer denken das mit einem anderen was läuft und laufen könnte? dann dürfte man ja niemand mehr anschauen oder sich mit wem unterhalten, könnte ja sein das dann was läuft….
    er geht absolut in die falsche schiene über. ist mit sich nciht zufrieden und anstatt an sich zu arbeiten geht er dich an.
    ihr solltet reden. bitte ohne vorwürfe etc. vllt gemeinsam für ihn was neues suchen, neue perspektiven finden, vllt ein umzug in erwägung ziehen. denn er ist offensichtlich unglücklich und ihr solltet da gemeinsam etwas gegen tun. ihr müsst zusammen halten udn nciht jeder für sich kämpfen und dann auch noch gegeneinander….
    viel erfolg

    0
  • von Lalalisa am 07.06.2016 um 11:04 Uhr

    Hey :) ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich dieses Gefühl noch nie hatte, es ist ganz normal, dass man es schön findet von anderen männern wertgeschätzt zu werden. Und da dein Freund dich einfach nicht mehr gut behandelt hat, kann man so einen Ausrutscher auch gut nachvollziehen, also mach dir deswegen keine Sorgen. Ich verstehe dein Problem und dass dein Freund dir jetzt nicht mehr vertraut, wenn du mit diesem Mann im Bus fährst, aber es gibt keine andere Möglichkeit. Du musst deinem Freund sagen, dass DU deinen fehler bereust und es dir leid tut, aber er muss sich einfach auch ändern! Sag ihm, dass du dem “Bus-Flirt” sagen wirst, dass du einen freund hast und nichts mehr mit ihm zu tun haben willst und auch seine nummer löschst. Das muss reichen! :) ich wünsche euch noch viel glück und dass er einen Job findet.

    0
  • von mupfin am 07.06.2016 um 09:55 Uhr

    Ich denke, bei ihm hat die Arbeitslosigkeit etwas ausgelöst. Man sitzt nur rum, fühlt sich unnütz, dann spielt vielleicht noch das männliche Ego mit rein… Dass er sich verändert und schlecht mit dir umgeht ist eine Verhaltensweise, die ich nachvollziehen kann, deswegen aber noch nicht in Ordnung ist.
    Wenn er dann noch in dieser Phase mitbekommt, dass du heimlich mit jemand anderem schreibst – ich verstehe, dass seine Probleme (Minderwertigkeitskomplexe, Selbstvertrauensverlust etc.) größer werden.

    Die Frage ist: wie hast du denn mit dem Mann geschrieben? War es wirklich rein platonisch oder war es doch eher ein Flirten? Als Vertrauensbruch würde ich es nicht wirklich bezeichnen, aber du hast es scheinbar vor ihm geheim gehalten, bzw. es nicht erzählt.

    Im Endeffekt rühren eure wahren Problem aber woanders her. Sprich offen mit deinem Freund, und er soll auch offen über seine Ängste reden. Er muss an seinem Selbstvertrauen arbeiten und sich klar machen, dass er sich nicht nur über den Jobverlust / die Arbeitslosigkeit definieren darf.

    Vielleicht erklärst du dem anderen Mann im Bus noch die Situation kurz, dass du den Kontakt abbrechen möchtest (wenn du es denn auch willst – bei rein platonischem Kontakt sähe ich aber kein Problem). Und dann setzt du dich eben möglichst weit von ihm weg.

    0
  • von Ninchen9 am 07.06.2016 um 08:02 Uhr

    Wichtig ist gerade erst mal nicht, dass du den Typ weiterhin im Bus siehst (ist ja immerhin nix gelaufen oder so), sondern mehr was zwischen dir und deinem Freund ist. So wie es sich angehört hat, ist er aus der blöden Jobsituation und allem einhergehenden (dich schlecht behandeln usw) nicht raus. DAS müsst ihr lösen und klären. Er darf sich beschweren und Aufstand machen, wenn du mit anderen schreibst, weil er verletzt ist – dann darfst du auch äußern, wie er dich verletzt. Redet über eure Gefühle.

    0

Ähnliche Diskussionen

Vertrauen wieder aufbauen?! Antwort

ladyMk am 09.01.2013 um 16:40 Uhr
Hallo Mädels! Bin neu hier und hab gleich mal Ne Frage an euch. Also mein Freund und ich sind seit 3 Jahren ein Paar und wohnen auch schon zusammen. Es ist von uns beiden die erste lange und ernsthafte Beziehung....

Vertrauen aufbauen - Freund genervt Antwort

Krissi_ am 24.05.2011 um 21:04 Uhr
Hallo! ich habe ein problem, was mich selbst sehr belastet. mein freund hat vor ungefähr 2 monaten eine andere geküsst. er empfindet nichts für sie & es war auch nicht von ihm aus, sagt er. wir waren eine weile...

wie soll ich vertrauen aufbauen Antwort

Suessex3 am 03.01.2010 um 16:10 Uhr
hey girls! ich hab da mal so ne frage vielleicht könnt ihr mir ja helfen... also ich bin mit meinem freund schon 4 monate zusammen-das problem: ich kann ihm kaum vertrauen! ich weiß selber nicht genau woran das...

Wie kann ich sein vertrauen wieder aufbauen? Antwort

JennyManu am 21.07.2011 um 00:49 Uhr
also es ist so, ich bin seit fast zwei jahren mit meinem freund zusammen, wir haben bis vor 5 monaten eine fernbeziehung geführt und sahen uns ca 2 wochenenden im monat. die beziehung war nie einfach. anfangs lag...

Betrogen worden - Vertrauen aufbauen wieder möglich? Antwort

onthefloor am 19.06.2011 um 13:05 Uhr
Hallo Mädels Mein Freund & ich sind seit 2,5 Jahren zusammen. Von einem Monat habe ich dann über ein paar Ecken (nicht von ihm direkt!) erfahren, dass er mich vor etwa einem Jahr betrogen hat. ("Nur"...