HomepageForenLiebe-ForumBin ich ihm peinlich?

Kitty

am 25.03.2016 um 20:22 Uhr

Bin ich ihm peinlich?

Hallo:)

Ich habe folgendes Problem; mein Freund will einfach nicht dass ich mitkommen wenn er etwas mit seinen Freunden macht. Wir sind jetzt seit 8 Monaten zusammen und waren noch nie zusammen Abend unterwegs. Mich Stört es sehr und das weiß er auch.
Also hatten wir ausgemacht dass wir heute Abend mit seinem Freunden in eine Kneipe gehen und ein paar Cocktails trinken. Nun hat er mich jedoch wieder ausgeladen weil 2 seiner Freundinnen krank sind und die anderen beiden angeblich eh schon um 10 wieder gehen. Die Jungs und er wollten dann saufen heute Abend und er meinte es ist ja dann doof wenn er mit mir abhauen muss.
Wenn ich mich jetzt darüber beschwere streiten wir uns wieder. Ich versteh einfach nicht was das soll weil ich mich mit eigentlich allen Leuten verstehe und sehr aufgeschlossen bin.
Sonntag geht er übrigens auch wieder mit seinen Freunden feiern.
Wie ist das bei euch so ? Wie seht ihr das ?

Würde mich über eine ehrlich Einschätzung freuen :-)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CG89 am 29.03.2016 um 17:45 Uhr

    Seltsames Verhalten was er da an den Tag legt … was sagt er denn dazu, wenn du ihn drauf ansprichst?
    Mein Ex hätte mich am liebsten überall mit hingeschleppt, was mir persönlich dann echt zuviel wurde.
    Aber zumindest verbringt ihr Zeit zusammen, zu zweit und auch in Gemeinschaft. So ganz verstehe ich dein Problem dann nicht.
    Sicher es klingt als würde er diese Freundin bevorzugen, aber ihr “Schicksal” ist ja auch schlimm und er sorgt sich sicher auch um sie. Den Tod des Freundes muss man erstmal verkraften und da möchte er sie vielleicht möglichst viel unterstützen. Finde ich sogar nen echt guten Zug von ihm.
    Und wie alt war er nochmal?
    Freundin und Kumpels bzw. Liebe und Vergnügen trennen viele ja auch ganz gerne. Die einen wollen die Freundin nicht mit dem Kumpels “teilen” die anderen die Kumpels nicht mit der Freundin. Kann man schlecht sagen … einfach mal direkt fragen.

    0
  • von Kitty am 28.03.2016 um 11:28 Uhr

    Hey,
    also abends etwas zu zweit unternehmen tun wir auf jeden fall.
    Ein paar seiner Freunde habe ich schon durch Zufall kennengelernt. Ich weiß auch, dass diese mich mögen.
    Ich bin nicht so jemand der schnell keine Lust mehr hat und ich würde mich als offen einschätzen.
    Scheinbar will er nicht dass ich dabei bin wenn er mit seinen männlichen Freunden etwas macht auch wenn die weiblichen dabei sind. Verstehe ich nicht weil ich mich mit Jungs mindestens genauso gut verstehe. Klar dass er immer gerne einen Kumpelabend machen will, aber IMMER ?!
    Es hört sich jetzt wahrscheinlich doof an, aber vor ein paar Monaten ist ein Freund von ihm gestorben, und die Freundin von diesem Freund kommt manchmal die Familie besuchen. Er geht dann mit ihr raus und stellt ihr die Freunde vor und sie machen dann gemeinsam was. Also es ist wahrscheinlich egoistisch von mir so zu denken aber ich frage mich dann warum nimmt er sie überall mit hin und ich darf nirgends mit.
    Zu seiner Familie soll ich aber immer mit und er tut so als wären wir schon fast verheiratet 😀

    0
  • von CruelPrincess am 26.03.2016 um 11:12 Uhr

    Kennst du seine Freunde denn? Oder geht’s hier quasi ums erste kennenlernen und dazu fallen ihm immer neue Ausreden ein?
    Wenn du seine Freunde bereits kennst und er abends lieber alleine mit ihnen losziehen will würde ich das jetzt nicht soooo schlimm finden.
    War immer ganz froh wenn meine Partner alleine mit ihren Freunden feiern waren weil die eben immer so ganz anders gefeiert haben als ich^^ da wär ich dann eher außen vorgeblieben oder meine exen hätten Rücksicht auf mich genommen und somit hät ich Ihnen den Abend vermiest, muss ja auch nicht sein.
    Wenn du seine Freunde aber noch gar nicht kennst seh ich das ein bisschen anders. Dann scheint er in der Tat nicht wirklich zu dir zu stehen und irgendwas “stört” ihn an dir was er auf seine Freunde “nicht loslassen” will.

    Du sagst ihr unternehmt nur abends nichts zusammen.
    Geht ihr dann zB auch nicht abends zu zweit ins Kino, was essen, trinken etc?
    Und wie sieht das tagsüber aus? Geht ihr zusammen einkaufen oder shoppen, macht Ihr Ausflüge?

    Hast du ihn mal ganz konkret drauf angsprochen wieso er dich immer aus allem raushält? Was hat er dazu gesagt?

    0
  • von rose am 26.03.2016 um 10:50 Uhr

    Hallo Kitty, ich schließe mich meinem Vorgänger an. Ich bin auch stutzig. Mein Freund macht gerne mal was allein mit seinen Freunden, aber wir machen auch etwas gemeinsam mit seinen/meinen Freunden. Ich glaube, dass du ihm evtl. nicht peinlich bist…vllt hat er Angst davor, dass ihr euch nicht versteht?😶

    0
  • von CG89 am 26.03.2016 um 10:39 Uhr

    Klingt für mich nicht nach einer Beziehung. Selbst wenn ihr statt mit seinen Freunden loszuziehen alleine was unternehmt, ist es schon merkwürdig das er dich partout nicht dabei haben will. Für mich wäre das nichts! Ihr macht nichts zusammen, außer wahrscheinlich ins Bett hüpfen und das war´s. So ne Beziehung braucht Frau dann auch nicht.
    Es ist völlig normal und ok, wenn Mann auch mal alleine mit seinen Kumpels losziehen will. Aber stets und ständig?! Und dich dabei auch noch ausladen bzw. komplett außen vor lassen?!
    Ich bitte dich, was willst du mit so nem Kerl. Geh lieber wieder deine eigenen Wege und genieß dein Leben anstatt dich wegen so einem ständig zu ärgern. Denn wenn das schon von Anfang an so bei euch ist, wird sich daran auch nichts ändern. ER wird sich nicht ändern.

    Antwort
    1
  • von elegantboy93 am 25.03.2016 um 21:50 Uhr

    Hallo Kitty bissel schwierig das einzuschätzen. Also was typisch für uns jungs ist, dass wir gerne mit unseren freunden gerne losziehen oder was zusammen unternehmen – auch ohne frauen. Was mich aber stutzig macht ist dass ihr noch nie am abend zusammen weg wart. Das ist schon mehr als ungewöhnlich, habt ihr beide zusammen abends noch nie was gemacht?

    0

Ähnliche Diskussionen

Ich bin 16 (fast 17) und mein Freund ist 20, ich befürchte ich bin ihm deshalb peinlich!?! Antwort

Foxxie am 03.05.2011 um 21:41 Uhr
Also wie kennen uns jetzt schon seit ein paar Monaten und sind auch recht schnell zusammen gekommen. Er hat anfangs mal zugegeben, dass mein Alter für ihn erst ein ``Problem`` war, aber sofort danach meinte er halt:...

ich bin ihm fremdgegangen :( Antwort

KleiinesBuNny am 07.10.2009 um 10:02 Uhr
Hey.. :( mein freund und ich sind 2 jahre zusammen.. in letzer zeit lief es echt auf deutsch gesagt :,,scheiße`` zwischen uns... gestern war ich mit einer Freundin bei einem alten Kumpel von mir.. mein kumpel lag...

Frust- Bin ich ihm gleichgültig? Antwort

maus2015 am 15.08.2011 um 22:29 Uhr
Hay Erdbeeren :) Ich muss hier mal meinen Frust raus lassen. Zur Vorinformation: Mein Freund und ich sind 3,5 Jahre zusammen und wohnen auch seit 1 Jahr zusammen. Seit 4 Monaten habe ich einen neuen Job und...

Bin ich Ihm so egal?! Antwort

Laila87 am 09.08.2012 um 08:17 Uhr
Guten morgen Mädels, bin seid fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und sind im Febuar auch zusammen von Krefeld nach Eppstein bei Frankfurt gezogen. Ich habe noch eine Tochter von 6 Jahren, Naja aufjedenfall...

Bin ich ihm egal geworden? Antwort

immortal_x3 am 05.11.2011 um 21:20 Uhr
hallo zusammen! Um gleich auf den Punkt zu kommen: Ich (15) und mein Freund (16) haben offenbar unterschiedliche Ansichten von unserer Beziehung. Ich weiß, viele mögen sich jetzt denken, dass ist, weil wir beide so...