HomepageForenLiebe-ForumBin ich zu alt für ihn?

banane88

am 15.07.2016 um 10:21 Uhr

Bin ich zu alt für ihn?

Hallo Leute! Bräuchte mal einen guten Rat ^^

Ich habe neulich in der Uni jemanden beim Hochschulsport kennengelernt (wir studieren beide Sport und kannten uns vorher ganz flüchtig vom sehen). Irgendwie geht er mir seit den letzten Tagen nicht mehr aus dem Kopf.

Ich habe ihn nachdem wir uns im Sportkurs das erste mal getroffen haben abends auf FB geaddet (tatsächlich eher zufällig da mir die Leute aus meinem Studiengang mit denen ich noch nicht befreundet bin immer angezeigt werden…wir sind ne eher kleine Uni und man kennt sich eigentlich in den Fachbereichen). Ich hab also den ersten Schritt gemacht und mir auch noch nicht wirklich was dabei gedacht (fand ihn halt sympatisch). Er hat mir daraufhin direkt ne Nachricht geschrieben und Witze über meinen FB Namen gemacht ^^. Das nächste Mal haben wir uns vor meiner Fußballprüfung gesehen. Er hatte die Stunde vorher Handballseminar und wir haben uns zufällig gesehen und er hat mir Glück gewünscht :). Während der Prüfung ist mir dann aufgefallen dass er auf der Tribüne sitzt und bei der Prüfung zuguckt. Ich hab ihm dann später geschrieben und gefragt ob die Leute auf der Tribüne ihren Spaß hatten beim zuschauen. Daraufhin meinte er nur dass es bei mir doch ganz gut gelaufen sei und ob wir uns am nächsten Tag beim Sport wiedersehen würden. Ich war dann auch am nächsten Tag da (war aber leider nicht so Fit) und irgendwie voll schüchtern aufeinmal. In dem Sportkurs gibt es dieses eine Mädchen dass immer nach ihm guckt und glaub ich Interesse an ihm hat weshalb ich mich irgendwie nicht getraut habe wirklich mit ihm zu reden (sie ist schon sehr attraktiv). Er war dann irgendwann weg und ich hatte ein schlechtes Gefühl weil ich so abweisend war (mir wurde schon oft gesagt dass meine Schüchternheit eher wie Arroganz wirkt). Hab ihm dann geschrieben warum er so schnell weg war und ob er keine Lust mehr gehabt hätte zum Spielen. Daraufhin kamen wir ins Gespräch und haben ausgemacht dass wir uns am nächsten Tag gemeinsam von der Tribüne aus die Tanzprüfung anschauen. Haben wir dann auch gemacht (er hat sogar gesagt das ich hübsch aussehe als er mich gesehen hat :) sonst sieht man sich halt immernur ungeschminkt in Sportklamotten XD). “Leider” kam dann eine Freundin von mir dazu die gerne sehr viel redet und die beiden haben sich unterhalten (sie kommen beide aus der gleichen Stadt weshalb sie sich einiges zu erzählen hatten)…Dann hat er irgendwann gefragt wie alt wir eigentlich sind (was auch größtenteils mein Problem ist)…Ich bin bereits Ende 20 und er dürfte laut seinem FB Profil höchstens 23 sein. Er hätte mich anscheinend auch einiges jünger geschätzt (wie die meisten Leute). Wir haben uns dann irgendwann verabschiedet und er hat gesagt dass wir uns ja vlt bei der Klausur nächste Woche sehen.

Jetzt weiß ich nicht genau was ich tun soll und was er denkt. Ist mein Alter ihm egal (wie ist das generell bei Männern)? Oder stört es ihn? Das Mädel aus dem Sportkurs dürfte wohl eher in seinem Alter sein -_-…Außerdem gibt es bald Semesterferien…da werden wir uns eher nicht mehr zufällig im Sport begegnen. Soll ich ihn Fragen ob wir nen Kaffee trinken gehen oder ging von mir schon genug Initiative aus? Wir sind ja nur über FB befreundet und er ist übers Internet nicht wirklich Kommunikativ (also ist nicht oft on was ich eigentlich sympatisch finde). Würde ihn wirklich gerne näher kennenlernen. Habt ihr vlt nen Tipp für mich? Danke schonmal :*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Worbast am 22.07.2016 um 12:29 Uhr

    Altersunterschiede sind nicht so wichtig, wenn man denn zueinander passt und die Anziehung stimmt. Also ran da. Und da Du die Ältere bist zieht das nicht, dass der Mann die Frau ansprechen sollte. Bei Altersunterschied muss schon der Mensch mit mehr Erfahrung aus dem Kreuz kommen und dem Jüngeren die Welt erklären 😉

    0
  • von sorry1 am 18.07.2016 um 20:23 Uhr

    Du bist doch keine 2. Wahl. Wohin verrennst Du Dich da?
    Wenn er sich eher fuer Deine Freundin interessieren wuerde, dann wuerde er Dir das doch nicht auf die Nase binden. Da kennst Du Maenner auch junge Maenner eher schlecht.
    Ich habe Dir bereits geschrieben, dass er sich keine Chancen bei Dir einraeumt und deshalb ist logischerweise so sein Verhalten Dir gegenueber. Er hat ueberhaupt keinen Dunst, dass er Dich damit verletzt.

    Du setzt ja auch keine wirklichen Signale, aber Du ziehst ihn sehr stark an und er wird immer um dich herumschwaenzeln, Deine Naehe suchen, auch wenn er sich wenig Chancen einraeumt, so wie sein Handeln zeigt.

    Du fuehlst Dich als 2. Wahl, warum? Du musst ihm erst einmal klar legen, dass er bei Dir ueberhaupt Chancen hat, das weiss er naemlich immer noch nicht. Er fuehlt sich allenfalls geehrt, dass Du von Deinem hohen Ross herabsteigst und Dich mit ihm abgibst. Ausserdem hat der Junge gestrichen die Hosen voll, Du strahlst wahrscheinlich einen hoeheren Liebreiz auf ihn ab und ziehst ihn staerker an, als ich zunaechst vermutet habe. Er hat Angst, dass Du zu sehr spuerst, wie sehr du ihn anziehst, er ist jung und unsicher und weiss nicht ob er Dir das geben kann, was du willst. Ihr solltet euch einmal ueber das thema Anziehung = Liebe unterhalten, damit er begreift, dass Liebe weder Alter noch geschlecht kennt.

    Sehe Dein Handeln und wie du dich ihm zeigst und versetze dich bitte ein einziges Mal in seine Lage
    Alles Liebe aus der Ferne
    Suerte con tu amor

    0
  • von CG89 am 18.07.2016 um 18:49 Uhr

    Ey, das ist doch super 😉 der erste Schritt ist gemacht.
    Und jetzt hör auf das “Problem” zu zerdenken und genieß es. So wie es klingt hat er sich doch über deine Einladung gefreut, alles was jetzt kommt liegt nicht mehr allein in deinen Händen. Entweder es passt zwischen euch oder vllt auch nicht. Aber für´s erste, warum solltest du zweite Wahl sein, nur weil er sich etwas mehr mit deiner Freundin zu erzählen hatte. Manchmal sind Männer eben etwas schüchterner gegenüber der Frau die sie eigentlich wollen und reden stattdessen mehr mit einer anderen. Gib ihm ne Chance, wie deine Freundin schon sagt, was hast zu verlieren 😉

    Antwort @ banane88
  • von mupfin am 18.07.2016 um 11:49 Uhr

    Ich glaube nicht, dass du unbedingt die zweite Wahl bist. Die beiden kommen aus derselben Stadt, das ist doch einfach schön, so jemanden dann am Studienort zu finden. Vielleicht sucht er allgemein noch seinen Freundeskreis zusammen. Geh jetzt erst mal mit ihm einen Kaffee trinken und schau dann weiter. Wenn er dann immer noch ständig von deiner Freundin redet, kannst du ihm ja sagen, dass er Ehrlichkeit doch so gut findet und er dir ehrlich sagen soll, was das soll.
    Vielleicht spricht er aber auch nur über sie, weil sie ein gemeinsames Thema ist, das ihr habt? Gerade am Anfang sucht man vielleicht nach “unverfänglichen” Themen, und sie ist so eins.
    Also kurz: mach dich nicht verrückt, trefft euch, und schaut dann weiter.

    0
  • von banane88 am 17.07.2016 um 06:35 Uhr

    Hm…ok ich habe mir das mal zu Herzen genommen und ihn gestern über FB (Handynummer hatte ich leider nicht) gefragt ob er Lust hat mit mir nen Kaffee trinken zu gehen. Er hat zugesagt und wir sind für heute Nachmittag verabredet. Ich hatte auch das Gefühl das er sich gefreut hat. Er hat gefragt wie er zu der Ehre kommt dass ich ihn frage ob wir zusammen was trinken gehen und wir haben erst darüber rumgewitzelt. Dann hab ich einfach gesagt dass ich ihn nett finde und ihn gerne kennenlernen würde…er meinte noch Ehrlichkeit findet er gut und hat mir dann seine Handynummer gegeben und gesagt er würde mich auch gerne besser kennenlernen. Bis dahin klingt das ja eigentlich ganz gut….Nur hat er dann nach meiner Freundin gefragt (die übrigens in seinem Alter ist falls das relevant ist). Wie sie nochmal heißt und ob sie FB habe. Ich weiß nicht wie ich das werten soll. Finde es ziemlich unpassend. Ich mein mir fällt es nicht gerade leicht jemanden nach nem Treffen zu fragen und er fragt dann nach na anderen? Ich weiß jetzt nicht ob er Interesse an ihr hat oder wie das gemeint war -_- Ich meinte dann zu ihm das sie kein FB hat (hat sie tatsächlich nicht) und hab gefragt ob ich ein Date klarmachenn soll (aber eher scherzhaft mit Zwinkersmiley). Er meinte dann er habe nur gefragt weil er sie nett findet und gerne mit netten Menschen Kontak hat sonst würde er sich auch nicht mit mir treffen. Abends haben wir dann nochmal kurz geschrieben und ich hab ihm erzählt, dass ich morgen Abend noch in der Sporthalle für unsere Turngestaltungsprüfung üben muss. Daraufhin meinte er er würde auch mal in die Halle kommen weil er noch trainieren wollte und könnte sich unsere Choreo dann mal angucken. Jetzt frage ich mich ob er hofft das meine Freundin dabei ist weil er weiß das wir die Gestaltungsprüfung zusammen machen und ob sie treffen möchte?? Mit mir ist er ja sowieso verabredet…Ich bin echt verwirrt und hab schon überlegt ihm abzusagen. Ich bin nicht gern die 2. Wahl und finde das frech wenn sich jemand traut nach nem Treffen zu fragen nach dem Freund zu fragen. Ich glaube ich würde das selbst dann nicht machen wenn ich Interesse an dem Freund hätte 🙈. Hab mit meiner Freundin darüber gesprochen und die meinte ich solle mich mit ihm treffen (ich hätte doch nix zu verlieren) und sie würde ihm bei Gelegenheit stecken das sie in festen Händen ist. Und wenn es so wäre, dass er sie auf den ersten Blick vlt interessanter fand würde das ja nicht heißen dass er mich nicht doch besser findet wenn er mich richtig kennt. Ich mein alles liebe Worte aber wie gesagt ich bin ungern die 2. Wahl. Was meint ihr, verrenn ich mich da grad in was und er hat das eventuell garnicht so gemeint oder sollte ich doch lieber absagen?oder ihn einfach fragen?

    0
  • von CG89 am 16.07.2016 um 15:57 Uhr

    Ich erlebe immer wieder das junge Männer bzw. jüngere als ich ^^ sogar direkt ältere Frauen suchen und auch, ich nenn´s mal, bevorzugen. Weil sie einfach reifer sind und wissen was sie wollen. Aber da liegt der Haken, weis ER denn was ER will. Das würde ich als ersten Hinterfragen und natürlich ob du selbst mit einem jüngere Mann zurecht kommen würdest. Darfst ihn natürlich nicht bemuttern oder so … was mir persönlich manchmal schwer fällt XD aber generell würde ich sagen, wenn beide Parteien kein Problem damit haben und man sich sympathisch ist, dann scheiß auf den Altersunterschied 😉

    1
  • von Barisli am 16.07.2016 um 14:38 Uhr

    Hallo,
    ich glaube, dass der Altersunterschied der Liebe im Wege nicht steht. Viele Menschen glauben, dass Mann und Frau den gleichen Alter haben müssen, da sie sonst nicht interessant zusammen. Das ist nicht wahr. Ihr sollt nur Gefühle vertrauen. Wenn ihr gut fühlt, wenn ihr zusammen seid, also das Alter spielt keine Rolle.

    1
  • von sorry1 am 16.07.2016 um 00:07 Uhr

    Du willst eine Entscheidung treffen, ob Du einen Schritt auf ihn zugehen sollst. Indirekt machst Du aber erst einmal die Entscheidung davon abhängig, ob er Dir mehr als normales Interesse entgegen bringt, ob er sich also zu Dir hingezogen fühlt. Mehr für Dich empfindet als normal. Wenn Du das wüsstest, dann währest Du da sicher mutiger.

    Gut – aufgrund Deiner geschilderten Begebenheit fühlt er sich zu Dir hingezogen, mehr als normal. Siehe Deine FB geschichte, sein schüchterner Annäherungsversuch. Also ist die Anziehung von seiner Seite da, was im Grunde genommen den Beginn einer Liebe darstellt. Die Voraussetzungen sind auf alle Fälle vorhanden bei Euch Beiden.

    Ich zeige jetzt einmal seine Sicht auf, wenn Du einverstanden bist.

    Obwohl Du Dich ihm nicht gerade so zeigst, als hättest Du großes Interesse für ihn, kommt er in meinen Augen doch ziemlich mutig auf Dich zu und setzt deutliche Signale, die Du geflissentlich ignorierst oder zu übersehen scheinst.

    Du mußt deutlichere Signale setzen, sonst kapiert das der Junge nicht, weil Du älter bist. Allgemein stellen sich Männer da oft dumm an, Du kannst mit dem dicksten Zaunpfahl winken, der wie ein Laternenmast leuchtet, daß Du Interesse hast. Es gibt so viele Männer, die kapieren das immer noch nicht. Aber einmal hast Du es gemacht und vielleicht, aber auch nur sehr vielleicht, gezeigt, daß Du Interesse für ihn hast. Bravo.

    Du sagtest, lass uns die Tanzprüfung ansehen, klar hat er sich gefreut und gleich ja gesagt. Und die Freundin die dazu kam, war auch seine Rettung. Klar hat er sich mit ihr unterhalten, da kann er ja frei reden. Es ist ihm sowieso egal, was sie von ihm hält. Aber bei Dir kriegt er nicht so gut einen Ton heraus. Warum wohl? Er könnte ja irgend was falschen sagen, daß Du ihm gleich den Laufpass gibst. Du ziehst ihn eben sehr an

    Also wenn Du sagen würdest, lass uns einen Kaffee trinken gehen, klar würde er sich freuen und ja sagen. Und wenn Du sagst, lass uns zu dieser Veranstaltung gehen, klar würde er ja sagen, selbst wenn es ihn nicht sonderlich interessieren würde, Hauptsache mit Dir zusammen und wenn Du sagen würdest, lass uns ins Bett gehen, klar würde er sich freuen und ja sagen. usw.

    Warum?
    Er wusste von vorne herein, daß Du älter bist, aber dann noch so ein Stück älter, also knapp 30, da wird er gleich wieder ganz schüchtern. Er weiss instinktiv, daß er bei Dir nicht den Hauch einer Chance hat und vermutet nun einmal, daß Du aufgrund Deines Alters nicht das Interesse an ihm zeigt, welches er gerne hätte.

    Es ist nun einmal so, das war zu meiner Zeit als ich jung war nicht anders als heute, für uns Jungs war eine Frau die um die 30 und älter war, schon alleine aufgrund des Alters furchtbar interessant und prickelnd. Eine reife Frau, die Interesse für einen jungen Mann zeigt, übt eine enorme Anziehung aus.

    Die anfälligste Zeit hierfür ist aufgrund meiner Erfahrungen, die ich damals mit vielen Jungs schmerzlich geteilt habe, das Alter von 18 bis 24. Zeigt eine 30 Jährige beispielsweise Interesse an einem 18järhigen Jungen, hat er Glück gehabt, das weiss er auch und verknallt sich im Regelfall sofort in sie, wobei sie nicht einmal sonderlich gut aussehen muß. Das Alter, die Erfahrung machts. Normalerweise hat er nämlich nicht den Hauch einer Chance – zu unreif. Es ist nur garantiert, daß die sexuelle Seite klappt, sogar auch sehr gut. Aber außerhlalb des Bettes großes Fragezeichen.

    Also er weiss, daß er zu jung für Dich ist und denkt Du findest ihn zu unreif, sodaß Du Dich nicht mit ihm abgeben möchtest. Jetzt, wo er noch Dein genaues Alter kennt, kann er gleich die Hoffnung begraben. Was soll er denn machen?

    Anziehung ist nun einmal das Eine, aber das Andere ist die entscheidende Frage. Gefühle zulassen Ja oder Nein? Besser nicht zu viel investieren. Denn wenn Du den Jungen dann abblitzen läßt, tut ihm das so ziemlich weh?

    Du ziehst ihn an. Ohne Frage. Zeige ihm, daß Du ihn auf Deiner Ebene wahrnimmst. Frage Dich aber auch selbst, ob er die Reife für Dich hat. Mache ihm die Freude und gehe mit ihm einen Kaffee trinken und versuche eine Vertrauensbasis aufzubauen.

    Es könnte der Beginn einer Liebe sein.

    Alles Liebe aus der Ferne
    Suerte con tu amor

    1
  • von Pelin am 15.07.2016 um 16:37 Uhr

    *denkt

    0
  • von Pelin am 15.07.2016 um 16:35 Uhr

    Schon mal auf die Idee gekommen, dass er vielleicht denkst, dass du nix von ihm willst, weil er so “jung” ist. Ich würde ihn einfach nach einem Treffen fragen. Mehr als nein sagen, kann er nicht.

    0
  • von SuicideSquad am 15.07.2016 um 15:39 Uhr

    So viel älter bist du ja jetzt auch nicht.

    Und von Spielchen a la “Er muss den ersten Schritt tun” halte ich einfach gar nichts. Männer dürfen genauso schüchtern sein wie Frauen, Frauen können genauso den ersten Schritt tun. Ich will gar nicht wissen, wie viele Traumpaare sich verpasst haben weil beide es nicht auf die reihe gekriegt haben “den ersten Schritt zu machen”.
    Was ich viel wichtiger finde ist den Ball flach zu halten, sich kennenzulernen und nicht so schnell Druck aufzubauen, dass da auch was ernsteres draus werden muss.

    Er ist interessiert und scheint dich nett zu finden, also trau dich und lade ihn unverbindlich und freundschaftlich auf nen Kaffee ein und dann sieht man halt wie es weiter geht.

    Viel Glück :)

    0
  • von gretchen_cici am 15.07.2016 um 14:57 Uhr

    Klar würde ich ihn trotzdem fragen. Den Mutigen gehört die Welt und nachher ärgerst du dich bloß, dass du es nicht getan hast. Nur Mut!

    0
  • von banane88 am 15.07.2016 um 13:25 Uhr

    wir würden uns ansonsten vielleicht nach der Prüfung über den Weg laufen, aber da quasseln halt alle immer nur über die Prüfungsfragen.

    0
  • von banane88 am 15.07.2016 um 13:24 Uhr

    Falls er sich am Wochenende nicht mehr meldet würdet ihr dann trotzdem fragen?

    0
  • von Anonymikus am 15.07.2016 um 13:00 Uhr

    Ach und das Alter ist relativ :) also nur Mut

    1
  • von Anonymikus am 15.07.2016 um 12:59 Uhr

    Also ich finde, dass du auf jeden Fall nach einem Treffen zum Kaffee trinken fragen kannst :) ich denke auch dass das eine gute Idee ist, damit man sich auch mal außerhalb der Uni trifft. Das ist ja dann schon was anderes.
    Es ist ja auch nicht so, dass gar nichts von ihm kam. Er hat dir bei FB als erstes geschrieben und hat sich auch von sich aus bei deiner Prüfung auf die Tribüne gesetzt. Vielleicht ist er ja wirklich auch eingeschüchtert und in der heutigen Zeit finde ich nicht, dass der Mann immer den ersten Schritt machen muss. Das hängt ja immer von einemselbst und von dem Mann ab. Also trau dich und frag ihn :) ich würde aber auch erstmal warten bis er sich meldet. Nach dem Treffen würde ich dann erstmal warten was von ihm aus kommt. Alles Gute :)

    0
  • von Helli91 am 15.07.2016 um 12:49 Uhr

    Also ich finde das gar nicht schlimm wenn du etwas älter bist. Ich habe einen Partner der ist 8 Jahre älter wie ich und das merkt man selten. Liebe kennt kein alter :)

    1
  • von banane88 am 15.07.2016 um 10:59 Uhr

    Vielleicht warte ich mal das Wochenende ab ob er nochmal schreibt. Mir fällt sowas immer extrem schwer…zu warten bis er den nächsten Schritt macht. Aber bevor wir uns die ganzen Semesterferien über nicht sehen würde ich vlt doch nach ne Treffen fragen 🙈. Findet ihr das generell schlimm wenn jemand ein paar Jahre jünger ist?

    0
  • von Ninchen9 am 15.07.2016 um 10:44 Uhr

    wie wärs wenn du ihn mal nach seiner Handynummer und / oder einem persönlicheren Treffen (zb abends was trinken nachm Training) fragst? :)

    1
  • von banane88 am 15.07.2016 um 10:39 Uhr

    Was wenn er garnicht wirklich denkt das ich in der Form interesse an ihm hab jetzt wo er weiß das ich ein paar Jahre älter bin als er?

    0
  • von Nathalie19 am 15.07.2016 um 10:36 Uhr

    Ich denke es wäre besser wenn von ihm mal etwas kommt. Denn meist ist es ja so dass der Mann die Frau erobern will. Was ich sagen will….ER sollte dich einladen nicht du ihn;)

    1

Ähnliche Diskussionen

ich bin zu jung für ihn ... Antwort

mandymandymandy am 11.10.2010 um 18:54 Uhr
hey mädels, ich hab grad richtig bauchweh und schlechte laune und das wegen einem typen! darum muss ich hier meinen frust rauslassen. ich hab am samstag beim weggehen einen netten typen kennengelernt. wir haben uns...

158cm-ich bin zu klein für ihn?! Antwort

SelinaS am 11.08.2011 um 16:58 Uhr
Hiii mädels :) Wir ihr bereits durch die Überschrift erfahren habt, bin ich mit 1.58m ziemlich klein. Ich will trotzdem einen großen Freund haben und habe auch schon kleine Riesen gehabt. Sie hatten nie ein Problem...

Was bin ich für ihn? Antwort

Wiifey am 30.05.2011 um 21:34 Uhr
Hey leute, seit 2 Monaten bin ich Single, von da an hatte ich ca 10 mal mit einem Typen geschlafen, er hatte bis vor kurzem eine freundin und hatte sie mit mir betrogen.. ( wusste ich nicht:( ) Allerdings trennen die...

Bin ich unattraktiv für ihn? Antwort

Elanor am 07.11.2008 um 10:57 Uhr
Hey ihr lieben, hab seit ein paar Monaten ein Problem: Ich bin mit meinem Freund jetzt 1 Jahr und 9 Monate zusammen,anfangs war der Sex der Hammer und jetzt?Jetzt ist es so, dass er oft unter der Woche müde ist von...

Zu alt für mich? Antwort

Mademoiselle18 am 02.10.2008 um 10:33 Uhr
Hallo Mädels! Ich bin 18 Jahre alt und der totale Lolita Typ! Ältere Männer stehen einfach auf mich, ich sei ja so erwachsen für mein Alter. Was auch stimmt. Vor 2 Jahre habe ich einen 40-Jährigen Mann geküsst (er sah...