HomepageForenLiebe-ForumBin ich zu “Prüde”?

Rabea1993

am 14.07.2010 um 22:59 Uhr

Bin ich zu “Prüde”?

Heey Mädels :)
Also folgendes, ich (17) bin mit meinem Freund (18) jetzt fast 3 Monate zusammen..Eigentlich läuft auch alles gut,wir sehen uns jetzt nicht jeden tag,was auch gut so ist..Ich bin noch Jungfrau gewesen vor ihm..nach 2 monaten haben wir miteinander geschlafen.Vorher meinte er immer dass ich total “prüde” bin,weil ich ihn nicht an mich ran lasse?Ich meine Hallo?2 Monate..Ich war auch bereit mit ihm weiter zu gehen..Aber irgendwie bereue ich das ich schon mit ihm geschlafen habe..Er war bei mir zuhause und wir waren alleine..Er wollte es unbedingt,sagte er mir auch!Und als ich nein gesagt habe ohne irgendeine begründung (Was soll ich denn auch begründen wieso ich noch nicht mit ihm schlafen will?Ohne ihn zu verletzen) war er total beleidigt und hat nicht mehr mit mir geredet!Ich denke dass ich nur deshalb mit ihm geschlafen hab..Denn sonst hätte ich dass nicht gemacht!Oh Gott!Dass hört sich jetzt so komisch an :S!

Ich fühle mich jetzt irgendwie schlecht..!

Was denkt ihr dazu?
Meine eigene Blödheit und ihr hättet es nciht getan!

Dankeschön!

Knutsch :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Elementarteil am 18.07.2010 um 20:08 Uhr

    du bist auf keinen fall prüde, um gottes willen. find das total scheiße von deinem freund -.-

    0
  • von nicy89 am 18.07.2010 um 20:03 Uhr

    ich bin jetzt auch seit kurzem mit meinem Freund zusammen. bin 21 und schon lange keine jungfrau mehr. Trotzdem will ich noch warten und er akzeptiert das auch. Wir haben trotzdem total viel Spaß zusammen. und wenn der richtige Moment kommt ist es halt so weit. tut mir leid, dass dein Freund so ein Arschloch ist.

    0
  • von KissDakota am 15.07.2010 um 13:11 Uhr

    ganz ehrlich was hast du für ein Freund????
    Ist doch klar das wenn man Jungfrau ist das man dann warten will, und das er dann auf beleidigt gemacht an omg wie sch… ist der.
    Ganz ehrlich wäre das mein Freund gewesen hätte ich nicht mit ihn, wenn man sich wirklich liebt ist man bereit zu warten

    0
  • von miLka am 15.07.2010 um 13:08 Uhr

    Genau an so einer Situation kann man erkennen, ob ein Typ dich liebt oder nicht. Wenn er dich wirklich liebt, dann hätte er auch noch 5 Monate gewartet. Aber wenn er schon so einen Drang hat und er seinen Kopf nicht durchsetzten kann und dann beleidigt ist, ist es ja wohl ganz klar, worum es ihm geht. Also einerseits bist du nicht prüde, aber andererseits hast du einen Fehler gemacht, denn du hattest dein erstes Mal eindeutig mit dem falschen Typen.er ist echt ein Vogel

    0
  • von k1eineKatze am 15.07.2010 um 12:59 Uhr

    also jetzt mal ganz ehrlich und hand aufs herz. wenn du so dumm und naiv bist und glaubst das er dich “liebt” dann biste wirklich selten dumm! der is doch eh nur mit dir zusammen, damit er regelmäßig was zum stechen vor die flinte kriegt. also benutz dein kopf mal zum denken dann gibste dich auch nicht nem typen hin der eh nur ein vogel is.

    0
  • von Vampress am 15.07.2010 um 12:20 Uhr

    ist doch nicht prüde. hab auch erst nach 3 monaten mit meinem freund mein 1. mal gehabt und hab es nicht bereut. er hat gewartet und nciht gedrängelt…
    aber du hast einen fehler gemacht denn du hast mit ihm auf sein drängeln hin geschlafen und das war nicht richtig.

    0
  • von Milkaschoki am 15.07.2010 um 07:17 Uhr

    ich finde das ist nicht prüde!
    Dein Freund scheint nicht sehr verständnissvoll zu sein

    0
  • von Snowbiscuit am 14.07.2010 um 23:19 Uhr

    Find ich auch nicht richtig. So was muss man nicht begründen, nur, weil du nicht sofort mit ihm in die Kiste springen willst, heißt das ja nicht, dass du ihn nicht liebst oder niemals mit ihm schlafen willst. Aber ich denke, dass jede Frau selbst entscheiden sollte, wann sie sich dazu bereit fühlt und da hat kein Freund was dran rumzumeckern oder gar zu drängeln. Ich würd aber auch deshalb nicht direkt sagen, dass es total blöd von dir war, du hättest zwar entschiedener Nein sagen können, aber wenn du Angst hattest, ihn zu verlieren… die Schuld liegt definitiv bei ihm, weil er dich unter Druck gesetzt hat. Und 2 Monate zusammen sind doch fast gar nichts, v.a. wenn man noch Jungfrau ist. Nja, rückgängig kannst du es nicht mehr machen, aber sieh zu, dass du dich nicht in Zukunft wieder wegen irgendwas von ihm zwingen lässt! Wenn er dich liebt, sollte er auch mal Geduld mit dir haben.

    0
  • von Hummelpups88 am 14.07.2010 um 23:14 Uhr

    Das is doch nicht prüde! und sorry das ich das jetzt so sage aber dein Freund is ein Arsch ! Sowas macht man einfach nicht….und gleich beleidigt sein is auch hohl! Oh man wenn er dich wirklich liebt hätte er auch gewartet und nicht so gedrängt !! find ich nicht ok von ihm ! Tut mir leid für dich das du es bereust!

    0
  • von chinaangel am 14.07.2010 um 23:13 Uhr

    nein, wenn du noch nicht bereit warst mit ihm zu schlafen, hättest du das nicht machen müssen, da es doch dein erstes mal war, es war zielich rücksichtslos von ihm dich so zu drängen und dir schuldgefühle einzureden damit du mit ihm schläfst
    versuch dich nicht zu sehr von ihm unter druck setzten zu lassen und etwas zu machen das du nicht willst, denn wenn er etwas von dir fordert und du es nicht willst, ist er wohl nicht der richtige oder sehr egoistisch

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Bin ich zu anhänglich? Antwort

Mia am 04.12.2015 um 11:35 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe mich in Frühling von meinen Freund getrennt wir waren fast 10 Jahre zusammen. Dann war ich fest davon überzeugt, dass ich erst einmal keine Beziehung haben möchte. Naja es kam natürlich...

Bin ich zu klammernd? Antwort

rebellashley am 16.05.2009 um 20:27 Uhr
Hey Mädels, ich bin seit ein paar Wochen wieder in einer Beziehung, man ich hab immernoch solche Schmetterlinge im Bauch. Ich könnte die ganze Zeit nur vor Glück strahlen und fühle mich auf Wolke sieben schwebend....

Bin ich zu unentspannt? Antwort

Luby_87 am 18.11.2010 um 10:04 Uhr
Hallo zusammen, ich glaube, ich muss mal den Kopf gewaschen bekommen...oder aber vllt eine Bestätigung, dass ich vllt begründet unentspannt bin. Worum gehts? Geht um meinen evtl zukünftigen Freund und mich....

Bin ich zu naiv?! Antwort

Aennchen01 am 28.11.2012 um 21:08 Uhr
Hallo Mädels! Folgendes Problem: Im Januar 2010 habe ich (damals 24) einen Mann (damals 30) kennengelernt. (ich schrieb ihn einfach aus Spaß eine Nachricht in Facebook) Er faszinierte mich ziemlich schnell...

Ich bin zu empfindlich. Antwort

Bounty am 02.09.2013 um 10:03 Uhr
Guten Morgen Ladies,Ich (21) bin seit zwei Jahren mit meinem Freund (25) zusammen. Zu Beginn hat uns eine Stunde Fahrzeit getrennt. Nach einem Jobwechsel in der Mitte des letzten Jahres wollte er näher zu mir...