HomepageForenLiebe-ForumBin schwanger, weiß nicht was ich tun soll

stickliese

am 31.01.2010 um 12:52 Uhr

Bin schwanger, weiß nicht was ich tun soll

Hallo,

ich habe vor ziemlich genau einer woche einen schwangerschaftstest gemacht der positiv war. so richtig wollte ich das nicht glauben und bin dann gleich zwei tage später zu frauenarzt gefahren der mir die schwangerschaft bestätigt hat.
als ich gehört habe das ich schon in der 10. woche bin, wär ich fast von der liege gerollt ;o)

damals habe ich immer gesagt ich möchte keine kinder und ich konnte mir das auch nicht vorstellen das ich das kind, sollte es denn mal passieren austrage. nun stehe ich warscheinlich vor der schwersten entscheidung meines lebens.

ich habe das gefühl, das mein freund sich nicht auf das kind freut. er hat selber schon eins, wo er viel falsch gemacht hat. ich habe immer das gefühl das er entweder angst hat, oder das er sich vielleicht nicht zutraut seine liebe zwei kindern zu schenken. wenn ich ihn frage weicht er mir aus, jedes mal kommt er dann mit irgendwelche sachen um die ecke die schon eine halbe ewigkeit her sind. dann heute morgen sagt er mir dass er unsere beziehung anzweifel……
jedes mal bekomme ich solche aussagen und ich kann da nicht mit umgehen. vor ein paar tagen haben wir uns kinderwagen und den ganzen kram angesehen und dann kommt sowas.

ich hätte das kind gerne, ist es richtig es auszutragen wenn der vater das kind nicht möchte? ich weiß nicht was ich machen soll…..

das macht mich einfach so traurig…….

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von FLOVESM am 22.05.2010 um 21:42 Uhr

    hey stickliese du glaubst gar nicht wie gut ich dich verstehen kann mir geht es genauso ich in in der 9. woche und mein freund reagiert genauso nur ich weiß das ich nicht xazu fähig wäre es wegmachen zu lassen aber natürlich ist das jedem seine entscheidung. ich denke mir das kind wird entweder mit vater groß oder ohne vater. natürlich als alleinerzeihende ist es auch nicht gerade einfach aber es ist zu schaffen wenn man von familie ferunden unterstützung hat. wäre schön wenn du mal schreibst wie du dich dan entscheiden hast
    lg

    0
  • von pinkie6288 am 01.02.2010 um 17:17 Uhr

    hi also ich bin auch schwanger und ich würde niemals die entscheidung vom partner abhängig machen. und wenn er damit ein problem hat verlass ihn würde ich an deiner stelle dann auch machen!

    0
  • von Tasa2008 am 31.01.2010 um 18:53 Uhr

    hy, das musst du selber entscheiden, ob du es möchtest oder nicht! Da kann dir keiner was vorschreiben, wenn du dir sicher bist du kannst das kind austragen dann mach es. Männer haben teilweise angst wenn sie so eine schöne botschaft bekommen :)

    0
  • von mmagirl am 31.01.2010 um 15:14 Uhr

    Ich würde nie wegen einem Mann mein Kind abtreiben. Wenn du es doch willst, dann bekomm es. Ansonsten hast du ewig Schuldgefühle & denkst dir “Was wäre wenn…”.

    0
  • von LaLina am 31.01.2010 um 14:46 Uhr

    mh.
    schwieirg,naja du musst halt überlegen,was für dich das beste ist.
    und das warhscheinlich dammit rechnen musst,dass du alleinerziehende mutter wirst.
    wenn nicht in kurzer zeit,dann nach einer weile.
    so,wie du deinen freund beschreibst,würde ich ziemlich damit rechnen.

    daher musst du für DICH entscheiden,ob du bereit bist für ein kind,ob du so viel verantwortung für einen anderen menschen tragen kannst & ob du das schaffst.

    0
  • von Lisawetka am 31.01.2010 um 14:24 Uhr

    ich glaube, dass nur du selbst diese entscheidung treffen solltest und lasse dir von keinem anderen irgendwas einreden!!! du sollst es ja schliesslich nicht bereuen! viel glück auf jeden fall!

    0
  • von Crazy_Mela am 31.01.2010 um 14:09 Uhr

    was tabletten damit man schwanger wird???? ist das nicht schlecht für s baby oder die mutter??

    0
  • von de1uxe am 31.01.2010 um 13:41 Uhr

    es kommt nicht auf den mann an denk ich. wenn er nicht zu dir steht dann schieß ihn in den wind, aber dein kind kann nix dafür. ich würde es behalten und ihn abschreiben. es wird dir besser gehen ohne ihn – die erste zeit mit deinem baby wird anstrengend genug denk ich, da brauchst du nicht so einen heini an deiner seite! Viel Glück!

    0
  • von playmate485 am 31.01.2010 um 13:32 Uhr

    Hey, also ich denke das Männer eh immer länger brauchen sich daran zugewöhnwen. Den sie sind ja nicht in deiner lage…
    Also es is dein Körper und da mußt du wissen was für dein Körper und für deine psyche besser is…
    Also ich könnte eine Abtreibung nie verkraften… Haben selbst 2 Kinder und naja gut von meiner großen der Papa akzeptiert sie heut noch nicht aber ich krieg sie auch allein groß bzw jetzt mit mein Freund…
    Und mein jetziger Freund wollte immer nen Kind und als es soweit war hat er mir auch Sprüche an Kopf gehauen er will doch keins und bla, aber sie ist jetzt 7 Monate und von Geburt an is iher Papa jetzt total verliebt in sie und Mega stolz…
    Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Glück

    0
  • von joeylie09 am 31.01.2010 um 13:20 Uhr

    zuerst mal ist es DEIN kind. demnach auch deine entscheidung. wenn du das kind möchtest, dann trag`s aus. dein freund hat wahrscheinlich nur angst. aber wenn er eure beziehung schon anzweifelt.. naja. ich glaube, ich an deiner stelle würde es behalten. ich denke, als selbstständige, unabhängige frau (falls du das bist) schaffst du das auch allein wenn dein freund zu feige dafür ist..

    0
  • von Medoka am 31.01.2010 um 13:06 Uhr

    wenn du es behalten willst dann ist es doch in erster linie egal was er will es ist dein körper,

    0
  • von Jasmin13 am 31.01.2010 um 13:04 Uhr

    hii erstmal :-)
    ich kenne solche probleme sehr gut. wie Schnecki83 schon gesagt hat, jeder hat seine eigene meinung, aber wenn du denkst das du das kind auch im notfall allein erziehen könntest, warum solltest du es dann nicht behalten bzw. austragen ? aber ich würde den freund auf deiner stelle direkt darauf ansprechen und auch sagen was sache ist, denn immer nur um den heißen brei rumreden bringts auch nicht !
    liebe grüße und vieeel glück noch x3

    0
  • von Babsy19 am 31.01.2010 um 13:01 Uhr

    ja wie alt bist du denn?
    für ne abtreibung ist es eh zu spät

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich weiß nicht was ich tun soll Antwort

SeetheWorld am 02.04.2016 um 17:16 Uhr
Hallo! Da ich momentan einfach nicht weiter weiß und sich scheinbar alles im Kreis dreht, versuche ich jetzt einmal hier mein Glück. Ich bin seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Es war von Anfang an klar,...

Ich weiß nicht, was ich tun soll... Antwort

Koebi7 am 07.01.2009 um 09:09 Uhr
Hallo Mädels, ich bin hier neu und noch etwas unsicher, wenn ich ehrlich bin. Ich versuch das das jetzt mal einfach: Vor einem halben Jahr hab ich jemanden kennengelernt, der nun in meinem Nachbarort wohnt. Vor...

Gefühlschaos - Weiß nicht was ich tun soll!!! Antwort

Violett_Angel am 21.02.2012 um 13:14 Uhr
hey mädls, irgendwie ist mein leben total durcheinander zur zeit. letzen freitag habe ich meinen ex wiedergetroffen, den ich seit 4 monaten nicht mehr gesehen hatte und das ende war auch sehr kompliziert, wir...

Weiß nicht, was ich jetzt tun soll Antwort

suzannah7 am 06.08.2011 um 12:25 Uhr
Hallo Mädels :) Ich weiß, ich hatte das schoneinmal gepostet, doch ich komme einfach nicht weiter. Ich fühle mich so unwohl mit der jetztigen Situation. Ich habe glaube ich ein Problem. Ich möchte euch von meiner...

Ich bin in meinem Chef verliebt....... ich weiß nicht was ich tun soll??? Antwort

kenzy am 02.01.2011 um 04:42 Uhr
Hallo und freues neues erstmal! Wie der Titel meines Anliegens schon sagt, ich bin in meinem Chef verliebt. Ich bin Anfang dreißig und single. Er ist geschieden. Ich arbeite seit jetzt 5 Monat. in unserer Firma...