HomepageForenLiebe-ForumBrauche eure Ratschläge mein Freund lässt sich total gehen.

EvaHelene

am 16.08.2010 um 10:03 Uhr

Brauche eure Ratschläge mein Freund lässt sich total gehen.

Morgen,

so es geht um folgendes:

Bin nun fast 2 Jahre mit meinem Freund zusammen und habe folgendes Problem, vor ein paar Monaten hat er seine Lehre aufgegeben (zum Maschinenbautechniker) und macht seitem nichts mehr. und damit mein ich auch nichts. Ich weiss nicht was los ist. Es hat damit angefangen das er immer öfter “krank” war und nicht zur Arbeit gegangen ist. Dann plötzlich hat er gemeint das er jetzt kündigen will. Das hat er auch durchgezogen. (Ich weiss aber das es keinen wirklichen Grund für die Kündigung gegeben hat [sein bester Freund und auch mittlerweile ein guter Freund von mir war ein Arbeitskollege und war somit vollkommen im Bilde). Naja jetzt sind 3 MONATE vergangen und er hat sich noch nicht einmal arbeitslos gemeldet und bekommt somit auch kein Geld. Er hat noch keine Einzige Bewerbung geschrieben. Nichts. Ich sprecher ich eigentlich täglich darauf an aber ich höre immer nur Ausreden. Bin echt am Ende. wir wohnen zusammen und momentan zahle ich quasi alles. Ich halte das nicht mehr aus. Zu dem kommt das ich letzte Woche gekündigt habe (Meine Chefs waren nicht zum aushalten, der eine ein kleiner Frauenfeindler und der Andre der mit ständig zu nahe getreten ist) ich schätze das ich sicher ein paar Monate arbeitslos sein werde (Wirtschaftskrise und so) und somit nur Arbeitslosen geld bekommen werde und das is ja bei nem Einkommen von 1200 netto nicht recht viel, schon allein deswegen nicht weils wir fast 500€ miete zahlen.

Bitte Leute vl hat ja jemand einen Rat, oder war schon mal in der selben Situation =/

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sekhmet am 17.08.2010 um 11:25 Uhr

    ich seh das wie feelia.. sowas würd ich nicht mitmachen, ganz einfach, schon gar nicht wenn du mit leidtragend bist
    aber wie du merkst- er muss sich doch gar nicht bemühen, denn du machst das ja alles wunderbar
    ich mein,kein problem wenn mein partner arbeitslos wird und ich ihm helf über die runden zu kommen bis er wieder arbeit hat, aber da muss dann schon auch initiative kommen von seiner seite..

    0
  • von FauleErdbeere am 16.08.2010 um 20:56 Uhr

    Ist doch bescheuert alles zu zahlen und er ist einfach ne faule sau! Sag ihm er soll sich auch nen Job suchen, ansonsten: Schmeiß ihn raus!

    0
  • von Faye am 16.08.2010 um 14:20 Uhr

    Ich bin schockiert. Schmeiß ihn raus und such dir ne günstigere Wohnung! Du solltest ihm ernsthaft Feuer unterm Arsch machen in dem er sein Scheiß selbst bezahlen muss und wenn er das nicht kann soll er zusehen wo er bleibt!

    0
  • von inlove1987 am 16.08.2010 um 13:36 Uhr

    Es wurde eigentlich eh schon alles gesagt: ein Ultimatum scheint auf jeden Fall ein guter Weg zu sein, anscheinend schnallt er es sonst nicht!

    Die getrennte Haushaltsführung find ich persönlich auch sehr gut! Dann MUSS er nämlich was machen, sonst hat er nix mehr zu essen.

    Bleib hart und mach deinen Standpunkt klar! Lass dir nicht auf der Nase rumtanzen!!!!

    0
  • von Bommelsche1987 am 16.08.2010 um 13:09 Uhr

    Such dir sonst noch eine neutrale person, die dich unterstützt, dann stehst du nicht alleine da. deine eltern viellicht? oder der frühere arbeitskollege

    0
  • von EvaHelene am 16.08.2010 um 12:49 Uhr

    keine Sorge es ist montag, da sind solche fehler durchaus erlaubt 😀
    ich habs heute morgen nicht mal geschafft einem Kunden unsre firma zu buchstabiern oO gott war das peinlich^^

    naja es stimmt jedenfalls, das ist wohl wirklich meine letzte chance.
    drückt mir die daumen das es nicht all zu schlimm wird -.-

    0
  • von blauefee1976 am 16.08.2010 um 11:57 Uhr

    Oh gott, was schreibe ich heute für einen Mist . Kein Stummes H und siehst statt Ziehst . Kopf schüttel !

    0
  • von Bommelsche1987 am 16.08.2010 um 11:56 Uhr

    Ich kann jetzt aber auch wirklich verstehen, dass du Angst hast ihn zu verliegen.
    Liste dir aber mal auf was wäre wenn:
    Alles läuft so weiter—
    dann müsst ihr wohl etwas kleineres zum Wohnen suchen
    er lebt ewig auf deine Kosten und er ist nicht mehr dein Freund sondern dein `kind`
    er ist zwar da, aber eben n fauler sack, der nicht mal H4 beantragen kann.
    Finanziell wird es dir mehr als schlecht gehen
    Auch kleine Belohnungen sind wichtig. Du willst dir auch mal etwas leisten können etc
    das fällt alles flach

    wenn du ihm aber dazu nötigst was zu machen (zb ihm nichts mehr bezahlst)
    Muss er ja etwas tun, klar wird er rummotzen und so was
    doch was sollst du sonst machen, wenn er nicht will?
    Es wird eure Beziehung so oder so auf die Probe stellen, daführt kein Weg dran vorbei. Doch das tust du ja auch für ihn und seine ZUkunft, damit er auch nicht ganz ohne alles dasteht, wenn du irgendwann aufgibst und dich von ihm trennst

    0
  • von blauefee1976 am 16.08.2010 um 11:51 Uhr

    Stelle in ein Ultimatum und dann ist Schluss !

    Sag im wenn er sich keine Arbeit sucht, siehst du aus. Und frag mal wirklich nach ner billigeren Wohnung nach.

    0
  • von Sarah6990 am 16.08.2010 um 11:50 Uhr

    Ich würd ihm ganz klar ein Ultimatum stellen. Wenn er das nicht einhält, wirf ihn raus! Sowas macht die beste Beziehung kaputt.

    0
  • von Kendra007 am 16.08.2010 um 11:47 Uhr

    da hatse recht, die feelia…diese ganze nummer kann er ja nur durchziehen weil du mitspielst.

    wenn du jetzt noch anfängst seine bewerbungen zu schreiben oder ihm den arsch hinterher zu tragen hatters mal so richtig bequem…

    mal ganz ehrlich, was hat er denn jetzt fürn anlass??? null.

    ihn vollzu nöhlen wird auch nichts mehr bringen, da ist schon längst alles auf durchzug gestellt.

    wenn du willst dass der den arsch bewegt dann schmeiss ihn raus.

    0
  • von Feelia am 16.08.2010 um 11:41 Uhr

    oh man..denk doch ma nach:wozu SOLL er sich denn nen job suchen,wenn du eh alles für ihn zahlst?!
    sorry aber das is deine eigene blödheit!
    ich würd den noch bekochen…muhahahaah.ich würd mich vor ihn hinsetzen mitm essen und ihm nichts abgeben.
    aber ok-ich hättn längst rausgeworfen.

    0
  • von EvaHelene am 16.08.2010 um 11:39 Uhr

    Naja jain. is ist in keinem fall so schlimm wie beim thema arbeit aber doch. des fängt bei ganz kleinen dingen wie rechnungen zahlen an. es ist ihm einfach alles egal. aber er war ja nicht immer so sonst könnte man ja sagen das er einfach nur faul ist aber das glaub ich nicht.
    Und was soll ich tun wenn es wirklich eine Art Depression ist?

    0
  • von Bommelsche1987 am 16.08.2010 um 11:15 Uhr

    Dann bleibt dir aber leider nichts übrig als Konsiquent zu sein. Ich meine du kannst ihn ja nicht durchfüttern, er ist ja kein Kind. Schick ihn los. Sag ihm das Geld ist einfach zu wenig. Er soll wenigstens beim AA anrufen und sich Arbeitssuchend melden. Das dauert nur 10 Minuten.
    Er bringt ja auch dich in Schwierigkeiten. Ansonsten ist er doch vernünftig oder? Er sieht doch etwas, ansonsten ist es wie schon gesagt vielleicht wirklich Burnout oder eine Deppression.

    0
  • von EvaHelene am 16.08.2010 um 11:15 Uhr

    @ppiiii
    ich würde ihm ja echt gerne helfen aber er lässt es nicht zu. ich kann machen was ich will. ich kann lieb mit ihm drüber reden ich kann herum schreien was geht. ich kann ihm termine ausmachen. nichts er ignoriert das alles. und alleine schaff ich das schon gar nicht. nicht mal seine eltern stehn noch dahinter. Letztens hab ich versucht mit seiner Mum drüber zu reden, die hat nur gemeint das ich es ja noch weiter versuchen kann wenn ich noch kraft habe, sie allerdings will nichts mehr damit zu tun haben. klasse nicht?
    also was hat dia konkret daraus geholfen?

    0
  • von EvaHelene am 16.08.2010 um 11:06 Uhr

    ich weiß echt nicht ob ihm das klar ist.
    Ja ganz genau, ich hab aber leider keine zeit, ich arbeite bis 5, und ich hab erst am 30 sep keine arbeit mehr, und kellnere übergangsmäßig bis ich wieder “eine richtige arbeit” habe. Das einzige was ich mir einhandle wenn ich anfange darüber zu reden sind Streiterein (ich bin ja die einzige die noch was sagt, freunde und seine familie habens schon aufgegeben).
    Ich hab einfach angst das er dann komplett durchdreht wenn ich das so konsequent durchziehe =/
    Auserdem wohnen wir ja zusammen, ich kann ja abends nicht einkaufen gehen mir etwas zu essen machen und sagen: ja hase pech gehabt.
    Ich stell ihm ja schon morgens quasi To-Do-Listen auf. Ist ja nicht so als müsste er noch denken dabei. Aber nein =/

    0
  • von ppiiii am 16.08.2010 um 11:01 Uhr

    Rede mit ihm drüber, wie er die Situation sieht. Ich hatte auch sowas ähnliches und ich hatte zu nichts mehr Lust..aber wirklich rein gar nichts, lehre abgebrochen, nur noch rumgehangen. .und das obwohl ich wusste es muss was passieren..das sind die ersten anzeichen einer Depressiven Verstimmung.Es wurde immer schlimmer und bekam richtig schlimme Depressionen, ging nicht mehr raus, lag den ganzen Tag nur noch im Bett.. und hatte leider keinen, der mich gezwungen hat etwas zu unternehmen.. übernimm diese Rolle und hol ihn schnellmöglichst da raus, bevor es schlimmer wird!

    0
  • von Bommelsche1987 am 16.08.2010 um 10:37 Uhr

    Ähm, ist ihm denn klar, dass ihr kein Geld mehr haben werdet, wenn er nicht bald was tut? In der Situation musst du ihm echt klar machen was die Konsiquenzen sind. Macht eine Getrennte Haushaltsführung. Du beztahlst nur dein Essen etc. Dann konnt er etwas in Not und dann geht er eher. Denn jetzt ist sein Leidensdruck wohl noch nicht groß genug.
    Hat er denn echt eine Kein Bock stimmung? Mach ihm doch nen Thermin beim Amt? Und bring ihn hin, da du ja auch jetzt zeit hast.
    Macht es zusammen, sonst musst du dich selbst retten, denn gemeinsam untergehen, weil er den Stein an deinem bein spielt ist auch keine Lösung.Das hat dann auch nichts damit zu tun, dass du ihn nicht liebst etc.
    Es ist einfach nötig.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund lässt sich gehen und schert sich nicht darum Antwort

rita89 am 28.08.2014 um 12:01 Uhr
Hey Erdbeeren, ich habe ein Problem: meinen Freund. Hört sich doof an, aber ich finde ihn von Tag zu Tag unattraktiver. Wir sind jetzt 3 Jahre zusammen und anfangs sah er noch super aus, hat auf sich geachtet und...

Mein Freund lässt sich immer mehr hängen Antwort

Schmetterling21 am 28.12.2012 um 14:45 Uhr
Hallo Mädels ich hoffe ihr könnt mir helfen! Es geht um meinen Freund, was mich echt an ihm stört ist das er scheinbar zu faul ist sich zu pflegen. Er rasiert sich nicht am Körper und hat eine recht starke...

Mein Freund Hat Sich Total Verändert :`( Antwort

KleiinesBuNny am 23.10.2009 um 12:04 Uhr
Hey... :( jaja, ich bins mal wieder :( Langsam weiß ich echt nicht mehr weiter,obwohl dass weiß ich schon die ganze Zeit nicht. 2 Jahre bin ich jetzt mit ihm zusammen... Anfangs war er ein Traummann, den sich...

Ratlos - Brauche eure Hilfe und Ratschläge ! Antwort

Ciiocolata am 23.11.2010 um 17:08 Uhr
Hallo ihr Lieben :) Ich möchte mir was von der Seele reden.. Bin seit 2 Jahren ziemlich gut mit einem Typ befreundet, anfangs war es nur Freundschaft, aber vor rund 2 Monaten hat sich das irgendwie verändert. Ich...

Mein Freund dreht total am Rad! Brauche dringend Rat! Antwort

Unpredictable am 10.09.2008 um 20:22 Uhr
Also es ist eine ziemlich lange Geschichte, aber ich versuche mich kurz zu fassen... ich bin mit meinem freund shcon seit 1 1/2 Jahren zusammen. und es war immer alles toll... nur in den letzten 2 Monaten, hat er...