HomepageForenLiebe-ForumDas Bäumchen-wechsel-dich-syndrom!!!

miumiu

am 04.12.2010 um 22:20 Uhr

Das Bäumchen-wechsel-dich-syndrom!!!

Irgendwann kommt für jeden die Zeit, in dem er oder sie den Dschungel der Beziehungen betritt. Dann ist es die erste große Liebe, dnach kommt die Trennung, dann die zweite, die dritte die vierte…..etc. dann vielleicht die Heirat, die Kinder, dann die Scheidung, dann die fünfte “LIEBE“.
Das ist nur eine kurze Zusammenfassung eines jeden von uns.
Doch WARUM ist das so? Warum macht man das mit? Hat das einen Sinn? Ist das noch Ehrlichkeit sich selbst und den anderen gegenüber? Hat Liebe ein zeitliches Limit? Warum lässt man sich immer wieder darauf ein? Gibt es Liebe überhaupt, oder ist sie nur ein menschliches Hirngespinst um sich wohler zu fühlen und den eigentlichen, biologischen Sinn, der im Kinderbekommen besteht zu verleugnen?
Was sagt ihr dazu?

LG miumiu

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von WildAngel am 06.12.2010 um 18:14 Uhr

    Zitat miumiu: “Alle die hier von der Liebe zu Familie und Freunden sprehcne, haben meine Frage nicht verstanden!”
    Wieso? Es ging hier um Liebe und liebst du deine Familie und Freunde etwa nicht? Es gibt auch so etwas wie “platonische Liebe”, wo wir wieder bei unserem Philosophen aus den “längst vergangenen Zeiten” wären. Ich finde nicht, dass es falsch ist, sich auf etwas oder jemanden zu beziehen, was vor unserer Zeit lag. Auch damals gab es genügend Menschen, die intelligent waren und sich durchaus Gedanken gemacht haben. Womöglich noch mehr als heute. Und wieso sollte man das alles vergessen und nicht ernst nehmen? Weil diese Menschen tot sind? Das finde ich traurig.
    Lebst du etwa ganz in deiner eigenen Welt? Vollkommen ohne Werte und Normen?

    Also wirklich, wenn hier eine Äußerung von irgendeiner Person etwas über deren “Gemüt” aussagt, dann wohl deine. Und was sie aussagt, naja das kann und wird sich jetzt vermutlich jeder selber denken.

    0
  • von miumiu am 05.12.2010 um 22:42 Uhr

    @ alle: Danke erstmal für eure Meinungen! Ich finde es ziehmlich spannen wie ihr euch manipulieren lasst, rein psychologisch betrachtet. Und noch besser, wie ihr anfangt Dinge zu zitieren, die schon lange vor eurer Zeit liegen und euch womöglich noch an ihnen zu orientiern – spannend, das sagt ser viel über eurer menschliches Gemüt aus.
    PS: Alle die hier von der Liebe zu Familie und Freunden sprehcne, haben meine Frage nicht verstanden!

    miumiu

    0
  • von Feelia am 05.12.2010 um 13:18 Uhr

    zitat miumiu:
    “ist sie nur ein menschliches Hirngespinst um sich wohler zu fühlen und den eigentlichen, biologischen Sinn, der im Kinderbekommen besteht zu verleugnen?”
    nein das denk ich absolut nicht.schließlich lieben auch menschen,die keine kinder wollen;-)und man liebt schließlich auch seine freunde und die familie.

    und natürlich ist es ehrlich sich selbst gegenüber,wenn man eine beziehung,wenn sie nicht mehr läuft,beendet.is ja das einzig vernünftige,wenns nicht mehr zu retten ist.
    ebenso wüsst ich nicht,was einem selbst gegenüber daran unehrlich ist,wenn man sich neu verliebt-ist ja schließlich dann ein anderer mensch,eine andere,neue liebe(die evtl ja besser passt als de zuvor)
    man lässt sich immwer wieder darauf ein,wenn man an die liebe glaubt.dann lässt man sich von seinen evtl ängsten,wieder enttäuscht zu werden,nicht bremsen und geht trotzdem wieder ein risiko ein.weil liebe eben nie ohne risiko ist.entweder geht man das ein oder man muss auf liebe verzichten.
    liebe hat kein zeitliches limit.ob eine liebe hält,hängt denk ich von etlichen faktoren ab-von der zeit aber absolut nicht mMn.
    für mich ist liebe eine art universelle kraft,die alles zusammenhält im leben.ohne die liebe meiner familie und freunde wäre ich jetzt nicht dort,wo ich bin…(nur als bsp)und so etwas wünscht man sich eben auch von der person,mit der man sein leben verbringen will-bedingungslose liebe.

    @lovelisa:du meinst das broken heart syndrom^^

    @wildangel:oh die kugelmenschen-theorie…die mag ich:-)

    0
  • von WildAngel am 05.12.2010 um 12:14 Uhr

    @sahnekeks: Genau das ist mir auch gerade in den Sinn gekommen, als ich das gelesen habe!

    0
  • von Ardalia am 05.12.2010 um 03:20 Uhr

    nun, ich hatte vor meinem jetztigen partner 2 freunde. beide waren nicht die grosse liebe, das war mir schon damals klar. mit dem einen war ich 1, mit dem anderen 3 monate zusammen.
    also bin ich immernoch mit meiner ersten grossen liebe zusammen. und das jetzt seit über 13 jahren. natürlich weiss ich nicht was die zukunft bringt.
    aber ich teile deine doch eher negativ angehauchte meinung zu beziehungen nicht. aber, um dir doch noch eine antwort auf deine warum frage zu geben: der mensch kann ohne liebe nicht leben. deshalb sucht er sie immer wieder, wenn er sie verloren hat. ein leben lang!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Lieb-Arsch-Zärtlich-Fies..Bäumchen wechsel dich.. Antwort

Mimi013 am 01.05.2010 um 20:38 Uhr
hallo liebe erdbeermädels. allseits bekanntes problem: männer verstehen.. also..ich hab nen kerl kennen gelernt. er ist wenn wir uns sehen, total toll und liebevoll und kann küssen, holla die waldfee!!...

Ex sagt "Hab dich lieb" Wie würdet ihr das deuten? Antwort

Miss_Munich am 09.11.2010 um 15:58 Uhr
Hallo liebe Mädels, ich denke mal es gibt für jeden für uns einen Jungen, den man nie so ganz vergessen kann. Und genau der bringt mich zur Zeit mal wieder ins Grübeln *grr* Kurze Vorgeschichte: Waren vor zwei...

Das erste "Ich liebe Dich" Antwort

MonsterQueen am 04.08.2011 um 16:15 Uhr
Wann habt ihr euer erstes "Ich liebe Dich" von deinem Freund gehört? Sollte ich mir Sorgen machen, weil ich in meiner Beziehung (3 Monate) noch kein Ich liebe Dich gehört habe? Oder sollte ich vielleicht das erste Ich...

Ich fürchte mein Freund at das Feeder-Syndrom... Antwort

sternchen1995 am 04.07.2015 um 14:28 Uhr
Hallo ihr Lieben, bin seit zwei Jahren mit meinem Freund zusammen und eigentlich kann ich mir keine bessere Beziehung vorstellen bis auf eine kleine Sache.. Schon am Anfang der Beziehung habe ich schnell gemerkt...

"Ich liebe dich!" - meint er das ernst? Antwort

StylaJassy am 14.09.2009 um 14:26 Uhr
hey mädels... ich habe einen echt süßen jungen kennen gelernt, den ich auch wirklich liebe ! wir haben uns letztens getroffen und uns auch geküsst, dann auch ma...