HomepageForenLiebe-ForumDas erste Mal. .mit 14. .

Farfelu_

am 15.06.2009 um 16:17 Uhr

Das erste Mal. .mit 14. .

Also. .
irgendwie ist mir so aufgefallen, dass ganz viele es voll schlimm finden wenn Jugendliche mit 14 schon Sex haben. Wenn ich sagen würde, dass ich mein erstes Mal mit 14 gehabt hätte, werden dann viele schon fast richtig beleidigend (so von wegen hat deine Mutter dich nicht richt erzogen BlaBla). Ich bin zwar Jungfrau aber ich finde es nicht schlimm, wenn mein erstes Mal mit 14 gehabt hätte. Ist doch jedem selbst überlassen. Und wenn sie dann nach Tipps oder Rat fragen, dann kommen so ganz schlaue Leute und schreiben ganz unnützes, dummes Zeug. Ich weiß nicht aber ich finde das einfach nur bescheuert. Na ja.. irgendwie bin ich sowieso ein bisschen der Meinung, dass das erste Mal so extrem als besonders und wichtig und so hin gestellt wird. Wenn ich daran denke, wie oft man in seinem Leben noch Sex haben wird ist das doch gar nicht so – keine ahnung (was gaaanz besonderes…also schon besonders aber nicht so extrem wie es immer dargestellt wird). ich finde es wird da immer so ein bisschen übertrieben. Natürlich finde ich es schon wichtig an Verhütung zu denken und es nur zu machen wenn man bereit dafür ist. aber sonst ist doch egal, wenn ich mein erstes Mal mit 14 habe oder mit 21…
Was sagt ihr dazu?

lg :)

farfelu <3

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Pequina am 28.02.2013 um 14:49 Uhr

    Ich hatte mein erstes Mal mit 14. Es war damals nicht besonders schön, daher hat es bis zum zweiten Mal auch eine ganze Zeit gedauert. Aus meiner Sicht sollte man lieber etwas länger warten…

    0
  • von Aida am 22.10.2012 um 15:14 Uhr

    ich hatte mein erstes mal viel später – aber auch wenn ich mein erstes mal mit 14 gehabt hätte, wäre es mir egal gewesen. ich finde, dass es wirklich nicht drauf ankommt, ob ich mein erstes mal mit 14 oder mit 24 habe – die zeiten sind doch längst vorbei, in der man sich seien jungfräulichkeit aufsparen muss. und männer, die das immer noch abwerttend betrachten sind einfach hohle machos 😉

    0
  • von LadyBeetle83 am 19.09.2012 um 16:58 Uhr

    laut meinen Erfahrungswerten würde ich noch warten

    0
  • von Smeesy am 19.09.2012 um 16:57 Uhr

    warum werden hier denn in letzter zeit nur alte sachen wieder rausgekramt? anstrengend.

    0
  • von PeachesPolly am 19.09.2012 um 16:50 Uhr

    Ich hatte auch mein erstes Mal mit 14 und hab es nie bereut. Ich war sehr verliebt in den Jungen und er in mich. Es war auch wirklich schön. So schön ein erstes Mal mit 14 eben sein kann 😉

    0
  • von Youko09 am 17.09.2012 um 17:34 Uhr

    Threadleiche…

    0
  • von erdbeermuffin1 am 17.09.2012 um 17:29 Uhr

    Ich finde das auch nicht schlimm 😀 man sollte selbst wissen wann man bereit dafür ist, das ist privatsache 😉 und mit erziehung hat das ja mal garnichts zu tun xD höchtens mit aufklärung, aber das ist im grunde auch nicht so wichtig, ich bin in der 12ten und hatte noch nie sexualkunde xDD also ist es egal, naja wie auch immer ich finde es nicht schlimm mit 14 sein erstes mal zu haben^^ es ist völlig egal WANN man sein erstes mal hat, es ist viel wichtiger mit WEM :DD♥

    0
  • von ChaosCarla am 17.09.2012 um 17:10 Uhr

    Ich finde es auch nicht schlimm das erste mal mit 14 zu haben. Ich war damals 15 und obwohl er eine woche danach mit mir Schluss gemacht hat, habe ich es nicht bereut.

    0
  • von Saebby am 16.06.2009 um 19:31 Uhr

    Ich hatte mein erstes Mal mit 16 mit jmd. den ich zu dem Zeitpunkt geliebt habe.. ich habe es nicht bereut und hätte es bestimmt auch schon mit 14 gemacht wenn ich damals die richtige Person gehabt hätte !! Wenn man sich reif dazu fühlt.. warum auch nicht!!!
    Das erste Mal wird meiner Meinung sowieso überbewertet 😉 ..

    0
  • von Steffi0106 am 16.06.2009 um 13:39 Uhr

    Mädels jetzt reißt euch mal zusammen.

    Ich hatte auch mit 14 mein erstes Mal. Ich war körperlich aber auch geistig schon sehr weit für mein Alter. Ich hatte mehrere kurze Beziehungen davor, bei denen ich aber gespürt habe, dass sie nicht die richtigen für mich waren. Sie waren nur auf Sex aus und das wollte ich nicht mit einen von denen erleben.
    Dann kam mein erster “richtiger” Freund. Bei ihm habe ich sofort gespürt, dass er der richtige war. Wir waren danach 4,5 Jahre zusammen.
    Ich habe es nie bereut, mein 1. Mal mit 14 erlebt zu haben. Und ich kann aber für mich sagen, dass es wirklich was besonderes war. Und ich kann mich auch noch verdammt gut daran erinnern. Auch wenn das jetzt bald schon 10 Jahre her ist.

    Für mich gehören Sex und Liebe definitiv zusammen. Ich halte nicht viel davon, ständig wechselnde (Sex-)Partner zu haben.
    Ich habe bisher mit 2 Männern geschlafen, mit meinem Ex und mit meinem derzeitigen Freund.

    Es ist aber wirklich jedem Mädel selbst überlassen, wann sie ihr 1. Mal hat.

    0
  • von Quadifa am 16.06.2009 um 12:59 Uhr

    Hm. Ich hatte mein erstes Mal mit 14, war zu dem zeitpunkt 3 Monate mit meinem Freund zusammen und danach noch zwei Jahre.
    Es war für mich nichts besonderes, obwohl ich ihn geliebt habe.
    Es war nichts besonderes, weil es ja im Grunde nur ne körperliche Sache ist, wir hatten vorher schon Petting (ich hasse dieses Wort^^) und Sex war nur ein Schritt von vielen die nacheinander gegangen wurden.
    Ich war aber auch recht frühreif, erster Kuss mit 11 (unglaublich romantisch..am Stzrand.. bei Sturm und Niedelregen, immer noch mein Kuss-Highlight :-) ) und auch sonst- meine beste Freundin und ich haben damals viel mit den Jungs gemacht, auch freundschaftlich.

    Ich empfinde es nicht als zu früh, für mich!
    Wenn ich mir dagegen andere anhöre, die mit ihrem Freund schlafen wollen, und keine Ahnung von Verhütung haben… Ich hab damals die Pille genommen und wir haben zu Beginn auch noch mit Kondom verhütet. Wir konnten über alles reden und auch unsere Eltern wussten Bescheid.
    Und ich bin ganz offensichtlich nicht schwanger geworden!

    Meine Reitferienmädels, die ich betreue, versuch ich aber trotzdem eher in die Richtung zu beeinflussen, dass sie sich aufheben und nicht einfach mit irgendnem Kerl vögeln. Und bei vielen fruchtet es auch, was mich sehr freut.

    Das Schlimme ist ja, dass die Mädels von heute sich selbst nicht genug wertschätzen und daher so leichtfertig mit sich umgehen. Da ist das Problem.
    Sie haben meist ja nichtmal Spaß am Sex, er will es ja und wenn er abgespritzt hat und sich zur Seite rollt und einpennt ist es völlig okay, dass sie gar nichts gespürt haben.
    Mädchen sollten lernen ihre eigene Sexualität zu genießen und auch zu fühlen. Das können die meisten mit 14 noch nicht, daher denke ich meistens auch, dass es besser wäre zu warten…

    0
  • von mause19911 am 15.06.2009 um 20:01 Uhr

    Ich selber hatte kurz vor dem 14.geb., es war aber spontan und auch gewollt in diesen moment, eigentlich finde ich dies selber zu jung, denn mir ist aufgefallen, dass viele nur Sex haben, um alles schnell hinter sich zu haben, was ich aber schwachsinnig finde, man sollte dies dann tun, wann man sich eben dazu bereit fühlt und nicht irgendwann wenn man langeweile hat.

    0
  • von karamele am 15.06.2009 um 17:55 Uhr

    warum habt ihr es so eilig…ist es nicht viel schöner auf den richtigen zu warten? manche können es garnicht erwarten und wenn sie es gemacht haben? was dann? männer wollen einen dann nur noch verarschen also lasst euch doch zeit!!!!

    0
  • von Needyou am 15.06.2009 um 17:37 Uhr

    Ich hatte mein erstes Mal mit 14 und siehe da – ich bereu rein gar nichts! Denn warum auch? Ich wollte es tun und habs getan, punkt. Meiner Meinung nach gibt es fürs erste Mal sowieso nicht “den Richtigen”. Ich habs jedenfalls mit dem Kerl gemacht, bei dem ichs jetzt nicht bereuen brauche. Ob man nun mit 14 oder mit 16 Sex hat – man sollte sich bereit dazu fühlen, nicht nur aus einer Laune heraus. Sex ist was besonderes, klar, aber das wird alles so hochgepusht und weiß nicht was.

    0
  • von manjana am 15.06.2009 um 17:04 Uhr

    @giulia: Deine letzte Aussage find ich echt extrem diskreminierend. So was is echt nicht nötig. Nur weil man dinge die du als wichtig und besonders empfindest , nicht so sieht heißt das nicht das andere Mädls mit 14 nicht in den typen verliebt waren. Ich kenne genug die mit 14 auf einem gesitigen stand von ner 16/17 jährigen sind. Besonders ist für jeden anders, Für mich is es etwas besonderes wenn mein kleiner bruder mir was zeichnet, es is etwas besonderes wenn sich mein dad meldet und es is etwas besonderes wenn mein Freund mir blumen schenkt… Menschen sind verschieden also sind solche aussagen echt ned angebracht.

    0
  • von ElMa25 am 15.06.2009 um 17:03 Uhr

    aus meiner eigenen erfahrung würde ich heute sagen das es für mich zu früh war.Ich hatte mein erstes mal mit 13jahren gehabt,ich war auc mit meiner ersten großen liebe danach 3,5jahre zusammen..

    0
  • von LencHen1994 am 15.06.2009 um 16:52 Uhr

    ich bin der gleichen meinung wie zimtzickelissa… solang man sich sicher ist das man will und das man über verhütung bescheid weiß finde ich das schon okayy..

    0
  • von plasticdoll am 15.06.2009 um 16:52 Uhr

    ich finde sex mit 14 nicht gut. meine persönliche meinung ist, dass man zwar körperlich reif sein mag… aber die körperliche reife hat NICHTS mit der geistigen zu tun. ich glaube einfach nicht, dass alle 14-jährigen, die es behaupten, auch wirklich reif sind, um zu begreifen was sie da eigentlich tun. ich finde sex tatsächlich sehr besonders – weil für mich sex mit gefühlen verbunden ist. d.h. der mensch, mit dem ich das mache, muss jemand besonderes für mich sein. dementsprechend ist dann auch der sex.. er drückt meine zuneigung und liebe aus. tjaa… und empfinden alle 14-jährigen schon sowas, für den, mit dem sie sex haben? ich weiß ja nicht…

    ich sage nicht, dass es so sein MUSS. aber ich denke so, und kann deswegen zu frühen sex nicht gutheißen. ab 16 find ichs weniger schlimm.. und noch was: doch, die paar jahre können einen unterschied machen – wenn man in der pubertät ist! ich habe mit 14 GANZ anders gedacht, als mit 16.. oder jetzt mit fast 18. jetzt glaube ich, den durchblick zu haben.. wenigstens fast. 😉 aber mit 14.. ne.. da war ich doch noch ziemlich naiv. (und wer sagt, das war nur ich – sicher nicht! das merkt man erst hinterher, was für schwachsinn man gedacht hat)

    0
  • von Jazzy_ am 15.06.2009 um 16:51 Uhr

    also ich finds nicht schlimm… allerdings sind die mädls mit 14 teilweise SEHR verschieden… die einen sind reifer die anderen nicht soo, das kommt immer auf die Reife der mädls drauf an, ob sie bereit dafür sind oder nicht… und darum sollte jede für sich selbst entscheiden, wann, wo und mit wem..

    0
  • von ZimtzickeLissa am 15.06.2009 um 16:46 Uhr

    das mein ich (@giulia)
    das ist doch gar nicht wahr, bzw man kanns nicht verallgemeinern!!!
    man kann auch ganz sensibel und total verliebt sein und sein erstes mal mit 14 haben!
    das sind vorurteile die auf gar keinen fall immer zutreffen! allerdings finde ich auch, dass man erst dann sex haben sollte, wenn man die konsequenzen kennt und genug über verhütung bescheid weiß.
    und wieso wird es mit der zeit besonderer? wenn man schon sehr reif ist für sein alter ist es doch prinzipiell egal, ob mit 14 oder zB 16?!

    0
  • von ZimtzickeLissa am 15.06.2009 um 16:37 Uhr

    ich finde es wird auch als was zu besonderes dargestellt! und es ist in jedem fall jedem selber überlassen…
    aber meinung dazu sagen find ich ok, aber beleidigen dumm. da frag ich mich manchmal wirklich, wer die denn erzogen hat^^ (nur allgemein..)
    LG

    0
  • von marewna9 am 15.06.2009 um 16:34 Uhr

    14 ist definitiv zu früh. Das ist meine Meinung. Ganz klar, es gibt Mädels, die sind mit 12 schon körperlich so entwickelt, wie manch welche 16-Jährige noch nicht. Aber wie Du schon richtig sagst, es wird als Überwichtig dargestellt, sodass es auch nicht darauf ankommen sollte, wenn das 1.Mal 2-3 Jahre später geschieht. Würde der Sex nicht dergestalt in den Medien überrepräsentiert und verherrlicht werden, würden bei Weitem nicht so viele Jugendliche sich dazu aufgefordert fühlen, dem Trend nach immer früher gemachten sexuellen Erfahrungen nachzukommen.
    Ganz klar, Sex ist etwas Wunderschönes, aber man soll sich bereit dafür fühlen. UND: Wenn man sich als Individuum erwachsen fühlt und ernstgenommen werden möchte, darf man diese Gefühle nicht mit der sexuellen Reife verwechseln. Wenn Du kein häßliches Entlein bist, dann wirst Du auch in paar Jahren keine Probleme mit Männern haben. Ich war übrigens 18 und hätte im Endeffekt warten können.

    0
  • von fakingsmile am 15.06.2009 um 16:33 Uhr

    warum findest du guiliaalexandra das denn so schlimm?o.o
    und zu minisexy – wäre auch mies wenn die eltern daneben hocken würden xD
    am besten geben die eltern dann au noch so tipps O.O
    es sollte nicht zu früh sein un gut überlegt das stimmt.. aber ab 14 is denke ich okay, vorallem auch gesetzlich erlaubt :)

    0
  • von manjana am 15.06.2009 um 16:30 Uhr

    Ich hatte mein erstes mal mit 14 und auch wenn es damals schön war kann ich mich nur sehr waage daran erinnern… Ich bin genau der gleichen meinung wie du, man sollte sich zwar sicher sein dass es der richtige Mann is, aber so besonders is es auch wieder nicht, ich kann mich wie gesagt nicht mal mehr gscheid daran erinnern weils danach einfach aufregendere momente gab.

    0
  • am 15.06.2009 um 16:22 Uhr

    Ich denke es ist jedem selbst überlassen..und hat NULL mit Erziehung zu tun..Die Eltern hocken ja nicht daneben wenn man es hat…^^

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mit 26 Jahren das erste Mal Sex Antwort

sufu8281 am 24.07.2009 um 12:20 Uhr
Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also ich hatte mitte Juli das erste mal Sex also vor nicht mal ganz zwei Wochen. Das Eindringen war recht schwer, aber nach mehreren Versuchen hat er es doch geschafft...

Mein erstes Mal mit 14? Antwort

Macadamiaaa am 10.03.2009 um 18:36 Uhr
hey mädels. ich brauch euren rat. ich bin 14, werd im september 15. und na ja ich hab seit, ich weiß es ist echt wenig, aber seit einem monat einen freund. es ist echt seltsam...ich vertraue ihm schon blind und er...

Das Erste Mal - Wohl doch nicht Bereit? Antwort

Mindfreaki am 05.06.2009 um 23:11 Uhr
hay :) ich bin 15 und mein freund und ich führen ne fernbeziehung, wir haben schon öfters petting gehabt und wie man in der überschrieft schon erahnen kann, bin ich noch jungfrau. mein problem ist, beim petting...

Das erste Mal hab ich mir anders vorgestellt. Wie mache ich das beim zweiten Mal ? Antwort

Zoeyy am 01.02.2011 um 19:37 Uhr
Ich hatte jetzt mein erstes Mal vor 3 Tagen ..( :D ) Ich weiß nicht ob dieser Smily berechtigt ist , denn es hat höllisch weh getan. Ausserdem hat er mehrer versuche gebraucht um wirklich richtig reingekommen. Deshalb...

Sex mit 13/14?? Antwort

sweetymausi am 24.01.2009 um 13:18 Uhr
heyy!! ich bin jetzt 14 und habe eine Stiefschwester die auch 14 ist. Sie hatte schon mit 13 ihr erstes mal. Sie findet es ganz normal. Ich hatte noch keinen Sex und finde, dass man warten soll bis man bereit dafür...