HomepageForenLiebe-Forumdas Gefühl verheiratet zu sein

Sunchan

am 07.10.2008 um 18:44 Uhr

das Gefühl verheiratet zu sein

Hallo, liebe Erdbeerchen. Ich bins mal wieder :)

Mein Kollege hat letzten Samstag geheiratet und war heute wieder im Büro. Bin natürlich brav hingegangen und habe nochmal gratuliert. Er hat sich total darüber gefreut, obwohl, wir jetzt nicht so gut miteinander auskommen (er hält mich für ein bisschen doof :(… )
Naja, jedenfalls konnte ich mir meine Frage nicht verkneifen, ob jetzt irgendwas anders ist als vorher und meine Gestik wedelte um meinen Kopf. Also ob sich denktechnisch irgendwas verändert hat.
Er verstand sofort und erzählte mir freudig, dass es ein Wahnsinnsgefühl sei und er seine Freu noch mehr liebt (allein bei seinem Tonfall: MEINE FRAU, total stolz). Es sei, als hätte sich ein Hebel in seinem Kopf umgetan. Er sei super-glücklich, alles sei noch toller als vorher. –>Gut, das ist jetzt alles etwas krass, da der Mann noch ziemlich gehyped sein muss. Aber ich hab das schon öfter gehört. Das Hirn schaltet sozusagen auf den “ich-bin-jetzt-verheiratet-Modus”
Hm, also ich habe schon mehre Hochzeiten erlebt und immer wenn ich sah wie der Braut der Ring angesteckt wurde, hörte ich eine Kerkertür zuknallen, aber ich bin da wohl eher die Ausnahme :)
Also, wie ist das bei euch gewesen liebe (frisch-)verheirateten Erdbeeren? Könnt ihr euch noch an diese Gefühl erinnern? Ist das immer noch da, bindet es stärker? Engt es ein? Geht es weg, auch wenn man sich nicht trennt? Setzt es unter Druck oder ist es einfach nur toll?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Rosenelf am 08.10.2008 um 09:14 Uhr

    vielleicht ist es anfangs so, aber ich denke das “verläuft” sich mit der zeit.

    0
  • von schalkequeen am 07.10.2008 um 20:15 Uhr

    Das Geheimnis einer glücklichen Ehe besteht darin, Katastrophen als Zwischenfälle und Zwischenfälle nicht als Katastrophen zu behandeln.

    Der einzige Geschäftszweig, bei dem die Mehrzahl der leitenden Positionen von Frauen besetzt ist, ist die Ehe. :-)

    also ich bin seit nem dreiviertel jahr verheiratet, war vorher 7jahre so mit ihm zusammen.. für mich persönlich ist es einfach ein zeichen für zusammengehörigkeit.. haben ja auch 2 kinder!! jetzt heißen wir alle wie papa und gehören auch auf dem papier zusammen!! hat auch das verliebtsein wieder aufgefrischt! aber geliebt habe ich meinen mann schon immer so doll!

    niklas mein 5 jähriger sohn sagt immer: jetzt sind wir verheiratet!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Nicht das Gefühl, zusammen zu sein.. Antwort

olLillylo am 23.05.2014 um 16:31 Uhr
Hey, also es geht um mich und meinen Freund. Wir kennen uns schon seit fast 3 Jahren. Anfangs haben wir uns gehasst, weil wir zu unterschiedlich waren. Doch mit der Zeit kamen wir uns immer näher, bis die letzten...

Sein Interesse wecken, indem ich ihm das Gefühl gebe, mir egal zu sein? Antwort

Marla101 am 17.08.2011 um 14:36 Uhr
Hey liebe Erdbeermädels, mal wieder hab ich ne neue Frage und es geht wieder um einen Typen... ich hab jetzt akzeptiert, dass er sich momentan nicht sonderlich für mich interessiert, allerdings weiß ich, dass wen...

Angst davor für immer allein zu sein?! Kennt ihr das Gefühl? Antwort

lenaleen am 28.06.2011 um 18:28 Uhr
Hallo Mädels, mal eine etwas vielleicht komische Frage, ich bin jetzt 25 und seit 2 Jahren Single, eigentlich hat mir das nicht wirklich was ausgemacht, ich war auch nicht auf der Suche nach einer Beziehung aber...

Wie gebe ich meinem Freund das Gefühl ein Mann zu sein? Antwort

Shirosaki am 06.07.2013 um 21:04 Uhr
Hey guuten Abend :)Also bin nun ca 4 monate mit meinem Freund zusammen und haben ne gewisse.... Differenz. Ich bin vom verhalten bisschen.... dominant und so. Wenn mir was nicht passt dann gebe ich gern mal...

Ich habe das Gefühl immer stark vor anderen sein zu müssen,bseonders vor meinem Freund. Antwort

Beerenlinchen am 14.03.2012 um 12:47 Uhr
Hey, wenn ich es nicht bin fühl ich mich nicht gut,ganz besonders meinem Freund gegenüber nicht.Mein Studium ist sehr anstregend und ich stehe Kurz vorm Zwischenexamen.Ich bin nur noch am lernen und der Stress macht...