HomepageForenLiebe-Forumdas übliche Beziehungs-Ausweinen >.< jetzt auch mal von mir.

ObsidianWhisper

am 04.11.2010 um 20:01 Uhr

das übliche Beziehungs-Ausweinen >.< jetzt auch mal von mir.

huhu Mädels…
ich fasse mich hier erstmal mit meinem “Problem” kurz, für den Fall dass jemand auch so nen Kommentar dazu abgeben möchte… ansonsten mach ich dann noch nen extra-Thread mit der genaueren (nicht ganzen, so viel kann ich gar nicht schreiben, aber ein paar Hauptpunkte) Geschichte auf. den Link poste ich dann unten, für den Fall dass es jemanden interessiert…
es ist auch nicht schlimm wenn sich das keiner bis zu Ende liest, sind in Word 3 Seiten geworden, nur muss ich das einfach mal loswerden. sonst schlag ich demnächst noch mein Zimmer klein vor aufgestauten Gefühlen.

also: mein Freund ist jetzt weg, 4 Tage, nach diesem 4 Tagen sind bei uns die Ferien um.
wäre jetzt weiter nicht schlimm, nur ich war auch bis heute weg und wir hatten uns zwar vorgenommen mal gemeinsam Essen zu gehen, aber dann kam er daher von wegen er fährt mit “seinen Freunden” (eigentlich nem guten Freund und sonst einer Person, deren Namen er mir nichtmal nennen wollte, genau wie den Ort wohin sie fahren) 1-2 Tage weg.
wie gesagt, sind 4 draus geworden, und wir haben uns nur heute gesehn trotz Ferien, vor denen er schon geschwärmt hat wie schön es wird, wenn wir 2 mal mehr Zeit füreinander haben. (stecken beide ziemlich im Schulstress)
allgemein hab ich das Gefühl, er zieht seine Kumpels (bzw vor allem diesen einen Freund von ihm) mir vor…
ich will ihm aber auch nichts verbieten, nur nimmt das immer mehr zu und ich sitze inzwischen zu Hause und komm mir irgendwie .. unnötig vor.
zumal er manchmal gerne einiges an “Schuld” auf mich abschiebt, wenn ich mit ihm über das reden will, was mich stört.
ich hab auch schon überlegt Schluss zu machen – wenn er so viel Spaß mit seinen Freunden hat und so oft was mit ihnen unternehmen will, dann steh ich eben nicht im Weg. dafür hatte er dann die letzten Jahre ne Freundin.
er meinte er will das nicht und würde dann noch lieber zu Hause bleiben für mich – umgesetzt hat er das aber in keinster Weise.
eigentlich will ich nicht mit ihm Schluss machen… wir waren immer so glücklich zusammen, und wenn er bei mir ist ist es auch schön, aber inzwischen tut es mir jedes Mal weh, wenn er wohin geht, und ich ertrag das langsam nicht mehr :/
jetzt hab ich mir überlegt ob vielleicht ne Art Beziehungspause sinnvoll wäre… damit ich merke, ob ich auch ohne ihn klarkomme.
(sonderlich gute Freundinnen hab ich keine mehr, haben sich alle als … nun ja, nicht grad super Freunde herausgestellt, und somit würde ich mit ihm auch meine einzige wirklich enge Vertrauensperson verlieren, der ich alles erzählen kann…)
ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll :(
ich bin einfach unglaublich wütend auf ihn grade und total verletzt… um ehrlich zu sein würde ich am liebsten irgendwas in Grund und Boden prügeln >.<
aber ich will ihn auch nicht einfach so aufgeben, ich liebe ihn doch…
ich hab einfach keine Ahnung. =/
was, meint ihr, würdet ihr an meiner Stelle tun?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ObsidianWhisper am 05.11.2010 um 00:05 Uhr

    das ist ja das Problem – wir hatten alles schon 1000Mal durch, nur irgendwie ist er nicht gemacht für stundenlange Diskussionen, nach ner Weile kann er dann einfach nicht mehr (versteh ich iwie auch) und wie gesagt, er versucht dann auch gerne mal ein bisschen zu tricksen, sodass ich mir vorkomme als sei ich schuld.
    und wenn er mal was eingesteht, dann so nach dem Motto “ja, ich bin an allem schuld, schon klar -.-”
    und dann widerspreche ich ihm, ich meine, es ist ja nicht so dass ER an allem schuld ist, ich hab auch meine Macken, aber dann meint er immer ja wenn er nicht schuld sei wo dann das Problem wäre..so ganz oder gar nich… und irgendwann wird es mir dann auch zu doof.
    wir ham manche Themen schon mehrmals durchgekaut und irgendwie wird und wird es nicht besser… vllt weil ich einfach das Gefühl hab, dass er sich nicht so ganz drauf einlässt (und normalerweise machen wir das über ICQ, ich wollte relativ am Anfang mal live mit ihm reden und da hat er mich heimgeschickt und gemeint wir machen das in ICQ, sonst würde er nach 5 Minuten heulend wegrennen weil er das nicht aushält :S
    er sagt zwar selber immer er lege “Wert auf Kommunikation”, aber wie gesagt, für längere und ernste Gespräche ist er wohl nicht grade der Typ.
    jedenfalls danke Mädels… nach ein paar Stunden vorm Fernseher verblöden geht es jetzt wieder halbwegs, zwar würde ich am liebsten immer noch heulen, aber ich hab nicht mehr das Bedürfnis unser Haus dem Boden gleich zu machen (ich hab heute mein Bett schon verdroschen… das gibt`s echt nicht, sowas mach ich sonst nie -_- ich bin einfach total überfordert momentan)
    hmm Freizeit… nuja, momentan verwende ich einiges davon auf meine Facharbeit, ansonsten kuck ich hier gern mal durch die EL ^^ den lieben langen Tag (wenn ich eh schon am PC sitze… immer mal etwas anderes als psychoanalytisches Fachblabla) und ansonsten mal ich gerne (entspannt) und zur Zeit lese ich wieder sehr viel.
    und 3mal die Woche hab ich sowieso Nachmittagsunterricht (einmal komm ich erst um 8 nach Hause), Mittwoch und Samstag verteile ich dann noch Werbung und jaa… unendlich viel Zeit bleibt da nicht, und normalerweise langweile ich mich nicht, sondern ärgere mich abends immer darüber was ich alles noch hätte machen wollen ^^
    hab mir zB ein altes Lieblings-PC-Spiel bestellt, das ich früher immer saugerne gespielt habe, als ich noch “jünger” (klein und süß^^) war… und bisher hab ich es grade mal installiert, aber zum wieder anfangen damit bin ich irgendwie auch nicht gekommen.
    also es ist nicht so, dass die Zeit gar nich vorbeigeht bei mir.
    @Kendra: manchmal überleg ich aber auch, ob ich ihn zu sehr einnehme… das Thema hatten wir aber mal und da meinte er, es wäre ok. hat erzählt dass die Freundin von einem Kumpel jeden Tag bei ihm ist oder er zu ihr soll und dass er das nervig finden würde, aber er meinte ja selber immer er vermisst mich wenn ich mal n paar Tage weg bin, und so wie es bei uns ist fände er es gut. das hab ich so hingenommen. wobei, wenn ich so drüber nachdenke… vielleicht hat sich seine Einstellung dazu auch verändert und er will jetzt mehr seinen eigenen Freiraum aus früher (immerhin sind wir jetzt beinahe 2,5 Jahre zusammen, und haben uns auch charakterlich teilweise stark verändert in der Zeit…)
    danke(!!!) für die Anregung, ich glaube das besprech ich nochmal mit ihm, wenn er denn dann wieder da ist.
    @Pure: jaa.. ich find das auch nicht gut wenn er immer so sparsam mit seinen Details umgeht, aber ich hab ihn den halben Tag schon mit Fragen zu seiner Planung gelöchert, und wenn er auf die Frage “wohin wollt ihr” erst gar nicht und dann nur ungenau antwortet, ist auch mir klar dass ich ihn vielleicht erstmal damit in Ruhe lassen sollte.
    ansonsten.. naja, zumindest möchte ich jeden Tag bisschen was von ihm hören damit ich weiß ob alles ok ist etc., wie gesagt, üblicherweise läuft das über ICQ bei uns (das ich nebenbei beim Schreiben eig immer laufen hab). aber sonst… er hat jede Woche mind. einmal Bandprobe und das war für mich auch noch nie ein Thema, also ist auch nicht so dass ich bei allen seinen Aktivitäten irgendwie durchdrehen würde oder so.
    ach..ich weiß auch nicht :/

    0
  • von lovelyheart am 04.11.2010 um 21:32 Uhr

    also….ich habe mir das alles durchgelesen…hmm…was sag ich denn dazu?

    hmm….also… es ist nicht korrekt, dass dein freund dich wegen seinen kumpels sitzen lässt. ich würde dir vorschlagen, rede so lange mit ihm, bis er es kapiert. mache ihm aber keine vorwürfe. sage ihm das gleiche, was du hier geschrieben hast. sag ihm, dass du ihn über alles liebst und das du angst hast ihn zu verlieren, es aber so nicht weitergehen kann. frag ihn, was er von einer pause hält. und dann kannst du ja gucken, ob du sie willst oder nicht. aber denke in dem moment an dich und nicht an ihm, wie es ihm geht oder so. und wie puremorning schon sagt, ne pause muss nicht immer schön ausgehen…manche pausen sind auch der anfang vom ende einer beziehung.

    0
  • von PureMorning am 04.11.2010 um 20:45 Uhr

    beziehungspausen sind oft der anfang vom ende einer beziehung. mir kommts vor als würdest du total viele sachen für dich behalten und dich öfter nicht trauen richtig nachzufragen. also wenn mein freund mir nicht mal erzählen würde mit wem er wegfährt und wohin, das würde ich nicht einfach stillschweigend hinnehmen. sondern mich und ihn fragen, wo da das vertrauen ist und das erstmal ausdiskutieren.

    0
  • von Girl_next_Door am 04.11.2010 um 20:21 Uhr

    kendras einwurf find ich gut, wobei ich sein verhalten trotzdem nicht korrekt finde…wie schon im anderen thread erwähnt 😉

    0
  • von Kendra007 am 04.11.2010 um 20:18 Uhr

    ich kann schon verstehen dass du ihn vermisst und gerne mehr zeit mit ihm verbringen würdest..

    aber für mich liest sich das als würdest du deinen fokus auf ihn setzen. du sagst alle deine freundinnen sind weg, nur er sei noch da als vertrauensperson. das stell cih mir mehr als belastend vor für ihn.

    kann es nicht sein dass du dich generell unwohl fühlst mit deinem leben derzeit?

    dass dir vieles fehlt und deshlab um so mehr zeit mit ihm verbringen willst?

    deine zeit, wie füllst du die? langweilst du dich viel? bist du sonst glücklich?

    ich finde nicht, dass du dich trennen müsstest, meiner meinung nach müsstest du nur wieder dein leben füllen, dich wieder glücklich machen. unabhängig von ihm…

    ich glaube dann gibt sich der rest von selber 😉

    0
  • von ObsidianWhisper am 04.11.2010 um 20:14 Uhr

    “aber du bist doch auch nicht hiergeblieben wegen ihm
    wieso fährst du nicht mit?”
    ich wollte nicht wegfahrn, meine Mutter hat leider drauf bestanden. -.-
    und ich bei ihm mitfahren? also er mich mitnehmen zu sowas? glaub ich nicht dass er das so toll fände…
    hab`s mir schon überlegt ob ich fragen sollte, aber da steh ich dann eh nur außen vor, denn das würden die Jungs allesamt nicht wollen.

    0
  • von ObsidianWhisper am 04.11.2010 um 20:12 Uhr

    achso, und was noch dazukommt: meine Mum will evtl umziehen, verdammt weit weg, und ne eigene Wohnung in so ner Entfernung alleine zu halten würde ich glaub ich auch nicht packen, zumindest im Moment nicht, da auch schulisch alles schief läuft und mir die Kraft dafür fehlt, mir sowas einzurichten.
    dh wenn es blöd läuft bin ich bald weeeit weg, und dann wird die Situation wahrscheinlich noch angespannter. wäre also auch blöd jetzt zu kämpfen, um dann später Schluss zu machen weil es als Fernbeziehung mit Sicherheit nicht gut geht (unter diesen Umständen), das halt ich niemals aus…
    vielleicht häng ich auch einfach zu sehr an ihm?
    so, und jetzt geh ich Tee trinken, vielleicht beruhigt das etwas…

    0
  • von sekhmet am 04.11.2010 um 20:09 Uhr

    blöde frage- du sagst du warst bis heute weg? wieso “darf” das dein freund dann nicht auch-.schon klar das du ihm das nicht verbieten willst und so. aber du bist doch auch nicht hiergeblieben wegen ihm
    wieso fährst du nicht mit?
    ansonsten gönn ihm doch diese 4 tage, ihr seht euch doch danach sicher auch noch oft genug oder? (vielleicht fehlt mir auch n teil eurer geschichte)

    0

Ähnliche Diskussionen

Freund verleugnet mich jetzt auch noch - ich krieg zu viel >.< Antwort

Lurchi am 28.08.2012 um 17:49 Uhr
Hallo ihr lieben, es geht mal wieder um meinen Freund (24) und sein äußerst merkwürdiges Verhältnis zu anderen Frauen. Er hat gerade eine schulische Ausbildung abgeschlossen und mit ihm zusammen eine...

Ich hab voll das doofe Problem ! Hoffe ihr könnt mir helfen. >_< Antwort

Linh_ am 10.06.2009 um 17:46 Uhr
Halluuh. Ich weiss einfach nicht was ich machen soll. =( Also ich fang einfach mal an. Ich habe ja einen festen Freund und ich "war" sehr glücklich mit ihm. Aber jetzt gehen die Gefühle langsam weg. Weil :...

Steht er auch auf mich? .. total verwirrend >_< Antwort

xBubbleliciousx am 07.10.2009 um 01:53 Uhr
Hey Mädels (: Ich hab da malwieder so ein kleines Problem.. Ich war letztens auf Kursfahrt und dort ist mir ein Junge aufgefallen. Ich kenne ihn eigtl schon 2 Jahre nur haben wir nie so wirklich miteinander...

Er hat mir gesagt das ich ihm zu verkrampft bin....und nu?? >.< Antwort

HardCandy am 26.12.2008 um 20:14 Uhr
Er hat mir am 19.12.08 (genau am dem tag warn es 3 Monate wo wir uns kennengelernt hatten)...des ich ihm zu verkrampft bin .....solch jetz meine ganze Hoffnung aufgeben....ich mein soll ich weiter warten bis ich...

Meiner Mutter macht mir das Leben zur Hölle. >< Antwort

ErdbeerGiirLx3 am 26.04.2010 um 15:06 Uhr
Heeeeeii Mädels. ;) <3 Also nun ja ich fange mal hier an: ich habe einen Freund der 5 Jahre älter als ich ist. ich bin 12 & er 17. ich find eig dasses okay ist, Liebe kennt ja kein Alter. ;) Ja und ich...