HomepageForenLiebe-ForumDas Verhältnis von meinem Freund zu seinen Exen

JayKay1

am 14.06.2010 um 15:27 Uhr

Das Verhältnis von meinem Freund zu seinen Exen

Hallo zusammen,

mein Freund hat einen großen Freundeskreis. Alles echt liebe Leute und ich mag sie wirklich alle und verstehe mich mit ihnen gut. Die Tatsache, dass einige seiner Ex-Freundinnen darunter sind, stört mich auch nicht. Aus irgendeinem Grund let er viel Wert drauf ein gutes Verhältnis zu ihnen zu haben und auch Kontakt. Nur mit seiner letzten Ex hab ich ein Problem. Ist nicht rational zu begründen…ich mag sie einfach nicht. Ich würde sie auch nicht mögen,, wenn ich sie sonstwo kennengelernt hätte. man kann nicht jeden Menschen mögen und ich denke das ist normal. Ich hab auch nichts dagegen, wenn die beiden miteinander quatschen oder mal nen Kaffee trinken. Ich allerdings will nichts mit ihr zu tun haben. Wenn sie irgendwo eingeladen ist, wo wir auch eingeladen sind, ist das auch kein Ding für mich, aber wenn sie zu ihrem Geburtstag einlädt hab ich keinen Bock da hin zu gehen…warum auch. Aber er hat bestanden da hin zu gehen und wir hatten nen riesen Streit deswegen. Am Ende hab ich nachgegeben und bin mit hingegangen…alleine wollte ich ihn auch nicht gehen lassen. Er hat mich gefragt warum ich so was gegen sie habe und ich kanns ihm nicht beantworten. Nach dem Geburtstag gabs wieder Streit. Nur weil er es immer so gehandhabt hat, muss das doch nicht bedeuten, dass ich das dulden muss, oder? Nach zig Diskussionen und der Tatsache, dass er es nicht versteht macht mich irgendwie traurig. Ich will ihm ja nichts verbieten, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass er Rücksicht auf mich nehmen muss. ich meine er ist auch nicht wirklich kompromissbereit. Warum sind Männer immer so schwer von Begriff? OK, das war jetzt wieder mal ne Verallgemeinerung, aber was soll ich denn sagen? mehr als zu versuchen ihm das zu erklären, kan ich nicht und wenn er dann sagt, er versteht es nicht und sagt ich solle es ihm halt nochmal erklären…
ich gebs auf, aber damit bin ich auch nicht zufrieden…
Danke für eure Zeit und liebe Grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von True am 14.06.2010 um 20:55 Uhr

    ich hab ungefähr dasselbe problem hab heute schon einen thread geschrieben weil ich selbst auch gar nicht mehr damit klar komme. hab manchmal das gefühl das die freundschaft wichtiger ist als die beziehung und das tut einfach weh. wir redenviel darüber abr er versteht mich nicht. ich weiß nicht was man dagegen tun kann

    0
  • von JayKay1 am 14.06.2010 um 20:36 Uhr

    er wirft mir in diesen gesprächen auch gerne vo ich hätte ja schließlich auch kontakt zu meinem ex. aber das ist so nicht ganz richtig…ich hatte kontakt zu meinem ex, was darin begründet war, dass wir zusammen gewohnt haben und noch einiges zu klären war. nachdem ich das erledigt hatte hab ichs komplett einschlafen lasen. ja, ich war auch vor inzwischen langer zeit einmal mit ihm was essen. das hab ich gemacht nachdem ich noch zeug geholt und er mich gefragt hatte. wir hatten in den letzten monaten unserer 8 jährigen beziehung sehr viel stress und er wollte nochmal drüber reden und ich hab mir gedacht er hat ein recht drauf. wir haben was gegessen und geredet und einiges geklärt und ich hatte danach das gefühl, dass die sache damit irgendwie abgeschlossen ist. für mich war das wichtig und ich denke für meinen ex auch. wie gesagt. nachdem alles geklärt und mit den möbeln und all dem zeug auseinander gefriemelt war, hab ich den kontakt beendet. ich denke das ist legitim. aber mein freund schmiert mir das in solchen diskussionen immer wieder aufs brot…
    er war mit seiner ex 3 jahre zusammen und sie haben nicht zusammen gewohnt, ich denke das ist doch noch ein kleiner unterschied.
    ich will auch nicht über die frau lästern, aber sie ist echt …nein ich lasse es 😉

    0
  • von Aaayla am 14.06.2010 um 16:22 Uhr

    ja gut das ist verständlich das du sie nun deswegen nich mehr magst. also ich hab zu meinem freund von anfang an gesagt das er das zu lassen hat und er hats auch gelassen. für mich gilt das natürlich auch. keinen kontakt zum ex!! ich an deiner stelle würde glaube ich zu ihm hingehn und sagen das du es nicht weiter akzeptierst und dabei hardt bleiben…… und wenn er sich dann gegen dich entscheidet dann weist du ja woran du bist

    0
  • von annishort am 14.06.2010 um 16:21 Uhr

    Mein Freund und ich hatten heut` ein ähnliches Gespräch und da ich noch nicht ganz zufrieden bin, rufe ich ihn nochmal an. Aber es hat schon einiges verbessert und er akzeptiert meine Meinung und kann auch damit leben.

    Es hilft darüber zu reden. Wirklich. Und mach` dich selbst nicht zu fertig, ich kenne das Problem und je mehr du dich reinsteigerst, desto schlimmer wird es. 😉

    0
  • von JayKay1 am 14.06.2010 um 16:17 Uhr

    wie gesagt, bei den exen von vor 5 jahren oder noch früher störts mich nicht, das ist lange her.die haben freunde und die sind alle nett und ich verstehe mich gut mit allen. aber gegen sie hab ich ne echte antphatie.

    0
  • von Maybe123 am 14.06.2010 um 16:13 Uhr

    ich kann s voll und ganz verstehen,würde meinem kerl den vogel zeigen wenn er ein anderes mädel mir vorzieht…

    0
  • von JayKay1 am 14.06.2010 um 16:01 Uhr

    wenn ich das so lese, merke ich mehr und mehr, dass ich mich selber belüge… aber mehr als es ihm sagen kann ich nicht und mir liegt zu viel an der beziehung, als dass ich sie aufs spiel setzen will. aber ich weiß nicht mehr, wie ich es durchsetzten kann, ohne stress und ohne verbote…

    0
  • von JayKay1 am 14.06.2010 um 15:54 Uhr

    ich weiß, ich hatte von anfang an ein problem damit und habs geschluckt. das heißt, er hatte gut ein dreiviertl jahr keinen kontakt zu ihr, weil sie ihm immer wieder gesagt hat, dass sie sich nicht damit abfinden will, dass schluss ist. jetzt lebt der kontakt seit ca. 3 monaten wieder auf. mich störts, aber er sieht es nicht ein. was soll ich denn machenaußer kompromisse einzugehen? ich habs ihm gesagt und gehofft er hat verständnis dafüt und lässt es mir zu liebe, aber das hat er nicht. er fing nur an, ob wir jetzt anfangen wollen und gegenseitig sachen zu verbieten und was das für ne beziehung wäre…ich will nichts verbieten, ich will dass er einsieht, dass mich das fertig macht und es meinetwegen sein lässt. ich muss ihm ja wohl wichtiger sein als das verhältnis zur ex…oder lig ich da so falsch?

    0
  • von JayKay1 am 14.06.2010 um 15:47 Uhr

    wenn ich eifersüchtig bin, dann ist es eine komische art von eifersucht. ich weiß ja dass er kein interesse mehr an hr hat, da bin ich mir tausendprozentig sicher. sie kann ich halt nicht einschätzen. und selbst wenn sie ihn anbaggern würde… nein, das ist absurd

    0
  • von JayKay1 am 14.06.2010 um 15:43 Uhr

    ich weiß, dass das irrational ist. zu beginn hätte ich ihm den kontakt am liebsten ganz verboten, aber ich will ihm nichts verbieten, kann ich auch gar nicht. und als ich mitbekommen habe, dass sie bei ihm zu hause war um sich “auszukotzen”, war ich stinksauer. sie gehört nunmal auch zum freundeskreis der andren, denen kann ich ja auch nicht verbieten sie einzuladen und immer nicht hingehen, wenn sie da ist, geht ja auch nicht. ich glaube ich habe schon sehr sehr nachgegeben, was das angeht. ich gehe die kompromisse ein…und wenn ich dann sage, auf ihren geburtstag will ich nicht, was soll ich da und warum solltest du da hingehen? dann versteht er es nicht. seine “gewohnheit alle seine exen im freundeskreis zu haben finde ich allgemein sehr seltsam. ich habs ihm gesagt, und er sagte nur, er hat das nunmal immer so gemacht und er mag das so…was soll ich dazu sagen?normal finde ich das auch nicht. bei den alten exen störts mich ja auch nciht, die haben alle feste beziehungen oder sind zum teil schon verheiratet, aber die eben nicht. die wollte ihn damals unbedingt zurück und dann waren wir zusammen und sie hat mir böse mails geschickt, bis ich sie geblockt habe. nun macht sie auf nett und es stört mich. er hat mal gesagt, er habe ein schlechtes gewissen ihr gegenüber, weil er damals schluss gemacht hat. sie hat auch immernoch kenen neuen freund und ist seit eineinhalb jahren single. als bedrohung sehe ich sie eigentlich nicht nicht, die kann mir gar nicht das wasser reichech und trotzdem… ich kann es nicht erkären. mir wäre es am liebsten, wenn er gar keinen kontakt zu ihr hätte, aber das kann ich wohl nicht erreichen… ich könnte es ihm verbieten und er würde sich vielleicht sogar dran halten, aber dann läge immer was im argen oder er würde es mir verheimlichen. ist also schon irgendwie ein problem.

    0
  • von Lucretia81 am 14.06.2010 um 15:37 Uhr

    wenn du dich weiterhin so unreif benimmst bist du am ende die dumme, wenn du eifersüchtig bist dann steh doch einfach dazu.

    0
  • von Aaayla am 14.06.2010 um 15:34 Uhr

    ich versteh nicht wo dein problem liegt,also wenn du die beiden sogar schon zusammen kaffee trinken gehn lässt *kopfschüttel*. bei mir würde es sowas nicht geben,finde das muss auch nicht sein. ich kann nur nich dein problem nachvollziehen, wie gesagt, du lässt ihn mit ihr kontakt haben,hast auch kein problem wenn sie irgendwo eingeladen ist, aber auf ihr geburtstag willst du nicht gehen? irgendwie unsinnig.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Verlange ich zu viel von meinem Freund? Antwort

paillon am 30.06.2010 um 14:40 Uhr
Hey Mädels! Heute Abend findet ein Uni-Ball statt, den ich mitorganisiert habe. Es ist ja klar, dass ich dann hingehe und ich habe meinen Freund gebeten, mitzukommen. Er ist kein großer Party-Freund und hat selten...

Bin ich zu abhängig von meinem Freund? Antwort

Beerenlinchen am 01.02.2012 um 09:20 Uhr
Es ist wirklich schlimm mit mir.Ich bin seit 2 Monaten mit meinem Freund zusammen.gestern war ich bei ihm und es war sehr schön.heute morgen hab ich schon wieder so viel geredet zum teil echt mist.weil ich versuchte...

BITTE HILFE! Zu abhängig von meinem Freund.. Antwort

Amarok am 04.11.2012 um 23:58 Uhr
HEY ihr lieben! Ich bin jetzt bald 1 Jahr mit meinem Freund zusammen, alles ist gut und wundervoll, es passt alles. Nur ich selbst bin das Problem für mich: mein Freund geht bald studieren und dann wird das wohl oder...

Einladung auf einer Grillparty von meinem Freund für seinen Bruder...mir hat er nichts davon erzählt Antwort

smiley1984 am 02.05.2009 um 16:57 Uhr
Hallo ihr Lieben! Vielleicht könnt ihr mir sagen, was ihr drüber meint. Mein Freund und ich wurden auf einer Grillparty eingeladen. Sie sollte vom Anfang an klein bleiben, da sind halt nur ein paar sehr enge...

Freundin erzählt das Freund von meinem Schatz eine Freundin hat.. Antwort

cookiekeks am 16.04.2010 um 15:54 Uhr
Eine Freundin von mir hat sich total in einen Freund von meinem Schatz und mir verknallt. Dieser hat aber seit 5Jahren eine Freundin und schreibt sich überall als Single rein. Ich kenne Bella erst ein paar Monate und...