HomepageForenLiebe-ForumDen Ex zurückerobern durch Ignorieren?

Den Ex zurückerobern durch Ignorieren?

whatsoeveram 01.07.2010 um 11:57 Uhr

Mein Freund hat vor drei Tagen mit mir Schluss gemacht. Eine Begründung war, dass er zu wenig Zeit für mich hat, er sich deswegen schlecht fühlt und dass die Beziehung keinen Sinn mehr hätte, auch weil seine Gefühle in der letzten Woche (?!) verschwunden wären.
Er hat 2 hobbies, geht , wie ich, noch zur Schule und programmiert nebenbei noch Webseiten. Dass da nicht viel Zeit bleibt ist mir klar, aber ich finde es unverständlich, dass er nicht um unsere Liebe kämpft.
Ich vermute, dass er im Moment auf einer Art Selbstfindungstrip ist und sich erst mal klar werden muss, wie er sein Zeitmanagement in den Griff bekommt und was er eigentlich genau will.
Ich möchte ihn gerne zurückgewinnen und will ihm auch die Zeit geben, die er braucht.
Ich habe schon gehört, dass ich mich am besten nicht bei ihm melde und ihm zeige, dass ich eine selbstbewusste Frau bin. Das Problem ist vor allem, dass wir auf die selbe Schule gehen und uns also jeden Tag sehen. Wenn ich ihn sehe, finde ich es hart, ihn vollkommen zu ignorieren und habe Angst, dass ich ihn dadurch komplett vergraule. Wie genau soll ich das also machen?
Außerdem fahren wir in 3 Wochen mit unserem Freundeskreis in Urlaub. Wie soll das da ablaufen?
Wie viel Zeit sollte ich ihm wohl geben, bis ich ihn noch mal auf meine und seine Gefühle anspreche?

Nutzer­antworten



  • von deLekta am 01.07.2010 um 13:41 Uhr

    ignorieren ist e super ! weil irgendwann ist er dir egal oder er interessiert sich dann wieder für dich aber manche männer stehn ur nicht auf ignorieren musst halt schaun und ein bissi tessten auf was er so einsteigt (:

  • von BarbieOnSpeed am 01.07.2010 um 13:08 Uhr

    also meine freundin war auch in der situation letztens. die waren 3 jahre zusammen und er hat dann auch sowas gemeint von wegen: er würde sie nicht mehr lieben blaa blaaaa.

    sie hat sich nicht mehr bei ihm gemeldet, ist in kurzen kleidern tanzen gegangen mit uns (was sie sonst nie macht!) und öfters war ihr ex dann auch in der disco und hat sie gesehen. sie haben nicht geredet und er kam dann mal zu ihr an und meinte, ob sie ihm denn nicht mal die hand geben könnte (begrüßen). sie meinte, die waren 3 jahre zusammen. wie absurd das wäre ihm jetzt (nur) die hand zu geben. (er hatte sich noch aufgeregt, warum wir – ihre freundinnen – ihn nicht mit dem arsch angucken usw…) 2 wochen später ist er wieder bei ihr angekrochen gekommen. (er ist übrigens 1 jahr jünger als sie) und jetzt sind sie wieder zusammen =)

    ist natürlich keine garantie dafür, aber ich würde genauso handeln. und wenn er nicht will, sein pech.

  • von Cyni am 01.07.2010 um 12:19 Uhr

    da stimme ich annything voll und ganz zu – dass er keine zeit für dich hat ist eine ausrede! wenn er dich wirklich lieben würde, dann würde er versuchen sich so viel zeit wie möglich für dich zu nehmen und er würde es auch hinnehmen, wenn ihr mal nicht so viel zeit miteinander verbringen könnt – aber er würde nicht einfach schluss machen..

  • von annything am 01.07.2010 um 12:11 Uhr

    “Eine Begründung war, dass er zu wenig Zeit für mich hat, er sich deswegen schlecht fühlt und dass die Beziehung keinen Sinn mehr hätte,”
    faule ausrede- der hatte einfach keinen bock mehr und das war die einfachste möglichkeit dich nicht zu verletzen und quasi alle schuld auf sch zu nehmen.

    sei einfach ganz normal nett zu ihm nicht zuuu nett nicht zu nervig a la “schaaatz nimm mich zurück” aber ignorier ihn auf keinen fall!!
    zeig ihm das du seine entscheidung akzeptiiert hast aber mach ihm auch klar das er dir noch was bedeutet- und gib ihm zeit! die braucht er jetzt. wenn sich wieder von allein was entwickeln sollte dann tut es das- wenn nicht dann ist es leider vorbei. einer allein kann keine beiehung retten- das müssen beide wollen.

  • von BlackFay am 01.07.2010 um 12:07 Uhr

    Ich würde ihm auch die eisklate schulter zeigen aber irgendwie finde ich ergibt das keinen sinn!

    er will das du dich nicht meldest und zeigst das du eine selbstbewusste Frau bist?
    Finde ich echt bescheuert!!!

    okay ihr sieht euch in der Schule ich würde ihn nicht komplett ignorieren ich würde ihm nur Hallo sagen und ihm ein lächeln schenken mehr nicht! ich würde mit ihm keine unterhaltung führen einfach hallo und tschüss!

    und lasse ihm etwas zeit bis er im weiß was er will! wenn es erst 3 tage her ist, ist dies zu kurz warte noch ne woche ab!

Ähnliche Diskussionen

Entschuldigen beim Ex Antwort

Schnullipop2806 am 24.02.2017 um 10:23 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren! Ich möchte mich bei meinem Ex entschuldigen, wozu ich auch allen Grund habe. Kurz zu unsrer Situation: hab ihn Mai 2016 kennengelernt, nur wenige Monate nachdem meine große Liebe mich verlassen...

Wieder Lust auf den Ex... Antwort

muzel88 am 27.09.2010 um 17:31 Uhr
Hallo Leute. Ich habe ein großes Problem. Ich bin seit seit knapp 3 Jahren mit meinem Freund zusammen, es lief bis auf normale Streitigkeiten auch immer alles gut und ich bin auch froh ihn zu haben. Seit 3 Monaten...

Ich komme über meinen Ex nicht hinweg Antwort

kapoocha am 29.07.2017 um 21:05 Uhr
Hallo zusammen, ich muss das rauslassen, vllt. hat jemand auch paar Ratschläge für mich. Ich war mit einem Mann 2,5 Monate zusammen, ich weiß das ist eine lächerliche Dauer für eine Beziehung ist, allerdings er...