HomepageForenLiebe-ForumDen Namen der Ex Freundin tätowiert

dIvanka

am 07.07.2009 um 02:47 Uhr

Den Namen der Ex Freundin tätowiert

Liebe Leute, ich bin seit kurzem mit meinem Freund zusammen… Ich bin so froh, dass ich endlich geschafft habe mich zu verlieben, denn ich war jetzt 3 Jahre Single und kein Typ hat es geschafft, dass er mich irgendwie interessiert… Und jetzt kommts: er hat den Namen seiner Ex am Nacken tätowiert… Es ist kein gängiger Name bzw er klingt nicht mal wie ein richtiger Name, desswegen habe ich anfangs nicht daran gedacht, dass es der Name der Ex sein kann. Das macht mich furchtbar fertig, ich komme nicht klar damit… Mir ist richtig schlecht wenn ich daran denke. Das schlimme daran ist, dass meine erste grosse Liebe schuld ist, dass ich niemandem vertrauen konnte, denn er hat mich mit seiner Ex betrogen und war – nachdems mit uns aus war – wieder mit seiner Ex zusammen. Ich bin richtig allergisch auf Ex Freundinnen und hab Angst wieder so sehr verletzt zu werden. Und jetzt hab ich jemanden gefunden der mir was bedeutet, und dann hat der den Namen seiner Ex tätowiert… Bitte was soll ich machen, ich halte das nicht aus!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sternen_glitzer am 19.04.2011 um 12:15 Uhr

    Haha, wie dumm man sein kann. Mein ex wollte sich meinen namen ganz groß auf den rücken tattoowieren lassen 😀 Opfer, inzwischen ärger ich mich, dass ich das verhindert hab, man hätte ich ihm das gegönntg :-):-)
    Aber kannste jetzt eh nichts mehr dran ändern, also steh drüber

    0
  • von BarbieOnSpeed am 19.04.2011 um 12:14 Uhr

    ich würd auch mit ihm darüber reden und ihm vorschlagen, sich das ding überstechen zu lassen. naja, aber ist eigentlich seine entscheidung.

    ich versteh dich.

    0
  • von Ninette1 am 19.04.2011 um 12:12 Uhr

    Hallo zusammen,
    ich suche für einen Radiobeitrag einen jungen Mann, oder eine junge Frau, die/der noch ein Tattoo von der Ex hat.
    Ich freue mich über eure Mails!

    0
  • von dIvanka am 07.07.2009 um 16:20 Uhr

    He Mädls, ur lieb von euch… danke… ich werd mal über das alles nachdenken und er weiss, dass es mich stört, aber ich weiss auch das sie ihm noch was bedeutet, immerhin war er seit er 13 war mit ihr zusammen, und jetzt ist er 23, dh die zwei waren !9! Jahre zusammen… Naja, mal sehn wie sich das alles entwickelt.

    Ich werde ihn mal fragen, ob er mich mal so lieben wird und sich meinen Namen stechen lassen würde, obwohl ich das eig nicht will, ich möchte nur wissen, ob er mich mal so lieben kann und sowas für mich machen würde!!

    Auf jedenfall danke an alle, ich werde euch auf dem laufenden halten 😉

    bis dahin… alles liebe euch allen… lg

    0
  • von hexangel am 07.07.2009 um 13:28 Uhr

    Mein Ex, von dem ich seit fünf Jahren getrennt lebe, hat sich ebenfalls meinen Namen auf seinem Nacken tätowieren lassen (fünf cm. große Buchstaben). All seine Beziehung seit unserer Trennung sind wegen dem Tatoo gescheitert und ich kann die Frauen wirklich gut verstehen..

    0
  • von hexangel am 07.07.2009 um 13:27 Uhr

    Mein Ex, von dem ich seit fünf Jahren getrennt lebe, hat sich ebenfalls meinen Namen auf seinem Nacken tätowieren lassen (fünf cm. große Buchstaben). All seine Beziehung seit unserer Trennung sind wegen dem Tatoo gescheitert und ich kann die Frauen wirklich gut verstehen..

    0
  • von Prinncesz am 07.07.2009 um 12:11 Uhr

    Oh man schon dämlich,wenn man sich überhaupt so was machen lässt-.-
    Entweder was drüber tättoowieren lassen oder weglasern..

    0
  • von Ipanema am 07.07.2009 um 09:35 Uhr

    ich finde das tattoos mit dem namen des partners net schlimm sind^^
    will mir auch eins machen lassen =)

    0
  • von Ipanema am 07.07.2009 um 09:19 Uhr

    hmm
    soll ich mal ehrlich sein?
    mir würde das nix ausmachen!
    ist doch seine eigene schuld, dass der da jetzt ihren namen in seiner haut eingraviert hat
    und noch was: die ex ist halt leider auch ein teil seines lebens
    sie hat ihn auch gewissermaßen zu dem menschen gemacht, den du jetzt kennst… ausradieren kann man diese erfahrungen nicht

    0
  • von emina086 am 07.07.2009 um 09:07 Uhr

    das ist wirklich eine schwierige situation, ich könnte auch nicht damit klar kommen. Ich finde auch, dass er sich irgendetwas drübertatoowieren sollte. Es kann ja nicht sein leben lang mit dem namen seiner ex am nacken leben

    0
  • von SunsetxgirL am 07.07.2009 um 08:49 Uhr

    autsch.. schlag ins gesicht!
    ich verstehe sowieso nicht wie man sich namen tatoowieren kann…
    ich meine…den namen der elter, großmutter tocher,. generell verwandte! oder jemanden der einem vl mal das leben gerettet hat.
    aber von seinem Partner….. den dann kommt sicher sowas raus wie bei deinem Freund….trennung. und das tatoo bleibt leider!

    VL würde er sich ja ein neues tatoo darüber machen lassen.. dann kann man den namen nicht mehr lesen.. ?!

    0
  • von AudyCan am 07.07.2009 um 08:32 Uhr

    Naja, das Tatoo zu ignorieren würde mir persönlich schwer fallen, dafür küsse ich meinen Freund zu gern im Nacken 😉 Aber ich an deiner Stelle würde ihm sagen, dass du eine “Ex-Freundinnen-Phobie” hast und deswegen dich das Tatoo irritiert. Ich meine, wenn ihr noch nicht so lange zusammen seid, dann kannst du schlecht verlangen, dass er was drüber tätoowieren lässt. Aber sag ihm was du denkst und vllt. kann er dir deine Zweifel irgendwie nehmen und dir klar machen, dass DU jetzt an seiner Seite bist und die Ex “nur noch ein paar schwarze Striche im Nacken” darstellt.

    0
  • von ZimtzickeLissa am 07.07.2009 um 08:11 Uhr

    ich würde auch, so gut es geht, das tatoo ignorieren.
    mit ihm reden vll, damit er weiß, dass es dich echt fertig macht (vll auch erwähnen, dass dein ex dich mit seiner ex betrogen hat etc) dann könnt ihr beide ja mal darüber reden.
    aber generell finde ich, dass vergangenheit vergangenheit ist und bleibt und da er jetzt mit dir zsm ist, gehört das tatoo zu seiner vergangenheit und ich damit zwar sichtbar, aber dennoch unwichtig. :)
    lg

    0
  • von KoelnZicke am 07.07.2009 um 07:04 Uhr

    Ich würde so einem Tatoo nicht wirklich viel Bedeutung schenken. Er wird es sich stechen gelassen haben, als er in ihr die große Liebe sah. Allerdings ohne daran zu denken, dass wenn die Liebe mal zerbricht, das Tatoo aber bleiben wird. Mein MAnn hat auch den NAmen einer Verflossenen auf dem Arm, war damals ne Jugendsünde. Na und , ist doch klar das jeder ne Vergangenheit hat. Schlimm wäre es, wenn da noch intensivtser Kontakt zur Ex wäre.

    0
  • von aqua163 am 07.07.2009 um 07:03 Uhr

    rede mit ihm über deine Ängste wenn du ihm was bedeutest wird er Dich verstehen, aber an dem Tattoo kannst du sowieso nichts mehr ändern es ist nunmal da. Vielleicht hat er sich selber schon mal drüber geärgert. Und es ist seine Vergangenheit die Ex würde es auch ohne Tätoo geben und klar ist es scheiße, aber er ist Doch nicht ohne Grund mit Dir zusammen. Versuch einen Weg zu finden damit klar zu kommen ansonsten wirst du vielleicht mit deiner unbegründeten eifersucht kaputt machen was du Dir jetzt mühevoll aufbaust.

    Es ist einfacher Vetrauen auf zu bauen wenn etwas neues beginnt als ein zerstörtes nach vielen Jahren der Liebe

    0
  • von Ruky am 07.07.2009 um 04:29 Uhr

    …ist der Typ blöd, sich den Namen überhaupt tattoowiert haben zu lassen =/ ich kann verstehen dass du grad total fertig bist… red einfach mit ihm, ich denke wenn du ihm ehrlich und aufrichtig sagst, was du uns hier auch grad anvertraust, dann wird er bestimmt Verständnis haben. Es bringt nix dass du dich jetzt allein verrückt machst, diskutier es mit ihm aus, frag ihn warum er das Tattoo hat stechen lassen und ob sie ihm vllt doch mehr bedeutet hat, und dann kannst du immer noch überlegen ob du mit ihm zusammenbleiben willst oder nicht.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Verliebt in den Ex der besten Freundin, was jetzt? Antwort

FeatheredWings am 02.07.2012 um 23:56 Uhr
Meine beste Freundin war mit meinem besten Freund zusammen. Allerdings nur 3 Monate und danach hat sie auch Schluss gemacht weil sie nie wirklich in ihn verliebt war (ich habe die beiden übrigens zusammen gebracht...

Der Ex-Schwarm der Freundin! Antwort

lileo am 01.09.2013 um 20:29 Uhr
Hallo Ihr lieben. Also ich habefolgendes Problem... ich habe mich viel mit meiner freundin über ihren damaligen schwarm unterhalten. Da das schon einige monate her ist das sie ihn toll fand, hat sie immer wieder...

Probleme mit der Ex-Freundin Antwort

bananarama214 am 18.08.2014 um 11:05 Uhr
Hallo, ich wollte euch mal fragen, was ihr für Erfahrungen mit den Ex-Freundinnen eures Freundes gemacht habt? Die Ex-Freundin meines Freundes hat schon lange wieder einen neuen Freund und mein Freund meint auch,...

Der Ex meiner Ex-Besten Freundin? Antwort

AnniLeinBebj am 15.11.2009 um 22:27 Uhr
Hallo Mädels, Ich weiß nicht recht was ich vin der ganzen Sache halten soll. ich erzähle mal die ganze Geschichte... Es fing alles bestimmt so vor 2 jahren an, da ist meine damalige beste freundin mit einem Typen...

Der EX und die Freundin... Antwort

LadyMarmalade am 02.11.2010 um 14:55 Uhr
Hey Ihr :) mich beschäftigt zur Zeit was.. Und zwar gehts um meinen Exfreund und ne verdammt gute Freundin von mir. Sie war vor mir mit ihm zusammen und wir haben uns durch ihn kennengelernt als ich mit ihm...