HomepageForenLiebe-ForumDer Mann zahlt: Eine veraltete Vorstellung?

kajanga

am 26.01.2014 um 14:11 Uhr

Der Mann zahlt: Eine veraltete Vorstellung?

Wie ist das bei euch? Wechselt ihr euch beim Ausgehen ab, wer bezahlt, zahlt überwiegend der Partner oder ihr?  Intereressant wäre natürlich auch in dem Zug zu wissen, wer mehr verdient.
Ich finde es immer spannend, dass viele Frauen immer auf der einen Seite emanzipiert sein wollen, andersherum aber bei ihrem Partner oder Date wie selbstverständlich erwarten, dass er die Rechnung übernimmt. Ich möchte kein Beziehungskonzept verurteilen, bin aber mal auf ein Meinungsbild gespannt. :-)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von anastasja am 30.01.2014 um 22:57 Uhr

    Hallo,so ich mag nur die Männer die für mich alles bezahlen.Ich bin verheiratet und mein Mann verdient sehr gut ich sehr wenig.Ich gebe Ihm kein Cent,er soll alles zahlen.Ich schenke Ihm was für Weihnachten und Geburtstag und das soll Ihm reichen.Ich bin eine Frau und will mich wie Frau fühlen.Ich hätte nur einmal in Leben ein Date mit Man wo ich mein Teil selber zahlen musste,ich war stinksauer das ist respektlosigkeit in meine Augen.Frauen sollen Frauen bleiben und Männer Gentlemanns.

    0
  • von ashanti187 am 27.01.2014 um 10:20 Uhr

    wir teilen es uns auch immer. auch wenn er mehr verdient als ich studentin, ist mir das wichtig. ich mag das gar nicht, wenn ich das gefühl habe, ihm was zu schulden. geht gar nicht. aber wenn er mich zb an meinem geburtstag zum essen einläd, dann akzeptiere ich das auch mal.

    früher habe ich selbst bei dates immer meinen teil selber gezahlt. ich hasse es, gerade bei dates eingeladen zu ewrden.

    0
  • von melanieb am 27.01.2014 um 08:40 Uhr

    Abwechselnd

    0
  • von salifornia1005 am 27.01.2014 um 00:19 Uhr

    Also meistens bin ich eher dagegen, dass mein Freund zahlt. Klar, im Gegensatz zu mir verdient er – bekomme nächsten Monat meinen ersten Lohn- aber ich mag es trotzdem nicht, ständig eingeladen zu werden. Deshalb bestehe ich meist darauf getrennt zu zahlen, was ihm genauso wenig gefällt, wie wenn ich ihn dann gerne mal einladen möchte. Gibt dann gelegentlich Stress aber ich lass mich nicht gerne aushalten. Musste mich auch schon mit Kellnern rum ärgern, weil ich meinen Freund nicht zahlen lassen wollte.

    0
  • von Theanou am 26.01.2014 um 22:08 Uhr

    Ich habe es eigentlich immer eher wie jullileinchen gehandhabt – wobei ich bei einem… nennen wir es mal… Interessenten an meiner Person – ihm damit immer fast eine Krise beschert habe. Ich habe den Vorschlag gemacht ins Theater zu gehen und bevor ich unsere Karten zahlen konnte hatte er das schon gemacht und war auch noch beleidigt als ich ihn – als Dankeschön – auf ein wesentlich billigeres Eis einladen wollte.

    Ich finde es auch billig, wenn man sonst immer von “Emanzipation” etc. tönt und dann plötzlich das “kleine Mäuschen” ist.

    0
  • von jullileinchen am 26.01.2014 um 21:21 Uhr

    also wenn ich jemanden einlade zu nem date, dann werd auch ich zahlen… zb kino-karten oder so 😉

    wenn mich jemand einlädt, dann geh ich davon aus, dass ich nicht zahlen muss

    in meiner beziehung ist es so, dass jeder sein zeug selber zahlt oder wir machen halbe halbe… wir verdienen auch ungefähr gleich viel, von daher geht das in ordnung

    ich finds furchtbar, wenn man sich alles in den hinter blasen lässt, nur weil man ne frau ist und eben die männer bezahlen sollen… ganz furchtbar

    anders ist es natürlich, wenn die einkommensunterschiede so groß sind, dass man das nicht ausgeglichen machen kann bzw eben ansonsten auf gemeinsames ausgehen verzichten müsste… da find ichs dann ok, wenn der, der mehr verdient, auch mehr bezahlt… ist aber dann egal ob das mann oder frau ist 😉

    0
  • von BinnyWinny am 26.01.2014 um 21:09 Uhr

    Früher bei meinen ersten Dates war das oft so, dass er meist gezahlt hatte – für mich allerdings kein Muss!
    Mittlerweile handhaben wir das so, dass jeder mal zahlt (ich finde dieses Teilen durch zwei eher nervig), also mal lade ich ihn ein, mal er mich. Wobei er natürlich auch mehr verdient als ich, hat schon Berufserfahrung, während ich noch Studentin bin.

    0
  • von Lenita15 am 26.01.2014 um 16:48 Uhr

    Mein Freund hat deutlich mehr verdient, da ich noch Studentin bin. Er wollte oft ausgehen oder Essen bestellen etc, habe ihm dann gesagt, dass das einfach nicht in meinem finanziellen Rahmen ist – wenn er einmal in der Woche ins Restaurant will, gerne, dann weiß er aber auch, dass er zahlen muss 😉

    Ansonsten gleicht es sich ziemlich aus, da wird nicht auf jeden Cent geachtet, Phasenweise hab ich vielleicht mal mehr bezahlt, er dafür in anderen Monaten. Solange sich niemand benachteiligt fühlt ist alles in Ordnung.

    0
  • von sekhmet am 26.01.2014 um 16:28 Uhr

    Wir leben zusammen, verdienen gleichviel, wobei ich weniger arbeite.

    Wir haben getrennte Konten . Fixkosten teilen wir ungefähr halbe halbe auf .

    Einkauf zahlen wir abwechselnd.

    Ansonsten zählen wir mal getrennt mal einer von uns. Er öfter, da ich ein Auto habe und wir damit natürlich oft unterwegs sind.

    0
  • von EmmaPeeI am 26.01.2014 um 16:17 Uhr

    Wir haben ein gemeinsames Konto und einen gemeinsamen Haushalt. Daher stellt sich bei uns die Frage nicht. Jedoch halten wir es so, dass er die Rechnungen immer mit unserem Geld bezahlt.

    0
  • von specialEdition am 26.01.2014 um 15:31 Uhr

    Also mein Freund übernimmt meistens z.B. das Essen wenn wir essen gehen, aber nicht immer.
    Wenn wir bei ihm sind, bezahlt er die Einkäufe, wenn wir bei mir sind, bezahle ich die Einkäufe.
    Beim Ausgehen zahlt auch meistens er.
    Kinokarten usw. ist es meist so, dass einer die Tickets bezahlt und der andere die Knabbereien, besonders wenn sich den Film nur einer ausgesucht hat.

    Also bei uns ist es recht ausgeglichen, er bezahlt schon mehr weil er mehr Geld hat, aber ich versuche es halbwegs auszugleichen.
    Ach ja, und selbstverständlich ist eine Einladung für keinen von uns.

    0
  • von maoamii am 26.01.2014 um 15:28 Uhr

    Also eigentlich finde ich es furchtbar,wenn man für selbstverständlich nimmt,dass der mann bezahlt…ich zahle gerne für mich selbst. Zumindest beim ersten Date usw und ich hab auch keine Probleme,dass wir teilen.
    Mit meinem mann is es abweschelnd, auch beim Einkaufen zahlt mal der, mal der andere, da wir doch ziemlich das Gleiche verdienen. Zur zeit jedoch läuft alles über mich,das mein Mann momentan keinen Job hat,aber das stört mich nicht.

    0
  • von cheechee am 26.01.2014 um 15:18 Uhr

    Ich hab anfangs immer drauf bestanden, dass wir getrennt zahlen. Inzwischen zahlt jeder mal, oder einer zahlt und der andere gibt ihm einen zehner dazu oder so. Nur beim feiern zahlt mein freund mir immer einen cocktail etc. Während ich ihm da eigentlich nie was zahle.
    Mein Freund ist Beamter und ich noch studentin, daher haben wir sehr unterychiedliches geld zur Verfügung

    0
  • von Zuckerschnute86 am 26.01.2014 um 15:11 Uhr

    Achso was den Alltag betrifft teilen wir. Mal zahlt er nen einkauf mal ich. Und sonstige fixkosten werden auch geteilt

    0
  • von Zuckerschnute86 am 26.01.2014 um 15:08 Uhr

    Mein Freund verdient etwas mehr und bezahlt meist auch wwnn wir weggehen. Am Anfang hatte ich immer ein schlechtes Gewissen und hab mich sogar beschwert aber mittlerweile find ich das garnich so übel. Ich lade ihn aber ab und zu auch ein oder schenke ihm zwischendurch mal Kleinigkeiten.

    0
  • von Nantke21 am 26.01.2014 um 15:04 Uhr

    Derjenige der mehr verdient sollte auch mehr bezahlen. Dieses strikte Trennen unter Paaren (und auch unter Freunden) finde ich ganz fuchtbar. “Ja du schuldest mir noch die 50 Cent” %-)

    0
  • von Kira91 am 26.01.2014 um 14:54 Uhr

    hmm ich habe eig immer selbst bezahlt, da mein freund immer mehr verdient hat hat er aber ab und zu auch mich eingeladen, aber nicht so oft weil ich eig finde jeder soll sein zeug selbst bezahlen :)

    0
  • von etrikolus am 26.01.2014 um 14:48 Uhr

    Ich würde es niemals erwarten, dass ein Mann beim ersten Date zahlt, schön finde ich es aber trotzdem wenn er es freiwillig tut. Bei meinem Freund und mir ist das unterschiedlich, ich bekomme immer am 01. des Monats meinen Lohn, er immer am 15. des Monats, also ist es meistens so, dass ich die ersten zwei und er die letzten zwei Wochen etwas zahlt, sofern wir überhaupt ausgehen.

    0
  • von Lelana am 26.01.2014 um 14:28 Uhr

    Also ich finde, es kommt schon darauf an, wie der Mann verdient.
    Bei meinem Mann und mir zahlen wir abwechselnd (kommt eh fasst alles aus einer Kasse), da wir fast gleich verdienen.
    Grundsätzlich bin ich aber dafür, dass abwechselnd gezahlt wird und dass die Frau es nicht als selbstverständlich ansieht, dass er zahlt. Sowas finde ich richtig peinlich!

    0
  • von Allegra82 am 26.01.2014 um 14:15 Uhr

    In letzter Zeit hatte ich nur Dates mit Männern, die deutlich mehr verdienen als ich. Da lasse ich mir immer alles bezahlen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Vorstellung der Eltern Antwort

freaQii_thiinq am 17.11.2016 um 16:45 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren, wann ist für euch der richtige Zeitpunkt zum Eltern vorstellen? Meine Situation ist, dass wir seit 1 1/2 Jahren zusammen sind, ich seine Eltern jedoch nicht offiziell kenne. Habe seine Mutter...

Der eine Mann und sein Verhalten. Antwort

katja2805 am 22.06.2014 um 17:46 Uhr
Vor kurzem hatte ich das zweite Date mit einem tollen Mann. Wir haben schon beim ersten Date Zungenküsse ausgetauscht und Händchen gehalten, obwohl ich das eigentlich nicht mache...und beim zweiten Date immer und...

haben araber wircklich so eine andere vorstellung von beziehungen Antwort

sunnylive am 18.11.2008 um 13:54 Uhr
hy hy also ich bin jetzt ein jahr mit einem araber zusammmen um wir arbeiten zusammen und naja wir machen eigentlich alles zusammen aber wenn wir uns streiten redet er nicht und kommt nicht zur arbeit es sind meistens...

der ex-mann Antwort

Janinelucky am 05.05.2009 um 10:26 Uhr
huhu,also ich lasse mich gerade scheiden,hab einen neuen freund aber mein ex-mann geht mir nicht aus dem kopf,der sex mit ihm wr einfach grossartig!!! aber er ist kein beziehungsmensch,das hab ich zu spät erkannt!!!...

Der mann fürs leben ♥ Antwort

Zitrone2010 am 28.05.2010 um 12:19 Uhr
Ich habe seit dezember 2009 einen Freund. Er ist nicht mein erster. Ich hatte so um die 3-4 vor ihn, leider wurde ich mega oft enttäuscht, bedrogen worden und verarscht und benutzt worden. Mein erster Freund mit dem...