HomepageForenLiebe-ForumDer perfekte Mann? Für die perfekte Beziehung?

BlingBlingBaby

am 05.11.2009 um 21:47 Uhr

Der perfekte Mann? Für die perfekte Beziehung?

Hey Mädels!!

Ich hab mal eine Frage. Was denkt ihr. Der Mann eures Lebens, muss da alles passt? Bzw. die, die ihn schon gefunden haben: passt bei euch wirklich alles? Von Vorne bis hinten?

Und alles so, wie ihr euch das immer vorgestellt habt?
Oder kann man auch mit jemandem glücklich fürs ganze Leben sein, wenn es trotzdem viele Punkte gibt, die einem gar nicht gefallen??

Bei mir ist das nämlich so, ich habe einen Freund, einen echt lieben und tollen und es passt soweit eigentlich alles. Wir sind seit einundhalb Jahren zusammen und ich liebe ihn.

Aber ich habe immer dieses Gefühl, dass es vielleicht doch mehr gibt? Zum Beispiel war der ganze Anfang unserer Beziehung eigentlich scheiße, dabei habe ich mir immer gewünscht, dass es einfach perfekt ist, romantisch und … ja wie ein Mädchen sich das halt wünscht.

Und so war das mit vielen Dingen, der erste Kuss, das erste Mal … alles war gut, aber nicht so wie es eigentlich bei DEM Mann fürs Leben sein sollte.

Was meint ihr? Würdet ihr es riskieren eine “gute” Beziehung zu beenden, um eine “bessere” mit einem geeigneteren Partner zu führen? Oder würdet ihr einfach so weitermachen, mit der Gefahr, den “Richtigen” zu verpassen?

Hoffe, ihr schreibt mir alle ganz ganz viel 😛

Danke schonmal =)

eure BlingBlingBaby

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von MusicAddicts am 06.11.2009 um 01:06 Uhr

    Ich kann Feelia und Ladygirl nur zustimmen, bei mir ist es genauso.

    0
  • von Feelia am 05.11.2009 um 23:52 Uhr

    streis=streits

    0
  • von Feelia am 05.11.2009 um 23:52 Uhr

    @misanthrop:ich schrieb ja perfekt für mich.und ohne ecken und kanten und streis wärs ja für mich nicht perfekt.ich glaub du meinst das gleiche,oder?stimm dir sonst absolut zu.ne beziehung is immer auch arbeit,man muss offen reden über alles,das is das wichtigste.

    0
  • von Misanthrop am 05.11.2009 um 23:45 Uhr

    sowas wie perfekt gibts nicht!! xD wärs nicht langweilig mit der zeit?
    ich hab mein traummann gefunden und ich bin glücklich mit ihm…. wir hatten eigentlich auch schon viel schlechtes erlebt miteinander wo mal er wo mal ich trennung wollte.. aber wir haben uns immer gedacht dass wir uns gefunden haben und es ist eigentlich so.. das problem ist immer bei 90% der beziehungen dass man vergisst nachzudenken und man ändert sich immer mit der zeit und der partner bleibt im hintergrund. Wenn du dein traummann findest dann pass mit ihm auf und berede mit ihm immer die problemen und eigentlich alles und er soll das gleiche mit dir tun. weil wir menschen ändern uns ziemlich oft und das merken wir nicht und der partner empfindet mal die beziehung mal fad oder er sagt mal: “ja die liebe ist weg” … und da sind wir immer enttäuscht.. man kann alles ändern wenn man immer selbst nachdenkt und ihren eigenen felhern sucht und dran arbeitet und schaut auch dass bei den partner alles passt. man muss nur dran arbeiten und dann verliert man auch den traumpar nicht ^^ aber natürlich wir suchen uns erst immer den traummann aus wer den gleichen interessen hat wie wir, treu ist etc, was auch immer ^^

    lg.

    0
  • von Feelia am 05.11.2009 um 23:12 Uhr

    bei mir is es genau wie ladygirl-nerven tut auch der perfekteste mann mal,das gehört dazu(und ohne streit oder nervereien ab und zu fänd ichs stinklangweilig und gar nicht perfekt!).aber:meiner is perfekt für mich weil er mir alles bietet und hat,was ich mir immer gewünscht habe.-wenn ich denken würd,es ginge besser,wär er nicht der richtige.ganz einfach.

    0
  • von plasticdoll am 05.11.2009 um 22:23 Uhr

    ich denke, der wunsch nach perfektion kann ne menge menge kaputt machen. wenn man ein schönes leben hat, eine tolle beziehung – wieso bitte aufgeben? entweder man ist glücklich damit, oder nicht. entweder man liebt die person wirklich, oder nicht. wenn man sie liebt, dann sollte man nicht den wunsch verspüren, sie durch eine “bessere” auszutauschen. das geht einfach nicht. zumal es dafür sowieso keine garantie gibt…

    man sollte das, was man hat, zu schätzen wissen und das beste daraus machen. natürlich steht es einem frei, eine beziehung zu beenden, wenn sie nicht das ist, was man möchte. die begründung, es sei nicht alles perfekt, ist für mich naiv. es wird nie perfekt sein. das muss es aber auch nicht, um schön zu sein. es sind plötzliche, spontane dinge, die das leben aufregend und lebenswert machen. wäre alles berechenbar und perfekt… wer würde es auf dauer leben wollen?

    man sollte nicht zu viel daran denken, was sein KÖNNTE, oder was einem in zukunft vielleicht widerfährt. das leben ist so, wie es nunmal ist, man kann es nicht selbst bestimmen wollen. es wird immer irgendwas anders passieren, als geplant. und in wen man sich verliebt, kann man sowieso nicht selbst bestimmen… also sollte man sein leben einfach genießen und dankbar für die schönen dinge sein, anstatt immer an dinge zu denken, die man nunmal nicht hat. das macht nur unglücklich, und das ist sinnlos.

    0
  • von Quadifa am 05.11.2009 um 21:57 Uhr

    Ich würde sagen, dass man das alles nicht zu sehr zerdenken darf.

    Ich glaub, ich hab grad jemanden gefunden, mit dem kann ich mir wirklich vorstellen, dass es DER EINE ist.
    Unser Kontakt begann ganz unromantisch im Studi, haben uns dann nach ein paar Mails getroffen, ja… und da hat es dann geknallt..
    Wir haben zwei Abende miteinander verbracht und uns auf eine Beziehung eingelassen. Waren beide der Meinung, dass es zu früh ist, aber wir wollten es soooo sehr^^
    Unsre ersten Male Sex waren der totale Reinfall 😀 Betrunken und betrunken und betrunken, unter Zeitdruck und überhaupt… Und dann wars nur noch der Hammer. Ich brauch normalerweise echt lang bis ich komm- aber der Kerl hats nach zwei Wochen geschafft. Zwei Wochen, die ich ihn erst kenne.
    Klar, Sex ist nicht alles, aber das gibt einem schon zu denken.

    Es pass einfach, mögen die gleiche Musik (klar, jeder hat noch so sein Ding), haben beide Hobbies, die gut nebeneinander laufen. Gleiche Ansprüche an das Leben, Vorstellung wie es mal sein soll…
    Können zusammen feiern, tanzen, DVD gucken, stundenlang reden…
    Geben uns einfach, was wir brauchen.

    Es passt einfach.

    Ich könnte das jetzt auch zerdenken, zu schnell, und passt mir nächstes Jahr noch, wie er sein Leben lebt?
    Aber das mach ich nicht. Es ist einfach zu schön, und das genieße ich jetzt.

    Ich bin der Meinung, dass wenn er der Richtige ist, wird sich das fügen. Wenn er es nicht ist, wird sich das auch fügen. Wir können nichts “verpassen”- unser Leben läuft genau so, wie es sein soll. Alles hat seinen Sinn, auch die beschissenen Sachen genau wie die guten. Das macht uns zu dem, was wir sind.

    Lass dich einfach drauf ein! Wenn dein Schatz dein Mann ist, dann bleibt er es auch und da kommt auch nix besseres!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Das perfekte Alter für die este Beziehung!? Antwort

Daniielaa am 14.10.2012 um 19:15 Uhr
Hallihallo ihr Lieben :) Ich wollte mir mal eure Meinungen anhören. In letzter Zeit habe ich mir sehr viel Gedanken, um meine Zukunft gemacht. Ich bin zwar erst 15 und hab noch das ganze Leben vor mir, aber ich...

Perfekte Beziehung Antwort

PetyPetra am 26.04.2012 um 10:44 Uhr
Hi, ich wollte mal fragen, was ihr euch unter einer perfekten Beziehung vorstellt. Ich habe es zum Beispiel noch nie erlebt, dass ein Pärchen total harmonisch und verliebt noch nach Monaten ist. Eine Freundin von mir...

gefühle für anderen Mann trotz Beziehung Antwort

Flyingwolf am 04.01.2015 um 15:15 Uhr
Ich bin seit einem Jahr in einer festen Beziehung. Jedoch ein-zwei monate vor dieser Beziehung habe ich ein paar mal mit einem Mann(Martin) geschlafen und mich unglücklicher Weise ein wenig in ihn verguckt. Das...

Für die Beziehung ins Ausland? Antwort

linda95 am 22.12.2013 um 18:00 Uhr
Hallo Mädels, Ich lebe zur zeit in Oxford und mache dort mein Abi. Ich bin in einer Beziehung mit einem Engländer die wirklich toll läuft. Schulisch bin ich auch ziemlich gut was die Noten betrifft. jedoch hab ich...

Nicht der Mann fürs Leben - von Beziehung fernhalten?? Antwort

peachnberry am 24.06.2015 um 22:02 Uhr
Hallo Mädels! Mir schwirren im Moment viele Gedanken rum, die ich nicht so recht einordnen kann. Kurz zur Vorgeschichte: Ich (24) hatte bis Anfang März eine Fernbeziehung. Allerdings lief es am Ende nicht mehr so...