HomepageForenLiebe-Forumder schreckliche Liebeskummer…

sunny128

am 21.07.2012 um 19:15 Uhr

der schreckliche Liebeskummer…

Hi Mädels, ich möchte mich einfach mal gerne ausschreiben. Denn ich habe momentan so schrecklichen Liebeskummer, dass ich es nicht schaffe irgendwas zu machen sondern einfach nur zuhause bin und weine… Ihr kennt das doch sicherlich…

Es geht darum, dass aus einer Affäre mehr geworden ist- zumindest ernsthaft für mich. Dabei war er es, der mir gesagt hat, dass er mich liebt und mich seiner Familie vorstellte. Zu diesem Zeitpunkt ging mir das alles aber zu schnell. Ich sagte ihm, dass ich Zeit brauche und für ihn war es okay. Weil er ja anscheinend so starke Grfühle hatte -.-
Ich glaube das Problem war, dass wir uns dennoch immer wieder getroffen haben und auch miteinander schliefen.
Mit der Zeit merkte ich wie sehr ich ihn doch brauche und dass ich mir einen Alltag ohne ihn auch gar nicht vorstellen kann. Gestand ihm also meine Gefühle. Und dann? Nichts. Er meldete sich nicht mehr bei mir, antwortete auf keine sms oder anrufe. Es war 2 Wochen absolute Funkstille.
Aber wisst ihr was meiner meinung nach das schlimmste am Liebeskummer ist? Man vermisst so unendlich doll und ich wollte ihn einfach nur wieder sehen.
Also hab ich nicht aufgegeben und weiter geschrieben bis er geantwortet hat. Er ging aber nich auf meine Frage nach Gefühlen oder sonsigem ein.
Ich, dummes Kind, war dann letze woche bei ihm und wollte ihn zur rede stellen, er ist jeder frage ausgewichen und hat nichts gesagt. Ich meine Hallo was soll das???
Allerdings konnte ich auch nciht sagen, du Arsch kannst mich mal. Dafür bin ich einfach zu sehr verliebt.
Jetzt sitze ich wieder hier heule mir die Augen wund  und wünsche mir dass er hier ist und mir alles erklärt…

Sorry dass es so lang geworden ist aber ich musste das mal alles loswerden.
Ich wünsch euch einen schöneren Samstagabend und noch einen wunderschönen Sonntag :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 22.07.2012 um 23:42 Uhr

    von: Booberella, am: 22.07.2012, 16:11

    Hm, ich sehe nicht ganz den Zusammenhang zwischen Selbstwertgefühl und dem schnellen Abhaken einer Verliebtheit. Man kann doch nicht einfach Klick machen und das Gefühl ist vorbei – schön wär`s, dann sunny das Problem ja nicht.

    niemand hat nen zusammenhang zwischen den gefühlen und dem selbstwertgefühl gemeint-sondern damit,wie man damit umgeht,wenn jemand die eigenen gefühle nicht erwidert.^^und das is selbstverständlich ne frage des selbstwertgefühls…

    0
  • von Booberella am 22.07.2012 um 16:11 Uhr

    Hm, ich sehe nicht ganz den Zusammenhang zwischen Selbstwertgefühl und dem schnellen Abhaken einer Verliebtheit. Man kann doch nicht einfach Klick machen und das Gefühl ist vorbei – schön wär`s, dann sunny das Problem ja nicht.

    Also Süße, ich kann dir nur sagen, dass wir das auf jeden Fall alle kennen. Jeder hat im Leben schonmal mit Liebeskummer zu kämpfen gehabt und es kann tatsächlich sehr helfen, sich mit Arbeit, Freunden oder neuen Hobbies abzulenken. Ich hab mit Fotografie angefangen, das hat mir sehr geholfen, meine Gefühle irgendwie rauszulassen. Und wenn es ganz schlimm wurde, habe ich auch mal auf dem Bett gelegen, Herzschmerzmusik gehört und mir die Augen wundgeheult. Das ist auch ne Form der Therapie – Heulen hilft einem.

    Wenn er kein Interesse an was Festem hat, kann ich dir leider keine aufheiternden Worte schreiben. Nur, dass du nicht weiter mit ihm schlafen solltest, weil er dich dann verletzen wird, ohne dass er es selber will. Wenn 2 Menschen nicht ähnlich füreinander empfinden wird leider immer jemanden wehgetan. Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück und auch, dass du bald jemand anderen findest, der dich wieder ins Spiel holt 😉

    0
  • von Feelia am 22.07.2012 um 14:02 Uhr

    also mir hilfts dann immer,mich in die arbeit zu stürzen…sich ablenken halt.

    außerdem:wenn man ne menge selbstwertgefühl besitzt,hakt man trotz aller liebe denjenigen,der sich wohl nicht für einen interessiert,ab.weil man sich selbst eben mehr liebt…

    0
  • von sunny128 am 21.07.2012 um 19:23 Uhr

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schreckliche Eifersucht?! Antwort

YOUU am 03.09.2009 um 16:16 Uhr
Hi Mädels, bräuchte mal eure Hife! Also mein Problem ist folgendes: Ich habe mich in einen Typen verliebt und seitdem schlagen bei mir schon die Alarmglocken sobald er nur mit einer anderen spricht. Obwohl meine...

Liebeskummer innerhalb der Beziehung Antwort

Seiko am 07.03.2014 um 09:49 Uhr
Hallo Mädels, ich brauche jetzt mal den Rat von jemand anderes. Bevor ihr mir antwortet würde ich euch bitten, euch Gedanken zu machen und mir nicht gleich die angebliche "Universallösung" Trennung vorzuschlagen....

Liebeskummer in der Endlosschleife! Antwort

Tinks am 10.04.2010 um 16:37 Uhr
Hey Mädels! Ich bin sooo traurig und muss mich mal bei euch ausheulen! Meine besten Freunde haben im Moment scheinbar kein Ohr für mich! Ich habe einen Jungen kennengelernt, den ich sehr interessant finde und den...

Schreckliche Kindheit Antwort

MarinaBay am 23.07.2014 um 20:22 Uhr
Hallo Mädels Ich hatte einen sehr aufwühlenden Nachmittag. Kurz zum Ausholen, es ging um diesen Kerl. http://liebe.erdbeerlounge.de/liebesforum-liebeskummerforum/Wie-weiter-vorgehen-_t3096869s1 Es kamen...

Liebeskummer-Freund bei der Bundeswehr! Antwort

Blondiii_F am 06.01.2010 um 13:01 Uhr
Hallo ihr Lieben.. Mein Freund hat jetzt vor 2Tagen seinen Dienst bei der Bundeswehr angefangen.. Also die üblichen 9Monate.. die ersten 3 Monate muss er dort schlafen und wenn diese rum sind darf er jeden Abend...