HomepageForenLiebe-ForumDie Ex will ihn zurückerobern – was soll ich bloß machen??

Seepferdchen

am 10.11.2008 um 23:14 Uhr

Die Ex will ihn zurückerobern – was soll ich bloß machen??

Hallo liebe Erdbeermädels, ich bin neu hier und muss euch gleich mit meinem Problem überfallen. Ich liebe seit ca. 1/2 Jahr meinen Traummann. Wir sind beide in diese Beziehung hineingeschlittert. Ich hätte nie gedacht, ihn eines Tages lieben zu dürfen. Anfangs wußte ich nicht, dass er mit einer Frau zusammenlebt, wir schrieben uns mails (geschäftliche) und verliebten uns mit der Zeit ineinander. Die ganze Sache ist an der Stelle ein bischen kompliziert,deshalb kürze ich sie ab. Also, auf jeden Fall hatte er eine unglückliche Beziehung, die er auch beenden wollte. Das hatte er ihr auch schon vor einem Jahr gesagt, doch einfach noch nicht den Absprung gewagt. Sie hatte ihn irgendwie wohl nicht ernst genommen. Als er mich kennenlernte, war es (und ist es nach wie vor) die große Liebe. Sie weiß es inzwischen, hat wahnsinnig getobt, sie haben sich ausgesprochen und sie “aktzeptiert” es mitlerweile. Da sie aber noch zusammen wohnen (getrennte Schlafzimmer) und wir auch schon gemeinsam unser weiteres Leben planen, beginnt sie nun, alles, was sie in den vergangenen Jahren nicht gemacht hat, weil sie ihn irgendwie immer ärgern wollte, nun zu tun (sie kocht endlich). Er hat ihr gegenüber auch schon geäußert, dass er den Eindruck hat, sie wolle ihn zurückerobern, was sie aber verneint hat. Sie lässt auch nichts aus, um über mich herzuziehen etc. pp. usw. Ich war bisher sehr ruhig, habe ihm voll vertraut, da er mir auch sagt, dass er auf keinen Fall es noch einmal mit ihr versuchen möchte und mich sehr liebt. Er möchte mit mir eine Zukunft aufbauen. Trotzdem wurmt es mich, dass sie nun auf die raffinierte Art und Weise versucht, ihn zurück zu bekommen. Sie schreibt ihm jetzt sogar mails, bedankt sich für irgend eine nette Äußerung. Was meint ihr dazu. Mir geht es sehr schlecht, doch ich möchte weder nervös werden, noch es ihm anmerken lassen, dass mir das nicht gut tut. Er versucht ja alles, damit es mir gut geht, doch sie ist ein ziemliches Biest, es wundert mich sowieso, wie er es so lange bei ihr aushalten konnte. Bitte helft mir, was kann ich tun?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Seepferdchen am 11.11.2008 um 22:44 Uhr

    Meinen Gefühlen tut das gar nicht gut, ich überlege sogar schon, auf Abstand zu gehen und abzuwarten, ob er mit seinen Umzugsplänen ernst macht. Aber auf der anderen Seite hat sie ja dann das erreicht, wenn ich mich zurückziehe, was sie wollte. Echt schwieig, denn ich liebe ihn sehr und sehne mich nach einer gemeinsamen Zukunft mit ihm.

    0
  • von Seepferdchen am 11.11.2008 um 22:41 Uhr

    Er ist eigentlich durch mit ihr, hat in der Vergangenheit alles mögliche unternommen, um die Beziehung zu retten. Er gibt ihr keine Chance mehr. Trotzdem…fühle ich mich so außen vor. Wenn ich dort anrufe, mich fast schon dazu durchringen muss, ist er recht kurz angebunden, weil sie mithört und sagt mir dann immer, dass er zurückruft. Ich meine halt, dass die Situation doch klar ist und eine entspanntere Verhaltensweise echt angesagt wäre. Aber er ist dann immer so angespannt. Als wir dann heute Abend telefonierten, (weil sie sagte, ruf sie jetzt doch an, dann haben wir noch anschließend Zeit zum reden) kam sie rein und versicherte, ob es ok ist, ob alles gut ist. Er sagt mir dann, dass er es komisch findet, dass sie so wenig aggressiv ist, dass ihm das besser täte. Versteh ich aber irgendwie nicht. Sie ist so unerträglich nett jetzt und will ihm und mir alles gute wünschen, ich merke, dass sie das nur so sagt, um eine gewisse Gleichgültigkeit zu zeigen, er findest das super von ihr. So schmeichelt sie sich bei ihm ein, ist gleichgültig und total “nett”. Wenn ich ihm das sagen würde, würde er zu ihr halten. Er ist da so naiv und unterschätzt sie total. Was soll ich bloß machen?

    0
  • von lyrical am 11.11.2008 um 14:13 Uhr

    Ich habe mein freund versucht mit allen mitteln zurück zu holen, und es hat geklappt. Unsere bezihung war natürlich vorher auch schon kaputt aber manchmal brauchen wir erst eine extrem Situation um zu begreifen was los ist . Als er eine neue hatte hat er mir es gesagt er wollte auch auszihen usw. Villeicht geht es ihr ja auch nicht besse als dir ich habe auch versucht mit ihr kontakt aufzunehmen und ihr klipp und klar gesagt das ich ihn noch liebe worauf sie anfing zu weinen und ich auch.Ich will dir damit keine angst machen das er sich doch noch umentscheidet oder so.Er wird auf sein Herz hören und wenn er dich will dann ist es so.
    Ich wollte nur mal aus der Rolle der Ex sprechen trotzdem viel glück dabei

    0
  • von Seepferdchen am 10.11.2008 um 23:53 Uhr

    wir wohnen leider 250 km voneinander entfernt und er ist schon dauernd da, auch wenn es nur für 20 Stunden ist. ich habe schon mal mit ihm darüber geredet, ganz vorsichtig, doch er war sehr enttäuscht, weil er ja alles tut und nichts für ihr verhalten kann. vielleicht bin ich einfach zu empfindlich im moment?

    0
  • von MinaRia am 10.11.2008 um 23:48 Uhr

    dann sag ihm das!!! du solltest ihm ja wohl um einiges wichtiger sein, als sie! sie spielt hier die arme hilflose und wird von ihm getröstet und du machst immer noch auf stark und wirst ignoriert?? dreh den spieß um! sag ihm, dass du dich so richtig zum kotzen fühlst!! biete ihm doch einfach auch mal an für ein paar tage bei dir zu bleiben… gebrauchen kannst du das allemal, damit es dir wieder ein wenig besser geht!

    0
  • von Seepferdchen am 10.11.2008 um 23:44 Uhr

    Ja, ich komme mir schon vor,wie im Krieg. Ich werde mich auch nicht mit ihr treffen.

    0
  • von Seepferdchen am 10.11.2008 um 23:41 Uhr

    So durch die Blume habe ich es ihm schon irgendwie gesagt, doch er sagt, dass es ihr ja auch so schlecht geht, dass man das schon verstehen muss. Mir geht es aber mittlerweile auch schlecht!

    0
  • von MinaRia am 10.11.2008 um 23:37 Uhr

    ich würds lassen… frauen in solchen situationen können auch oftmals aggressionen aufbauen… uiuiui… ich kenn die dame ja nicht, aber wer weiß?? in der liebe und im krieg ist ja bekanntlich alles erlaubt, vielleicht denkt sie auch so.
    und was bitte will sie denn sonst mit dir besprechen?? kaffekränzchen und gemeinsam tapeten aussuchen??
    das würd ich nicht riskieren!

    0
  • von Seepferdchen am 10.11.2008 um 23:34 Uhr

    Sie hat mich sogar mal angerufen und wollte mich treffen. Ich wollte das aber nicht, weil ich bis dahin von ihm erfahren hatte, wie gemein sie über ihn und mich geredet hatte. Außerdem war sie mir unsymphatisch, wie sie redete und im übrigen bin ich ja nicht wirklich Schuld, dass die Beziehung auseinander gegangen ist. Das wollte er doch sowieso. Meint ihr, ich sollte mich doch mal mit ihr treffen. Sie sagte nämlich zu ihm, ich sei feige, weil ich mich nicht mit ihr treffen wollte. Doch sie zerreist alles in der Luft, egal was man sagt, deshalb wollte ich ihr auch keinen Zündstoff bieten.

    0
  • von MinaRia am 10.11.2008 um 23:31 Uhr

    damit er das aber nicht vielleicht trotzdem tut, solltest du es ihm irgendwie vermitteln… musst es ihm ja nicht so klar ins gesicht sagen… FRAU kann ja auch sehr gut durch die blume sprechen 😉

    0
  • von Seepferdchen am 10.11.2008 um 23:25 Uhr

    Wir planen, gemeinsam ganz weg zu ziehen, das ist sicher, trotzdem versucht sie immer die Vergangenheit, wo es schön war, ihm vorzuhalten, dass er doch alles hinschmeißen würde. Wir müssen erst noch uns eine gemeinsame Vergangenheit schaffen. Er ist halt so nett und merkt ihre Hinterhältigkeit nicht. Das tut halt so weh. Ich mag ihm nicht vorhalten, dass sie das alles nur aus Berechnung tut, um auch mich zu ärgern.

    0
  • von MinaRia am 10.11.2008 um 23:21 Uhr

    sorry, das mit der ehe steht da gar nicht.. dann eben beziehung 😉

    0
  • von MinaRia am 10.11.2008 um 23:20 Uhr

    da kannst du nichts machen. da musst du ihm einfach blind vertrauen… ich würde es in deiner situation genauso verabscheuen und in ihrer situation genauso handeln. du bist in ihre ehe eingebrochen, in ihren augen bist du das biest…. sie wird es jedoch nicht aufhalten können, wenn er es tatsächlich und zu 100% ernst mit dir meint! das solltest du dir bewusst machen.

    0
  • von KaradenizKiz am 10.11.2008 um 23:18 Uhr

    ach er soll so schnell wie es geht ausziehen-nicht dass ihr noch gemeinere sachen einfallen!
    vertrau ihm einfach-wenn er sagt dass er dich liebt und mit ihr nichts mehr anfangen will, dann ist bestimmt auch so!
    also-ausziehen-abstand von ihr halten!
    lg

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was soll ich bloß machen? Antwort

sweet_princess1 am 16.03.2016 um 22:42 Uhr
Liebe Erdbeermädels, ich habe ein riesen Problem. Ich bin seit 4 Jahren mit meinem neuen Freund zusammen und ich hab ihn auch super gerne. Wir planen eine gemeinsame Zukunft. Nun zu meinem Problem. Ich kann meine...

Was soll ich jetzt bloß machen Antwort

SuesseZige am 23.12.2008 um 21:40 Uhr
Im moment ist alles ziehmlich komisch bei mir viele Typen meinen das sie mich lieben und mit paar davon hab ich kaum kontakt und kenn sie eigi nur vom sehen /bzw chatten und telen. Mein bester freund will auch was von...

Hilfe!!! Was soll ich bloß machen? Antwort

missbaby2323 am 10.09.2010 um 14:22 Uhr
Ich seit über 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir hatten viele höhen und tiefen. Jetzt bin ich im 9.ten Monat schwanger und alles hat sich verändert. Haben seit 4 Wochen keinen Sex mehr, ihm nervt es, dass...

Hilfe!!! Was soll ich bloß machen? Antwort

missbaby2323 am 10.09.2010 um 14:22 Uhr
Ich seit über 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir hatten viele höhen und tiefen. Jetzt bin ich im 9.ten Monat schwanger und alles hat sich verändert. Haben seit 4 Wochen keinen Sex mehr, ihm nervt es, dass...

Hilfe!!! Was soll ich bloß machen? Antwort

missbaby2323 am 10.09.2010 um 14:21 Uhr
Ich seit über 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir hatten viele höhen und tiefen. Jetzt bin ich im 9.ten Monat schwanger und alles hat sich verändert. Haben seit 4 Wochen keinen Sex mehr, ihm nervt es, dass...