HomepageForenLiebe-ForumDrogen, Kiffen usw.

Mausi1993

am 05.07.2009 um 20:02 Uhr

Drogen, Kiffen usw.

Hey Mäödels,
was mich mal interessieren würde: Wer einen Freund von euch hat wie würdest ihr es finden wenn euer schatz kifft oder im schlimmsten fall noch härtere Drogen nimmt?

Also ich würde erst gar nicht mit ihm zsm kommen oder ihm es abgewähnen wollen.

Allerdings hat mein Freund schonmal gekifft und hängt immernoch mit den typen rum die noch Kiffen!

Also was sagt ihr dazu?

Lg

Antworten



  • von BLLLLLL am 19.03.2010 um 20:23 Uhr

    ich seh das ganz locker… solange es eben “nur” kiffen is und das nich zur gewohnheit wird mach ich auch gern ma mit…

  • von Mausi1993 am 10.08.2009 um 21:12 Uhr

    Ich sags mal so jeder hat seine eigene meinung =P danke für die kommis =)

  • von Quadifa am 07.08.2009 um 15:33 Uhr

    Ich finde so genial, wie stolz hier alle sind, weil ihr Freund sich von ihnen was verbieten lässt^^ Was eine charakterschwäche seinerseits…
    Ich möchte mit niemandem ne Beziehung führen, der seinen Kopf nicht durchsetzen kann… Aber nungut, das ist nicht das Thema.

    Ich finde Kiffen nicht schlimm, ist mir lieber als Alkohol- weil auch nicht so schädlich. Ich rauch selbst gelegentlich mal einen (hab ja auch ein paar Monate in NL studiert- da bleibt das kaum aus 🙂 ) und ich habe def. kein Drogenproblem.
    Wenn mein Freund kiffen würde (was er nicht tut, muss viel Autofahren bei der Arbeit) würde mich das nicht stören, ich würd nur was abhaben wollen 😀 Was mich allerdings nervt ist dieses Pilze gefresse…
    Die Dinger sind sowa von überhaupt nicht einschätzbar… Naja, aber nachdem er im letzten DK Urlaub nen richtig miesen Trip hatte wegen seines schlechten Gewissens mir ggüber lässt ers^^
    Ich habs ihm nicht verboten, aber gesagt, dass ich das nicht mag und er mir bitteschön nicht unter die Augen treten soll, wenn er drauf ist…
    Seine Entscheidung..
    Naja, war dann für ihn da und hab ganz viel mit ihm geredet, damit er wieder runterkommt, klappte auch ganz gut und er hats eingesehen 😀

    Speed etc… muss ich auch nicht haben, auch nicht bei meinem Freund, allerdinbgs kann und will ich es ihm nicht verbieten, ich sage nur, dass er das nicht in meiner Gegenwart tun soll.

  • von Happyjessi am 07.08.2009 um 15:11 Uhr

    Aslo mein Freund hat in der vergangheit gekifft und andere Drogen genommen aber das ist schon einige Zeit her,da kannte ich ihn noch nicht . Mit den leuten hat er keinen kontakt mehr. Ich finde es total super von ihm das er das erzählt hat und er es nie wieder tun will , da er nicht so tolle erfahrungen mit kiffen hatte.

  • von cute_bebi am 14.07.2009 um 20:53 Uhr

    Ich selber halte nichts vom Kiffen und anderen Drogen, aber wenn mein Freund damit umgehen könnte und es nicht übertreiben würde (mit anderen Drogen zB), dann wäre das ok für mich. Ich selber steh aber nicht auf solche Sachen..

  • von Feelia am 06.07.2009 um 12:12 Uhr

    außerdem kommt es auch drauf an,welche drogen^^droge is ja nicht gleich droge^^das zb marihuana nicht vergleichbar is mit heroin,was gar nicht geht,is jawohl klar…

  • von Feelia am 06.07.2009 um 11:45 Uhr

    @ladygirl:genauso siehts aus.;-)kommt eh immer auf das maß an.kann diese ewige verteufelung auch nicht ab.die meisten rauchen und trinken alk,regen sich aber dann über die bööösen drogen auf…und haben nicht mal ne ahnung,welche risiken nun wirklich bestehen!

  • von candycotton am 06.07.2009 um 11:44 Uhr

    Achja, wenn er das macht, wenn ich nicht dabei bin, ist mir das eigentlich egal, nur wenn ich dabei bin, muss das nicht sein. Aber er tuts sowieso nicht.^^

  • von Feelia am 06.07.2009 um 11:41 Uhr

    also,zuerst mal:nur weil einer drogen nimmt heißt das nicht automatisch dass er süchtig is.
    mit einem süchtigen kann man keine beziehung führen.aber wie gesagt,nur weil einer kifft oder ab udn an was zieht oder so(speed zb),hat er noch lang kein drogenproblem!alk is auch ne droge,also wär ja sonst jeder,der mal was trinkt,automatsich alki.
    also ich hätt kein problem damit,wenn mein freund das machen würd-ich mach selber was^^;-)

  • von candycotton am 06.07.2009 um 11:38 Uhr

    Ich bin kein Fan davon. Drogen müssen echt nicht sein. Zum Glück sieht mein Freund das genauso, ich könnte nicht damit umgehen, wenn er auf einmal Rauchen oder mit dem Kiffen anfangen würde. Mein Ex hat es gemacht.

  • von woman88 am 06.07.2009 um 11:38 Uhr

    ich würde es akzeptieren es gehört zu ihm er kann es ja einschränken oder in deiner gegenwahrt sein lassen aber ich finde es nicht tragisch mein ex hat auch gekifft und andrere sachen war föllig okay für mich ich bin in dieser sache zimlich offen
    …………………………………

  • von Tatti am 06.07.2009 um 11:22 Uhr

    der konsum von meinem freund hat auch schon stark abgenommen…allerdings raucht er noch zu viel. er weiß, dass wenn er drogen nimmt, es unserer beziehung schadet, also lässt er es

  • von Laufey am 06.07.2009 um 02:14 Uhr

    Es kommt immer darauf an was un in welchen Mengen finde ich … mal am We einen rauchen find ich gar nicht so schlimm und ist gesünder als sich am WE druck-zu-betanken … Bestimmen die Drogen allerdings sein Leben und handeln würde ich die finger von lassen … ich hatte schon eine beziehung in der die Drogen eigentlich thema No1 waren und ich bin extrem auf der strecke geblieben … wenns dann aber an alles chemische geht it bei mir dann komplett schluss mit lustig …
    Hin und wieder am WE bissl grad ok … alle andern Drogen oder tagtäglich absolutes NO GO … !

  • von Jgelb am 05.07.2009 um 23:20 Uhr

    jedem das seine !
    ich würds mir nich verbieten lassen , aber jeder mensch muss selber wissen ob er damit kla kommt ne …

  • von Happy_Feet am 05.07.2009 um 21:40 Uhr

    Mein Freund hatte vor mir einige Jahre gekifft, und zwar seehr oft!!! Zum glück hat er damit aufgehört.. ich will kein Freund der kifft oder drogen nimmt.
    Beste Freundin hatte einen, der hat gekifft, und auch gedealt. Sie war immer nur an zweiter stelle, und hatte er mal nichts zu rauchen, war sie einfach die dumme….

  • von ichbinvero am 05.07.2009 um 20:53 Uhr

    ähemchen, kiffen macht sehr wohl abhängig. das sind DROGEN!

  • von rockbarx3 am 05.07.2009 um 20:44 Uhr

    mein freund hat mir mal erzählt dass er gekifft hat aber der kifft seit jahren nich mehr….
    außerdem hat er gesagt dass des nich so is wie bei zigaretten…kiffen macht nich abhängig

  • von sardinchen91 am 05.07.2009 um 20:30 Uhr

    also mein ex,mit dem ich übe r2jahre zusammen war hat bevor wir zusammen waren auch gekifft und so teilweise hat er auch gedealt…das hat er mir dann aber von selbst gesagt-jetzt is er weg von dem zeug und auch glücklich…
    und meine freundin und ich waren letztes jahr in holland und werden jetzt auchg wieder fahren—dort haben wir einige neue kumpels kennengelernt die auch ab und an mal kiffen-fänd ich auch nich schlimm wenns mein freund wär-nur immer kann echt nerven…

  • von Ocean19 am 05.07.2009 um 20:29 Uhr

    Mein Freund ist Holländer und somit ist es bei ihm Zuhause völlig legal zu kiffen, er tut es aber nicht. Sagen wir mal so, wenn ich wüsste dass er einmal im Monat nen Joint raucht könnte ich damit leben, ich verbiete ihm ja auch nicht ab und zu mal ein Bier zu trinken. Ich mag nur die Kiffer nicht, deren gesamtes Leben sich nur um den nächsten Joint dreht.
    Bei härteren Drogen würde ich versuchen ihm zu helfen davon wegzukommen (vorausgesetzt das er das selber will, sonst hat es keinen Sinn), wenn das nicht klappt würde ich die Beziehung beenden.

  • von kuechlein am 05.07.2009 um 20:28 Uhr

    mein freund machts auch ab und zu ich finds ehrlich gesagt nicht so toll aber kanns ihm ja nicht verbieten solange er ehrlich ist.. naja und hab noch einen kumpel mit dem hät ich mir was vorstellen können mitlerweile kifft er jeden tag und vernachlässigt andere geht mal garnicht

  • von Jasi1891 am 05.07.2009 um 20:28 Uhr

    Also mein Freund hat es auch gemacht, bevor er zum bund gekommen ist(das ist jetzt ca. 2,5jahre her). Seinen Freundeskreis kenne ich super, und ein paar machen es noch, andere haben es aufgehört, weil sie entweder erwischt worden snd oder Führerschein weg haben. Aber ich habe zu meinem freund gesagt, was seine Kumpels machen ist mir egal, aber ich will nicht dass er es tut, weil ja ich denke mal, dann würdde ich ihn verlassen, weil ich hab keine lust nachher auf ärger oder sonst was

  • von thecell am 05.07.2009 um 20:23 Uhr

    absolut inakzeptabel!!!!

  • von Mausi1993 am 05.07.2009 um 20:22 Uhr

    Ja ich hab ja nix gegen die leute gesagt die des nehmen, nur meien meinung zu dem kiffen oder allgemein drogen oder sowas

  • von Nina1860 am 05.07.2009 um 20:18 Uhr

    Sagt ja keiner das Kiffer abschaum sind….bloß wenn einer regelmäßig kifft und das schon der Hauptbestandteil seines Lebens ist….dann kommt man halt als “Nicht-Kiffer” damit denke ich nicht so klar….

    stress dich doch da mal nicht so rein joli

  • von strawberryearth am 05.07.2009 um 20:17 Uhr

    Also ich bin total gegen kiffen und Drogen.. Ich würde nie mit jemanden zusammen sein der Drogen nimmt

  • von Tabbiiy am 05.07.2009 um 20:13 Uhr

    wenn mein feund das tun würde würde ich ihn auf jeden fall davon abbringen! denn mit einem kiffer kann ich glaube ich nicht auf dauer eine beziehung führen.. aber da ich meinen freund über alles liebe und zu im halte und stehe würden wir das schon zsm meistern 😉

  • von MusicAddicts am 05.07.2009 um 20:13 Uhr

    Wo is dein Problem mit Kiffen?
    Das is nich schädlicher als Alkohol oder so
    Solang er nich total abhängig ist und dann auch nach Härterem greift is das doch vollkommen in Ordnung

  • von Milupa am 05.07.2009 um 20:10 Uhr

    Ich denke es kommt darauf an, wie sehr die Drogen sein Leben bestimmt…

    Also wenns nur kiffen ist, und es nicht so extrem ist…sehe ich das nicht so eng…

  • von mineralwassert am 05.07.2009 um 20:10 Uhr

    ich liebe meinen freund,halte zu ihm und lasse ihn nicht im stich!

  • von Nina1860 am 05.07.2009 um 20:09 Uhr

    Also ganz ehrlich…ich finds nicht schlimm wenn man AB UND ZU mal was raucht…am Wochenende oder so…obwohl ich sagen muss das ich selber noch nie was geraucht habe…
    Mein Freund tuts ab und zu mal genauso wie er ab und zu mal eine Zigarette raucht….find ich überhaupt nicht schlimm….solangs nicht zur gewohnheit wird…. 😉

  • von manjana am 05.07.2009 um 20:07 Uhr

    mein ex freund hat gekifft, mit dem zeug gedealt und noch härtere sachen genommen… er hat zwar weniger genommen als wir zusammen waren aber aufgehört nicht.
    mich hats auch ned wirklich gestört.. wir waren ja glücklich

  • von BabyJenn87 am 05.07.2009 um 20:06 Uhr

    ich würd ihm helfen davon abzukommen wenn mein freund kiffen würde wenn wir schon zusammen wären nur wenn ich ihn kennen lerne würde und er würd es schon machen dann würd ich ihn in die wüste schicken ..hatte mal einen gehabt der hat gekifft un dmich wie dreck behandelt..und sowas mach ich nicht mehr mit..

  • von ljubavi89 am 05.07.2009 um 20:05 Uhr

    mein freund hat mit alldem aufgehört, als wir zusammengekommen sidn!!!!

Ähnliche Diskussionen

Freund und Drogen-geht garnicht! Antwort

MadyByMe am 03.04.2009 um 10:53 Uhr
Hallo liebe Mädels.... Mein Freund und ich hatten gestern ein langes Gespräch über Drogen. Er hatte vor einem Jahr für mich aufgehört zu kiffen und darauf bin ich auch stolz. Nun meinte er gestern er würde gerne...

Kiffen wichtiger als Freundin? Antwort

whybe am 24.08.2009 um 16:04 Uhr
Mein Freund und ich sind schon seit 2 Jahren zusammen.Bisher lief alles ganz gut,dachte ich.Das er ab und zu mal kifft wusste ich ja.Aber ich dachte wir hätten da einen Kompromiss und war super glücklich das ich ihm...

Das Kiffen belastet die Beziehung so sehr, was soll ich bloß machen,ich dreh noch durch:(. Antwort

DIEWeintraube am 05.08.2010 um 21:43 Uhr
Hey Mädels, ach sicherlich ging es schon einigen Mädels so wie mir und vielleicht gab es hier schon Diskussionen zu, aber irgendwie brauch ich einfach persönlich eure Meinungen dazu. Also,mein Freund(24) und...