HomepageForenLiebe-Forum..Eigentlich glücklich..

Schmankerli

am 15.06.2009 um 17:53 Uhr

..Eigentlich glücklich..

Hallo Mädels,

ich will gleich mal das Forum nutzen und meinen Kummer von der Seele schreiben:
Ich bin seit 2 Monaten verliebt, das kam total unerwartet. eigentlich wollte ich keine beziehung und keine bekanntschaften, weil ich erst eine unglückliche (dauer 5 monate) hinter mir hatte.
naja ich war bedient, hab ihn dann aber kennengelernt und bin gefühlsmäßig ihm total verfallen :)
das problem ist, dass seit einiger zeit mein verstand sich einschaltet:
und zwar bin ich eine sehr selbstlose freundin.. tu alles und verwöhn ihn regelmäßig. wir sehen uns jedes wochenene, auch mal unter der woche.
eigentlich unternehmen wir immer was, doch seit 2 wochen sitzen wir nur daheim. irgendwie ist er zu nichts zu bewegen. am liebsten hockt er bei mir daheim am laptop, vor der ps2 oder schläft. oder sex, wogegen ich natürlich nichts auszusetzen hab 😉
trotzdem wirds monoton.. von seiner seite aus, er lässt sich nicht animieren.. es ist ja bequem von frau umsorgt und verwöhnt zu werden.
dann find ichs noch ganz schwierig, dass er wenig erzählt.. er spricht ned so über erlebtes (er war 4 tage mit seiner mannschaft in münchen) da hat er nur gesagt, dass es ganz nett war. sein mannschaftskollege erzählte mir aber wie geil es war, was die so gemacht haben etc.
tut mir leid, wenns bissle verworren ist alles. aber ich hoff ich konnt die situation schildern und ihr könnt nachvollziehen, wie es mir geht.
und trotz dieser negativen sachen, liebe ich ihn über alles und er ist der erste wo ich sagen würd, der bleibt für immer (und das hab ich noch nie gefühlt und gesagt)…
HELP :)
danke schonmal :-*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von HSVGirl88 am 15.06.2009 um 21:18 Uhr

    das kenne ich, ich bin auch so eine selbstlose Freundin.. meuin Freund genießt meien Aufmerksamkeit auch in vollen Zügen… bis ich ihm sagen muss, dasser auch mal was tut.. machmal muss man ihnen einfach in den Hintern treten :)

    0
  • von Schmankerli am 15.06.2009 um 20:34 Uhr

    teils teils, also wenn er kaputt ist, dann genieße ich es auch, wenn wir mal nur gammeln. so ein tag im bett hat durchaus seine vorzüge 😉
    aber meist hält es sich in grenzen mit dem stress.
    hab halt bissle angst, dass er zu “langweilig” ist für mich. aber wenns nicht anders geht, dass arbeite ich halt dafür,dass es spannend bleibt 😉
    auch wenn ichs einseitig empfind und ned immer alles machen möcht..
    aber da hab ich wohl zu HOHE ansprüche 😀

    0
  • von HSVGirl88 am 15.06.2009 um 20:22 Uhr

    hat er denn viel streß auf der Arbeit? mein Freund und ich unternhemen an einigen Tagen viel und an anderen Tagen liegen wir auch gerne im Bett oder auf dem Sofa… vllt. liegt es ja dadran und ansonstn einfach in den Arsch treten! :)))

    0
  • von Schmankerli am 15.06.2009 um 20:03 Uhr

    hmm ich denk dass ich vielleicht bisschen vorschnell bin..
    ich versuch schon wochenenden zu planen, damit wir was machen, aber meist hat er wenig lust und will lieber daheim bleiben.
    aber wie gesagt, wenn ich mal bissle direkter sag, was ich möcht, vielleicht passts ja. bisher hab ichs eher durch die blume versucht. gefruchtet hats ned :/

    0
  • von Schmankerli am 15.06.2009 um 20:00 Uhr

    Dank dir!

    Mal schauen, ob ich es mit direkten Worten hinkrieg, ich hoffs doch :)

    0
  • von marewna9 am 15.06.2009 um 18:14 Uhr

    Warum sprichst Du ihn nicht darauf an, dass Du was unternehmen möchtest? Und das mit dem Verwöhnen solltest Du nicht übertreiben. Männer gewöhnen sich sehr schnell daran und setzen dieses VErhalten als Standard. Und wenn Du mal keine Lust hast, wegen Stress, Alltag oder aus andeen Gründen… dann sagen die, dass Du komisch geworden bist und denken, dass Du ihn nicht mehr liebst oder so.
    Wahrscheinlich fühlt er sich bei Dir so geborgen, dass er keine Ausgänge an Wochendenen braucht. Aber damit sich der Alltag nicht zu schnell einschleicht (ihr seid 2 Monae zusmmen) solltest DU darauf hinarbeiten, dass ihr gemeinsam was unternehmt.
    Dass DU in seiner Umgebung noch niemanden so gut kennst und oft nicht mitreden kannst ist doch ganz natürlich. Wenn ihr aber länger zusammen seid und immer wieder euch mit denseben Leuten trefft, wirst Du irgendwann auch mitreden können, weil ihr schließlich auch was Gemeinsames unternehmt.
    Also Kopf koch. Und immer REDEN!, statt Schweigen und Grübeln.

    0
  • von Schmankerli am 15.06.2009 um 17:57 Uhr

    ah hab nochwas vergessen:
    was auch schwierig für mich ist:
    ich bin von hannover nach würzburg gezogen, lebe hier alleine. meine familie ist in hannover. jetzt ist es so, dass ich nur seine familie kennenlerne, seine freunde, seine bekannte. alles ist verdammt neu und verunsichernd für mich. dazu kommt er aus dem dorf wo sich jeder kennt und wenn dann mal n treffen ist, dann wird da über 1000 dinge geredet wo ich nie mitreden kann, obwohl ich so gern würd! aber entweder kenn ich die leute nicht, über die geredet wird oder ich weiß nicht um welchen ort oder welches regionale event gesprochen wird..
    da sitzt man dann dort und lächelt blöd und überlegt angestrengt wie man sich doch einklinken kann. aber bisher hab ichs ned wirklich geschafft :(

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Eigentlich sollte ich doch glücklich sein... Antwort

Angelx3 am 10.04.2011 um 20:11 Uhr
hey mädels, hab mich gestern mit ein paar leuten getroffen.. dort war auch der junge, mit dem ich schon länger in sms , internetkontakt stehe und den ich auch schon einmal getroffen habe. dieser abend war einfach...

Eigentlich will ich bloß, dass er glücklich ist.. Antwort

Zimsternchen am 02.11.2010 um 11:41 Uhr
..aber irgendwie geht es mir dabei nicht gut, denn wenn er glücklich ist, bin ich für ihn überhaupt nichts mehr. Es ist so, ich kenne diesen "Mann" (so ein richtiger Mann ist er nocht nicht) schon seit zirka drei...

Bin traurig, obwohl ich eigentlich Glücklich sein sollte. Antwort

Schokiliebhaber am 13.09.2009 um 21:07 Uhr
Eigentlich sollte ich Glücklich sein, denn ich habe es wieder alles auf die reihe bekommen mit meinem Freund, dass wir es nochmal versuchen wollen auch wenn er mich mehrere Wochen angelogen hat und mich betrogen hat....

Was will er eigentlich? Antwort

Lolli5000 am 17.04.2014 um 10:15 Uhr
Hallo Zusammen, ich brauche mal dringend ein paar Meinungen. Seit circa 6 Wochen habe ich eine Affäre mit einem Freund. Das war alles nicht geplant, wir sind nach einer Party zusammen nach Hause gefahren und...

Glücklich unglücklich verliebt. Antwort

Butty05 am 16.06.2014 um 09:44 Uhr
Hallo Mädels, ich habe einen sehr guten Freund, mit dem ich sehr viel Zeit verbringe, auch sehr viel schreibe. Er ist Jemand, der alles was er denkt auch frei heraus sagt. Ich treffe mich nun schon länger mit ihm...