HomepageForenLiebe-ForumEin ehemaliger Klient…

CassandraBLN

am 01.04.2013 um 22:47 Uhr

Ein ehemaliger Klient…

Also ich bin eigentlich schon 31 und fühle mich derzeit wieder wie 16
und scheinbar nicht in der Lage eine rationale Entscheidung zu treffen.
Bitte seid so gut und helft mir ein bisschen, ja?

Es geht na klar um einen Mann.
Er war ein Klient von mir.
Soll
heissen, ich arbeitete bis vor Kurzem bei einer Firma, die wiederum
seine Firma betreut hat, durch mich. Wir haben uns regelmäßig
geschäftlich ca. alle 8 Wochen für mehrere Stunden gesehen, oftmals
waren wir alleine an diesem Termin.

Ich fand ihn von Anfang an sehr attraktiv…
aber: (nicht schön, aber treffend) NEVER FUCK THE COMPANY! Das gilt auch für Klienten.

Ich denke, ich war die Jahre über professionell in seiner Gegenwart.

Er war immer sehr nett und zuvorkommend, was noch nichts bedeutet. Genau.
Irgendwann kam das “Du”, und die Termine wurden entspannter. Seine Kleidung war nicht mehr so geschäftsmäßig.
Irgendwann haben wir uns auch über private Ereignisse nebenbei ausgetauscht, aber nichts Intimes. Als wäre man befreundet. Ein angenehmes Klima.
Er
hat sogar an meinem ehem. Chef eine 2-seitige Lobeshymne über mich
verfasst, dass er sich noch nie so gut betreut gefühlt hat, tolle
Mitarbeiterin, ein Gewinn etc. (klar vielleicht fühlte er sich auch nur
gut betreut, wer weiss das schon.)
Als ich ihm erzählt habe, dass ich
aufhören werde, hat er gefragt, was ich danach machen würde etc. Und er
wollte unbedingt, dass ich einen Job bei ihm annehme. Er war zwar voll besetzt mit Personal, aber er würde schon etwas finden.
Aber ich konnte nicht, ich fand ihn viel zu anziehend. Konnte ich ihm aber schlecht sagen zu der Zeit…
Ich habe gesagt, ich denke drüber nach.

Nun
habe ich ihn auf einer geschäftlichen Veranstaltung für viele Firmen
wiedergesehen…und man kann es sich denken, seitdem geht er mir nicht
mehr aus dem Kopf.
Ich will gar nicht von euch wissen, ob er mich wohl mag sondern wie ich ihn am besten wiedersehen könnte.

Was tun?

Ich
habe keine Handynr. oder Email von ihm, außer die geschäftliche
Telefonnr. und Mailadresse seiner Firma, so dass seine Angestellten mein
erster Kontakt wären. Also danke, aber nein danke!
Facebook kennt ihn auch nicht 😉

Eure Tipps?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CassandraBLN am 04.04.2013 um 11:56 Uhr

    @lisalein1994 ja darüber habe ich auch schon nachgedacht. Problem ist nur, dass das Jobangebot nicht gerade erst gestern ausgesprochen wurde. Und 2. weiss er mittlerweile ja, dass ich bereits woanders arbeite…Trotzdem?

    0
  • von lisalein1994 am 02.04.2013 um 20:09 Uhr

    Vllt machst du ja nen Termin mit ihm aus unter dem Vorwand, über das Jobangebot von ihm an dich zu sprechen. Kannst ihm ja sagen dass du drüber nachgedacht hast ( so wie ichs jetzt verstanden hab möchtest du den Job nicht, oder?) und dann bei der Gelegenheit mal ein privates Treffen vorschlagen?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ein Lächeln Antwort

Julyy am 30.04.2010 um 19:29 Uhr
Mein Sohn ist jetzt genau 5 Monate alt und schon jetzt gibt es unzählige Momente, die ich jetzt aufzählen könnte. Aber da gibts einen , den ih ganz besonders in Erinnerung habe. Ganz am Anfang lächelte er nur...

Ein problem :`( Antwort

Schokiliebhaber am 28.05.2009 um 17:00 Uhr
Ich glaube ich habe die richtige entscheidung getroffen aber irgendwie fühl ich mich voll komisch.. Also -> Ich und Michael (mittlerweile ex freund) waren 15 Monate zusammen. Ungefähr nach 6 Monate beziehung hat...

Ein Neuanfang?! Antwort

Zuckermaedchen am 23.01.2009 um 20:41 Uhr
So nachdem am Dienstag Schluss zwischen mir & meinem Freund war, ist einiges passiert. Mittwoch hat er mich angerufen & mir ging`s einigermaßen gut, weil mein kleiner Neffe da war, der übrigens mit seinen 10...

Ist er ein Player? Antwort

BeautyAddicted am 06.07.2013 um 10:03 Uhr
Hallo alle zusammen... Ich würde gerne eure Meinung wissen und wäre für jeden Rat dankbar :)Also ich bin in einem Chat im Internet angemeldet und hab schon des Öfteren mit typen hin und her geschrieben. Im...

endlich ein paar- aber.... Antwort

florence_92 am 28.06.2013 um 15:44 Uhr
nach einigem hin und her sind mein ehemaliger praktikumsbetreuer und ich nun nach 5 monaten ein paar geworden. es gab ja zwischen zeitlich ein paar problemchen, die wir aber alle soweit klären konnten. er hat zwar...