HomepageForenLiebe-ForumEinbilden verliebt zu sein?

Leafi

am 22.08.2016 um 17:26 Uhr

Einbilden verliebt zu sein?

Hey Leute! :)

Ich bin gerade in einer etwas merkwürdigen Situation.
Ich komme gerade von einem supet Wochenende mit Freunden zurück. Die Leute sehe ich alle evtl. 2-3 x im Jahr.

Naja den Typen um den es geht kenn ich eigentlich schon seit bestimmt 4 Jahren.
Bisher war er halt immer nur so okay und präsent, aber mehr auch nicht (Wir reden alle sehr viel online miteinander).

Ich hab ihn eben bisher so kennengelernt:
Aufreißer, raucht ziemlich viel weed (würde man ihm an sich aber gar nicht ansehen), nicht der beste bzw. fleißigste in der Schule.

Ich hab bisher wirklich kaum eine Beziehung gehabt (Ich bin 20), aber immer irgendwie trotzdem Ansprüche gehabt.
Das passt halt alles irgendwie gar nicht, deshalb hab ich ihn immer als Kumpel gesehen.

Das Wochenende haben wir uns halt etwas mehr unterhalten.
Ich hab ihn besser kennengelernt etc.
Naja wie gesagt er ist n Aufreißer und kommt ganz gut bei den Mädels an.
Wie das letzte mal auch hat er mich eben immer qieder etwas geärgert etc. halt nicht fies, aber ihr wisst schon was ich meine.
Naja wir beide lagen dann eben auf der Couch und weil ich gerne in Haaren rumspiele und er so neben mir lag, hab ich eben angefangen bisschen in seinen rumzuspielen.

Naja er hat dann iwann eben angefangen mich auch was zu kraueln.
So gings eben das ganze Wochenende…
Heute musste ich eben zurück und er hat ab und an meine Hand genommen bla bla bla.

Wenn ich drüber nachdenken ist er an sich vom aussehen her nicht mein Typ.
Also er sieht nicht schlecht aus, aber er ist keiner bei dem ich auf den ersten Blick sagen würde : Das ist er!

Auf der Heimfahrt hab ich halt irgendwann angefangen über das ganze nachzudenken.
Und ich hab keine Ahnung ob ich mir einbilde ihn zu mögen oder nicht.
Diese typischen Schmetterlinge hab ich eben nicht.

Außerdem hab ich keine Ahnung wie er darüber denkt. Er kennt den Kern unserer Gruppe eben schon länger als ich und die sind beste Freunde. Ich hab angst, dass ich dann am Ende raus bin.

Gott ich glaube ich schreib hier etwas wirr warr aber ich schreib es gerade wie es mir einfällt, bevor ich was vergesse.

Naja bei meinem ersten Freund wars eben so … bisschen schmetterlinge waren evtl da, aber … ich hab mich damals gar nichts getraut etc. und das war auch sehr schnell vorbei.

Bei meinem letzten wars eben dass wir beide keine Ahnung hatten, weil wir unerfahren waren und es war mir irgendwie peinlich so eindeutige gesten zu machen (schon Händchen halten war mir unangenehm).

Bei ihm wars das Wochenende eben ziemlich angenehm und nach kurzer gewöhnunsphase wars auch ganz okay.

Das Problem ist u.a. dass er ca. 600km weg wohnt….
Und ich will eigentlich gerne wieder zurück in den Norden, also wäre es quasi am anderen Ende von Deutschland.

Ich hab mein Dauersingleleben (“forever alone”) eigentlich genossen und hab jeglichen Beziehungskram als Belastung angesehen. Hab ich bei meinen vorherigen Beziehungen auch irgendwie. So von wegen “Jetzt muss ich ihn sehen, weil wir ja in einer Beziehung sind…da trifft man sich regelmäßig”. Naja bin mir im Moment nicht sicher ob ich das noch so sehe.

Ich bin einfach komplett verwirrt, ob mein Körper/Hirn diese kleinen gesten einfach missversteht und meint ich müsse jetzt aufgrund dessen verliebt sein oder ob ich es wirklich bin.

Gott mit 20 sollte man doch nicht mehr die Probleme einer 15-jährigen haben.
Obwohl die meisten 15-jährigen wahrscheinlich mehr Erfahrung haben als ich :’D

Naja …. das wars erstmal denke ich.
Eventuell nimmt sich ja ernsthaft jemand Zeit das zu lesen und zu antworten <3

Danke euch
Leafi

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Fritzchen am 23.08.2016 um 08:11 Uhr

    Ich sehe das wie askhanna. Hört sich nach einer Schwärmerei an. Und im Freundeskreis etwas anzufangen, wenn man nicht so sicher ist, ob man überhaupt verliebt ist, ist riskant. Aber letztlich kannst nur du entscheiden, was das Richtige ist. Du solltest in dich hineinhören und hören, was den Herz sagt…und dann entscheiden…
    Liebe Grüße

    1
  • von askhanna am 22.08.2016 um 19:44 Uhr

    Für mich (w16) hört sich das eher nach Schwärmerei an. 🤔
    Du beschreibst es als würdest du zwar seine Zuwendung geniesen, aber er ist ansonsten nicht so dein Typ.
    Mit weed-rauchenden Typen habe ich (leider) auch schon meine Erfahrung gemacht…Ich kenn ihn zwar nicht aber glaub mir, du würdest dir viel ersparst, wenn du nichts mit ihm anfängst. Bei mir war es aber echt extrem…
    Also hör in dich hinein! Wenn du ihn wirklich gut findest und dein Verstand sich in seine Nähe ausschaltet ist das halt so 😄
    Also los, sammle deine Erfahrungen!!! ❤
    LG

    0

Ähnliche Diskussionen

Eine Beziehung eingehen, ohne richtig verliebt zu sein?? Antwort

Hotbrowny am 04.05.2014 um 19:30 Uhr
Hallo Mädels :) Ich hatte in meinem Leben eigentlich erst eine richtige Beziehung, bwz habe nur einen Mann richtig geliebt (war zwar mit paar anderen jeweils paar Monate zusammen aber das war keine Beziehung wie ich...

Kann man in jemanden verliebt sein, ohne seinen Charakter persönlich zu kennen ? Eher unwahrscheinlich oder ? Antwort

knuffelbumbum am 18.04.2011 um 03:01 Uhr
Hallo, ich ( 15 ) habe ein Problem unzwar weiß ich nicht ob ich verliebt bin ... ich war bis jetzt noch nie verliebt und kenne dieses Gefühl nicht, aber ich habe da schon seit fast 2 Jahren einen Jungen im Augen immer...

Was haltet ihr davon, wenn man eine Beziehung eingeht, ohne verliebt zu sein? Antwort

LaraSiLu am 11.11.2011 um 14:12 Uhr
Hallo ihr lieben. Ich wunder mich grade über eine freundin von mir und wollte mal hören, ob es vielleicht gar nicht so unnormal ist. Sie hat nen typen kennengelernt und war recht schnell mit ihm zusammen. Ich hab...

Verliebt?! Es darf nicht sein! Antwort

eyjay am 19.10.2010 um 13:45 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich brauche bitte unbedingt eure Meinungen und Tipps. Ich schildere euch mal "kurz" meine Situation: Ich wohne seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen, in einer anderen Stadt um hier zu...

viel zu lang verliebt..... Antwort

Uljana am 14.08.2008 um 22:33 Uhr
Mhh naja ich denke die geschichte wird etwas länger^^ ich fasse zusammen^^ ich hab einen traumtypen kennengelernt vor ca.1jahr und wir hatten auch schon einige dates die ich versaut hab^^ [normal] aba es hat mich...