HomepageForenLiebe-ForumEine FreundIN steht auf dich?

Hachi

am 09.07.2008 um 17:44 Uhr

Eine FreundIN steht auf dich?

Kennt ihr das?
Ihr habt eine gute Schulfreundin, versteht euch eigentlich wirklich gut mit ihr.
Sie ist halt nicht die beste Freundin aber ihr mögt sie.
Und eines Tages erfahrt ihr über eine andere Freundin das jene lesbisch ist und auf euch steht?
Also mir ist sowas in der art mal passiert.
Das ist irgenwie ein totaler Schock, wer rechnet schon damit das man auf sowas angesprochen wird.
Mal erlich, wer von euch denkt wenn ihr einer anderen Frau begegnet das ihr ihr gefallen könntet?
Niemand oder?
Aber Gott sei Dank, sind wir trotzdem Freunde geblieben 🙂
Es tat mir ja leid für sie.
Ich denke als anders gepolter Mensch hat man es sicher schwerer ein Gegenstück zu finden oder?

Mehr zum Thema lesbisch findest du hier: Bist Du lesbisch?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SYUPON am 04.09.2009 um 04:00 Uhr

    Naja, das Problem ist da ja nur, dass es eine Frau war? Auch wenn dir ein Kerl die Liebe gestanden hätte, wäre es toll, wenn ihr Freunde geblieben wärt. Es war wohl nur schockierend weil es ein Mädel war, ja ? 😀

    Aber ehrlich, ich bin bi. Seltsamerweiße empfinde ich es für mich viel leichter eine Freundin zu finden als einen Freund! Vielleicht liegt es daran, dass ich einfach einen homosexuellen / bisexuellen Kreis von Leuten kenne und wenn ich teils Mädels dann sehe, ich mir schon denke “Hm, was denkt die von mir? Wie gebe ich mich für sie am besten?”
    Bzw, in unserer heutigen Gesellschaft, wie viele bisexuelle / homosexuelle Menschen es gibt! Fast schon faszinierend…
    Überhaupt wird mir nachgesprochen, ich mache hetero-seiende Frauen bi. D:
    Mein Stand liegt bei 4. e ___ e

    0
  • von niceGIRL1989 am 09.07.2008 um 22:34 Uhr

    Ich hatte mal eine Phase, wo ich mich zu Frauen hingezogen gefühlt hab, aber hab mich nicht getraut, dazu zu stehen und war eher verzweifelt darüber. Irgendwann war das vorbei und ich hab mich wieder für Kerle interessiert und bin mittlerweile sowas von hetero^^
    ich stand auf eine Freundin, die ich noch aus Kindertagen kannte, sie hatte aber einen Freund und ich habs ihr nie gesagt. Hab damals immer tatu gehört 🙂 eine Klassenkameradin fand ich damals auch toll, sie hat so einen wohlgeformten Hintern. Hab nun erfahren, dass sie bi sein soll, und mich ein bisschen geärgert, damals nix gesagt zu haben^^ aber was soll`s! 😉

    0
  • von Hachi am 09.07.2008 um 21:49 Uhr

    Ja ich hatte am Anfang auch total lange gebraucht bis ich mich getraut hab sie darauf anzusprechen.
    und sie hat es eine Zeitlang auch danach noch versucht, jetzt macht sie nur noch ab und an so ne andeutung wie “du weisst das ich dich damals lieber gehabt hätte” oder “mit dir hätt ich eher was gewollt”.
    Ja irgenwo ist es wirklich ein Kompliment 🙂
    Aber eben im ersten Moment ist das ein riesen Schock, und man hat ja eben auch angst um die Freundschaft.
    Wie spricht mans an?
    Wie sagt man es schonen?
    Vor allem muss man aufpassen das man ihr nicht aus dem weg geht, um sich selbst und sie nicht zu verletzen.
    Weil das ist ja im Endefeckt das schlimmste.
    Aber meistens eine nomale automatische Art die man in so einer Situation macht.

    Und natürlich blieb ich weiterhin ihre Freundin, sie ist ja deswegen dennoch ein genau so lieber Mensch wie zuvor ~

    Aber es ist toll eure Meinung dazu zu hören 😉
    Danke schön

    0
  • von Empty_Heart am 09.07.2008 um 21:31 Uhr

    Mir ist fast dasselbe passiert.nur das sie es mir selbst gesagt hatte. also indem sinne: ” Ich könnte mir was mit dir vorstellen.” & naja. Sie macht sich auch ständig an mich ran …aber ich block ab . Mir is das total unangenehm .
    Sagen kann ich es ihr aber auch nicht. Sie ist einer meiner sehr guten Freunde. Aber sowas sagen? ich könnte das nicht :/

    0
  • von Aterpapilio am 09.07.2008 um 18:27 Uhr

    im ersten Moment ist das sicher ein Schock… Wobei ne gute Freundin von mir auch schon gesagt hat dass sie gerne mit mir ins Bett gehen würde… Aber sie hat es mir ins Gesicht gesagt. Ich fand das irgendwie toll, aber sie ist nicht mein Typ :o)

    schön dass ihr euch noch gut versteht! Alles Andere wäre irgendwie schade…

    0
  • von Bambi78 am 09.07.2008 um 17:58 Uhr

    Ich sitmme dir zu und finde es wirklich toll, dass ihr immernoch befreundet seid und euch nicht deswegen auseinander gelebt habt.

    0
  • von gridchen am 09.07.2008 um 17:51 Uhr

    Da stimme ich gitte zu!!! Finde es auch toll, dass ihr jetzt Freunde seid! Mir selbst ist das noch nie passiert, aber ich wäre sicherlich auch geschockt im ersten Moment; dabei ist das doch voll das Kompliment =)

    0
  • von Gitte am 09.07.2008 um 17:48 Uhr

    ja das kann schon sein… es ist halt noch nicht so verbreitet und man wird nicht so oft mit sowas konfrontiert, von daher ist man natürlich im ersten moment erstmal geschockt, weil man nie damit rechnen würde… aber ich finde es toll von dir, dass du sie deswegen jetzt nicht komisch behandelst und dass ihr jetzt freunde seid.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Eine Freundin steht auf ihn - ich ebenfalls Antwort

Himmelssommer am 30.09.2016 um 06:14 Uhr
Hallo liebe Community, Ich habe folgendes Problem: Ich habe vor ein paar Wochen ein Jungen auf einer party von einem Kumpel kennengelernt. Wir haben uns super verstanden und auch Nummern ausgetauscht. Eine Freundin...

Er steht eiinfach nich auf dich... Antwort

mini am 31.03.2009 um 15:45 Uhr
haii Mädelz.... ich fang mal gleich an.... im dezember war ich austragen .... mit meiner mutter und hab den süßesten jungen "getroffen".... ich hab ihn immer wieder gesehen... dann konnt ich nich mehr ich musste...

"Er steht einfach nicht auf dich!" Antwort

Ebomausi am 16.01.2012 um 11:13 Uhr
Hi Mädels, dieser Satz passt einfach Haargenau auf mein Leben. Ich bin eine der Glücklichen die einfach NIE den bekommen den sie wollen! Im Grunde genommen sollte ich mir denken "Macht nix, such dir einfach den...