HomepageForenLiebe-ForumEine Nacht drüber schlafen und dann 2 Wochen nicht melden??

fairy2

am 04.04.2010 um 15:56 Uhr

Eine Nacht drüber schlafen und dann 2 Wochen nicht melden??

Hey Mädels.

Vor 2 Wochen hab ich meinen Freund/Exfreund (?) gefragt was eigentlich los sei und er meinte er hätte wohl irgendwie keine Gefühle mehr etc. wolle aber nochmal eine Nacht drüber schlafne und afujedenfall drüber reden und nicht am telefon. Er hatte den Tag auch übelst schlechte Laune. Ok hab ich dann gesagt soll er machen. Und gewartet und gewartet und gewartet mittlerweile sind 2Wochen vergangen und er hat sich immer noch nicht gemeldet.

Ich hab ihn am Mittwoch gesehn beim Sport weil zugesehen hat weil wir gegen seine ehemalige Mannschaft (als Trainer) gespielt haben.
War ganz schön “sauer” das er da einfach so auftaucht sozusagen…er hat aber auch nix gesagt und ich hab ihn auch ignoriert war mir viel du blöd das ganze…
Mittlerweile ist er auch mal wieder sichtbar online, zuvor war er immer invisible. Will er jetzt das ich ihm schreibe oder was?

Ich will uns nicht aufgeben und würde auch versuchen das wieder hinzubekommen aber ich weiß einfach nicht was sein Verhalten soll???
Wie lange soll ich noch warten bis ich ihm wohl mal schreiben muss??
Was meint ihr zu dem allem.?

Danke schonmal :-*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von fairy2 am 05.04.2010 um 21:10 Uhr

    die sache ist ja wir haben garnicht ausdrücklich gesagt dass wir ne beziehnungspause machen. es war nur ein vorschlag von mir den er aber eig net wollte..deswegen raff ich das net..

    0
  • von SalsaFee am 05.04.2010 um 14:51 Uhr

    Ich mach übrigens gerade seit einer Woche das gleiche durch…wir haben unsere Beziehung auch auf Eis gelegt weil er für sich herausfinden muss was er für mich fühlt. Ich sag dir die Gedanken kreisen wie verrückt weil ich ihn auch nicht aufgeben will. Mir fällt es schwer ihn nicht zu sehen und nichts von ihm zu hören. Aber ich hab mir sagen lassen wenn man sich rar macht und erst mal an sich denkt, geht es einem dabei besser weil man abgelenkt ist. Also ein Tipp: kümmere dich um dinge die liegen gelassen/vernachlässigt wurden, gehe dem nach was dir spass macht oder was du schon immer tun wolltest

    0
  • von SalsaFee am 05.04.2010 um 14:46 Uhr

    Habe grade gelesen das wenn Männer eine Beziehungspause brauchen, die sie auch nutzen, erstmal abschalten und tun was ihnen gut tut, und erst später fangen sie an darüber nachzudenken was sie wollen. Das du den Kontakt unterbindest ist völlig richtig. Ihm auf den Zeiger zu gehen distanziert ihn noch mehr von dir. Wenn du wissen willst ob ihr noch zusammen seid oder nicht, würd ich (jetzt sowieso nach 2 Wochen) den Schritt tun und ihn um einen zwischenstand bitten. Wenn er sich immer noch nicht schlüssig ist, würd ich mich trennen. Vielleicht ist das Ende ein Weg zum Neuanfang, wenn er merkt das du dir die Warteschleife nicht länger gefallen lässt und du ohne ihn klar kommst, macht dich für ihn interessanter. Wenn du dich entscheidest dich nach langem warten von ihm zu trennen und er dem nicht wiederspricht, dann weisst du das er die Trennung sozusagen nur aussitzen wollte, und er für dich nix ist

    0
  • von SalsaFee am 05.04.2010 um 14:45 Uhr

    Habe grade gelesen das wenn Männer eine Beziehungspause brauchen, die sie auch nutzen, erstmal abschalten und tun was ihnen gut tut, und erst später fangen sie an darüber nachzudenken was sie wollen. Das du den Kontakt unterbindest ist völlig richtig. Ihm auf den Zeiger zu gehen distanziert ihn noch mehr von dir. Wenn du wissen willst ob ihr noch zusammen seid oder nicht, würd ich (jetzt sowieso nach 2 Wochen) den Schritt tun und ihn um einen zwischenstand bitten. Wenn er sich immer noch nicht schlüssig ist, würd ich mich trennen. Vielleicht ist das Ende ein Weg zum Neuanfang, wenn er merkt das du dir die Warteschleife nicht länger gefallen lässt und du ohne ihn klar kommst, macht dich für ihn interessanter. Wenn du dich entscheidest dich nach langem warten von ihm zu trennen und er dem nicht wiederspricht, dann weisst du das er die Trennung sozusagen nur aussitzen wollte, und er für dich nix ist

    0
  • von belledouleur am 04.04.2010 um 16:29 Uhr

    Kann dich da verstehen. Wenn jemand sagt, er will nachdenken, würde ich auch warten, bis diese Person sich wieder meldet… Aber zwei Wochen sind heftig. Frag ihn einfach mal, ob er mittlerweile zuende nachgedacht hat…

    0
  • von Aruna13 am 04.04.2010 um 16:29 Uhr

    Gute Frage, wie hast Du das zwei Wochen ausgehalten?? Ehrlich gesagt denke ich auch, daß er Schluß machen will bzw. innerlich schon hat, jedoch nicht den Arsch in der Hose es Dir zu sagen. Kann gut sein, daß da auch eine andere im Spiel ist. Ich denk den kannst vergessen, er hofft daß es selbstredent ist wenn er sich nicht mehr meldet. Aber wenn Du willst stell ihn zur Rede, ist schließlich Dein gutes Recht zu wissen wo Du dran bist. Viel Glück!!!

    0
  • von fairy2 am 04.04.2010 um 16:25 Uhr

    es ist richtig schwierig mich nicht bei ihm zu melden, aber ich melde mich nicht bzw. habe mich nicht gemeldet weil ich ihm ne zeitlang mit meinen anrufen ganz schön auf den zeiger gegangen bin und denke dass ichs dadurch nicht besser mache..und iwie denke ich auch wenn er sagt er will drüber nachdenken ist er wohl dran sich zu melden wenn er genug nachgedacht hat da will ich ihm ja nicht dazwischenfunken…

    0
  • von SweetOne am 04.04.2010 um 16:21 Uhr

    mach den ersten schritt & wenn er dann weiter abblockt, lass es! ich spreche da aus erfahrung. mein ex hat sich auch lange nicht gemeldet, dann bin ich nach 1 woche oder so zu ihm nach hause hab mit ihm geredet & er machte ein auf alles gut, hat sich dann aber auch wieder heimlich verpisst als ich bei ihm war (unten bei seinen eltern). & dann hat er sich wieder nicht gemeldet & wir haben seit dem keinen kontakt mehr und er ist wieder mit seiner ex zsm. also er hat sich nicht gemeldet weil er einfach extrem feige ist/war & nicht den arsch in der hose hatte um schluss zu machen. also falls er abblockt – vorsicht!
    aber trotzdem drück ich dir natürlich die däumchen dass das wieder wird, also meld du dich mal vorsichtig bei ihm :-)

    0
  • von kleinchen am 04.04.2010 um 16:11 Uhr

    hört sich n bisschen nach nem feigling an^^ würde mich auch mal melden, allein schon weil ich wissen wollen würde, ob wir denn eigentlich noch zusammen sind und so…

    0
  • von Aaayla am 04.04.2010 um 16:11 Uhr

    ich versteh auch überhaupt nicht wie du es 2 wochen durchhälst ohne was von ihm zu hören?? meinst du denn deine gefühle für ihn sind auch noch ganz ok??

    0
  • von fairy2 am 04.04.2010 um 15:58 Uhr

    sorry für die schlecht Rechtschreibung 😉 war iwie wirrwarr im kopf

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schon wieder eine schlaflose Nacht... (2) Antwort

pluviophile am 08.04.2015 um 03:44 Uhr
(Fortsetzung) & scheint alles zu haben, was mich glücklich macht. Wenn ich mit ihm zusammen bin, ist alles einfach. Ich denke nicht nach & genieße einfach die Zeit. Er bringt mich zum Lachen & mach mich,...

eine Nacht darüber schlafen ---- was genau meint er? Antwort

scorpiana2710 am 16.03.2011 um 12:42 Uhr
hallo mädels, es gibt da eine sache, die mich richtig quält...vielleicht habt ihr ja ein tipp, wie ich aus dieser nummer wieder rauskomme.... vor zwei Wochen habe ich auf einer party einen richtig schnuckeligen kerl...

warum melden sich jungs dann nicht mehr so oft? Antwort

Gucci007 am 23.12.2010 um 12:33 Uhr
huhu ihr süßen. hab ein kleines problem, und ich würde mich wirklich sehr freuen für ein paar lösungen und tipps. also, ich hatte vor einigen monaten eine beziehungen mit einem jungen aus meiner parallelklasse.doch...

"Noch nicht bereit für eine Beziehung"...trotzdem weiter treffen...und dann ist da noch die Ex! Antwort

isa2801 am 18.01.2013 um 13:55 Uhr
Hallo, vor einigen Tagen habe ich hier schon mal eine Frage gestellt. ( -> http://liebe.erdbeerlounge.de/liebesforum-liebeskummerforum/Er-will-seine-Ex-UND-mich--_t2853540s1 ) Es ging darum, dass der Mann,...

2 Probleme, 2 Typen und dann auch noch Arbeitskollegen Antwort

HaenselsGretel am 04.06.2012 um 17:35 Uhr
Ich hab eigentlich zwei Probleme mit zwei Typen. Beide sind bei mir auf der Arbeit und ich weiß nicht ganz was die von mir wollen und ich von ihnen. Ich sag aber gleich, dass ich wahrscheinlich einen ganzen Roman...