HomepageForenLiebe-Forumeinjähriges-aber am verzweifeln…

LadyMissi

am 14.10.2009 um 22:27 Uhr

einjähriges-aber am verzweifeln…

hey mädels
mein freund und ich haben nächestes we (am 24.10) einjährigesaber ich weis jetzt schon das wir nix sonder liches machen werden das heißt wenn wir uns überhaupt sehn werden (hatten die letzten wochen sehr viel streß miteinander) aber mir bedeutet der tag eig sehr viel und das weis er….
naja nun wollt ich euch ma fragen ob ihr nicht nen tipp habt wie ich den tag rum bekomm ohne ständig an ihn denken zu müssen oderwas ich machen kann um ihn ddoch i-wie dazu zubringen das er zeit hat…und was ich überhaupt machen kann fals er kommt

bitte helft mir will das der tag trotzdem so schön wie mödlich wird

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von AudyCan am 15.10.2009 um 09:33 Uhr

    Ich stimme Eyelin zu – nur weil er am ersten Jahrestag keine Zeit hat, soll sie über`s Schluss machen nachdenken?! Ok, nur um eins klarzustellen, ich bin auch jemand, die am liebsten jedes Monat “feiern” würde, aber ich könnte genauso gut jede Woche oder jeden Tag feiern, den ich mit meinem Freund zusammen bin. Und ja, mir ist das Einjährige (das aber ja erst im Januar ansteht) auch wichtig und ich hab mich schon gefreut, weil es ein Sonntag ist und wir uns ja eh nur am WE sehen (Fernbeziehung). Aber wenn er jetzt an dem WE keine Zeit hat, weil er zB Nachtschicht hat und Sonntag Abend arbeiten muss oder so, dann denke ich doch nicht über`s Schluss machen nach, nur weil er sich dafür nich frei nimmt! Das Einjährige ist natürlich eine gewisse “Grenze” oder ein “Meilenstein”, aber überbewertet es nicht. Ich weiß ja nicht, warum dein Freund so viel Stress hat und wenn es wegen Arbeit, Schule etc ist, dann solltest du ihm da vllt. keinen Vorwurf machen, sondern vorschlagen, ob ihr am nächsten Tag oder WE euch einen Tag wirklich nur für euch zwei gönnt! So als “Nachfeier” 😉 Therme, Kino, essen gehen, spazieren gehen… sowas eben.

    0
  • von EyeLin am 15.10.2009 um 09:25 Uhr

    nur weil er am jahrestag keine zeit hat, sollen sie sich trennen?
    omg, was habt ihr denn für ansichten?? *lach*

    0
  • von zauberfee21 am 15.10.2009 um 08:46 Uhr

    Also ich stimme meiner Vorrednerin zu. Klingt ziemlich jämmerlich.
    Schließlich ist das der 1. wie sieht es denn in 10 Jahren aus!
    Ist die Liebe wirklich so groß bei Euch?
    Bin eher der Meinung jeder von Euch sollte seinen eigenen Weg gehen!

    0
  • von LadyMissi am 14.10.2009 um 23:03 Uhr

    er hat schon gemeint das er it weis ob er zeit hat er is im mom nur noch gestreßt und wenn er das sagt weis ich das es it klappt

    0
  • von annything am 14.10.2009 um 22:57 Uhr

    frag ihn einfach ob ihr den tag trotzdem zusammen verbringt?!
    und wenn er nö sagt dann schnapp dir deine freundin und geh schoppen- dann ins kino und zum schluss cocktails trinken!

    0
  • von EyeLin am 14.10.2009 um 22:51 Uhr

    es ist nur ein jahrestag. liebst du ihn an diesem tag mehr als an den anderen 364 tagen des jahres? nein. also.

    mein freund und ich vergessen unseren jahrestag ständig und ein paar tage später grinsen wir uns an: “weißte was vor drei tagen war?”
    ist doch nicht so schlimm…also gestalte den tag wie jeden anderen auch…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

einjähriges aber total traurig Antwort

LadyMissi am 24.10.2009 um 20:29 Uhr
ich sitz gerade allein daheim..obwoll ich eig heut einjähriges hab mit meinem freund...ich weis it er hat sich so verändert er ist so kalt zu mir und desinteressirt er denkt nur noch ans arbeitet und mich vergisst er...

brauche wirklich hilfe...bin total am verzweifeln..... Antwort

sardinchen91 am 12.07.2009 um 18:43 Uhr
sry das ich es nochmal poste-aber ich bekomm ja keine antworten;-P also es geht um nen typen den ich in der disco kennengelernt hab(hab auch schonmal was über ihn geschrieben) und zwar hab ich ihn im februar...

Ich bin am verzweifeln!! :( Antwort

Yukira91 am 18.09.2016 um 01:37 Uhr
Hallo. Ich brauche euren Rat! Mein Partner und ich sind seit 11 Wochen Eltern eines wundervollen Sohnes 🙂 wir lieben den kleinen abgöttisch! Ich bin auch die Hauptperson für den kleinen da ich täglich alles mache...

ich bin gerade am Verzweifeln :( Antwort

Sunshine18 am 09.02.2010 um 11:16 Uhr
Liebe Erdbeermädels, ich bin gerade so down und muss mich mir mal alles von der Seele schreiben. Schonmal vielen Dank für die, die sich die Mühe machen den Text zu lesen und mir ihre Meinungen sagen. Mein Freund...

Er Wassermann - Ich am verzweifeln Antwort

tagtraeumerin88 am 23.07.2010 um 22:13 Uhr
zur zeit bin ich ziemlich verzweifelt und weiß einfach nicht weiter. vielleicht könnt ihr mir helfen? ich (22) habe am letzten arbeitstag meiner ausbildung (mitte januar) einen neuen kollegen (26) kennengelernt. er...