HomepageForenLiebe-ForumEr brauch Zeit für sich :(

Mirazme

am 08.03.2010 um 11:00 Uhr

Er brauch Zeit für sich :(

Hi, also ich fang mal an ^^

Vor 1,5 jahren verliebte ich mich. das dumme war, ich bin verheiratet.
diese liebe hielt bis vor ca 3 wochen.
er kämpfte um mich .. sagte mir immer wieder wie sehr er mich liebte und vermißt…. doch irgendwie konnte ich mich nicht entscheiden :(
jetzt wo er mich haben kann, da kommt er damit das er zeit brauche für sich, um sich klar zu werden ob er das alles noch wolle.

warum jetzt wo er das haben kann was er doch angeblich haben wollte.

naja ich versuchte zu kämpfen… rief ihn an,,, er ging nicht dran
keine reaktion …
dann rief er an… wir redeten und er meinte er würde mich lieben aber bräuchte zeit zum nachdenken ob es der weg ist den er gehen möchte….

er ist nur seid dieser zeit kaum mehr zu hause… angeblich 2 tage bei nem onkel… dann bis spät nachts bei nem kumpel

was soll ich tun ? :( verstehe es nicht

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Mirazme am 13.03.2010 um 17:55 Uhr

    So Stand der Dinge ist das er Donnerstag bei mir war. Wir haben viel geredet und er sagte er wolle mich nicht verlieren und würde mich lieben. Es war ein schöner Tag… Abends wollte er gehe.. er wollte nicht bleiben weil er das nicht könne wegen seiner Gefühle ? dann weil er von mir aus so extrem früh aufstehen muß und dann war es der grund das er nach hause müsse weil er wegen seinem pa noch was besprechen muß. ich muß dabei sagen das dieser am Mittwoch verstorben ist ..
    Naja Freitags hat er morgens angerufen zum Guten morgen sagen. Mittags um mir alles zu berichten wegen trauerfeier und beisetzung und dann rief er nachmittags an um noch zu Family zu fahren, da wären welche die sich an den Kosten beteiligen würden. Naja ok dacht ich. Samstags morgens immer noch nix. Mittags auch nicht. Ans Handy ging er nicht. Irgendwann ging er ran .. indem er mich abwies. 3x passiert … Handy aus. ich zu Hause angerufen.. kam seine Ma ran die dann sagte das er seid gestern nachmittag nimmer zu Hause gewesen wäre. und meinte ich solle mich nicht so vrarschen lassen von Ihm. Sie wüßte nicht was mit ihm los sei.

    Naja Thema is nun durch… Nur warum dann den ganzen Donnerstag Liebesbeschwörungen, umarmungen usw ?
    Sind Männer echt so gaga ? ^^

    0
  • von Mirazme am 08.03.2010 um 16:28 Uhr

    mitgemacht hat er ne ganze menge… ich war.. im nachhinein betrachtet nicht immer gerecht. und ich habe ihm mit verdammt vielen sätzen sehr weh getan.. die waren gesagt aus verzweiflung.. vllt auch aus seinem drängen hin … jetzt weiß ich leider verdammt gut wie er sich in der zeit fühlte.

    ja er sagte sowas wie das er angst habe das wenn einer von uns in nem jahr merkt das es das nicht ist, ich ihm dann vorwürfe mache oder er sich selber auch, weil er dann ne beziehung zerstört hat.

    muss dabei sagen, ich hab nen kleinen 5 jährigen sohn, den er über alles liebt und auch der kleine total an ihm gehangen hat. nur die zwei haben sich jetzt auch das jahr nicht gesehen.

    das macht ihm auch angst.. das er .. wenn wir zusammen bleiben.. er dem kleinen den vater nehmen würde.

    ich denke das nicht … weil papa und er sind 2. und er wäre ja derjenige der bei uns wäre. also würde der kleine nur gewinnen in meinen augen

    ich habe einfach nur ne unsagbare angst ihm nach dem ganzen nun zu verlieren… habe gelitten und gezweifelt und nun wo ich mir sicher bin.. da zweifelt er

    0
  • von Bienchen086 am 08.03.2010 um 16:01 Uhr

    Gib ihm die Zeit die er braucht! Es kann viel schwieriger für ihn sein als du denkst… es ist auch kein “warmhalten” seinerseits…nur wenn er so lange warten musste und auch bestimmt viel durchgemacht hat, auch als du ihm bestimmt sagtest” ich brauch zeit” oder “ich weiß nicht wen ich eig. will”…sowas tut verdammt weh!…es ist neue situation für ihn, dass du dich jetzt entschieden hast und er wills ich sicher sein, dass du ihn auch später willst, weil er sich andere dinge denken kann auf die du nicht kommst!…gib ihm Zeit wenn du ihn liebst und wirklich möchtest! Mach nicht einen Fehler!

    0
  • von Queensberry24 am 08.03.2010 um 14:27 Uhr

    hm, am besten, du meldest dich erstma nicht, auch wenns total schwer fällt, aber so zeigst du ihm, dass du nicht abhängig von ihm bist. weil so hat er dich total in der hand und du bist dejenige die leidet. und wenn er sich nicht mehr meldet, dann weißt du leider woran du bei ihm bist.. aber ich wünsch dir, dass er sich meldet und ma wach wird!!

    0
  • von Mirazme am 08.03.2010 um 14:18 Uhr

    ja habe ich .. er sagte das das blödsinn sei… wenn es so wäre dann würde er es auch sagen, statt sich so aus der affäre zu ziehen..

    das mit dem abstand habe ich ihm auch gesagt und auch das ich ihn verstehen kann….
    er sagte er könne mir aber nicht sagen wie lange es dauert .. er wolle sich seiner gefühle mir gegenüber sicher sein.. und das wäre er eben im moment nicht
    wenn ich ihn dränge mit der antwort sagt er “ich habe ein jahr lang gewartet und ich soll mich nun innerhalb von 2 wochen entscheiden”

    0
  • von kleinchen am 08.03.2010 um 13:39 Uhr

    verstehe was du meinst… er hat ja jetzt quasi den spieß umgedreht und sitzt am längeren hebel…

    hast du ihm das mal so erklärt, wie du es hier schilderst? also dass du denkst, er hält dich jetzt einfach nur noch warm, weil er dich sicher hat?

    und was ist, wenn du ihm nun schreibst, dass du ihm seine zeit für sich lässt, er immer zu dir kommen kann, wenn was ist, und du nun aber FÜR IHN erstmal abstand nimmst, damit er alleine “nachdenken” kann?
    im prinzip fordert er das ja so… wenn er dann merkt, dass du die zeit wirklich zb auch für dich nutzt, dann merkt er vielleicht, dass seine “taktik” ihm eig. nichts bringt…

    0
  • von Mirazme am 08.03.2010 um 13:31 Uhr

    er weiß das er mich liebt … ihm tut es weh was er macht .. mich allein lassen hat er nicht vor… schluß is keine alternative
    aber sagt gleichzeitig er brauch mal zeit für sich um sich seiner gefühle klar zu werde, ob er das auch wirklich alles will und wenn ja wie es genau dann weitergeht….

    für mich sind das gegensätze….
    klingt eher wie .. “ich versuche das ganze mal langsam zum einschlafen zu bringen”
    oder
    “hmm… so kann ich machen was ich will, ich weiß aber da is jemand der mich liebt” quasi so ne art warmhalte taktik

    0
  • von kleinchen am 08.03.2010 um 13:24 Uhr

    ohje da soll man mal schlau draus werden… es ist schwer jemanden zu verstehen, wenn man seine gedanken nicht lesen kann^^

    0
  • von Mirazme am 08.03.2010 um 13:18 Uhr

    Er hat sich grade im skype gemeldet

    [12:25:49] er: man erklärt.. doch niemand versteht einen
    [12:25:58] er: doch aber niemand vesteht mich…
    [12:27:02] er: schöne worte ja…
    [12:27:09] er: aber was soll ich tuen ?
    [12:27:32] ich: hmmmm
    [12:27:37] ich: antwort ?
    [12:27:53] er: ja
    [12:28:08] ich: mich nicht allein lassen ;(
    [12:29:53] er: habe ich nicht vor… aber du verstehst es nicht,,,

    ich versteh nix mehr :(

    0
  • von kleinchen am 08.03.2010 um 13:13 Uhr

    ich hatte damals auch ein jahr sozusagen zeit, um zu gucken, was ich will… aber ist nun mal meistens so, dass man das, was man scheinbar nicht haben kann will… so wars bei mir zumindest!
    dass du ihn echt gar nicht erreichen kannst, ist allerdings merkwürdig. ich hab meinen freund damals eher scherzhaft hingehalten und ihm halt gesagt, dass er nun auch mal was tun muss, immerhin hab ich ein jahr auf ihn “gewartet”…
    entweder hat deiner nun kalte füße bekommen und sich die ganze zeit was vorgemacht oder für ihn ist dieses “jadgspiel” vorbei und interessant!? was passiert denn, wenn du dich meldest und mit ihm redest? kommt da rein gar nichts mehr?

    0
  • von Mirazme am 08.03.2010 um 11:59 Uhr

    aber man(n) hatte ein jahr lang zeit sich über seine gefühle klar zu werden…
    ich war in dem jahr immer erreichbar und da für ihn… er ist nun garnicht greifbar und nicht erreichbar…..

    0
  • von kleinchen am 08.03.2010 um 11:36 Uhr

    ja genau mirazme, so wie er hab ich das damals auch gesehen^^

    0
  • von kleinchen am 08.03.2010 um 11:34 Uhr

    ich habe auch ewig um meinen freund gekämpft… als ich es dann geschafft habe wollte ich ihn auch erstmal nicht… hab mich quasi an die situation gewöhnt und konnte mir nicht recht vorstellen, dass er mich jetzt WIRKLICH will.

    vorher habe ich mich immer an vorstellungen mit ihm geklammert und als es dann zur realität überging konnt ich das irgendwie nicht fassen…
    dazu kam auch, dass ich mir (dumm wie ich bin^^) dachte: ich hab so oft wegen ihm gelitten, WIESO sollte ich jetzt auf einmal springen, damit er seinen willen kriegt 😉 dickkopf halt…

    wenn es deinem also ähnlich geht, dann würde ich ihn ein bisschen in ruhe lassen und dann ein gesprch fordern wie nathalie gesagt hat…

    0
  • von Mirazme am 08.03.2010 um 11:32 Uhr

    Das mit der courage hatte ich auch gedacht ….

    und naja … ne zeit einräumen habe ich versucht.. seine reaktion ist dann “sry habe so lange auf dich gewartet .. warum muß ich mich jetzt so schnell entscheiden? ”

    beim letzten telefonat sagte ich ihm, das er doch so wie es aussieht abgeschlossen hätte und es doch sagen könne .. antwort war “schluss machen is keine alternative…. du hast ja noch nicht verloren, außerdem würde ich dir dann dein herz brechen”

    es ist halt so, das ich jetzt in der situation bin der der er vorher gesteckt hat und ich egal welches argument ich bringe, er mit nem gegenargument kommt, was er hat alles durchgemacht in dem jahr

    0
  • von nathalie2711 am 08.03.2010 um 11:22 Uhr

    Vielleicht hat er nur Angst vor der eigenen Courage, denn jetzt hat sein bisheriges handeln ja Konsequenzen, d.h. er muss sich zum ersten mal damit auseinander setzen. Vorher waren das ja reine Gedankenspiele (“was wäre wenn,,,?). Vielleicht solltest du ihm ein Zeitlimit setzen, z. B eine Woche, ohne Kontakt und dann sollte ein klärendes Gespräch folgen!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Er nimmt sich keine Zeit für mich . . Antwort

cheriiechn am 01.05.2010 um 15:58 Uhr
Hey Leute , Mein Freund hat nen Austauschschüler. Er ist noch bis Freitag da ; mein Freund und ich haben uns auserhalb der Schule seit letztem Samstag nicht einmal gesehen ; in der Schule sehen wir uns auch höchstens...

interessiert er sich für mich??? Antwort

sardinchen91 am 17.05.2009 um 22:34 Uhr
aaaaalso ich habe im februar einen typen(tim) in der disco kennengelernt den ich erst gar nich sooooo tollfand ausser das er vlt ganz gut aussah und der hat dann die ganze nacht mit meiner freundin getanzt..... an...

Warum nimmt er sich keine Zeit für mich?? Antwort

Bienee am 13.04.2010 um 18:27 Uhr
hey, ich habe ein problem. ich bin seit fast 11 monaten mit meinem freund zusammen und wir sind immernoch sehr verliebt und immer sehr glücklich wenn wir zusammen sind. aber leider sehen wir uns immer...

Brauch ich noch Zeit für eine Beziehung? Antwort

geboernt am 10.01.2009 um 00:29 Uhr
Kennt ihr das? ein Kerl gesteht euch, dass er auf euch steht und auch gerne mit euch zusammen sein will, du willst eigentlich auch etwas von ihm, bist dir aber noch nicht so wirklich sicher. sagt ihr ihm dann,...

Er reißt sich für mich echt den Arsch auf! Antwort

redstud am 11.12.2012 um 20:15 Uhr
Hallo Mädels. Ich habe einen Typen im Internet näher kennengelernt. Wir schreiben uns seit über einer Woche jeden Tag über mehrere Stunden. Vom sehen kennen wir uns schon lange. Es war ein harter Kampf, bis wir uns...