HomepageForenLiebe-ForumEr hat mich betrogen,belogen und jetzt verlassen weiß nicht mehr was ich machen ssoll

brokenheart22

am 16.08.2009 um 11:02 Uhr

Er hat mich betrogen,belogen und jetzt verlassen weiß nicht mehr was ich machen ssoll

Hallo,
ich war mit meinem seit freitag xfreund 4jahre zusammen,wir haben jetzt eine 4monate alte tochter doch schon während der schwangerschaft hat er mich betrogen.Er ist 28 ich fast 22 und jetzt ist er mit einer 1jährigen zusammen letzten sonntag hab ich von dem mädel erfahren das sie schon länger zusamm sind als ich zur rede gestellt hab hat er sich entschuldigt,er hat gesagt er liebt nur mich und macht mit ihr schluß das hat er die ganze woche gesagt doch jetzt hat er freitag per sms gesagt das mit uns funktioniert doc nicht er liebt mich doch nicht mehr.Versteh das nicht wr haben noch am selben tag pläne für die zukunft gemacht,mit unserer kleinen er hat mir versucht zu erklären wie es dazu kam das ich ihn eingenkt hab,kontrolliert,er mit dem druck und der verantwortung nicht klar kommt. Er hat schon eine tochter von 6jahren was er mir erst kurz vor der geburt unserer tochter gesagt hat.Das mädel mit der mich betrogen hatte will jetzt aber angeblich nicht mehr mit ihm zusamm sein sie wollte nur das er sich entscheidet und zeigen das er sie will,sie standen sogar vor meiner wohnung damit er es mir ins gesicht sagt, Bin so verzweifelt nächsten sonntag wird er nach england verseztet und was passiert dann ich kann nicht mehr aufhören an ihn zu denken warum er die ganze zeit dogar an dem tag gesagt hat er liebt nur mich und dann auf einmal ich lieb dich nicht mehr ich ill mit der anderen zusamm bleiben ich weiß nicht mehr was ch machen soll ich schau unsere tochter an und sehe ihn.Gestern wollte ich weggehen mit freunden um mich abzulenken doch der schuss ging nach hinten los ich bin eine stunde später wieder nachhause und hab nr geheult.Alle seine freunde sagn er liebt dich und kommt zurück aber was soll ich denken nach dem er es immer wieder gesagt hat er liebt mich und dann aufeinmal nicht mehr.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kiku88 am 11.10.2011 um 09:40 Uhr

    Eine schlimme Situation, ich hoffe ihr habt eine gute Lösung für euch und euer kind gefunden!!

    0
  • von brokenheart22 am 16.08.2009 um 14:29 Uhr

    Was mich so dermaßen stört ist das ich es nicht verstehe seitdem tag als ich es erfahren habe und er es zugegeben hat,hat er gesagt er liebt mich er macht mit dem mädel schluss und selbst noch an dem tag als er mir geschrieben hat per sms er glaubt das das mit ihm und mir nicht mehr geht und er mich nicht mehr liebt und bei der anderen bleibt an dem tag nur ein paar stunden vorher haben wir geplannt das ich mitte nächsten monat mit unserer kleinen nach england nach komme (er wird dahin verseztz und ist nächsten sonntag schon weg) und nach afika zu seiner familie fliegen über weihnachten und neu jahr und dann halt ganz plötzlich die sms.
    Ach und das mädel hat mich angerufen gesagt sie will ihn gar nicht war aber mit ihm vor meiner wohnung da sie wollte das er mir das ins gesicht sagt das er mich nicht mehr will das passt doch vorne und hinten nicht oder sie hat sogar noch geschrieben von SEINEM handy sie wollte das nur geklärt haben,will ihn nicht mehr und ich kann ihn geschenkt haben.
    Lässt sich aber noch von ihm rum kutschieren.
    Bin immer kurz davor anzurufen und ihn zu fragen was das alles soll aber ich trau mich nicht.

    0
  • von Kiliana am 16.08.2009 um 12:55 Uhr

    ach püppi. das tut mir echt leid. ich fürchte du kannst nur warten bis er zurückkommt und ich glaube schon dass er das tut. nimm erstmal abstand und lass ihn eine zeitlang in ruhe. wenn er dich dann zurückwill gib nicht gleich nach sondern überleg dir genau ob du das wirklich auch willst. überlege dir ob du dir sicher sein kannst dass er sowas dann nicht nochmal macht. du hast ne verantwportung für deine tochter und da kannst du es dir nicht leisten dir von dem kerl immer wieder in die fresse schlagen zu lassen. entscheide was für dich und für dein kind das beste ist.

    0
  • von EsmerCano am 16.08.2009 um 11:56 Uhr

    Ich sag nur dazu : MÄNNER SIND UND BLEIBEN SCHWEINE!

    0
  • von Miss_Murder_01 am 16.08.2009 um 11:53 Uhr

    Oh man..tut mir voll lied :/ Also ich würde abwarten und würde ihn versuchen zu vergessen! Ich würde versuchen ein neues Leben anzufangen..stell dir mal vor er würde wirklich zurück kommen und dann werden die ersten Monate ganz toll und dann wenn er nicht mehr zufrieden ist geht er wieder Fremd. Das wär voll dumm…und für die kleine wäre das auch nicht so toll.. Ich würde wirklich versuchen bei 0 anzufangen auch wenns wirklich sauschwer fällt nach der ganzen Zeit! Aber lass dir das wirklich nicht gefallen! Niemand verdient es so behandelt zu werden!
    Viel glück!

    0
  • von Katrinchen am 16.08.2009 um 11:50 Uhr

    Hm, also meine Meinung dazu ist eine etwas andere. Meinst du nicht, dass es dir und deinem Kind ohne diesen Menschen (der offensichtlich mit sich selber nicht klarkommt und auch nicht weiss, was er will) später besser gehen wird? Ich meine, so ein Hickhack ist doch für keinen von euch dreien gut und nur belastend. Und wenn er bereits ein Kind hat und das mal so kurz nebenbei vor der Geburt raushaut. Also entschuldige, aber das ist doch das Letzte. Ich kann natürlich gut verstehen, dass du ihn behalten willst, er ist der Vater deines Kindes, aber auf die Dauer funktioniert keine Familie mit einem notorischen Lügner. Aber ich drück` dir die Daumen, dass du den richtigen Weg für dich und das Kind findest.

    0
  • von Rosenrot89 am 16.08.2009 um 11:47 Uhr

    Denk als erstes an dich und deine Kleine, wenn e dich wirklich liebt muss er es selbst merken, da kannst du leier nich viel machen…..lass dr zeit und werd dir selbst im klaren ob du ihn wirklich brauchst und ob es überhaupt was bringen würde es noch einmal mit ihm zu versuchen….
    auf jeden fall renn ihn nich hinterher.. er muss von selbst kommen und einsehen das er einen fehler gemacht hat und dich mit demkind sitzen gelassen hat…. so wie r es schon mal getan hat! er hat warscheinlichviel angst vor er verantwortung, aber die kannst du ihn auch nicht nehemen…..

    0
  • von Leulibell am 16.08.2009 um 11:47 Uhr

    ISt ziemlich kacke was er da abgezogen hat…
    Aber gerade wenn er gesagt hat, er fühlt sich eingeengt, dann würde ich ihn jetzt mal in Ruhe lassen… ich finde, es wirkt so, als würde er tatsächlich noch tiefe Gerühle für dich haben, aber weil er sich eingeengt gefühlt hat und ihn das andere Mädel bedrängt hat, hat er einen großen Fehler gemacht… gib ihm die Zeit, seinen Fehler zu erkennen und von sich aus auf dich zuzugehen. Wenn sogar seine Freunde dir sagen, dass er das gut wird, dann versuch mal, dir weniger Sorgen zu m achen (das sagt sich so leicht, nicht?) und vertrau auf seine Gefühle, die er dir sooft bestätigt hat… Ein Mann sagt nicht achthundertmal, dass er dich liebt um dann auf einmal zu bemerken, dass das nicht so ist. Er ist einfach verwirrt und bedrängt. Gib ihm Zeit….

    Viel Glück!

    0
  • von CherryGirl1992 am 16.08.2009 um 11:42 Uhr

    Ohh jee das tut mir furchtbar leid für dich ich war noch nich in so einer schweren situation aber ich würde erst mal warten und wenn er es auch will und dich doch liebt es zur liebe eures kindes nocheinmal versuchen für die kleine.
    aber mehr kann ich dir da auch nicht sagen das tut mir echt leid…
    aber geb nicht auf für deine kleine :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Er hat mich belogen und betrogen 2 Antwort

brokenheart22 am 01.11.2009 um 02:02 Uhr
Hey erdbeerlounge Mädels, ich brauch dringend euren rat, ich weiß nicht weiter vor einiger zeit hab ich schonmal geschrieben vielleicht habt ihr das schon damals gelesen. Nachdem er mich mit dem mädel betrogen hat...

Er ist jetzt in einer Beziehung. Ich nicht mehr. Und weiß, er könnt mich glücklichmachen. Was tun? Wan nun? Antwort

seychelle89 am 01.09.2010 um 15:02 Uhr
Hey meine lieben Ladies, wie ihr meiner Überschrift entnehmen könnt steck ich in der Zwickmühle und weiß nicht was ich machen soll. Kurzfassung: Er wollte was von mir. Bisschen rumgefummel war auch dabei. Aber ich...

Was soll ich machen? Er hat mich geküsst, sagt da ist mehr als nur Freundschaft, weiß aber auf einmal nicht mehr was er will! :( Antwort

angelinakaak am 01.12.2012 um 16:50 Uhr
Wie oben schon beschrieben weiß ich einfach nicht wie ich mich jetzt verhalten soll..Er ist seit 3 Monaten single ich seit paar Wochen. Wir haben uns super verstanden viel geschrieben und mäßig aufgebaut. Doch...

Ich kann nicht Schluss machen, obwohl betrogen und belogen! Antwort

Sabriinii am 17.09.2013 um 21:26 Uhr
Ich (17) wurde von meinem Freund schon einmal ziemlich am Anfang der Beziehung betrogen (also "nur" fremdgeknutscht) und auch darüber belogen! Ich habe ihm verzeihen können, weil ich ihn wirklich wirklich so sehr...

Er hat mich betrogen - was jetzt? ): Antwort

Milka_ am 18.07.2010 um 11:03 Uhr
Am besten fang ich ganz vom vorne an.. Letztes Jahr im November habe ich auf seinem Handy Sms gefunden, in denen er einer anderen geschrieben hat, dass er sie vermisst und nicht vergessen kann. Ich hab ne kleine Szene...