HomepageForenLiebe-ForumEr ist noch nicht bereit für eine neue Beziehung!

lostfeelings

am 28.10.2010 um 08:58 Uhr

Er ist noch nicht bereit für eine neue Beziehung!

Hallo ihr lieben, also jetzt herrscht in meinem kopf totales chaos.

Ich (22) habe ihn auf einen Unifest kennengelernt, wer war sehr nett und wir haben uns auch geküsst. Die ganze woche über haben wir uns geschrieben und am wochenende ist er dann mit mir auch in ein lokal gegangen. Er hat gesagt, dass ihm das fortgehn viel mehr mit mir spaß macht, als mit seinen freunden. Dann hat er vorgeschlagen, dass wir uns wieder mal treffen sollten. also haben wir uns am dienstag auf einen cocktail gertunken. Danach sind wir zu mir und haben eine dvd geschaut. Er hat auch bei mir geschlafen, aber außer etwas herumfummeln ist nichts gelaufen. Und dann am nächsten morgen hatte ich auf einmal so ein komisches geühl. wir sind gemeinsam auf die uni gefahren und haben uns dort mit einem kuss verabschiedet. danach war funkstille. gegen abend habe ich mich bei ihm gemeldet, aber er hat nicht reagiert. danach habe ich ihn angechattet und dann ist mir schon aufgefallen, dass er ziemlich zurückhaltend ist. dann hat er die katze aus dem sack gelassen. er hat gesagt, dass es seit ca. 1 monat erst single ist und noch nicht bereit dafür ist etwas neues anzufangen. und er hat gesagt, dass es ja möglich wäre, dass ich auch keine beziehung möchte. ich stand einfach nur wie angewurzelt da. und dann habe ich ihm geschrieben, dass ich auch gerade ein sehr schwierige beziehung hinter mir habe und noch nichts festes wieder will; ber dies war GELOGEN. ich habe ihn wirklich gern. und jetzt weiß ich nicht ob, dass gut von mir war, ihn so anzulügen. soll ich ihm schreiben und die wahrheit sagen. oder ihm sagen, dass ich ihm so viel zeit gege wie er will oder soll ich einfach gar nichts machen. denn schließlich bin ich mir auch nicht zu 100 prozent sicher, dass er eine beziehung mit mir will.
bitte ich brauche euren rat!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Schafbaby am 29.10.2010 um 17:39 Uhr

    Dieses “wir werden uns sicher noch öfters sehen” klingt jetzt nicht so wie hey, mit dir will ich eine Beziehung…
    Ich steckte in einer ähnlichen Situation, wie du. Mein Ex war sieben Jahre mit seiner anderen Ex zusammen, lernte mich kennen und alles lief eigentlich prima und ich dachte wir wären glücklich. Nach sechs Monaten sagte er mir zum zweiten Mal er wisse nicht, ob er mich noch liebt. Da habe ich es schweren Herzens mit dem Bauchgefühl beendet. Er sagte dann auch, vllt war es zu früh für uns so kurz nach seiner anderen Beziehung. Wenn er nun kurze Zeit später schon wieder eine Neue haben sollte, dann war das auch nur ein dummer Spruch 😉

    0
  • von lostfeelings am 29.10.2010 um 12:01 Uhr

    also ich hab ihm geschrieben, dass ich es vertsehen kann, wenn er erst so kurze zeit single ist, dass er nicht sofort was neues anfangen kann. hab ihm geschrieben, dASS wir uns ja schließlich erst seiet 2 wochen kennen und ich auch eher der typ bin, der einen menschen erst richtig kennenlernen muss um zu sagen: mit dem möchte ich zusammen sein. ich habe ihn auch geschrieben, dass ich ihn gerne mehr kennengelernt hätte. und ich trotzdem hoffen würde, dass wir uns wieder sehen bzw. treffen würden.
    er hat auch schon auf meine nachricht reagiert. er hat gesagt, dass wir uns sicher noch öfters sehen werden.
    würde das bedeuten, dass er jetzt wirklich noch zeit braucht seine alte beziehung zu verarbeiten aber sich trotzdem mit mir treffen würde um mich besser kennenzulernen? aber eines habe ich mir geschworen, ich werde erst mit ihm schlafen, wenn sagt, er würde eine beziehung mit mir eingehen…

    0
  • von Feelia am 29.10.2010 um 11:33 Uhr

    @lostfeelings:nichts ist unmöglich,man weiß nie-aber die chancen stehen schlecht,denk ich.denn wenn ich sag,ich will nix festes,dann mein ich es auch so.und er sicher auch.aber möglich is es THEORETISCH immer,dass man seine meinung ändert.nur in dem fall halt nicht sehr glaubwürdig und ich vermute,du machst dir da unnötige hoffnungen.
    naja musst du wissen,ob du das risiko eingehen willst…

    0
  • von lostfeelings am 28.10.2010 um 16:01 Uhr

    ok ich glaube den text den ich vorher geschrieben habe werde ich nicht abschicken.
    ich glaube ich werde ihm schreiben, dass es ok ist, dass er nichts neues anfangen will. aber schließlich müssen wir doch nichts überstürtzen, wir haben doch noch so viel zeit uns kennenzulernen und dann zu entscheiden ob wir eine beziehung eingehen oder nicht. glaubt ihr wäre das möglich?

    0
  • von Feelia am 28.10.2010 um 14:48 Uhr

    @pere:also nö das is bei mir nicht so.wenn ich zb wüsste,es lässt sich zZ eben net mitm studium vereinbaren(muss noch etliche hausarbeiten schreiben und die BA arbeit,weiß zudem nicht,wo ich ab april weiterstudiere,als kommen noch bewerbungen,anträge und umzug nach wer-weiß-wohin dazu)würd ich lieber verzichten.bzw es erstma locker halten.
    zZ hab ich ne affäre mit einem sehr süßen und weißt was?ich komm seit ca 7 wochen net mehr dazu,ihn zu besuchen-_-unter dem umständen bringt was festes nix.
    käme es bspweise dazu,dass ich mich wirklich verlieb,würd ich ihm sagen,er muss sich halt gedulden und erstma schauen,wo ich demnächst überhaupt wohn und obs machbar is,sich jedes oder jedes 2.WE zu sehen.also ich würd da definitiv nix übers knie brechen und meine arbeiten vernachlässigen.niemals…arbeite immerhin seit 5 jahren auf mein ziel hin…

    0
  • von pere am 28.10.2010 um 14:21 Uhr

    Feelia,
    klar geht studium immer vor, aber wenn du jetzt “den” Mann treffen würdest, da kommt man ja mit gesunden Menschenverstand sowieso nicht weit (die Homone eben) :-) Ich glaube schon, dass du versuchen würdest beides unter einen Hut zu bringen.

    übrigens, stimmt mit 30 hast du sicherlich auch schon viel Erfahrung

    0
  • von Feelia am 28.10.2010 um 14:12 Uhr

    @pere:aso nochwas:und sich umentscheiden is ja keine lüge.wer weiß zb,wie ich in 3 monaten denke,vllt will ich dann doch wieder gern was festes.aber derzeit is es eben die wahrheit wenn ich sage,ich will zZ keine feste beziehung.allein schon weil ich für uni genug zu tun hab und kein kopf für was festes habe daher.
    meine mom hat auch nach der scheidung gesagt,sie wirds niemals mehr heiraten-und nun is sie seit 10 jahren glücklich verheiratet.es hat halt alles gepasst zwischen den beiden:-)da is sie das risiko gern ein 2.mal eingegangen.

    0
  • von Feelia am 28.10.2010 um 14:09 Uhr

    @pere:”Was ich damit sagen will, man findet immer Ausreden (auch ich), wenn es nicht passt. Das Unterbewußtsein spielt dabei eine große Rolle.”
    klar das is schon wahr.
    aber ich mein eben es ist oft eben keine ausrede,sondern schlicht die wahrheit.
    auch ich sprech aus erfahrung-obwohl ich 7 jahre jünger bin als du:-P

    0
  • von pere am 28.10.2010 um 14:00 Uhr

    Hallo Feelia,

    Das sind leider Erfahrungswerte, die ich mit meinen nunmehr 37 Jahren sammeln durfte. Bin seit diesem Jahr geschieden und auch schon wieder verheitrate (richtig glücklich). Z. B. wollte mein jetztiger Mann nie wieder heiraten (bis er mich kennengelernt hat). Was ich damit sagen will, man findet immer Ausreden (auch ich), wenn es nicht passt. Das Unterbewußtsein spielt dabei eine große Rolle.

    0
  • von Feelia am 28.10.2010 um 13:51 Uhr

    @sahnekeks und pere:zitat sahnekeks:”klassische ausrede. Oft gehört, nie geglaubt! ”
    zitat pere:”Der Spruch “Ich bin noch nicht bereit für eine feste Beziehung”, wird immer dann benutzt, wenn die Herren nicht wirklich verliebt sind”

    das seh ich anders.ich habs selbst schon oft so gesagt,weils einfahc mal so war in dem moment!nicht jeder is auf was festes aus.warum auch.single sein is auch fein^^und ich will nicht automatisch ne beziehung mit einem,nur wiel ich mich in ihn verliebt hab-gibts ja oft zig gründe,die trotzdem gegen ne beziehung mit demjenigen sprechen,zb wenn du denkst,man is zu unterschiedlich unds würd eh net halten.da geh ich keine beziehung ein,wenns in meinen augen von anfang an zum scheitern verurteilt is.

    0
  • von pere am 28.10.2010 um 13:32 Uhr

    Der Spruch “Ich bin noch nicht bereit für eine feste Beziehung”, wird immer dann benutzt, wenn die Herren nicht wirklich verliebt sind. Wenn Männer verliebt sind, suchen auch sie den Kontakt (z. B. rufen ständig an, schicken Mails).

    0
  • von pere am 28.10.2010 um 13:27 Uhr

    Wenn er die “richtige findet”, möchte auch er eine feste Beziehung. Da ist es auch egal, ob man frisch getrennt ist. Ich würde sagen, es lohnt sich nicht zu warten.

    0
  • von lostfeelings am 28.10.2010 um 13:22 Uhr

    was haltet ihr davon!
    hallo, wegen gestern muss ich dir noch was sagen: in unserem gespräch war ich nicht ganz ehrlich zu dir. ich habe dir gesagt, dass meine beziehung auch noch nicht so lange vorbei ist. tut mir leid, aber das stimmt nicht ganz. ich schon seit einiger zeit von meinem freund getrennt und ich hatte angst dir das zu sagen. Klar in 2 wochen kann man nicht sagen ob man mit einer person eine feste beziehung eingehen möchte, das ist mir schon klar. aber ganz ausschließen kann man das doch nicht immer oder?
    was ich sagen will, es ist verständlich für mich, dass du jetzt noch etwas zeit brauchst, und diese zeit werde ich dir auch geben. Nimm dir soviel wie du brauchst. Ich möchte dich hier auf keinen fall nerven und wenn du willst kann das auch meine letzte nachricht an dich sein. wenn du willst lasse ich dich dann in ruhe. ich brauche nur klarheit ob ich überhaupt eine chance bei dir habe. vielleicht haben wir uns nur zur einer schlechten zeit getroffen. also bitte lass mich wissen was du darüber denkst!

    oder ist das scheiße…was findet ihr?

    0
  • von lostfeelings am 28.10.2010 um 13:13 Uhr

    und solte ich ihm jetzt die wahrheit schreiben oder wäre das eine doofe idee?

    0
  • von Feelia am 28.10.2010 um 11:42 Uhr

    1.lügen is immer kacke.
    2.er will halt zZ nix festes,du schon-also wenn es dir zu weh tut,was lockeres mit ihm zu haben,lass es.wär natürlich besser gewesen,du hättest das geklärt,bevor überhaupt was lief-so halte ich das.naja lern draus,damit du nicht unnötig verletzt wirst.

    0
  • von Faye am 28.10.2010 um 11:20 Uhr

    Ich denke, dass es eine dumme Idee war ihn anzulügen. Immerhin habt ihr jetzt zwei völlig andere Standpunkte. Er denkt sich sicher, dass das ja total super ist und will das dann erstmal so unverbindlich wie möglich halten und du willst eigtl doch was festeres, aber lässt dich auf was unverbindliches ein, weil du Angst has ihn zu verlieren. Ich meine, dass das auf lange Sicht nicht gut gehen kann, wenn nicht einer von euch zu einer anderen Meinung kommt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Er ist noch nicht bereit für eine Beziehung! Antwort

Lena234 am 21.06.2011 um 22:55 Uhr
Guten Abend, Vor 3 Wochen lernte ich meinen jetzigen Ex-Freund in einer Disko kennen und wir verliebten uns sofort! Wir blieben auch den ganzen Abend beisammen und redeten über uns und küssten uns. Er wollte noch...

Noch nicht bereit für eine neue Beziehung? Antwort

Sternchenxx2 am 25.12.2011 um 15:31 Uhr
kennt ihr das? eigentlich läuft euer leben genauso, wie ihr das wollt, bis auf die leidigen liebschaften... hatte jetzt zweimal hintereinander eine enttäuschung: einmal, weil ich nicht (mehr) liebte, ein ander mal,...

er weiß nicht ob er bereit für eine neue beziehung ist.. was soll ich tun? Antwort

Miss_Munich am 17.03.2009 um 15:32 Uhr
Vor ca. 3 Wochen habe ich einen Mann kennengelernt, der ein langjähriger Freund einer Freundin von mir ist. Er war anfangs hin-und weg von mir, meinte sogar zu meiner Freundin: "Ich hab noch nie ein Mädchen getroffen,...

Bin ich noch nicht bereit für eine neue beziehung? =/ Antwort

evangelia am 01.10.2009 um 18:44 Uhr
hej leute, könnt ihr mir bitte einen rat geben? :/ ich hab schon seit längerer zeit einen netten jungen kennengelernt im internet. wir verstehen uns super. wir wollten gute freunde bleiben aber er hat gefühle für...

Ist er momentan wirklich nicht bereit für eine neue Beziehung?? :( Brauche Rat, vielen Danke! Antwort

Lilly_08 am 01.05.2012 um 22:54 Uhr
Hallo Gemeinschaft! Habe vor ca 5-6 Wochen einen total netten jungen Mann über einen alten Stufenkollegen kennen gelernt. Habe mich mit dem einen besagten Mann (nenne ihn hier Jan) den Abend super unterhalten,...