HomepageForenLiebe-ForumEr ist vergeben und trotzdem wollte er mich..

LittleJune

am 09.03.2009 um 11:42 Uhr

Er ist vergeben und trotzdem wollte er mich..

hey mädels. weiß mal wieder nicht weiter. ich (21) kenne ihn (23) seit fast vier Jahren. immer wenn wir uns gesehen haben war da so ein kribbeln einfach komisch von anfang an. wir hatten nie kontakt. nur wenn wir uns eben mal am wochenende gesehen haben. ich hatte damals nen freund u er ne freundin. jetzt bin ich seit 5 monaten wieder single und er hat kontakt zu mir aufgenommen. wir haben 5 tage jeden tag sms geschrieben und er hat mir irgendwann geschrieben dass er sich in mich verliebt hat und ich ihm nicht mehr aus dem kopf gehe. mir gings ja nicht anders. am samstag abend haben wir uns in der bar getroffen er is nur wegen mir gekommen. ich hab schon gemerkt dass er sich kaum zurück halten kann waren aber zu viele leute da. wir haben uns dann doch geküsst, also so dass es keiner gemerkt hat denn wie gesagt er hat seine freundin noch. wir waren bis halb neun in der früh zusammen unterwegs und es war als wären wir zusammen. er wollte dann auch dass ich ihm noch was liebes schreibe und so weiter. und gestern kam dann dass er seine freundin über alles liebt u sie nicht verlieren will. dass er für mich aber auch gefühle hat und hin und her. er wollte mich sehen und mit mir reden hab ihm aber gesagt dass ich das nicht möchte. Wie hört sich das denn für euch an? Ich denke schon dass er wirklich gefühle für mich hat er hat ja gesagt an diesem samstag auch dass mehr is als einfach nur zum spass. was soll ich denn jetzt tun??? Er geht mir nicht aus dem kopf.
Bitte schreibt mir euere Meinubg. bin echt verzweifelt….

Antworten



  • von EverDream am 09.03.2009 um 14:44 Uhr

    Also ehrlich, ich würd sagen, lass die Finger weg.

    Ich mein, es bereitet dir Schmerzen und ich glaub, ich könnte keinem Typen vertrauen, der seine Freundin betrügt, was er ja getan hat. Meinst du, du könntest ihm richtig vertrauen wenn er sich für dich entscheidet?
    Also ich glaube, ich könnte es nicht. Ich würd mich immer fragen, ob ihm das nicht wieder passieren könnte und dann wäre ich die Betrogene.
    Außerdem… wenn ich das les bekomm ich automatisch Mitleid mit seiner Freundin, tut mir leid aber ich denk keiner wünscht sich, dass einem sowas passiert.

    Ich denke du solltest wirklich auf Abstand gehen und er muss eine klare Entscheidung treffen.

    Kopf hoch und nicht zurück schauen, das wird schon!

  • von traurig am 09.03.2009 um 14:05 Uhr

    ich kenne deine Situation zu gut. Meiner hat mir sogar gesagt, dass er mich liebt (ich habe ihm das nicht gesagt) und jetzt ist er bei ihr und ich steh seit Mittwoch alleine da… Ich habe den Kontakt im Moment ganz abgebrochen, da er mir gesagt hat, dass es im Moment besser ist, wenn wir uns nicht mehr sehen obwohl er mich liebt…

    Ich habe ihn ziehenlassen es schmerzt, es schmerzt sehr aber irgendwann wird es besser werden und wenn er dir schon sagt, dass er seine Freundin noch liebt, dann denke ich ganz ehrlich gesagt nicht dass er sich für dich entscheiden wird, auch wenn ich es dir wünschen würde…

    So wie ich es mir auch gewünscht habe und irgendwo immer noch wünsche und auch wenn kein Kontakt mehr von meiner Seite her besteht…

    if you love something let it go if it returns it`s yours if not it never was yours..

    sag ich mir jeden Tag und mit jedem Tag mehr wird mir bewusst es war nie meins er hat immer zu ihr gehört…

    Kopf hoch süsse und schau vorwärts uns bleibt nichts anderes, falls doch dann freu i mich für dich 🙂

  • von Blacky am 09.03.2009 um 12:02 Uhr

    Ich würde ihm auch von anfang an klar machen das er sich entscheiden muss….

  • von nettepipa am 09.03.2009 um 12:02 Uhr

    Erklär ihm, dass mit dir nix laufen kann, wenn er noch eine Freundin hat. Du machst das richtig!

  • von Yelena am 09.03.2009 um 12:01 Uhr

    Ich war auch schon in einer ähnlichen Situation wie du:Ich hatte was mit nem Typen der ne 4Jährige Beziehung hatte,die damals aber auf der Kippe stand.Deshalb dachte ich auch das er sich letztendlich für mich entscheiden würde,da er auch sagte ,dass er sich in mich verliebt hätte.Naja.wir waren dreieinhalb Monate zusammen dann ging er wieder zu seiner Ex zurück!Seit dem lass ich die Finger von vergebenen Typen!!
    Natürlich kann das bei dir anders ausgehen,du solltest aber trotzdem vorsichtig sein und nur mit ihm was anfangen wenn du und vorallem er sicher ist was er für dich fühlt!Denn wenn er schon sagt das er seine Freundin noch liebt und sie nicht verlieren will ist es eigentlich schon klar dass du nicht die Einzige bist die er will und liebt!!Er soll sich entscheiden wer ihm wichtiger ist denn wenn du so weitermachst,machst du dich nur kaputt! Und wenn er sich nicht entscheiden will oder sogar gegen dich dann weißt du ja dass die Liebe zu dir gar nicht so groß ist!!
    Wünsch dir viel Glück! ^^

Ähnliche Diskussionen

er ignoriert mich und sagt trotzdem dass er mich liebt. Antwort

minikiss am 01.10.2008 um 16:56 Uhr
erst mal srii das iich miich so lange niicht gemeldet haab.... alsoou iich haab aiinen neuen freund.... angefangen haat es an aiinem abend wo wiir baii bene geschlafen haben.... miit alkohool und shishaa wurde es auch...

Wollte er mich küssen? Antwort

EmmaElizabeth am 26.10.2009 um 17:58 Uhr
Hey Leute, ich hab folgendes Problem und weiß einfach nich mehr was ich denken soll! Er ist ein Kollege von mir. Wir hatten uns ein paar mal getroffen weil wir gefühle füreinander hatten und dann ging ihm wohl alles...

ex freund liebt mich - obwohl er vergeben ist! Antwort

Crolady am 29.03.2010 um 23:21 Uhr
Meine 1. große liebe, die sich seit einem jahr von mit getrennt hat und die ich immer noch liebe hat mir ein liebesgeständnis gemacht! Vor einem Jahr hatten wir uns wegen mehreren Gründen getrennt. doch die liebe...