HomepageForenLiebe-ForumEr mutierte zum Macho, als ob ihm alles egal wäre und es ihm überhaupt nichts ausmacht, mich zu verletzen…Dabei war er damals so lieb und ein echter

Sharon_Chiuo

am 08.01.2009 um 20:25 Uhr

Er mutierte zum Macho, als ob ihm alles egal wäre und es ihm überhaupt nichts ausmacht, mich zu verletzen…Dabei war er damals so lieb und ein echter

Einer in meiner Klasse ist eineinhalb Jahre jünger als ich (wobei ich sagen muss, dass er durch seine familiären Probleme um einiges reifer ist bzw. war) und als er noch 14 war, wollte er mit mir zusammen sein, ich hab ihm allerdings einen Korb gegeben. Dann hat man sich des öfteres getroffen, sodass man sich dann auch küsste.
Dann schien es so, als ob wir eine halbe Beziehung hätten. Als ich dann in Urlaub fuhr, hatte er am Tag vor der Fahrt “mit mir Schluss gemacht”. Im Urlaub hab ich nichts von ihm gehört, doch am Tag, als ich wieder nach Hause fuhr, schrieb er mir, ob man sich nicht treffen könne, um zu reden. Das taten wir dann auch und ic habe ihm dann deutlich gemacht, dass das ein ziemlicher Mist war, den er gemacht hatte und er hatte es auch eingesehn und er hatte sich auch ziemlich schuldig gefühlt, seinem Ausdruck zu urteilen. Ich entschied dann, ob ma es noch einmal versuchen sollte. Somit waren wir offiziell zusammen. Er wollte dann auch, dass wi es auch in der Schule mehr zeigen, wasich nicht so genau verstand. Das ging dann einen Monat lang. Am Ende des Monats bekam ich dann das feifische Drüsenfieber, sodass ich nicht mit zur Abschlussfahrt mitkonnte. Er kam vor der Fahrt relativ jeden Tag zu mir und hat nachgesehen, wie es mir geht. Während der Beziehung hatte er dann mal gebracht, dass, wenn er vom Aussehen gehen würde, er dann eine Juli (aus unserer Klasse) nehmen würde, was mich ziemlich verblüfft hatte, da sie etwa die selben Proportionen hat wie ich, nur vom Charakter her etwas seltsam war…Als ich ihn dann zur Rede gestellt hatte, meinte er, dass es falsch von ihm war und mich nie mehr verletzen will…Nja… Auf jedenfall am letzten Tag, bevor meine Klasse fahren wollte, kam er auch wieder und tat, als ob nichts wär: man hat sich geküsst, er hatte bei mir mitgegessen und war auch an meinem Laptop. Dann des Abends meinte er, dass er über unsere Beziehung nachgedacht hat und er glaubt, dass es keine Zukunft hat, womit er genau am Einmonatigen wieder, nur diesmal richtig Schluss gemacht hatte. Er hatte sich zwar dan noch mehrere Male entschuldigt, ich meinte jedoch nur, dass er sich wiederholt und knallte die Tür zu. Ich muss noch hinzufügen, dass sein Vater ein ziemlicher Macho ist und vor seinem Sohn sagt, dass er es schon mit allem getrieben hat, außer mit Kindern und Tieren und solche Scherze… Während der Klassenfahrt hab ich nichts von ihm gehört. Nur als ich mit einer Klassenkameradin/Freundin telefoniert hatte, sollte sie mir von ihm ausrchten, dass es ihm leid tut, darauf meinte ich aber, dass er sich das in die Haar schmieren kann.Als dann wieder die Schule anfing, hab ich ihn völlig ignoriert, bis ich nach der Schule von eine Klassenkameradin gehört hatte, dass er verbreitet haben soll, dass wir miteinander geschlafen hätten. Ok, es war auch so, aber ich finde man sollte sowas nicht einfach in der Klassen rumerzählen. Daraufhin habe ich ihn am Telefon zur Schneck gemacht und er meinte, dass das gar nicht stimmte und dann fing er plötzlich an, mir die Schuld am Ende der Beziehung zu geben, da ich seinen Vater ein Macho genannt habe und weil ich ihn gefragt habe, ob er mit mir einen Tanzkurs machen will. Ok, das mit seinem Vater war nicht gut und ich hab mich auch entschuldigt, aber das mit dem Tanzen habe ich wirklich nicht verstanden, weil, als ich ihn gefragt hatte, er zuerst wollte, dann aber doch nicht und es azeptiert hatte. Nach stundenlangem Reden haben wir uns wenigstens auf Freundschaft geeinigt, da man ich so gut verstand. Das ging auch eine Weile gut, bis er mich wieder geküsst hatte. Das dauerte etwa eine Woche. Als ich ihn darauf ansprach, meinte er, dass es ein Fehler sei und es nicht mehr passieren wird, was aber des öfteren passierte. Letztens hatte ich ihm den Schwamm in der Klasse etwas Wasser an die Wange getupft und er dann “Hast n Arsch offen?!”Jetzt hab ich keinen Kontakt mehr und ignorier ihn völlig. Wie konnte er sich so negativ verändern? Empfindet er noch was für mich?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sharon_Chiuo am 19.01.2009 um 22:30 Uhr

    17 =) ich weiß es klingt ziemlich böse, dass er noch 15 ist, aber er schien halt immer reifer, als man für 15 normalerweise als junge von der reife ist. er ist auch der einzige in dem alter, mit dem ich mich so gut verstanden hab. sonst waren die jungs bei mir immer älter. so hab ich dasgar nicht gemerkt, wenn ich mich mit ihm unterhalten habe und mit ihm etwas unternommen habe. liegt aber warscheinlich an seinem familiären problemen. da wird man auch reifer und durch, wenn man sich um sich elbst kümmern muss.

    0
  • von Sharon_Chiuo am 09.01.2009 um 23:35 Uhr

    ich versuch ihn jetzt auch zu ignorieren…ist aber trotzdem irgendwie blöd…ich hoff ja immer an das gute und es will einfach nicht in meinen kopf, dass man SO werden kann… ich finds einfach nur traurig…. ich hab das gefühl, dass gerade dieses alter es nur so idioten gibt, die einen fertig machen wollen…

    0
  • von Cari_mgmt am 09.01.2009 um 21:18 Uhr

    was für ein idiot! such dir einen der dich respektiert und der vorher überlegt bevor ihm was leidtun muss..

    0
  • von Nickyyyy am 09.01.2009 um 10:47 Uhr

    vergiss ihn…! er ist ein idiot und macht mit dir was er will da würde ich nicht mitspielen

    0
  • von Sharon_Chiuo am 08.01.2009 um 20:28 Uhr

    Oben fehlt nach dem “…ein echter” “Kawalier.”

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

CIh lieb ihn sosehr aber ich weiss nicht ob er mich noch mag??? Lohnt es sich zu kämpfen??? Antwort

Froeschle88 am 29.08.2010 um 17:28 Uhr
Hallo Leute. Ich brauch dringend mal eure Hilfe. Laso ich hab was blödes Gmeacht und ich schäme mich auch dafür. ICh dachte nie das ich sowas könnte. ICh hab was mit einem Typen angefangen (25) der in einer Beziehung...

Wie sage ich ihm, dass ich mich in ihn verliebt hab ?!?! Und ob er es auch in mich ist ?!?! :S Antwort

J3nny0606 am 21.10.2010 um 22:00 Uhr
Also es ist so der Junge(1) in den ich mich verliebt hab. Ich kenne ihn jetzt gut 1 1/2 Jahre .. Na ja und seit gut nem drei viertel Jahr ist es so, wenn wir uns gesehen haben, lief was zwischen uns aber immer nur...

wie kann ich es so hinstellen/umdrehen, das es so aussieht/rüberkommt als ob ich mit Ihm Schluss gemacht hätte (nicht er mit mir)?? Antwort

Erinnerung02 am 03.05.2013 um 15:35 Uhr
er hatte keinen wirklichen Grund um die Beziehung zu beenden!(er hat vor 3 Monat Schluss gemacht)- ich hätte viel früher den Schluss-strich ziehen sollen, habe viel zu viel mitgemacht und ihm verziehen, oder...

Er hat mich nach einem Date gefragt.. Und meinte es nicht als ein Date?? Antwort

ChanelGG am 06.01.2011 um 16:35 Uhr
Hallo ihr lieben, ich hab da mal eine Frage an euch. Ich schreibe seit einiger Zeit mit einem Typen den ich vom sehen her kenne und find ihn auch ziemlich süß:) Wir schreiben regelmäßig und vor etwa einer Woche...

Was soll ich denn jetzt machen????? und habe ich wirklich alles falsch gemacht oder war es fair von mir , dass ich nicht ja gesagt habe als er mich ge Antwort

smileyyyyy am 18.09.2010 um 16:07 Uhr
vor c.a.einem halben jahr war ich mit einem jungen aus meinem verein zusammen.Ihrgendwie war das aber so komisch.Ich hatte die ganze zeit so ein komisches gefühl,so als wenn ich gar nicht richtig da sein würde.Ich...