HomepageForenLiebe-ForumEr verschließt sich vor mir, schließt mich immer aus

Babsy19

am 01.10.2008 um 12:34 Uhr

Er verschließt sich vor mir, schließt mich immer aus

Hallo!

ich habe eine Frage. Und zwar hab ich seit einiger Zeit ein kleines Problem mit meinem Freund. Ich weiss nicht ob es eine Laune ist oder was auch immer.
Ich hba edas Gefühl er geht nie so auf meine Wünsche ein was Unternehmungen etc angeht. ER zieht immer das ab was er will und wenn ich sage dass ich das nicht möchte sagt er er könne mir nichts Recht machen und würde dann eben mit seinen Kumpels was Unternehmen.
Das geht seit ein paar Wochen so wenn es darum geht was wir am wochenede unternehmen usw.
Ich habe viele Vorschläge und er will sich immer durchsetzen oder wenn wir dann etwas nach meinem Geschmack machen hat er demonstrativ schlechte Laune odr guckt dauernd genervt auf die Uhr.

Ihr werdet mir jetzt Raten mit ihm zu reden das hab ich auch schon versucht. Er hat mir gesagtw enn irgendwas ist soll ich immer mit ihm drüber reden. das hab ich dann versucht woaruf hin er sagte “Immer kommst du mir mit dem gleichen Problem” Aber ich muss ihn doch immer mal draufa nsprechen solange er nicht drauf eingeht oder?
Und dann stellt er sien Handy aus etc.

Ich will ihn ja nicht nerven und darum hab ich gesagt wenn er mich nicht mehr will ok dann hat das wohl keinen sinn aber dann plötzlich ist er wieder total nett und sagt dass er mich nicht verlieren will.

Was soll ich denn nun machen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Carryna am 09.08.2009 um 21:52 Uhr

    Es ist erstaundlich dass ich momentan in der selben Krise stecke wie du! Und zwar genau die selbe Sache! Mein Freund und ich sehen uns nur am WE und genau dann will er meistens was mit Freunden machen. Anfangs wurde ich immer mit einbezogen (ich versteh mich sogar total gut mit seinen Freunden!), wurde immer gefragt ob ich mit will. Plötzlich hat sich alles gedreht. Als er mit seinem Freund das ganze WE zum Fußball war hab ich das eingesehen, sie wollen was alleine machen und ich wollte auch gar nicht mit. Aber jetzt ging es los mit feiern gehen am WE mit Mitbewohnerin und Bruder. Ist mir eigentlich auch egal. Wenn nicht mal wieder unsere gemeinsame Zeit darunter leiden würde. Das Problem ist, dass ich gerne mitgekommen wäre, denn wie du auch das Problem hast, findet mein Freund alle meine Wochenendvorschläge scheiße, die seiner Freunde aber toll. Er würde mit mir niemals feiern gehen wenn ich ihn fragen würde. Habe heute mitbekommen wie er und seine MB darüber geredet haben und auch gehört dass sie mich nicht dabei haben wollen. Er wusste dass ich das höre und er weiß auch dass mich das verletzt. Aber er tut es immer wieder. Und genau wie du habe ich Angst in ein Trotzverhalten zu gehen, das meiner Meinung nach gar nichts bringt, und somit nur noch mehr Streit aufkommen zu lassen. Ich habe auch Angst um unsere Beziehung, denn er versteht mein Problem nicht, dass es mir weh tut wenn er mich ausschließt. Da komme ich mir vor als würde ich nur fürs WE im Bett gut sein. Zum rumliegen und nichts tun. Aber viel bleibt mit nicht übrig, denn trennen will ich mich auf keinen Fall von ihm. Also lasse ich meiner scheinbar masochistischen Ader freihen Lauf und lasse weiterhin zu dass er mich verletzt. Reden bringt bei uns sehr wenig, weil er mit der Zeit im Gespräch sauer auf mich wird, dass ich ihm ein schlechtes Gewissen machen will von einer Sache die er selber scheiße von sich findet. Ich weiß da auch keine Lösung. Ich hoffe nur immer dass der Satz: “Andere sind schlimmer dran” noch lange gilt…..

    0
  • von Babsy19 am 01.10.2008 um 13:45 Uhr

    ja ach gute frage ob er michliebt wenn er so ist zu mir

    0
  • von SweetAudrey am 01.10.2008 um 13:41 Uhr

    Nein , nicht Gleichgültigkeit zeigen nur eben akzeptieren das er sehr dominant in Seinen Entscheidungen ist und Du Dir deshalb auch ein paar Freiheiten herraus nimmst, das ist denke ich auch ok.

    Mach Dir nicht so viele Gedanken, wenn Ihr Euch liebt dann schafft Ihr dieses Kommunikationsproblem mit links!

    0
  • von Babsy19 am 01.10.2008 um 13:31 Uhr

    also sollte ich wohl einfach sagen “ok dann geh doch viel spaß” und im gegenzug hab ich dann ind en nächsten tagen einfach mal keine ziet und null interesse?

    ih hab nur angst dass dann noh mehr streit aufkommt anstelle von einsicht

    0
  • von SweetAudrey am 01.10.2008 um 13:27 Uhr

    Schau Männer können die Probleme nicht so auseinander nehmen wie wir Frauen das immer machen damit sind Sie meisst einfach total Überfordert und dann haben wir das Problem das wir denken Sie hören nicht zu und es Ihnen einfach total egal…. Versuche Dein Problem so Sachlich wie Möglich zu schildern und Frage Ihn wie Ihr am besten eine Möglichkeit finden könnt das beide sich entfalten können.

    Was die Freiheit betrifft ist das immer eine Auslegungs Sache vorallem wie fixiert man auf den anderen ist.

    Um so mehr kann eine Beziehung atmen…

    VG Sweet Audrey

    0
  • von Babsy19 am 01.10.2008 um 13:09 Uhr

    ich habe auch andere jungs im freuneskreis aber ich will mich nicht so auf die festlegenw eill ich weiss wie eifersüchtig er ist un ich es auch nicht gut fänd wenn er mit mädchen allein unterwegs wär. aber darum geht es gar niht und auch nicht darum dass wir uns keine freiheiten lassen. sondern dass er sagt wenn iche in problem hab soll ich zu ihm kommen und wenn ich dann komme kümmert er sich nicht drum

    0
  • von PonyMaedel am 01.10.2008 um 13:00 Uhr

    ich finde auch , dass du du nicht zu sehr an ihn klammern solltest. er braucht auch seine freiheit. aber du willst natürlich auch, dass er mitkommt, wenn du was unternehmen willst. hast du andere jungs in deinem freundeskreis? dann unternimm mit denen was und mach ihn neidisch. :-)

    0
  • von SweetAudrey am 01.10.2008 um 12:40 Uhr

    Ich denke das ist leider meist ein allgemeines Problem der Männer, ich würde wenn Du Ihn wirklich liebst eher schauen das Du auch viel mit Deinen Freundinen Unternimmst, mach Dich etwas rarer damit er wieder merkt was er an Dir hat, Männer dürfen nicht das Gefühl bekommen das Du selbstverständlich für Sie bist.

    Und es hat auch noch den guten Nebeneffeckt Du wirst Dich selber auch wieder wohler fühlen und alles nicht mehr so Ernst nehmen!

    VLG Deine Sweet Audrey

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund schließt mich aus ... Antwort

Grace14 am 15.07.2016 um 02:59 Uhr
Hallo Liebe Community. hab mich jetzt grade registriert um euch um Rat zu bitten. Kurze Zusammenfassung meiner Beziehung: bin 23 und mein freund 25. sind 5 Jahre zusammen. Seine Familie weiß von uns, meine nicht da...

Liebt er mich noch? Oder macht er mir nur was vor? Antwort

BlonderEngel87 am 24.05.2011 um 20:44 Uhr
Hallo ihr lieben,bin zwar neu hier aber hoffe ihr beantwortet trotzdem meine frage. Ich bin mit meinem Freund seit 5 Jahren zusammen,und seit 2 Jahren sind wir Verlobt. Er hat vor 4 Wochen beim Einaufen eine alte...

Er versetzt mich immer... Antwort

Leofiiie am 18.04.2010 um 13:15 Uhr
Hallo Mädels.. Mein Freund verspricht mir dauert das er kommt , und dann sagt er wegen Freunden kurzfristig ab.. nicht das wir uns nie sehen würden so zwischendurch oder so klappt alles aber er durft letztes...

wieso kann er mich nicht loslassen? und warum lass ich immer wieder zu das er sich mir nähert?? Antwort

benita2502 am 21.11.2009 um 17:56 Uhr
also ich kenne da so einen typen seit über 1 jahr.. wir waren nie befreundet es war von anfang an klar das da mehr ist.. nun ich wusste das er noch gefühle für seine ex hat, trotzdem hab ich mich mit ihm getroffen...

Bericht zu dem Mittwoch aus der Diskussion: Mag er mich? Oder spielt er mit mir? Antwort

Fynnchen am 22.05.2008 um 01:10 Uhr
Der Mittwoch ist nun Geschichte, & ich hatte ja geschrieben das ER zu mir kommt. Er war wirklich da ... wir haben 2 Filme geschaut. Doch leider ist nichts passiert, ich habe mich nicht getraut ...I-etwas zu machen...