HomepageForenLiebe-ForumEr will keine Beziehung- wie viel Verständnis ist okay?

nikita20w

am 02.09.2010 um 23:23 Uhr

Er will keine Beziehung- wie viel Verständnis ist okay?

hey ladies,

vorab die situation: kenn den mann schon seit 2 jahren, vor einem jahr sind wir uns näher gekommen, obwohl er damals schon 4 jahre mit seiner freundin zusammen war. (darum soll`s jetzt NICHT gehen ;)) hab aber in diesem jahr in london gelebt, also war nicht allzuviel kontakt.

vor 4 monaten hat er sich von seiner freundin getrennt und hatte in der zwischen zeit auch eine andere frau kennengelernt (ich war noch in london) mit der es jetzt aber wieder vorbei ist. war natürlich ein schlag ins gesicht damals.

nun bin ich wieder back in berlin und wir treffen uns ziemlich regelmäßig, sodass natürlich die frage aufkam, wie es mit uns weitergeht.

ich glaube, ich will was festeres, er will momentan eher was unverbindliches, weil er sein leben erstmal in griff bekommen will und jetzt erst anfängt die langjährige beziehung zu verarbeiten.

nun die frage:

soll ich dafür verständnis haben und geduld zeigen? oder ihn vor die wahl stellen: ganz oder gar nicht?!
wollen nächste woche darüber reden, hat jemand ideen für gute fragen, die mich weiterbringen? hab schon so viel darüber nachgedacht, kann nicht mehr klardenken :/

danke, kuss an alle :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von summer4ever am 10.09.2010 um 10:01 Uhr

    ganz ehrlich wenn er jetzt noch nicht bereit ist für ne feste beziehung mit dir dann wird er es nie sein..sorry
    aber entweder du machst das spiel mit und hast nicht dass was du willst oder mein rat wäre lass es bleiben. du willst doch nicht der lückenbüser sein

    sorry aber ich hab die erfahrung gerade selber gemacht und ich hab gemeint okay wir probieren es so..bei uns lags an der distanz (3 std fahrt)
    naja und auf einmal hat er das dann abgebroch weil er jetzt wieder ne freundin hat…wies sich gestern rausgestellt hat.
    naja also halt total unreif und ein richtiges arschloch!! wenigstens weis ich dass es net an mir lag so kommt man besser drüber hinweg finde ich..:)

    also mein rat: mach nicht was mit was du nicht möchtest..es sollten sich schon beide einig sein ob sie in ner beziehung sind oder nicht…

    0
  • von summer4ever am 10.09.2010 um 10:00 Uhr

    ganz ehrlich wenn er jetzt noch nicht bereit ist für ne feste beziehung mit dir dann wird er es nie sein..sorry
    aber entweder du machst das spiel mit und hast nicht dass was du willst oder mein rat wäre lass es bleiben. du willst doch nicht der lückenbüser sein

    sorry aber ich hab die erfahrung gerade selber gemacht und ich hab gemeint okay wir probieren es so..bei uns lags an der distanz (3 std fahrt)
    naja und auf einmal hat er das dann abgebroch weil er jetzt wieder ne freundin hat…wies sich gestern rausgestellt hat.
    naja also halt total unreif und ein richtiges arschloch!! wenigstens weis ich dass es net an mir lag so kommt man besser drüber hinweg finde ich..:)

    also mein rat: mach nicht was mit was du nicht möchtest..es sollten sich schon beide einig sein ob sie in ner beziehung sind oder nicht…

    0
  • von inexorable am 10.09.2010 um 09:48 Uhr

    hey :) ich hatte schon mal so ein ähnliches problem…also ich sags mal so, wenn jemand wirklich eine person liebt, dann tut er alles dafür mit der person auch zusammenzukommen!und da gibt es keine ausreden wie `ich brauch erst mal zeit für mich` oder sonst irgendwas!
    man sollte schließlich den menschen den man liebt von vorne rein als unterstützung sehen und nicht als zusätzlichen ballast!!!
    meiner meinung nach ist das einfach eine ausrede weil er sich nicht sicher ist…

    0
  • von nikita20w am 08.09.2010 um 23:58 Uhr

    hey carry,

    danke vielmals für deine antwort.
    eigentlich möchte ich nicht auf irgendwelche ratgeber hören, und ich hab auch genug davon gelesen und weiß “theoretisch” wie männer ticken…

    er hat halt seine ex krass betrogen mit mir und ich kann ihn da auch verstehen, dass er erstmal das alles verdauuen muss, bevor er was neues anfängt. ich glaube, der realisiert das jetzt erst, was für ein spast er war…oder auch ist haha weil er es bis jetzt total krass verdrängt hat.
    will ihn gar nicht in schutz nehmen…aber vll ist es auch erstmal wirklich besser so, dass wir nicht zusammen sind und er erstmal lernt wieder sich selbst zu lieben. bevor er vll mal mich liebt 😉

    0
  • von carry1986 am 08.09.2010 um 20:43 Uhr

    Hey,

    ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem jetzigen Freund (sind nun 5 Monate zusammen). . . er hatte zwar keine Andere, aber er wollte keine Beziehung.

    Mein Tipp: Lass dich bitte auf keinen Fall auf etwas ein, das du nicht willst. Wenn du eine feste Beziehung willst, hast du das auch verdient. Wenn du dich jetzt auf was “Lockeres” einlässt, sieht er (auch wenn nur unterbewusst)l, dass er mit dir so quasi machen kann, was er will!!! Fast alle Männer ticken irgendwie so, auch wenn es bei manchen nicht so scheint.

    Ich würde ihm klar sagen, was du willst und auch, dass du dir was Festes vorstellen kannst, und dass du nichts Lockeres willst.

    Sag ihm, dass es um DEINE Gefühle geht und du dich auf nichts einlassen möchtest, was dich verletzen könnte (ich weiß, dass es schwer ist).

    Wenn er dann sagt, dass er keine Beziehung will, kannst du ruhig Verständnis dafür zeigen, aber ihm auch klar sagen, dass es dann auch nur Freundschaft gibt und sonst NICHTS!!! Falls du danach Abstand brauchst, nimm ihn dir!!!

    Ich hab das bei meinem Freund so gemacht und er stand am nächsten Tag vor meiner Tür!!

    Ich hab ihm natürlich nicht gleich mit offenen Armen empfangen, sondern ihm gesagt, dass er nicht mit mir spielen soll und es um MEINE Gefühle geht und dass ich Zeit zum Nachdenken brauche.

    Hab ihn dann ein paar Tage zappeln lassen und mich dann mit ihm getroffen und ihn gefragt, ob er immer noch der gleichen Meinung ist, wie an dem Tag, als er vor meiner Tür stand.

    Naja. . . es war so! :)

    Lass dich nicht zu leicht rumkriegen – Männer haben alle irgendwie diesen Jagdinstinkt!!!

    Ich kann dir nur das Buch “Scheisskerle” empfehlen!!!

    Hoffe, dass alles gut wird!

    LG

    0
  • von nikita20w am 07.09.2010 um 01:56 Uhr

    eigentlich haben wir noch gar nicht so richtig direkt darüber geredet, ich hab es nur so halb mitbekommen von einer sehr guten gemeinsamen freundin, dass es ihm zurzeit nicht gutgeht, nicht weil er seine ex vermisst, sondern, wie er selbst gesagt hat “was er für krasser spast war” und dass sein leben gerade drauf und drunter geht.
    ich weiß ganz genau, er hat keine weiteren frauen.

    ich will so nicht mehr weitermachen, nicht, weil es mich allzu sehr stört, sondern einfach, weil ich eine perspektive haben möchte.

    so leicht “trennen” kann ich mich nicht vom, schließlich haben wir echt viel erlebt und ich empfinde eine menge für ihn.
    aber wenn es nict weiter geht, dann gehts halt nicht weiter, ich bin kein naives mädchen.

    hab dem jetzt geschrieben, dass wir uns überlegen sollten, was unser projekt für die zukunft werden soll. nicht, dass wir uns sofort für oder gegen eine beziehung entscheiden, aber dass wir mal darüber reden sollten, wie unsere zukunft aussehen soll.

    das war samstag nacht, er hat mir noch nicht geantwortet. will den teufel jetzt nicht an die wand malen, und denke mir einfach, er braucht zeit.

    0
  • von SweetOne am 06.09.2010 um 17:18 Uhr

    Ein gewisses Maß an Verständnis solltest du auf jedenfall haben. Es war eben eine sehr sehr lange Beziehung & das muss man erst mal verarbeiten.
    Aber das sollte auch nur soweit reichen. ..fängt er an auch mal auf Feiern was mit anderen Frauen zu haben, dann hört das Verständnis haben auf. ..weil dann hält er dich nur warm.
    Frag ihn ob er es erst mal so weiter machen will oder was er sich vorstellt. Trotzdem sollte er dir gegenüber auch verständnisvoll sein & dich verstehen. & vorallem soll er EHRLICH sein. Das ist bei sowas am wichtigsten.

    0
  • von niniwe am 06.09.2010 um 17:12 Uhr

    Hey :)
    wenn einer was festes will und einer nicht dann kann das schmerzhaft enden… vielleicht sollte er dir sagen was er konkret will? vielleicht sollte er erstmal seine alte beziehung hinter sich lassen denn so kann er sich ja gar nicht auf dich einstellen und es spuckt immer noch die ex in seinem kopf rum. das ist gift für eure beziehung

    0
  • von amber1980 am 06.09.2010 um 11:08 Uhr

    mmh, ist eine schwere entscheidung, also cih würde dass machen, wo nach dir ist, wenn du mit einer lockeren basis umgehen kannst und mit ihm happy bist ok, wenn du weist du brauchst mehr würde ich ihm das auch sagen. sorry, wenn ich das so sage, aber ich habe das gefühl das dieser mann ein genießer ist und sich nicht festlegen will. dass ist auch erst einmal ganz ok, nur du musst dich fragen, ob du vielleicht auch neben dir dann noch eine andere frau ertragen könntest, wenn nicht such dir jemand der dir das gibt was du brauchst…

    0
  • von Nachtkatze am 05.09.2010 um 14:09 Uhr

    hmm…. du musst ihn ja nicht gleich abschießen, zeig so lange verständnis für ihn, wie es sich für dich noch gut anfühlt zu warten… aber mach ihm auch klar, dass du nicht gebunden bist, dass du flirten und rummachne kannst soviel du willst und dass du auf der stelle weg bist, wenn ein interessanter kerl kommt, der auch was festes will….

    ich hab ein jahr lang gewartet und es kam nur mist dabei raus, die ausreden wurden immer komischer, das verhalten immer beziehungsmäßiger… und auf einmal war er dann total anders… das warten hat nichts gebracht, aber ich hätte es nicht übers herz gebrahct, ihn zu ignorieren und eigentlich war auch unsere lockere zeit sehr schön..

    0
  • von nikita20w am 03.09.2010 um 20:46 Uhr

    hmmm…die meinungen gehen ja echt stark auseinander. ich glaube ich muss mit ihm reden, und fragen, ob er sich generell nichts mit mir vorstellen kann auf grund unserer geschichte (schließlich war ich seine geliebte…) oder ob er nur zeit braucht, um sein leben zu ordnen.

    0
  • von Lariza am 03.09.2010 um 18:13 Uhr

    Ich gebe es zu, ich würde an deiner Stelle schreiend die Flucht ergreifen. Ich hab`s einfach schon zu oft mitmachen müssen, dafür herzuhalten die Ex zu verdrängen. Und wenn es darum ging, was man denn jetzt ist und wohin das führen soll, wurde von der Gegenseite IMMER Schluss gemacht mit diversen Begründungen wie “Wir harmonieren nicht.”, “Du bist zu gut für mich.” oder “Ich will im Moment keine Beziehung.” …seltsamerweise klappte es mit der Nächsten dann immer wunderbar.

    Ich, für mich, habe gelernt, nicht mehr auf etwas zu warten, was nie kommen wird.

    0
  • von Detail_verliebt am 03.09.2010 um 17:41 Uhr

    hey, ich habe gerade ein ähnliches Problem mit meinen Freund(?).
    Er hat sich vor 5 Monaten noch einer langen Beziehung von seiner Ex getrennt. Vor etwas mehr als zwei Monate haben wir uns kennengelernt. Er war die ersten sechs Wochen super verliebt und glücklich. Aber das seine Singlezeit zu kurz war, hat er nach der ersten verliebtheit gemerkt. Da er zuvor nie lange allein war, kann ichs ja verstehen, dass er zeit für sich brauch. aber er will sich nicht 100% trennen, weil er gefühle für mich hat.
    Daher warte ich auf ihn. Hört sich doof an, aber ich würde es später bereuen es nicht getan zu haben.
    das würde ich dir auch raten, solange du dich nicht in einen anderen verliebst, warte. sei geduldig und eine verständnisvolle frau. da stehen männer doch drauf. der rat von leona ist gut, mach dich rar. nicht zu viele versuche von dir, mal ne sms oder eine nachricht ist inordnung, aber auf keinen fall täglich. wenn ihr sowas wie studi.vz habt, versuch in nächster zeit zwei/drei neue männliche freunde zu bekommen.da man das im buschfunk sehen kann, dann ist der trick mit der sms von einen verehrer auch noch glaubwürdiger und er sieht, dass su eine begehrte frau bist.
    außerdem willst du dein ganzes leben die frage im kopf haben: was wäre passiert, wenn ich geduld gehabt hätte?wäre er der mann des lebens gewesen?
    viel glück

    0
  • von Bommelsche1987 am 03.09.2010 um 08:55 Uhr

    Hast du denn grad was unverbindliches mit ihm am laufen?
    Klar kannst du jetzt kämpfen, aber wenn cih mich mal in einen Mann hineinversetze… Es heißt nicht umsonst warum die Kuh kaufen, wenn die Milch um sonst ist? Der Spruch ist sehr oft realität. Ich glaube auch er hötte bedenken bei dir, denn du hast ja nicht bei einem Mann halt gemacht, der in einer Beziehung war und er hatte dich sozusagen als affäre. Da könnte ich eins und eins zusammenzählen was wahrscheinlich in einer beziehung passieren wird. Aber wenn du der Typ für ne offene Beziehung bist, klar warum nicht.

    0
  • von Angel_Eyez am 03.09.2010 um 08:30 Uhr

    ja geil. zieh die ganz große show für ihn ab. und wenn er dann dein freund is merkt er dass du ne ganz andere bist. ganz toller tipp leona. 😀

    gib ihm die zeit. aber nur bis zu nem bestimmten punkt. wenn du anfängst dich verarscht zu fühlen sags ihm. jeder hat seine grenzen.

    0
  • von nikita20w am 03.09.2010 um 01:01 Uhr

    ohh mannn mädels, ihr seid zwei der wenigen, dich mich aufmuntert für ihn zu “kämpfen”. normalweise heißt immer “wenn er dich wollen würde, würde er dich nehmen…” was ja auch irgendwo stimmt?!

    soll ich ihm sagen, dass ich was festes möchte, aber ihm zeit gebe oder setze ich ihn dadurch nur unter druck?!

    0
  • von nikita20w am 03.09.2010 um 00:10 Uhr

    ja genau, das denke ich auch. andererseits habe ich angst, dass er mich wieder nur hinhalten will?!

    0
  • von Faye am 02.09.2010 um 23:58 Uhr

    Ich glaube wenn du ihn vor die Wahl stellst, dann würde er sich gegen dich entscheiden. Du solltest erstmal Verständnis haben und vllt. ein bisschen distanziert die Dinge auf dich zukommen lassen. 4 Jahre sind eine lange Zei und ich denke, dass er noch nicht weiß was er will. Wenn du ihn jetzt §bedrängst” könntest du dir die Chance auf eine Beziehung mit ihm verbauen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Er will keine Beziehung - es ist kompliziert... Antwort

funky am 16.09.2011 um 00:02 Uhr
Ich habe ein rieesen Problem... Seit etwa 2 Monaten treffe ich mich mit jemandem. Ich war lange nicht sicher ob das alles Dates waren, oder ob das eher freundschaftlich ist. Am Wochenende hatten wir dann auch das...

Er will keine Beziehung?! Antwort

Lady1327 am 12.10.2013 um 20:34 Uhr
Hallo Mädels, versuche die Geschichte kurz zu fassen und hoffe auf ein paar Ratschläge. Im Juli hab ich einen sehr netten mann kennengelernt, der scheinbar absolut auf meiner Wellenlänge lag. Schon beim 3. treffen...

Er will keine Beziehung.. oder doch? Antwort

Sugarsherry am 12.03.2010 um 21:57 Uhr
Hei! Ich habe ein Problem und zwar geht es um folgendes: Vor 6 Monaten hab ich einen echt süßen Burschen getroffen, wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und haben uns auch bald angefangen regelmäßig zu treffen....

Er will keine feste Beziehung, was will er denn? Antwort

lina8919 am 02.07.2010 um 18:30 Uhr
Hallo ihr Lieben =) Habe mal wieder ein Problem. Seit über einen Monat kenn ich nun einen Typen. Haben uns auf einer Party kennen gelernt. Haben bereits dort etwas gekuschelt, mehr allerdings nicht. Er fragte nach...

Er verlässt mich nach drei Jahren beziehung, ich will ihn zurück aber es ist so viel passiert. Bitte helft mir ich weis nicht mehr weiter!!!!! BITTE Antwort

steffi19_89 am 06.08.2013 um 21:17 Uhr
Hallo ihr lieben erdbeermädels es wird eine sehr lange Geschichte von mir und es ist so viel passiert zwischen meinem Exfreund und mir das ihr es wahrscheinlich kaum glauben könnt aber ich weis wirklich nicht mehr...