HomepageForenLiebe-Forumernsthafte Beziehungen zwischen Christen und Muslimen möglich?

Coldplayfan

am 06.10.2009 um 22:34 Uhr

ernsthafte Beziehungen zwischen Christen und Muslimen möglich?

also ich hab mir darüber heute mal Gedanken gemacht, weil ich gläubige Christin bin.. meint ihr, dass generell eine Beziehung möglich wäre, wenn beide an was Unterschiedliches glauben? Wenn man gaaanz weit denkt, seh ich zum Beispiel ganz große Probleme bei der Heirat, wo dann meistens einer den Glauben des anderen annimmt, zumindest formal. Und man muss sich ja auch einigen, was man den Kindern für eine Erziehung geben will. Also eigentlich bin ich der Typ, der sagt, dass Liebe alles überwindet, aber ich fände es glaube ich doch ziemlich problematisch auf lange Sicht gesehen.
Was denkt ihr darüber?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von corinaalt am 22.07.2016 um 08:05 Uhr

    Danke das sind genau die Antworten auf meine Fragen. Es ist also möglich aber wie sieht es mit nackt sein ohne das man sich berührt(d.h. Er zeigt sich sehr freizügig und ich kann ihn nicht berühren)? Und warum sagen Muslimen schnell ich liebe dich und möchte dich heiraten?bitte helft mir

    1
  • von lost_angel am 07.10.2009 um 12:52 Uhr

    ach ja dazu muss ich sagen seie eltern mögen mich sehr und aktzeptieren mich … ned nur die eltern sonder auch die familie also wie gesagt richtig modern ohne kopftuch ect.man würd echt ned denken das es muslime sind … aber bei so richtigen muslimen würde es schon problematisch sein :S da hatte ich wohl glück^^

    0
  • von lost_angel am 07.10.2009 um 12:51 Uhr

    Also ich bin christ und mein freund muslime aber zwischen uns gabs es deswegen gar keine probleme sind seid 3jahren zusammen…es kommt aber natürlich drauf an obs moderen oder unmoderne sind … meiner is total modern als ich ihn kennenlernte hätte ich nie gedacht das er muslime ist er sieht nicht mal so aus wie ein muslime … also ja es kann auch sein das es gar keine probleme gibt…falls wir heiraten sollten wird es gemischt russich/türkisch ( zum glück ähnelt es sich mit der feier) und die kinder würden mit beiden religionen groß werden … bei uns gibts keinerlei probleme und wenn kleine probleme auftauchen ist das für uns kein problem

    0
  • von XPink_PrincessX am 07.10.2009 um 11:21 Uhr

    des kommt ganz drauf an man kann nicht direkt sagen das das nicht klappt…ich bin moslem und mein freund ist christ…klar muss man ein oder anderes zurück stecken…und keiner von beiden sollte so streng gläubig sien das er nur nach koran oder bibel lebt…sonst klappt es echt nicht…aber wenn beide an ihre religion glauben und es nicht übertrieben ernst nehmen klappt das alles shcon…auch bei der heirat…mein freund und ich könnten kirchlich UND vor einem hoca also muslimisch heiraten wenn wir wollen würden…oder er wird moslem oder ich werd christ oder wir heiraten nur standesamtlich hätten dann aber nicht gottes segen…das kommt alles mit der zeit auf…aber wenn der eine für den anderen dies oder jenes nicht tun würde dann ist es keine liebe um ehrlich zu sein…wenn es sein müsste würde ich kirchlich heiraten aber wenn er mit meinem glauben heiratet auch gut…kommt alles noch auf…aber probleme gibt es nicht Probleme nennt man das was einem unlösbar scheint!!!

    0
  • von Nate86 am 07.10.2009 um 08:58 Uhr

    Eine ehemalige Klassenkameradin von mir ist mit einem mittlerweile schon seit vielen Jahren zusammen. Die sind echt ein absolutes Traumpaar. Seine gesamte Familie akzeptieren und mögen sie und bei ihrer Familie ist es das gleiche. Ich denke bei Beziehungen kommt es eh viel mehr auf den Charakter an als auf die Religionszugehörigkeit.

    0
  • von lillynavy am 07.10.2009 um 08:20 Uhr

    Klar klappt es wenn man sich zusammenrauft und jeder auf Kompromisse eingeht…. bin schon viele jahre mit meinem schatz zusammen und klar gibt es hier und da mal ein probleme aber die kann man schnell lösen! wenn ich bei meiner familie weihnachten feier kommt mein schatz mit und wenn bei denen bayram ist bin ich bei denen. haben alles gut unter einen hut bekommen

    0
  • von Raubkatze_ am 07.10.2009 um 02:53 Uhr

    Allso Ich gebe egoedo recht!

    Es kann klar Probleme geben.
    Wenn beide die Religion des anderen akzeptieren und respektierenn und Kompromise eingehen dann denke ich durchaus das solch eine Beziehung Zukunft haben kann.

    Bestes Bsp: – Meine Schwester ist über 6 Jahren mit Ihrem Mann zusammen der Christ ist sie ist Moslem.

    Meine beste Freundinn ist 2,5 Jahre mit Ihrem Freund zusammen der Moslem ist und sie ist Christin.

    Meine Mutter ist mir Ihrem Mann glücklich verheiratet er ist Christ meine Mutter Moslem.

    0
  • von Coldplayfan am 07.10.2009 um 01:34 Uhr

    ui ich hätte nicht gedacht, so viele Meinungen zu bekommen :) danke erstmal.. ist wirklich ein schwieriges Thema, wie man allein schon hier sieht – die Meinungen gehen total auseinander. Hm, es wird wohl wirklich eine komplizierte Angelegenheit sein, wenn zwei (gläubige!) Leute sich dazu entschließen, zusammenzusein. Aber ich geb euch recht; das hängt bestimmt sehr davon ab, inwieweit die Personen sich dazu durchringen können, Kompromisse einzugehen. Ich kenne viele Muslime und in irgendeiner Weise unterscheiden sie sich doch alle leicht voneinander im Bezug auf ihre Glaubenssicht- und gewichtung (ist natürlich eine individuelle Sache, logisch).
    Naja, ich bleib mal dran und schau mal, ob noch jemand ne Meinung dazu hat :)!

    0
  • von Suvdaa am 07.10.2009 um 01:08 Uhr

    das funktioniert nur wenn beide bereit sind für ihre gemeinsame zukunft opfer zu bringen und kompromisse zu schließen. mein ex freund war atheist und ich bin muslima, und es gab bezüglich dies keinerlei probleme, unsere probleme lagen woanders. liebe überfindet alles und schafft die grenzen weg und bringt die tolleranz.

    0
  • von LaPrincesa87 am 07.10.2009 um 00:49 Uhr

    @ ladygirl187: Also nie würde ich nicht sagen, ich kenne da schon welche, die vom islam zum christentum konvertiert haben..

    @ juujuu: Eifersucht und Essgewohnheiten haben ja wohl nichts mit der Religion zu tun..

    Also ich muss sagen, wenn man sich wirklich liebt, bekommt man das hin.
    Ich bin zwar moslem, aber ich glaube nicht. Ich lebe frei und kann machen was ich will. Mein freund ist auch moslem und ein kleines bisschen gläubiger als ich und seine familie ist gläubig und meine eher weniger und trotzdem klappt es.
    alles was radikal ist, macht auch probleme. Radikaler christ, radikaler moslem usw.. man muß sich halt gegenseitig respektieren und halt auf den anderen zugehen und sich in manchen situationen anpassen.

    0
  • von kibajule am 06.10.2009 um 23:27 Uhr

    Ein klares JA zu deiner Frage! Christen und Muslime können sehr wohl eine feste und ernsthafte Beziehung führen! Meine Beste freundin ist seit über 6 Jahren glücklich mit einem Mann zusammen, der dem Islam angehört! Natürlich müssen beide irgendwo Kompromisse eingehen …
    Der Liebe sind solche Nebensächlichkeiten wie Religion, Abstammung oder Hautfarbe vollkommen egal!!! Liebe ist die stärkste Macht auf Erden … Man muss es nur zulassen!

    0
  • von Juujuu am 06.10.2009 um 23:08 Uhr

    lluvabi: das klingt serbisch, albanisch oder sowas in der art, oder nicht?? Selbst wenn du Christin bist, bist du sicher mehr an diese Kultur gewöhnt, als eine Deutsche oder?
    Ich bin nicht gläubig, und ich hatte sooolche Probleme, als ich für kurze Zeit mit einem Moslem zusammen war. Wir haben uns getrennt, weil er einfach mit seinem Glauben und seiner Kultur viel zu dominant war… er hat mir sogar ständig beteuert, dass er gar nicht strenggläubig ist. Aber jeden tag kamen irgendwelche Problempunkte auf…bei der Eifersucht angefangen bis dahin dass man sich gefälligst zurückhaltender verhalten soll…. der Umgang mit seinen Eltern, die Essensgewohnheiten,….. Freunde treffen oder gar Party machen ohne ihn war ein kleiner Weltuntergang. Ich glaube dass es so schon schwer genug ist, und wenn man dann auch noch fest an etwas anderes glaubt…hmmmmm…fast unmöglich.

    0
  • von Nati19 am 06.10.2009 um 23:05 Uhr

    Ich denke nicht dass es funktioniert. ich hatte mal eine muslimischen freund und der wollte mich nicht mal zu sich nach hause nehmen oder gar seinen elktern vorstellen, weil die den da hochkant rausgeschmissen hätten… ein halbes jahr lang hat er mich vor denen versteckt, danach habe ich schluss gemacht. Die haben eine ganz anbdere Mentalität als Christen, das passt einfach nicht

    0
  • von mrsgusic am 06.10.2009 um 23:03 Uhr

    ahja moslems finden bhuddisten ja als gotteslästernd an…da wir statuen anbeten^^…aber wie gesagt bei uns klappts au…

    0
  • von mrsgusic am 06.10.2009 um 23:01 Uhr

    ich bin bhuddistin und mein mann moslem…also bei uns ist nichs problematisch…warum sollte des net gehen???
    habe sogar im bekanntenkreis ein paar, er ist moslem und sie aus der kirche ausgetreten….da hat die familie von ihm geschaut…aber die sind seit über 10 jahren glücklich:D

    0
  • von ljubavi89 am 06.10.2009 um 22:55 Uhr

    ich bin ungläubige christin und GLÜCKLICH MIT EINEM MOSLEM ZUSAMMEN. und wenn man sich mal erkundigt, merkt man, das man eigentlich an das selbe glaubt. an einen GOTT! nicht so wie zb die hinduisten oder buddisten die für sonne mond und sterne einen anderen gott haben…
    im islam gibt es auch eine schöpfungsgeschichte, sowas wie die 10 gebote, in beiden religionen fastet man, beide sehen vor, das die frau für kinder und der mann für arbeit ist…

    0
  • von EnCanto am 06.10.2009 um 22:42 Uhr

    ich denke schon…ich hab viele freunde, die muslime sind und auch freundinnen haben, die christen sind..und bisher gab es keine größeren probleme..jedoch muss man sehr viel akzeptieren sag ich jetzt mal..natürlich wird es, wenn man den gedanken an eine hochzeit hat etwas schwieriger..wegen kirche etc. man muss halt einfach einiges zurückstecken..aber wenn es wahre liebe ist, schafft man des, denk ich auf jedenfall..
    und wegen den kindern..ich würd sie selber entscheiden lassen, was für einen glauben sie haben wollen 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Freundschaft zwischen Mädels und Jungs möglich? Antwort

Zitronnenblatt am 09.03.2010 um 12:39 Uhr
Hi Leute mir kam grade irgendwie diese frage in den Kopf meint ihr es geht oder man und frau können nicht befreundet sein ich denke ja es kan aber bei manchen bauen sich einfach mehr gefühle auf wie seht ihr das kan...

Beziehung zwischen Chaotin und Ordnungsfanatiker möglich ? Antwort

CashmereTouch am 26.06.2011 um 20:27 Uhr
Hei Erdbeermädels :) wie Gott es mir eben gegeben hat, bin ich eine Chaotin par excellence. Das Problem: der Kerl auf den ich stehe und mit dem vielleicht in naher Zukunft was gehen könnte, ist das komplette...

Zwischen zwei Beziehungen Antwort

Hannana23 am 16.11.2016 um 17:44 Uhr
Ich brauche mal euren Rat. Mein Freund und ich haben uns vor einigen Monaten getrennt. Ich war tieftraurig und habe die ganze Zeit versucht die Trennung abzuwenden. Um ehrlich zu sein habe ich vorher auch nur...

beziehungen... Antwort

mamamia88 am 07.08.2009 um 23:21 Uhr
findet ihr,es ist einfach eine beziehung zu führen??oder findet ihr es eher anstrengend??mich würden mal eure meinungen interessieren :-)

Schädliche Beziehungen und emotionale Abhängigkeit Antwort

liaa39 am 19.01.2016 um 08:04 Uhr
Hallo liebe Frauen, ich forsche zurzeit zu dem Thema schädliche Beziehungen und ihre Auswirkungen auf Frauen für meine Abschlussarbeit. Um herauszufinden wie das Leben der Frauen durch ihren Partner negativ...