HomepageForenLiebe-ForumEx meldet sich wieder, was tun?

kleinerfisch

am 05.05.2016 um 18:25 Uhr

Ex meldet sich wieder, was tun?

hallo,
vor drei wochen hat mein Freund völlig überraschend mit mir Schluß gemacht (keine Gefühle, ich verdiene was besseres …) ich bin meinem Ex nachgelaufen, habe geschrieben, ihn versucht zu überreden, aber ich weiß, man kann keine Gefühle herbei reden. Hab also alles falsch gemacht was man nur falsch machen kann.
Natürlich ist man da erstmal verzweifelt und geschockt und liest so einige typische “Ex-zurück-Strategien” und Ratgeber. Auch ich und natürlich habe ich mir auch eins zugelegt von John Alexander.
Ich sage es vorab, ich bleibe trotzdem realistisch und skeptisch ob das auch wirklich geht.
Nun habe ich, nach John Alexander, diesen berühmten letzten Brief an den Ex geschrieben, daß ich die Trennung akzeptiere und ich wieder glücklich bin in meinem Leben etc.
Ich befinde mich in der Kontaktsperre zu meinem Ex, das ist mein Wunsch, weil ich Anstand brauche.
Nun hat er sich, nachdem er diesen Brief bekommen hat tatsächlich mehrmals über WhattsApp und Facebook gemeldet. Auch hat er versucht mich paar mal anzurufen.
Er bedankt sich für den Brief, weiß aber nicht was ich ihm damit sagen will. Er fragt wie es mir geht und ob ich schwanger bin.
Ich bin in der Kontaktsperre, also habe ich die Nachrichten nicht gelesen und schon gar nicht zurück geschrieben. Da ich nicht sofort geantwortet habe kamen so Sachen wie: Wir können gerne Freunde bleiben / So rede doch bitte mit mir / Bye Bye und nach paar Minuten wieder Du bist was Besonderes
Nun, ich bleibe hart, Kontaktsperre, kein pieps!
Natürlich bin ich realistisch und bin nicht “überglücklich” weil er geschrieben hat, nein, ich bleibe ruhig und sachlich.
Nur ich frage mich warum schreibt er jetzt auf einmal, erstmal liebevoll, dann abweisend und dann wieder liebevoll?!
Ne Taktik? Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen?
Wäre schön diese zu lesen

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mamoa am 14.06.2016 um 18:10 Uhr

    Hallo kleinerfisch,

    ich halte ehrlich gesagt wenig von Ratgebern, da diese zwar Taktiken erläutern, aber keine Basis für eine glückliche Beziehung bilden.

    Es ist gut möglich, dass dein Exfreund den Kontakt nun nicht ganz abbrechen will, allerdings sehe ich auch nicht, dass er um dich kämpft.

    Die Kontaktsperre solltest du für dich einhalten. Auch solltest du dich so verhalten, wie du dich fühlst und nicht nach einer fremden Anleitung.

    Liebe Grüße,
    Mamo

    0
  • von Weidenkatze am 05.05.2016 um 20:22 Uhr

    Irgendwer schrieb mal in diesem Forum: “Um den Ex kämpfen” heißt eigentlich nur hinterher rennen. Und genau das hast du getan. Diese Ratgeber-auch ich habe solche vor ein paar Jahren aus tiefster Verzweiflung gelesen und erstmal befolgt.Tatsächlich ist genau dass passiert was dir jetzt passiert ist-er hat sich wieder gemeldet und Interesse gezeigt, ABER sobald man sich eben wieder so verhält wie sonst auch und sich wieder etwas auf die Person einlässt, geht der Mist wieder von vorne los, denn der Typ hat sich nicht ohne Grund verabschiedet. Es scheitert wieder an den selben Problemen.Wenn ich mich recht erinner hat er dich verlassen weil er sich seiner Gefühle nicht sicher waroder angeblich meint du hättest etwas besseres verdient. Ersteres wird spätestens dann wieder auftreten wenn ihr wieder zusammen sein solltet, denn Zweifel kann man nicht einfach so wegzaubern. Und wenn er dich tatsächlich verließ weil er meint nicht gut genug für dich zu sein, wird er diese Meinung nicht ändern,nur weil du den Kontakt abbrichst und einen Brief schreibt. Und wie kommt er darauf dass du schwanger bist.Ich finde zumindest das Missverständnis könntest du mal aufklären, trotz diesem unbedingten Kontaktabbruches.
    Du bist doch keine 20 mehr. Du drückst immer so dick auf bei den Männern und hängst dich da dermaßen rein,dass es schon bemitleidenswert ist, sorry. Ich weiß wie schwer es sein muss,aber ich kann dir sagen: Es bringt fast nie was sich sofür Männer zu verausgaben. Er wird dich höchstwahrscheinlich wieder verlassen oder willst du die ganze Beziehung (wenn es denn nochmal dazu kommen sollte) nach einem Ratgeber handeln? Es wird nicht funktionieren. Und sollte das was er jetzt tut tatsächlich was mit Interesse zu tun haben und nicht nur schlicht mit freundschaftlichen Gefühlen, wird das nur auf Grund eines Spieles so sein-das ist kein ernsthaftes Interesse. Umgekehrte Situation-Ich habe vor fast 10 Jahren mal einen Freund gehabt, war mir aber NIE 100prozentig sicher und es war bei mir einfach keine Liebe im Spiel.Irgendwann konnte ich mich dazu durchringen Schluss zu machen (ich mochte ihn als Mensch wirklich sehr und tu es immer noch), habe geweint und auch gesagt, dass er ein toller Mensch ist, aber ich ihm nicht das geben kann, was er sucht. Er ging auf Abstand und ich war sounglücklich darüber dass ich mir einbildete ihn vielleicht doch zu lieben. Tja, aber letztendlich verließ ich ihn wenige Wochen ein zweites mal, es war eben nur die Distanziertheit seinerseits. Ähnliches bei einer Freundin erlebt.
    Das ist natürlich kein Muss dass es bei euch auch so sein muss, aber ich denke du verrennst dich da heftig und machst dich damit am Ende noch unglücklicher.
    Mein Ex kam nachdem ich den Kontakt abbrach auch wieder an und hat sich tierisch ins Zeug gelegt-hielt aber nicht lange und das war nicht das erste maldassich solche Erfahrungen machen musste-Also, sich rar machen funktioniert kurzfristig, aber nicht langfristig.

    Ach,mal eine kleine Frage: Woher weißt du denn was er dir schreibt wenn du die Nachrichten angeblich nicht liest? :-)

    0
  • von CruelPrincess am 05.05.2016 um 19:18 Uhr

    Warum kannst du es nicht einfach auf sich beruhen lassen? Ihr wart nicht lange zusammen. Dass man ne Trennung nach mehreren Jahren Beziehung nicht von heute auf morgen loslassen will/kann ok, nachvollziehbar bis zu nem gewissen Punkt.
    Aber wenn ich mich recht erinnere wart ihr ja gerade mal 2 Monate zusammen? In der Zeit in dem du ihm jetzt hinterhergerannt bist und schwachsinnige Ratgeber gelesen hast, hättest du die Trennung schon ein ganzes Stück weit verarbeiten können…
    Was sollen solche Spielchen bringen? Jetzt hast du dich vielleicht “interessant” gemacht und “seinen jagdtrieb geweckt”. Herzlichen Glückwunsch, was willste mit sonem Kerl der gerade erst aus seiner Höhle gekrochen ist und nur das will, was er angeblich nicht haben kann?
    Sollte er wirklich zurück kommen willst du dann die ganze Beziehung hindurch ein Spiel spielen und so tun als könnte er dich nie ganz haben um interessant zu bleiben?
    Zeig doch mal bisschen stolz und belass es bei dem kontaktabbruch damit du über ihn hinwegkommst, nicht um ihn “zurückzugewinnen”.

    0

Ähnliche Diskussionen

Ex meldet sich wieder.. Antwort

alina25_03 am 30.09.2015 um 20:09 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels, und zwar bin ich grad ganz schön verwirrt und würde gerne objektive Meinungen hören. :/ Die Vorgeschichte: Er (27) und ich (25) waren 4 Jahre zusammen. Wir hatten vor ein paar Monaten...

Ex-Freund meldet sich wieder! Antwort

Puppipuppe am 09.08.2010 um 11:40 Uhr
Hallo Beeren, mein Ex Freund hat sich jetzt nach zwei Jahren wieder gemeldet. Sind nicht besonders freundschaftlich auseinander gegangen, deswegen finde ich das etwas komisch. Er will sich mit mir unterhalten, mal...

Ex meldet sich immer wieder Antwort

stamp am 04.05.2009 um 22:20 Uhr
Hallo, ich muss unbedingt etwas loswerden und bräuchte mal darüber eine Erklärung. Mein Ex meldet sich immer wieder, obwohl wir nicht mehr zusammen sind. Wir sind immer wieder mal zusammen und dann macht er aber...

ex meldet sich wieder..und jetz??? Antwort

MickiMaus am 21.09.2008 um 15:12 Uhr
hey mädels...ich brauche nochmal eure ratschläge ^^ also mein ex freund mit dem ich vor 9 monaten schluss gemacht habe ( wir waren nur 2 monate zusammen, ich war irgendwie noch nicht wieder bereit für ne neue...

Ex meldet sich nach 2 Jahren wieder! Antwort

leemiee am 09.02.2015 um 14:15 Uhr
Hallo (: Folgendes Problem. Vor etwa einer Woche meldete sich mein Ex wieder bei mir, man betone, nach fast zwei Jahren. Er hatte mich verlassen Er damals (18) ich (16). Die Trennung war sehr schmerzhaft für...