HomepageForenLiebe-ForumFernbeziehung beenden? …und wenn ja wie?

chimichanga

am 05.09.2016 um 14:52 Uhr

Fernbeziehung beenden? …und wenn ja wie?

Hallo liebe Forumsmitglieder!

Ich bin momentan in einer echt verzwickten Lage. Bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Er wohnt und studiert 700 km weit entfernt weg. Seine Eltern leben jedoch ein paar Orte von meinem entfernt.
Seit ca einem drei viertel Jahr bin ich mit der Situation der FB nicht mehr zufrieden bzw. ich fühle mich immer mehr eingeengt, obwohl er doch so weit weg wohnt. Wir sehen uns alle paar Wochen, da er dann immer zu mir und seinen Eltern gefahren kommt. Wenn er hier ist, komme ich mir vor als müsste nachmittags nach meiner Arbeit (Vollzeitjob) noch den Freizeitjuppie spielen. Er beschwert sich, dass wir Abends nur ein paar Stunden Zeit hätten weil ich spätestens gegen 22:00 Uhr schlafen muss. Mein neues (altes) Hobby passt ihm nicht in den Kram weil ich dort ja auch so viel Zeit lasse. Aber ein Hobby brauche ich nunmal auch dann wenn er nicht da ist und ich kann auch nicht der Zeit in der er da ist alles andere schleifen lassen. Bis vor einigen Wochen war es so, dass wir uns täglich und fast stündlich geschrieben haben und mich das irgendwann extrem stresste. Wir haben darüber gesprochen und uns darauf geeinigt, dass wir den Dauerkontakt etwas herunter schrauben. Wenn ich nun allerdings mal nicht nach ein paar Stunden antworte muss ich mich immer rechtfertigen “was denn los sei” und wo ich nun wieder unterwegs wäre.
Ich habe das Gefühl der ständigen Erwartungshaltung seinerseits und es lässt, trotz mehreren Gesprächen, nicht nach. Diese Erwartungshaltung zieht sich durch alle Bereiche einer Beziehung… Zudem kommt es dass er nach seinem Studium nicht in die Heimat zurück ziehen möchte, ich aber keinesfalls meine Familie und Freunde verlassen werde. Nachdem er sagte wir müssten uns dann nach seinem Studium trennen, kam er eine Woche später an und entschuldigte sich dafür und meinte er würde ja selbstverständlich wieder in die Heimat kommen.
Ich weiss nicht was ich tun soll .. er ist ein wirklich lieber Mensch und wir hatten auch eine sehr intensive und schöne Zeit zusammen aber ich bin aktuell nicht glücklich und ich weiss nicht, ob es da noch etwas zu retten gibt.

Jetzt ist es so, dass er Morgen wieder hergefahren kommt und ich mich nicht darüber freuen kann, was mir wirklich unendlich leid tut :-(

Wenn ich die Beziehung beenden werde und “über meinen Schatten springe”, müsste ich das entweder heute am Telefon tun oder ihn morgen 600 km fahren lassen um dann mit ihm persönlich zu reden und die Beziehung zu beenden. Beides finde ich irgendwie total daneben :-(

Habt ihr einen Rat für mich?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Bibi1908 am 06.09.2016 um 11:16 Uhr

    Ich denke, du hast dich in eine andere Richtung weiterentwickelt als er. Nicht jeder Mensch ist für eine Fernbeziehung geschaffen, auch wenn es am Anfang gut klappt. Du hast dir ein Leben ohne ihn aufgebaut und merkst, das du auch ohne ihn zurecht kommst.
    Ich verstehe ihn aber auch, das er eben die Zeit zuhause mit dir verbringen möchte, weil ihr euch selten seht. Das du die Nähe, in dieser Zeit nicht brauchst zeigt ja schon deutlich das dir gar nicht mehr so viel an ihm liegt. Ich denke schon das eine Trennung bald ansteht.

    0
  • von anyway am 06.09.2016 um 00:03 Uhr

    Liebst du ihn überhaupt noch?

    0
  • von Dawson am 05.09.2016 um 19:10 Uhr

    du wirkst auf mich total unbereit für neues und scheinst kein bock mehr zu haben. er bemüht sich ja anscheinend stark um dich. in den meisten fällen ist es genau anders rum.
    wenn er studiert, wird er dort arbeiten wo es arbeit gibt, damit hättest du dich längst auseiander setzen müssen und dir müsste klar sein das dieses “mimimi ich verlasse meine familie nicht” einer der beschissensten einstellungen is, die man haben kann, das bremst einen so dermaßen aus, was job, liebe und freie entfaltung betrifft.
    da du sehr stur zu sein scheinst, solltest du es wirklich beenden. sei wenigstens nicht so scheiß feige und fahre zu ihm, anstatt ihn kommen zu lassen. das is sowas von mies.

    0

Ähnliche Diskussionen

Neuanfang - und wenn ja, wie? Antwort

misscinderella am 18.11.2008 um 21:21 Uhr
Also, seid mehreren Monaten bin ich in einen Jungen verliebt. Er ist aber nicht in meiner Schule, ich hab ihn beim konfirmations Unterricht kennengelernt. Aufjedenfall hab ich mich vor 3 Monaten oft mit ihm getroffen....

mädels, soll er raus ausm kopf und wenn ja, wie?? Antwort

elation am 25.12.2008 um 04:15 Uhr
ich hab vor ein paar Monaten nen kerl kennen gelernt, der mir zwar schon vor längerer zeit aufgefallen war, aber trotzdem ohne hintergedanken und nix, einfach nur freundschaftlich, schließlich hatte er ja ne freundin....

soll ich kämpfen und wenn ja wie mache ich es?? Antwort

pInKePaNkE am 07.03.2010 um 11:37 Uhr
Guten Morgen Mädels, Ich stehe vor einer frage und hoffe das ihr mir ein wenig helfen könnt ?!!? Hier die Kurzfassung der Geschichte! Ich habe vor 4 Wochen einen mann kennengelernt, welcher mir, auf...

Soll ich es ihm sagen und wenn ja wie? Antwort

yxlockexy am 09.04.2011 um 13:57 Uhr
Also ich habe hier vor ein paar wochen schon mal geschrieben das ich einen jungen kennen gelernt habe und mich in diesen auch verliebt habe! Wir haben uns erst einmal alleine getroffen und das ist schon 1 monat her...

Soll ich ihn verlassen? Und wenn ja, wie? Antwort

foxybrown am 17.06.2014 um 08:38 Uhr
Hallo, ich brauche einen Rat... seit 4 Jahren bin ich mit meinem Freund zusammen. Wir haben eine viereinhalb Monate alte Tochter und nun, da durch Elternzeit bedingt das Geld knapp wird, wird es in der Beziehung...