HomepageForenLiebe-ForumFestgebissen in Internetflirt, obwohl ich es besser wissen müsste…

Vanessas11

am 30.06.2009 um 13:33 Uhr

Festgebissen in Internetflirt, obwohl ich es besser wissen müsste…

ich muss gestehen, dass ich trotz des Wissens, dass sich hinter einer Internetbekanntschaft mehr Wunschfantasie als Realiät verbirgt, mich ziemlich in so einen Flirt verrannt habe.
Um es kurz zu fassen: Seit Dezember haben wir Kontakt, am Anfang sehr intensiv und haben einmal telefoniert. Dann ist der Kontakt immer mal wieder eingeschlafen, aber immer wieder neu entfacht worden, sowohl von mir als auch von ihm,m allerdings nur auf schriftlicher Ebene .
Zwischenzeitlich weiß ich auch von einer Kurzbeziehung, allgemein haben wir uns sowieso schon sehr viel vom Leben und unseren anderen Internetbekanntschaften erzählt. Eigentlich meinte er, er muss zur Zeit niemanden kennenlernen.

Nun ergibt sich aber ein Zufall, dass ich demnächst in seiner Stadt zu Besuch bin und da hab ich ihn (da wir uns ja schon so “gut” und “lange” kennen) einfach mal gefragt, was er davon halten würde, wenn wir uns mal sehen würden.
Eigentlich hatte ich Angst davor, dass er zwar nett, aber einigermaßen distanziert bejahen würde, da er mich wohl mag, aber nicht unbedingt grandios an mir interessiert ist.
Allerdings hatte ich nicht damit gerechnet, dass er so eine wirklich Freude rüberbringt. Inzwischen hat er mehrfach betont, wie schön er es finden würde, wenn es klappt, dass er sich sehr freut, mich zu sehen und wir ja schließlich unsere Abschiedsküsse nicht ewig auf die virtuelle Ebene beschränken können…

Jetzt bin ich verwirrt, weil ich nicht weiß, was ich davon halten soll.
Ich find`s fast ein bisschen zu überschwänglich dafür, dass er sich manchmal auch einfach nicht mehr meldet (bis ich ihn dann wieder anschreibe).
Andererseits haben wir beide auch keinen Hehl daraus gemacht, dass wir uns anderweitig umschauen. Und wir haben wirklich schon unglaublich viele Gemeinsamkeiten festgestellt und sind einfach auf derselben Wellenlänge.

Da ich mich dummerweise schon ziemlich in die Vorstellung, die ich von diesem Typen habe, verknallt habe: Meint ihr, ich “darf” mir was dabei denken, oder sollte ich das mit Vorsicht genießen und es lieber so auffassen, dass er einfach nur nett sein möchte?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Nachtkatze am 30.06.2009 um 14:02 Uhr

    hm… ich habe gerade eine 1.5 jährige beziehung hinter mir, die auch darauf basiert hat, dass wir uns im internet kennengelernt haben und uns so näher gekommen sind…
    ich muss sagen, dass es wirklich gut geklappt hat und auch die entfernung ekin riesenproblem war…
    gescheitert ist es letztendlich an seiner eifersucht (also nicht am internet 😀 ) …
    viel glück 😉

    0
  • von AudyCan am 30.06.2009 um 13:42 Uhr

    Ich hab mich auch in eine Internetbekanntschaft verliebt, aber bei uns war es bei den “Gesprächen” nie so, dass man es als offensichtlichen Flirt hätte bezeichnen können. Und trotzdem bin ich irgendwann zu ihm gefahren, weil wir uns eben nett fanden. Klar, hätte genauso gut in die Hose gehen können, ist es aber nicht, immerhin sind wir seit 5 Monaten zusammen :-) Ich denke, du solltest hinfahren, dann weißt du wie er ist und woran du bist und hast eine reale Vorstellung von ihm, was ja auch sehr wichtig ist! Und gib ihm die Chance dir zu zeigen, dass du ihm vllt. wichtiger bist als nur eine gute Freundin, aber versuche auch nicht auf Biegen und Brechen irgendwelche Anzeichen dafür zu entdecken. Versuche auch, das Ganze und sein Verhlaten beim Treffen mal so neutral wie möglich zu beobachten, dann siehst du vllt. eher ob es mehr ist, als wenn du mit der rosaroten Brille ankommst. Viel Erfolg! :-)

    0
  • von ljubavi89 am 30.06.2009 um 13:40 Uhr

    ich würd nicht zu viel erwarten..dann bist du nachher entweder viel glücklicher oder nich so traurig..
    vorallem, da man sich nich übers internet richtig kennenlernen kann, es fehlen berührungen, es fehlt der ton indem man redet, der klang der stimmt. das bringt auch das telefon nich 1 zu 1 rüber.
    deswegen…mach langsam, schau was kommt und schau was sich entwickelt

    0
  • von Feelia am 30.06.2009 um 13:34 Uhr

    du solltest dir nicht so viele gedanken machen und dich einfahc mal mit ihm treffen,dann weißte,ob da wirklich merh zwischen euch is

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich vermisse ihn obwohl ich es selber kaputt gemacht hab Antwort

Schokiibeere am 07.12.2008 um 22:32 Uhr
Mein Exfreund & ich waren 10 Monate zusammen.. vor ca. 4 Monaten haben wir Schluss gemacht, weil wir uns nur noch gestritten haben und zu viel Eifersucht im Spiel war.. kurz nach mir hatte er immer wieder neue...

Nach wie vielen Dates sollte man wissen, ob es gefunkt hat? Oder sollte ich mich lieber erst gar nicht in ihn verlieben? Antwort

cocosumner am 02.10.2010 um 15:38 Uhr
Ich treffe mich jetzt seit 3 Wochen mit einem Typen, den ich schon immer sehr heiß fand. Bei unserem 2. Date waren wir betrunken und haben und geküsst und sind auch kuschelnd eingeschlafen...er wollte auch mehr,...

Beziehung beginnen obwohl ich in 6 Monaten weg bin? Antwort

Catinka2010 am 13.02.2012 um 12:59 Uhr
Hey, nach der krassen trennung von meinem Ex-Freund vor zwei Monaten hab ich mit einem Bekannten angebändelt und bin grade dabei mich heftig in ihn zu verlieben. Das habe ich ihm gestern gesagt, und er sagte, dass es...

Besser ist es wenn ich ihn vergessen-Nur wie ? Antwort

Ihrx3Leben am 09.01.2011 um 19:32 Uhr
Also ich hab n große Problem, schon seit august hab ich was mit nem Typen am laufen. Am Anfang wollt ich gar nicht doch er hat genau gewusst was er sagen muss um mich um den finger zu wickeln bei uns lief nie...

Verguckt in einen anderen Mann,obwohl ich verheiratet bin!Hilfe Antwort

lady200 am 12.06.2011 um 09:49 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe vor ca. 1 Woche einen echt gutausehenden und netten Mann kennengelernt,das kam von ganz alleine und ich bin jetzt hin und weg.Mir ist mein Mann wichtig,aber er hat mich nie wirklich...