HomepageForenLiebe-ForumFremdgehen unter umständen doch verzeihbar…?!

beanie

am 12.11.2010 um 15:50 Uhr

Fremdgehen unter umständen doch verzeihbar…?!

Hey ihr, ich bin im moment total hin und her gerissen.
ich bin nun schon seit mehreren jahren mit meinem freund zusammen. mal mehr ml weniger glücklich… wie das so ist nach so langer zeit durchläfut man ja viele hoch-tief-phasen.
ich war diesen sommer für 3 monate als sportanimateurin in der türkei und habe damit meinen freund zu hause ” allein” gelassen.
gut er war nicht super begeistert.. aber er sagte wir schaffens. er kommt mich besuchen und blabla… es war für mich das erste mal solange von ihm gtrennt zu sein. habe noch nie vorher etwas derartiges gemacht.

als ich dann weg war hatte ich ne ziemlich heftige arbeitswoche nur einen tag frei und von morgens bis spät in die nacht arbeit.. ich hatte kaum zeit mit ihm zu telefonieren/simsen… er hat sehr sehr oft angerufen und sehr stark unter meiner abwesenheit gelitten und vor allem auch darunter, dass ich nur so wenig zeit für ihn hatte. dazu kommt das ich mich tatsächlich nur selten/fast gar nicht gemeldet habe.

er hat mich letzendlich nicht besucht sondern ist mit seinem besten freund in den urlaub gefahren.

als ich wieder zu hause war, war der herr also mit seinem freund im urlaub unterwegs.. und das nachdem ich extra meine urlaubstage genommen hatte um früher nach hause zu kommen.

als er dann wieder da war war er überglücklich mich wieder zu haben und hat sich sehr ins zeug gelegt..
ich bin von natur aus sehr skeptisch und nicht sonderlich vertrauensvoll..
ich weiß es ist untragbar seinen freund auszuspionieren. aber i9ch habs getan.. ich habe festgestellt, dass er mit einer frau kontakt hatte, auf jappy .. und er hatte nur sie in seiner “freundeliste” niemanden sonst. ich habe mehrmals auf umwegen versucht mehr aus ihm rauszubekommen… (eigentlich dachte ich von herzen nicht das er mich jemals betrügen könnte…) habe ihn also mehrmals versteckt angesprochen..
bis ich bei einem treffen mit ihm ins zimmer kam und die jappy-seite mit ihrem namen oben sehe… das war die möglichkeit ihn direkt drauf anzusprechen, und das habe ich gemahct…
er hat mich mit ihr im urlaub betrogen.. er hat geheult, gebettelt, gefleht das ich ihn nicht verlasse…
während ich meine sachen zusammengesucht habe.. ihn weggeschubst habe wenn er versucht hat mich festzuhalten…
er hat sich mehrmals entschuldigt hat sich vor mein auto gestellt als ich losgefahren bin .. und seit dem läuft mein telefon heiß

er sagt er liebt mich, er war nur einsam sie hat ihm aufmerksamkeit geschenkt, ich hab mich nicht gemeldet, es hat keine bedeutung, er war betrunken und und und…

aber warum hat er dann jetzt noch kontakt mit ihr?!

er meint erhat den kontakt jetzt abgebrochen das war nur so und ging von ihr aus.. “ab und zu”
sie hatten einmal sex er ist nicht mal gekommen ..

ich kann mir nicht helfen ich kann ihm nicht mehr glauben.. ich habe so angst das ers wieder tun würde .. er will mit mir zusammenbleiben…
ich weiß nicht ob ichs ihm jeh verzeihen kann die paar mal als ich ans telefon gegangen bin hat er sich immer entschuldigt und gesagt das ich die einzige bin die wichtigste person in seinem leben .. wir hatten kinder geplant ich kann das jetzt nicht mehr er will das alles…

habt ihr ne meinung dazu ? n rat für mich ? ähnliche erfahrungen? schonmal jemanden das fremdgehen verziehen?

ich hoffe auf gute anworten und schnelle hilfe ! danke!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von MonaF28 am 26.09.2014 um 03:41 Uhr

    Hallo beanie,

    ich sehe dein Post ist schon eine Weile her, ich wollte dich aber trotzdem anschreiben, weil ich gerade in einer ählich miesen Situation bin. Ich wollte hören, wie es bei euch weiter ging? Ging es weiter? Was ist aus euch geworden?
    Ich würde mich sehr freuen, von dir zu lesen!!
    Liebe Grüsse,
    Mona

    0
  • von edibee am 12.11.2010 um 22:51 Uhr

    Wow, das ging mir sogar als Unbeteiligte jetzt ans Herz… ich persönlich könnte sowas nicht verzeihen. Und so wie du das schreibst, bist du ja auch selber dahintergekommen, das heißt, er hat ja eigentlich versucht, dich zu betrügen und dann das Ganze auch noch geheim zu halten. Letztendlich musst du natürlich für dich selbst entscheiden, doch mein Rat wäre, dir das sehr gut zu überlegen. Man kann nämlich vll verzeihen, aber nicht immer vergessen, und dann kommt die Geschichte bei jedem Streit oder ähnlichem wieder hoch bzw. du fühlst dich unwohl, weil dein Vertrauen vll einfach weg ist.

    0
  • von BridgetJones87 am 12.11.2010 um 21:30 Uhr

    boa heftige Nummer…
    also erstens, egal ob du dich wenig gemeldet hast oder nicht – es gibt KEINE Ausrede fremd zugehen. Lass dir alles kein schlechtes gewissen von ihm einreden! und er ist nicht gekommen? machts das besser oder was?
    Ich könnte ihn nicht verzeihen. Nicht nur das, ich könnte mich nicht mehr von ihm anfassen lassen, und das Vertrauen ist jetzt sowieso weg. So hart wie es sein wird für dich über diese Beziehung hinwegzukommen, tu es dir nicht an es nochmal zu versuchen.

    0
  • von lourdes am 12.11.2010 um 21:29 Uhr

    1. Er hat es dir nicht von sich aus gesagt, sondern du hast es zufällig herausgefunden.
    2. Er hatte sogar danach noch Kontakt zu ihr.

    Also ich könnte das nicht verzeihen und selbst wenn ich es doch irgenwann verzeihen/ verstehen könnte, wäre das Vertrauen für immer weg.
    Und eine Beziehung ohne Vertrauen ist sehr anstrengend und unschön und wird sowieso schief laufen.

    Aber du musst für dich selbst entscheiden, was das Beste ist. Vielleicht willst du ihn ja auch um keinen Preis verlieren…

    0
  • von Bommelsche1987 am 12.11.2010 um 21:29 Uhr

    Leider kein einzelfall… was mich skeptisch macht, dass es ihm erst leid tat als du ihn erwischt hast, ansonsten hötte er es ja totgeschwiegen und ihm tat es auch nicht genug leid um den kontakt zu der Frau zu unterlassen BEVOR du ihn drauf angesprochen hast.
    Er macht nur show… so würde es mir vorkommen. Wenns nach ihm gegangen wäre hättest du es nie erfahren. `ich war einsam` ist keine entschuldigung. du warst ja nicht auf unbestimmte Zeit fort sondern er wußte genau wann du wieder kommst. er war einfach nur notgeil und sein ego war angekratzt.
    ob du das verzeihst bleibt deine sache.

    0
  • von sekhmet am 12.11.2010 um 21:20 Uhr

    ich würde sowas nie verziehen wollen und können
    man hat,wie hier schon gesagt wurde, immer eine wahl. und wenn man sich eben falsch entscheidet war meiner meinung nach die liebe auch nicht da, egal ob alkohol oder nicht ,egal ob gekommen oder nicht ( was istn das überhauopt für saudämliches argument)
    jemandem der mich so verletzt und dem ich so scheissegal bin das ers fertig bringt mich zu betrügen gebe ich sicher keine zweite chance

    0
  • von leila78 am 12.11.2010 um 21:09 Uhr

    Oh man das ist echt hart!! :( Tut mir wirklich leid für dich.
    Ich kann den anderen nur recht geben! Du hast genau richtig reagiert.
    Die Aussage dass er einsam war und Aufmerksamkeit suchte ich ziemlich fies. Du hast ja noch extra deine Urlaubstage geopfert damit du eher bei ihm bist.
    Ich denke schon das er dich wirklich liebt, aber anscheinend nicht genug damit er sowas nicht macht. Ich liebe meinen Freund über alles auf der Welt und könnte ihn nicht betrügen egal wie lieb,nett oder sexy der Typ ist! Schon aus Gewissen würde ich das nicht tun. Aber jeder Mensch ist ja anders…

    Also ich würde einfach erstmal Abstand halten. Den Kontakt nicht abbrechen aber auf Distanz gehen. Wenn er wirklich dran bleibt und um dich kämpft dann gib ihm noch eine letzte Chance. Aber auch nur wenn du es kannst! Klar vertrauen ist weg und ich denke das dauert eine ewige Zeit es wieder vollständig aufzubauen aber wenn du ihn wirklich richtig liebst dann würde ich es versuchen.
    Mach es von deiner Liebe zu ihm abhängig und überlege dir alles noch mal genau ob du dazu bereit bist. Wenn du dazu bereit bist dann fang einfach nochmal von vorn an. Überstürze nichts und geh es langsam an.
    Ich wünsche dir viel Glück und hoffe das es dir bald wieder besser geht!

    0
  • von SiAn am 12.11.2010 um 18:04 Uhr

    wenn man jemanden WIRKLICH liebt würde man sowas nie tun

    0
  • von BlondeLocke am 12.11.2010 um 18:00 Uhr

    ich glaube, wenn man jemanden wirklich liebt, kann man auch sowas mal verzeihen…

    0
  • von SiAn am 12.11.2010 um 17:20 Uhr

    einmal betrüger immer betrüger! das ist echt unverzeihlich! und außerdem: er hätte es dir wahrscheinlich nie gesagt wenn die internetseite nicht aufgeschlagen gewesen wäre und du ihn nicht drauf angesprochen hättest oder? du hast absolut das richtige getan. vertrauen könnte ich nach so einer aktion nicht mehr….

    0
  • von VanessaH88 am 12.11.2010 um 16:45 Uhr

    Hey Beanie,

    ich muss echt sagen: sehr heftige Nummer.

    Aber du hast auf jeden Fall richtig entschieden. Ich denke, er hat es aus “Frust” gemacht, da war nicht der Alkohol schuld. Du hast dich nicht gemeldet, er war ja sowieso nicht wirklich dafür das du weg fährst… usw.

    Auch wenn er es nie zugeben würde oder es auch nicht “bewusst” getan hat: Was ist wenn du noch einmal irgenwo hin fährst? Du musst ja jedes Mal damit rechnen, dass er es wieder tut.

    Ich finde, auch wenn es schwer ist, man muss die Konsequenzen ziehen und das hast du getan. Dafür “Hut ab”, denn es ist absolut nicht leicht.

    Du wirst über ihn hinweg kommen und irgendwann bist du dann auch wieder bereit für etwas neues. Pass nur auf, dass du jetzt nicht noch misstrauischer wirst und keinem Menschen (Mann) mehr vertrauen kannst.

    Viele Grüße

    0
  • von Hummelpups88 am 12.11.2010 um 16:37 Uhr

    weg mit ihm…ob er nun gekommen is oder nich is doch scheißegal! er hat dich betrogen!! du findest einen besseren ! ich bin der meinung, je öfter er sich entschuldigt desto weniger könnte ich ihm mehr glauben….soll er mit den konsequenzen leben und gut ist! er hat scheiße gebaut !!! lass dich nicht einlullen !

    0
  • von BarbieOnSpeed am 12.11.2010 um 16:34 Uhr

    “er ist nicht mal gekommen” woher willste das wissen? warst du dabei? hast du die kerze gehalten?
    das war ja wohl der letzte versuch seinerseits dir zu zeigen, dass er sie nicht geil fand.. leider hat er vergessen, dass ein harter penis schon genügt um sex zu haben… egal ob gekommen oder nicht. -.-

    0
  • von Genevievex3 am 12.11.2010 um 16:32 Uhr

    das ist echt eine schwierige siuation und es tut mir echt leid für dich =(( … ich könnte ihm nicht verzeihen weil ich denke wer fremd geht liebt nicht so sonst würd er das nicht tun …anderesseits war ich noch nie in der situation (zum glück) und ich glaube dann ist das nochmal eine andere sache… ich würde mir überlegen…. kannst du ihm jemals wieder vertrauen und wie viel hängt dir an ihm ? deine entscheidung aber ich könnts glaube nicht …

    0
  • von Sugarheaven am 12.11.2010 um 16:31 Uhr

    Ich war noch zum Glück noch nie in der Situation, wo ich mich entscheiden musste, meinen Partner einen Seitensprung zu verzeihen.
    Aber ich denke, wenn in der Beziehung alles gut läuft, dann hat man, auch wenn man mal ein paar Monate getrennt ist (also von der Entfernung her), nicht das Bedürfnis direkt mit jemand anderem zu schlafen.
    Dann sollte man sich eher darauf freuen, den Partner bald wiederzusehen und halt den Kontakt halten und sich regelmäßig melden.
    Und die Entschuldigung, dass er sich einsam gefühlt hat ist keine Entschuldigung! Klar, kann es sein, dass es ihm nichts bedeutet hat, aber warum hat er es dann überhaupt getan? Und jetzt hat er auch noch weiterhin mit ihr Kontakt.. da steckt doch mehr dahinter.
    Außerdem wäre das bei mir immer im Hinterkopf, dass er mal mit einer anderen geschlafen hat.. Und man kann sich nun nie mehr sicher sein, ob er es wieder tun würde, wenn ihr ein paar Tage/Wochen/Monaten getrennt seid. Das Vertrauen wäre zumindest meinerseits völlig weg und da kann ich ihn noch zu sehr lieben…

    0
  • von BarbieOnSpeed am 12.11.2010 um 16:31 Uhr

    wow!
    weisst du, hätte er nur mit ihr geschlafen und nicht noch kontakt gehabt (ich denke nämlich, dass sie ihm gesagt hat sie wär bei jappy und er soll sich da auch anmelden usw.), wär es zwar immernoch ziemlich heftig… aber IRGENDWIE noch EVTL. zu verzeihen… aber anscheinend hat er mit ihr geschrieben… das wäre für mich das allerschlimmste, so egal kann sie ihm ja dann doch nicht sein.
    kann es sein, dass ihr allgemein stress hattet miteinander, bevor du weggeflogen bist?

    0
  • von MerriqueMayfair am 12.11.2010 um 16:29 Uhr

    rofl ey…wenn man jmd liebt, dann kann man gar nicht fremdgehen. Ich könnte es schlicht weg nicht^^ Klar gibt es gründe, aber dann stimmt etwas grundlegendes nicht.
    wenn man sich wirklich liebt, überdauert liebe auch eine trennung und man steigt nicht mit irgendwem ins bett weil man doch buhu so einsam ist. wenn ich einsam bin mach ich was mit freunden o. bin früher mitm hund raus….aber ich krieche net mit jmd uunter die decke. zudem: ich denke er wusste schon länger wann du frei haben wirst und es hätte ja an erster stelle o. den partner zu besuchen. es sei denn man ist ne hedonistische person…man kann doch nem besten kumpel sagen, das man was versprochen hatte?!
    fremdgehen fängt ja ansich schon im kopf an und man hat ja net schwupp sex… das ist für mich immer noch eine aneinanderreihung von entscheidungen: sprich jedes fremdgehen ist bewusst entschieden und nicht wie ausrutschen. das kommt ja nicht übereinen im regelfall! nein sagen geht auch immer. sie wird ihn kaum vergewaltigt haben :O
    und das er auch jetzt noch kontakt zu ihr hat…mehr als unpassend…
    zudem: er hat es dir nicht von sich aus DIREKT(!) erzählt. wenn man etwas schlimmes gemacht hat und es bereut, wirklich bereut, dann sagt man der person es dirket und hofft nicht nur das es nicht rauskommt. so o. so du hast richtig gehandelt: wer mich liebt (und in meinen augen ist liebe beständig und nicht abhängig davon wo auf dem globus sich gerade jmd befindet oder ich von gewissen affekten wie vermissen o. ähnlichem heimgesucht werde) der steigt auch mit keinem anderen ins bett. PUNKT.

    0
  • von Feelia am 12.11.2010 um 16:14 Uhr

    nö unverzeihbar.bevor man so weit geht,versucht man alles,um die beziehung zu retten.tut man das nicht,liebt man den partner nicht und das wars.
    klar gibts gründe fürs fremdgehen-aber keine entschuldigung.
    arschtritt und gut is.

    0
  • von Evilchen am 12.11.2010 um 16:12 Uhr

    er ist noch nicht mal gekommen?
    das erzählen männer öfters..

    ist schwer zu sagen aber ich denke vertrauen aufzubauen ist überhaupt nicht leicht. und daher vielleicht besser zu gehen

    0
  • von biniwini am 12.11.2010 um 16:11 Uhr

    das ist krass! du hast richtig gehandelt! ich könnte das nicht verzeihen! vorallem war seine ausrede das er sich einsam gefühlt hat!?? wieso ist er dann nicht zu dir in die türkei gekommen anstatt mit seinem freund in den urlaub zu fahren? oh gott und so dumme sprüche wie “ich bin nichtmal gekommen” will man sowas überhaupt hören?? männer, echt…..

    0
  • von muse24 am 12.11.2010 um 16:11 Uhr

    Hey, ich finde auch,dass du richtig reagiert hast. Ich an deiner Stele würde ihm nicht verzeihen KÖNNEN (ob man es will oder vorspielt ist immer noch eine andere Frage).
    Meine Meinung dazu ist, dass er ziemlich unreif, kindlich und egoistisch gehandelt hat und dir nun mit seinen Vorwürfen bzw seinen Erklärungen und Entschuldigungen ein schlechtes Gewissen machen will. Er macht dei Verhalten ja praktisch für seins verantwortlich. Sorry, aber das ist dermaßen unreif und feige…..Wenn er für deinen Job kein Verständnis hat, hat er Pech gehabt, aber das gibt ihm nicht das Recht, dich zu betrügen. Wo kämen wir denn da hin?! 😉 Nee, ernsthaft, du hast dich schon richtig verhalten. Ich würde niemandem einen Seitensprung verzeihen, denn dann würde ich mich in meiner Würde verletzt fühlen.

    0
  • von LaLa_ILay am 12.11.2010 um 16:09 Uhr

    Wieso er den Kontakt nicht sofort abgebrochen hat verstehe ich nicht?! Und die Ausrede “das war nur so, kam von ihr aus” ist ziemlich schwach.
    Ich bin noch nie in so einer Situation gewesen und hoffe sehr, dass es nie kommen wird.
    Ich würde meinem Freund jetzt auch nicht verzeihen, aber irgendwie denke ich auch, dass jeder eine zweite Chance verdient hat..
    Ich wurde halt so aufgezogen, dass man für seine Liebe kämpft und, falls es nicht zu retten ist. Ist es halt vorbei!!
    Langer Text, kurzer Sinn. Entscheide dich so , wie du es für richtig hälst.

    0
  • von Suedstadtkind81 am 12.11.2010 um 16:06 Uhr

    Ich kann dich auch verstehen, dass du ihm nicht mehr vertrauen kannst. Ich könnte das auch nicht. Ansonsten kann ich BlackWater nur zustimmen. Ich bin auch der Meinung, wer einmal fremdgeht, kommt immer wieder in Versuchung und geht fremd (muss nicht immer so sein, aber ist halt meine Meinung).

    0
  • von izzzyytrizzzy am 12.11.2010 um 16:03 Uhr

    Wow, was für eine Geschichte …. :(

    Ich finde es schon mal gut, dass du sofort so hart warst und weg bist (Was natürlich ja auch das einzig richtige ist). Ich habe auch schon jemandem das Fremdgehen verziehen… Leider bin ich auch 2 Jahre später wegen dieser Sache oft misstrauisch und sehe Gespenster in Ecken, wo keine sind…

    Ich glaube, ich würde es von deiner Liebe zu ihm abhängig machen. Wenn er für dich wahnsinnig wichtig ist, muss man schauen, ob man ihm je wieder vertrauen kann.

    0
  • von BlackWater am 12.11.2010 um 15:55 Uhr

    Wäre ich in deiner Lage, könnte ich es ihm nicht verzeihen, egal wie die Umstände sind. Man hat immer die Wahl und er hat sich eben falsch entschieden und muss mit den Konsequenzen leben.
    Es hört sich hart an, aber ich würde nicht anders handeln als du.
    Ich hoffe, dass es dir bald besser geht.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

fremdgehen Antwort

Queenlatifah am 17.01.2009 um 18:04 Uhr
und zwar hab ich mal eine Frage. ich hatte letztens rausgefunden das mein Freund (wir sind 9 Monate zusammen) sich mit einer anderen getroffen hat ich hab mit eigen Augen die Sms gelesen die sie sich geschickt hatten....

notorisches fremdgehen Antwort

LuckyMother am 08.02.2012 um 17:33 Uhr
Hi Mädels, was kann man gegen notorisches Fremdgehen machen? Ich liebe meinen Freund wirklich sehr und bin auch sehr glücklich mit ihm, aber leider habe ich den Hang zu notorischem Fremdgehen. Ich weiß nicht, woher...

fremdgehen ,vertrauen Antwort

Queenlatifah am 28.02.2011 um 20:13 Uhr
Hi mädels ich habe da mal eine Frage: und zwar hatte sich mein freund vor ca 2 wochen ein gebrauchtes auto geholt. dieses Auto ist eine Frau vorher gefahren, nun habe ich am 15.2. entdeckt in seinem e mail postausgang...

Mentales Fremdgehen Antwort

MummyCoco am 08.02.2011 um 15:19 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich bin 19 Jahre alt und habe im Dezember 2010 meinen Sohn bekommen. Dadurch habe ich 18kg zugenommen (von denen wieder 16 unten sind), aber leider fühle ich mich immer noch ziemlich dick und...

Wo fängt Fremdgehen an?? Antwort

elmo1206 am 20.08.2008 um 19:10 Uhr
Am Wochende war ich mit Freunden unterwegs, wir haben ein Zeltlagerüberfallen , was sehr spaßig war. Dann wir saßen am Lagerfeuer , die Stimmung war super romantisch... es gab Wein , ne Zigarre , Genial!!...