HomepageForenLiebe-ForumFreund erziehen oder Schluss machen?

Steff84

am 14.04.2010 um 21:38 Uhr

Freund erziehen oder Schluss machen?

Hallo Erdbeermädels :)

Ich schildere mal mein Problem..
Ich wohne seit ca. 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er lässt überall sein Zeug rumfliegen und macht nur das nötigste, wenn er mal Lust dazu hat. Ich habe mal getestet, ob er die Handtücher wegräumt, die ich im Bad extra stehen gelassen habe, doch als der Korb nach einer Woche immer noch da stand hab ich es weggeräumt. Ich bin ja froh, wenn er mal spült, auch wenn es nicht wirklich sauber wird und ich es meistens nochmal abspüle, wenn ich es benutzen will. Meine erste Frage wäre, ob jemand weiß, wie ich ihn “erziehen” kann? Er ist zwar etwas über ein Jahr älter als ich, aber viel zu kindisch und nervig. Wir hängen den ganzen Tag zus. rum, was mir richtig auf die Nerven geht, wobei ich auch noch im 6. Monat schwanger bin. Das ist aber längst noch nicht das schlimmste.. er lügt nur rum, spioniert mir hinterher (guckt als in meinem Handy nach und im Internet) und tut so als wäre ich die tollste für ihn, also als würde ihn keine andere interessieren. Dabei weiß ich genau, dass er sich Erotikfilme usw. anguckt, außer wenn ich dabei bin, dann sagt er immer “iiihh”, wenn er nur eine halbnackte frau im tv sieht. naja wie auch immer.. er meinte, er ändert sich, also er hört auf zu lügen, aber das ist nicht der fall und er denkt ich merke das nicht, dabei bemerkt es jeder. und fehler eingestehen kann er auch nicht, dann guckt er nur auf den boden und ist beleidigt. ich weiß nicht ob ich das aushalte, wenn dann auch noch in 4 monaten das kind kommen soll usw.. Meint ihr ich soll schluss machen und lieber allein mit dem kind sein oder immer noch hoffen, dass sich alles bessert, obwohl ich genau weiß, dass dies nie passieren würd? ich will ja nicht, dass das kind ohne vater aufwächst, aber mit ihm zus. wohnen und zus sein bekommt mir gar nicht gut.

danke schonmal für die antworten :)

LG Steff84

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Steff84 am 26.04.2010 um 14:47 Uhr

    dass er sich erotikfilme anguckt ist eig nicht so wichtig.. er soll mich nur nich als anlügen, egal ob bei kleinigkeiten oder bei wirklich wichtigen dingen. und ihm hinterherräumen zu müssen nervt schon.. auf das kind freut er sich, ja. was ich auch schon ziemlich seltsam finde.. dass seine ex freundinnen ihn alle anschreiben.. obwohl sie keinen kontakt mehr haben.. und die wissen iwie auch alle dass ich schwanger bin, woher?! *denk*

    naja.. ich habe mich jetzt so entschieden (ich weiß noch nicht ob das eine endgültige entscheidung ist, aber denke schon.. ändere miene meinung öfter..), dass wir zus bleiben. so in 2-3 jahren müssten wir umziehen, weil hier dann nicht mehr genug platz ist und unser kind dann auch ein eigenes kinderzimmer braucht.. wenn er sich bis dahin geändert hat (erwachsen geworden ist, verantwortung übernehmen kann usw.), arbeit hat und so, können wir ja zus zu dritt umziehen, doch wenn er immer noch so ist wie jetzt, ziehe ich mit der kleinen in eine eigene wohnung und er kann sehn wo er bleibt sozusagen..

    die entscheidung ist doch okay so oder?

    0
  • von Ashelin am 15.04.2010 um 22:24 Uhr

    du hast kein baby, oder?

    vermutlich sinds ja auch nur beispiele was sie nennt.

    ich weiß was du meinst, aber menschen, die aus irgendeinem grund völlig ignorant gegenüber vernunft und ihrer aufgaben im haushalt sind kann man manchmal so zum denken bringen

    0
  • von mmagirl am 15.04.2010 um 15:29 Uhr

    Ashelin, nee, da hab ich auch kein Verständnis für.
    Als Beispiel für`s Lügen wird hier genommen dass er ihr sagt sie ist die tollste für ihn, aber hinter ihrem rücken pornos guckt… Sry aber das ist jetzt nicht die Form von Lügen weswegen man schluss machen sollte.

    Und auch an dem nicht im Haushalt beteiligen kann man jawohl arbeiten. Wie gesagt das sind alles Sachen an denen man arbeiten kann. Ich versteh einfach nicht wieso man sich lieber trennt, als versucht Probleme zu beheben. Sei es jetzt allein oder in dem man sich Hilfe sucht (Therapie oder sonstiges).

    Es gehen so viele Beziehung wegen “Kleinigkeiten” kaputt, oder wegen unausgesprochenen Dingen.

    Und das “aggressive” liegt eher daran, dass mich solche Kommentare wie “setz ihm ein Ultimatum” total aufregen. Man sollte nicht irgendwas erzwingen.

    0
  • von Shozai am 15.04.2010 um 10:45 Uhr

    Naja, er muss auch Verantwortung für sein Kind übernehmen und so wie der ist kann er noch nicht mal Verantwortung für sich übernehmen. Er ist faul und kindisch, spioniert ihr nach und wohl an sich ein typischer Macho.
    Rede Klartext mit ihm.

    0
  • von Ashelin am 15.04.2010 um 02:46 Uhr

    mmagirl

    sowas kann in dieser aggressiven weise nur von jemand kommen der selbst noch nie in der situation war ode rüberhaupt kein verständnis für ihre erklärung bestitzt.

    @posterin

    vllt gehts ja bei ihm, wenn er ne positive erfahrung mit tätigkeiten im haushalt assoziieren kann??
    also wenn du ihn behalten willst und nen weg suchst, dann wär vllt was richtig positives wenn er was erledigt, ne möglichkeit.
    weißt?
    dass er halt nicht nur die aufgabe sieht, sondern direkt die belohnung mit im auge hat.

    wenn du ihn gar nicht mehr erträgst, dann ist im gefühlsleben wohl eh kein platz mehr für ihn und schluss machen wäre die bessere alternative

    bei den pornos….. guck doch mal mit ihm zusammen. vllt hilfts.

    ich hab meinem direkt gesagt: ich komm mit ziemlich allem klar, was man klären kann…
    wenn zB irgendwas in der beziehung so kaputt ist, dass man glaubt man möchte mit jemand anders schlafen… und man weiß das… dann kann man versuchen das problem anzugehen und zu beheben.
    oder im besten fall ganz neue gemeinsamkeiten entdecken….. evtl. pornos 😉
    aber was ich nicht verzeihen kann ist lügen und totschweigen bis es zu spät ist.

    soweit scheint es zumindest zu finktionieren

    0
  • von Feechen1987 am 15.04.2010 um 00:25 Uhr

    Ich denke die wichtigste Frage die du dir dabei stellen musst ist doch ob du ihn noch liebst?
    Ich kenne deine Situation, ich bin auch vor ca 9 Monaten mit meinem Freund zusammengezogen und er war ebenso wie deiner nicht gerade in der laune dazu irgendwo zu helfen…
    Ich finde jedoch, dass ist kein Grund schluss zu machen.
    Man kann doch über alles reden. Sag ihm, dass du nicht alles alleine machen willst, sag ihm, dass er dir helfen muss, gerade auch später bei dem Kind.
    Wichtig ist auch, dass du ihm sagst, dass er nicht in deinem Handy rumschnüffeln soll. Mein Freund ließt auch mal mit, wenn ich chatte oder ne sms schreibe – er fragt auch ,,wer schreibt dir?” oder so – find ich auch normal – ich denke wenn er da mal nen paar mal mitlesen kann, wird er dir sicher mehr vertrauen gegebüber bringen.
    Aber guck mal, wenn du ihm liebst und du auch noch ein Kind von ihm bekommst – warum dann schlussmachen?
    Was tut wir denn nicht gut daran mit ihm zusammen zu wohnen? Dass er so wenig tut oder einfach, dass er da ist?
    Ich denke man kann über alles reden und man kann alles regeln, wenn die Gefühle stimmen.
    Man ist ja nicht mit jemandem zusammen, weil er perfekt ist, sondern weil man ihn liebt

    0
  • von Schnuppel am 14.04.2010 um 22:06 Uhr

    wenn mir nen typ solange auf den sack gehen würde,würd ich doch sicher irgendwann sagen,dass es reicht. da kann man doch nicht immer wieder das gespräch suchen. ein zwei mal sicher,aber wenn ers immernoch nicht kapiert,dann bin ich doch besser dran,wenn ich mich trenne.

    0
  • von cccatlaq am 14.04.2010 um 22:03 Uhr

    hat das mit dem lügen erst angefangen seit ihr zusammenwohnt?
    ich finde erotikfilme sind nicht schlimm, das machen alle männer ist ja nur fantasie.. ich schau sogar mit meinem freund zusammen sowas an..

    setz ihm ein limit, sag dass es so nicht weitergehen kann und er sich zusammenreißen muss immerhin wird er vater! wenn er dich liebt wird er wenigstens versuchen es dir recht zu machen, wenn es ihm egal ist wäre eine trennung wohl besser

    0
  • von mmagirl am 14.04.2010 um 21:58 Uhr

    wie wärs wenn du auch mal seine vorteile siehst und nicht nur das negative? das sind doch alles sachen an denen man arbeiten kann…

    immer dieses “ultimatum setzen”… boah wenn mir als kerl nen weib damit ankommen würde, die würd ich dann schön mit dem balg allein da sitzen lassen… gerade wegen so kleinigkeiten eh…
    unglaublich, wieso kann man sich nicht einfach vernünftig verhalten und das gespräch suchen?

    0
  • von annything am 14.04.2010 um 21:54 Uhr

    ähhh.. wie wärs wenn du ihn vor die enstscheidung stellst “ich und du änderst dich” oder “du bleibst so aber ohne mich”… also wenn du wirklich so nicht mit ihm klarkommst dann musst du wohl schluss machen wenn er sich net ändert!

    0
  • von Schnuppel am 14.04.2010 um 21:47 Uhr

    naja lügen ist keine klenigkeit,das wir wohl nochmehr sein als nur das,was sie geschrieben hat. und außerdem hätte ich auch keine lust dazu ständig hinter dem mann herzuräumen. die zeit von alten hausmütterchen,die ihrem mann nach der arbeit essen und bier brigen und sich eh um alles kümmern ist ja wohl vorbei. die sache mit den pornos fänd ich allerdings auch nicht so schlimm.

    0
  • von Schnuppel am 14.04.2010 um 21:44 Uhr

    puh das ist echt schwer.ich hab mit sowas gar keine erfahrung. aber rede mal ernsthaft mit ihm und setze ihm ein limit. z.B. wenn er sich in den nächsten 4 wochen nicht ändert,trennst du dich. denn,wenn du das kind hast,hast du genug zu tun und da muss er dir nicht auch noch auf die nerven gehen. er sollte dich ja unterstützen. sag später,wie du dich entschieden hast:)
    lg und viel glück und viele schöne erfahrungen mit dem kind

    0
  • von mmagirl am 14.04.2010 um 21:43 Uhr

    oh gott… wie übertrieben ist das denn wegen so kleinigkeiten schluss machen zu wollen?
    und was ist so schlimm dran, dass er “erotikfilme” guckt? ich bin verheiratet und wir schauen auch pornos, sowohl gemeinsam als auch allein, is doch nichts dabei oô

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schluss machen oder durchhalten ? Antwort

Blacky1188 am 19.09.2009 um 00:44 Uhr
Hallo.. ich bräuchte mal eure Hilfe.. Ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich habe ihn vor etwas über 2 Jahren im Internet kennen gelernt und auch lieben gelernt.. Als wir etwa 3 Monate zusammen waren,...

Schluss machen oder weiter machen? Antwort

jacky18590 am 06.03.2011 um 19:03 Uhr
Hallo Mädels... Ich habe, (mal wieder), ein Problem. Undzwar geht es um meinen Freund... wir sind jetzt seit etwas über 2 jahre zusammen. und es gibt solche und solche zeiten, trotzdem hatte ich schon so oft...

Schluss machen oder nicht? Antwort

life726 am 16.08.2016 um 06:19 Uhr
Hallo ihr da draußen! Ich brauche eure Hilfe ich weiß einfach nicht weiter. Vor gut 9 Monaten bin ich mit meinem Freund zusammen gekommen (er war damals 14 und ich 16). Der Altersunterschied war mir egal da er relativ...

Schluss machen mit Freund :( Antwort

Zinzie am 23.08.2010 um 19:49 Uhr
hi mädels. ich bin mir gerade am überlegen, ob ich schluss machen soll mit meinem Freund. Wir sind seit fast einem halben Jahr zusammen. Wir haben noch nie gestritten & uns eigentlich immer gut verstanden. doch...

Schluss machen oder lieber nicht???? Antwort

dragonqueen am 29.12.2010 um 15:02 Uhr
Hy Mädels.. Ich sitz hier grad vorm Pc und mir laufen die Tränen über die Wangen,weil ich einfach nicht mehr weiter weis. Es geht um meinen Freund und mich. Heiligabend war noch alles perfekt wir waren glücklich und...