HomepageForenLiebe-ForumFreund fliegt für 3 Wochen weg! Hilfe!

Freund fliegt für 3 Wochen weg! Hilfe!

darling02am 25.02.2010 um 00:05 Uhr

Hier mal die ganze Geschichte, also mein Freund und ich kommen aus Russland und er hat halt noch Verwandte und Bekannte dort.
Im Sommer 2007 war er das letzte mal mit seiner Famile da, und er hatte da was mit einer Bekannten ( sie ist die Tochter deren Eltern mit seiner Familie gut befreundet sind ) Das ganze ging nur 2 Wochen aber die waren halt auch im Bett usw…
Wir lernten uns dann im Nov 07 kennen und kamen dann im April 08 zusammen, während dieser ganzen Zeit hat er halt Kontakt mit ihr gehalten und dauernd Smsen geschrieben… hab dann mal in sein Handy geschaut und gesehen was die sich so geschrieben haben. Eine sms ging schon los mit hi baby -.- vermiss dich bla bla bla… Es war halt so in der Anfangszeit mit uns, da hat er halt gemeint “ja ich wusste nicht obs richtig ernst mit uns ist und ich hab nur so geschrieben”
Dann hat er eine zeitlang auf ihre smsen nicht geantwortet wegen mir, dann war er ein Wochenende bei mir und wer hat ihm ne sms geschrieben, die da! In der sms stand: hi, ich weis nicht wie ich es sagen soll aber ich werde in einem monat mutter, habe lange überlegt und wusste nicht wie du reagieren würdest.
Für mich klang das in dem Moment so, als ob sie ihn liebt und so tut als hätten sie eine Jahrelange Beziehung hinter sich…
auf jeden fall hat er nur geschrieben, ja hi freut mich für dich.
Ja und irgendwann hat er dann den Kontakt zu ihr abgebrochen wegen mir, was mich sehr gefreut hat.
Nun sind wir beide aber auf so einer Russischen Seite angemeldet wo die auch drin ist. Soo mich hat sie gesperrt damit ich nicht auf ihre Seite gehen kann und auf seine geht sie fast jeden Tag und er will die nicht sperren weil seine Mutter und ihre Eltern und ka wer noch da drin ist und es unhöflich wäre sagte er… Mich stört es trotzdem sowas von!

Und nun fliegt er mit seiner Mama und seinem Bruder für 3 Wochen wieder dahin, wo er hundert pro auch auf die zutreffen wird und ich weis echt nicht wie ich das aushalten soll…
Da sind auch noch mehrere Dinge vorgefallen und eigentlich ist bei uns zur zeit alles supi, aber ich hab echt Angst das da wieder was laufen könnte… und verbieten kann ich ihm nicht dahin zu fliegen
und ich möchte es auch gar nicht, schließlich sind da seine ganzen Verwandten und alte Freunde…

Was meint ihr?

Ist alles bischen chaotisch erzählt, ich weis *rotwerd*

Nutzer­antworten



  • von Carrie88 am 21.03.2010 um 11:17 Uhr

    also ich versteh deine angst… vorallem 3 wochen sind voll lang… ich würd mir wahrscheinlich auch gedanken machen… aber leider kannst du da nicht viel machen… aber auf gar keinen fall vorher streiten, dann denkt er im urlaub drüber nach und so… so sind die männer tzzz… also am besten vor der reise schön honig um den mund schmieren und dann denkt er den ganzen urlaub, wie sehr er dich vermisst^^ dann wird sicher alles gut 🙂 viel glück 🙂

  • von darling02 am 25.02.2010 um 13:04 Uhr

    Ja klar vertrau ich ihm, aber ich traue IHR nicht, das ist ja das Problem.
    Wie du sagtest patricia, sie wird bestimmt einiges unternehmen um ihn rumzukriegen.. aber es sind halt 3 Wochen, und das ist schon eine lange Zeit der Enthaltsamkeit (vorallem für ihn^^) und er ist ja auch nur ein MANN… und ich bin eine ziemlich eifersüchtige Freundin!

    Ich liebe ihn überalles und er liebt mich auch, das weis ich… aber trotzdem ist da halt dieses komische Gefühl..
    Und während der zweiten Wochen hab ich auch noch Urlaub, hab keine ahnung wie ich mich da ablenken soll…

    ps: das kind ist nicht von ihm, das wär ja noch schöner xD
    mit dem vater des babys ist die nicht mal zusammen, das sagt ja schon alles

  • von patricia888 am 25.02.2010 um 09:06 Uhr

    ich würde ihm auch vertrauen, er hat ja anscheinend wirklich den Kontakt zu ihr abgebrochen wegen dir und mir scheint echt dass er es ersnt meint mit dir.
    aber wie du sagst werden die beiden sicher aufeinandertreffen und ich denke das andere mädchen wird alles probieren um mit ihm wieder was anzufangen und das würde mich beunruhigen..
    vielleicht solltest du mit ihm reden und ihm sagen, dass du ihm vertraust aber dass es ja sogar für dich offensichtlich ist, dass sie noch etwas von ihm will (wenn sie seine freundin (also dich) auf dieser seite sperrt und ihm schreibt dass sie mutter wird..(von iihm??) und solches zeug) und dass dich das beunruhigt. er soll dir doch versprechen dass er sich nicht mehr auf sie einlässt.. ich denke du kennst ihn nach eurer langen beziehung gut genug, dass du merkst ob er deine angst ernst nimmt und sein versprechen ernst meint…

    hey und es sind ja nur drei wochen 🙂 ich hoffe es bleibt alles so gut bei euch beiden!

Ähnliche Diskussionen

Mein freund is für 3 monate weg Antwort

Alexa100 am 16.02.2012 um 14:48 Uhr
vor ein paar tagen habe ich meinen freund am flughafen verabschiedet...nun ist er erstmal 3 ganze monate weg....ich weiß einfach nicht mehr, wie ich mit dem vermissen und der sehnsucht nach ihm umgehen soll. die...

Anfängliches verliebt sein nach 2-3 Monaten weg? Antwort

Siggy1 am 08.12.2014 um 16:54 Uhr
Hallo ihr LIeben, ich habe ein Problem und brauche Rat von Erfahrenen Beziehungsexpertinnen. Das Problem lautet wie folgt: Ich bin in einer Beziehung, nach langem ihm hinterherlaufen habe ich es irgendwann...

Hilfe bin verzweifelt. Gibt es eine 3.Chance ? Antwort

selvaga am 12.09.2009 um 18:00 Uhr
mein Freund hat sich vor 3 Wochen von mir getrennt bin total verzweifelt.Das Problen war immer wir hatten zu wenig Zeit für einander (obwohl wir zsammen arbeiten) und meine Eltern wussten es nicht da Sie strenge...