HomepageForenLiebe-ForumFreund will die Zärtlichkeit wie früher nicht mehr

Music_loverin

am 30.05.2009 um 12:59 Uhr

Freund will die Zärtlichkeit wie früher nicht mehr

Soo ich und mein Freund sind jetzt z6 Monate und knapp 2 wochen zusammen, ich bin 15 und er ist 18 für uns beide ist es die große liebe.
Er war mein 2 richtiger Freund ich so richtig seine erste,
er hat alles für mich gemacht, gezeigt wo er nur konnte das er mich liebt.
Wir sehen uns jeden Tag, er nimmt egal vor wen meine Hand und zeigt das ich an seine seite gehör, früher sagte er mir schon fast täglich das es mich liebe (persönlich) seit ca. 2 Wochen sagt er es nur auf erwiderung ich dich auch & früher haben wir uns ständig geküsst total oft un jetzt er arbeitet ja auch im moment und ich hab ferien abends liegen wir dann einfach da und schauen fernseh ich möchte dan halt auch so rumknutschen 😉 wisst ihr & er eher nicht ich merks dann und wir reden im moment auch oft drüher er meint irgendwie gibt er sich allein mit meiner Anwesendheit zufrieden, nun ich hab ihm auch gesagt das er sich verändert hat und ich wein öfters dem thema grund aus vor ihm heute morgen hab ich zum ersen mal ein mann weinen sehn, er hat gemeint ich verdiene ihn doch gar nicht und er will doch das ich glücklich sei. Es ist so wir lieben uns, nuri ch brauch die nähe wie küssen etc. er “nicht” mehr..
ist es vielleicht relativ normal nach so ner Zeit, das sich da einfach was ändert? Sollen wir uns weniger sehen?..Ic wpürde einfach gerne euern rat hören :) danke schonmal

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von caro_89 am 30.05.2009 um 16:41 Uhr

    ich kenn dein Problem, bei mir und meinem Freund (sind jetzt 3 jahre zusammen) war es genauso ´haben uns auch jeden tag gesehen und haben auch jede minute sms geschrieben.wir haben dann irgendwann beschlossen das wir weniger sms schreiben und nach ner zeit hat mein freund dann gesagt das wir uns bissle weniger sehen sollten nicht das wir uns irgendwann auf die nerven gehn, seither sehen wir uns jetz nur 1x unter der woche und dann eben am wochenende, aber ich sag dir ganz ehrlich es ist schöner da wir uns viel mehr aufeinander freuen und uns mehr zu erzählen haben.aber des mit küssen und so hat bei uns auch nach ner zeit nachgelassen, bin auch nicht immer damit einverstanden aber was soll ich machen.

    0
  • von Music_loverin am 30.05.2009 um 14:44 Uhr

    hm danke :)..ja er meint oft er macht alles falsch & ist nich gut genug..ich versuch ihm immer wieder zu zeigen das es nicht so ist, aber ich red heute abend mal nicht über uns, mich sondern allein um IHN & ich steiger mich oft in dingen rein und seh das alles dramatischer, so war ich aber schon immer ; ) ich denk wir müssen ja echt nciht mit er distanz übertreiben sondern einfach nur bisschen weniger halt einmal in derwoche oder so mal nicht sehen^^ bzw 2mal und wenn er abends einfach nur daliegen will und in meinen armen sein, dann sollt ich vllt. auch einfach nich rumstressen und sagen das ich nich nur “daliegen” will, mit dem “rumsrtessen” zeig ich ihm vllt. nur das .wieder was falsch macht. ich chill einfach n bissche und zeig ihm das er “toll” ist so wie er ist <3 er hat oft selbstzweifel bzw. sucht die fehler bei sich

    0
  • von molecule am 30.05.2009 um 14:29 Uhr

    naja und überlege dir gut ob das so richtig ist mit distanz,er ist achtzehn und du 15,soll nun kein kritkpunkt werden,aber da ist das denken und verhalten untereinander sehr unterschiedlich,wie du schon sagtest hattest du auch schon so eine phase,aber jeder tickt anders,du warst dann eben oft zickig oder genervt und er ist vielleicht emotional anders wie du und das weinen von seiner seite hat es ja auch gezeigt… das wollte ich nur noch mal dazu sagen,aber ich denke du tust schon das richtige für euch
    viel glück

    0
  • von molecule am 30.05.2009 um 14:22 Uhr

    also ich denke ja das das der falsche weg ist,auch aus eigener erfahrung,natürlich solltest du nicht immer zu allem ja und ahmen sagen oder die ganze zeit ihm hinterher rennen oder ähnliches,aber wenn du gleich die vollen hundert gehst und dich von heute auf morgen so krass distanzierest,glaube ich das geht in die hose…du hast ja selber gerade euren altag auf gelisstet,die rutine sachen meine ich damit… training abholen ´,tägliche telefonate ect. ich bin mir sicher das es nur eine phase von ihm ist,er hat dir doch gesagt was ist,mit dem weinen und glücklich machen und das er dich leibt und er dich gar nicht verdient hat usw. irgendwas ist mit ihm,für mich sieht das echt nach unzufriedenheit mit sich selbst aus….ich meine klar solltest du es nicht übertreiben mit ich brauche dich so und du bedeutest mir viel,ich denke schon das er das weiss,wie wäre es denn mal mit ich bin für dich da wenn irgendwas ist,im sinne von wenn er probleme hat und nicht irgendwas kleines von dir will oder du ihm die ganze zeit hinter her rennen sollst … ich denke wirklich du fähst falsch damit die leine kürzer zu halten,nicht alle männer sind gleich und reagieren gleich daruf,was wenn er es in den falschen hals bekommt… aber du musst wissen was du für richtig hälst und besser für ihn wäre bzw.für eure beziehung

    0
  • von Music_loverin am 30.05.2009 um 14:18 Uhr

    ja mit freunden läufts so lalaa aber läuft relativ öfers 😉 ja er möchte jetzt auch mehr trainieren gehn (ins fitnesscenter) und hat auch das mit den freunedn gesern angesprochen as wir mehr mit den machen können. ja ich wär ach mit der meinung wie du jetzt gemeint hast. Aber ich denk wieder, wenn er jetzt die Distanz will / er hat ja jetz auch den vorschlag gemacht / das er mich wenige sehn will wisst ihr ich ziehs scnell ins negative alles -.- aber aufjeden fall werd ich das mit dem weniger sehen angreifen 😉 erster Schritt würde ich sagen ? weil er bedeutet mir wirklich alles & des möchte ich nicht kampflos aufgeben..kann ja wirklich auch nr so eine phase sein, mir ist nämlich auf gefallen das ich auch mal so zeiten hatte^^ und ich dann am abend toal unbrauchbar war^^ und nur am rumzicken war und auch nie DIE nähe wollte, leute ich bin wieder mit der laune weiter oben :) ist ja alles nicht hoffnunglos, wir lieben uns ja nur zeigen wir bzw,ers nich mehr so weil wir uns ja schließlich so oft sehen & das “vermissen” großi st aber schließlich nich so wie wir uns mal länger nicht sehen 😉

    0
  • von Nicci85 am 30.05.2009 um 14:13 Uhr

    Ja, das würd ich so machen….dann ist es was besonders wenn du ihm sagts wie sehr du ihn liebst und brauchst. Ein “ich liebe dich” bedeutet unheimlich viel :-) zumindest aus meiner Sicht. Ich sag meinem Freund das nicht oft…vielleicht einmal im Monat…er sagts auch nicht öfter. Eigentlich weiß man es auch wenn man sich liebt und man merkt es auch viel mehr in den Gesten und Blicken als in den 3 Worten…obwohl es natürlich immer schön ist zu hören wenn der andere einem sagt dass er einen liebt 😉

    0
  • von Music_loverin am 30.05.2009 um 13:58 Uhr

    ich schreib ihm oft so etwas wie “ich brauch dich so -bedeutest mir alles etc.” sollte ich das jetzt auch mal reduzieren?

    0
  • von Music_loverin am 30.05.2009 um 13:56 Uhr

    ja er will mich auch küssen so ab und zu :) hm jaa 😉
    es ist so er hat 3000 frei sms das bedeutet wir schreiben eig. fast jede minute :) das bedeutet der der als erstes wach ist okay jetzt übernachten wir ja aber der hat immer geschrieben, fürs schlafen gehen telefonieren wir und sagen dann gemeinsam so gute nacht deswegenw ird des bissl schwer mit dem nicht melden^^ und er kommt jeden Abend zu mir, holt mich auch unterder Woche 2x vom training ab und danach gehts zu mir ist eig “standart” der ablauf nur wenn einer mal was anderes zu tun hat machen wir es nicht so geregelt wie immer. ich hab mal so ne komische liste gemacht =) deshalb weiß ich das wir usn 18 tage in 6 monaten NICHT gesehen haben& des war nie länger als 12 Stunden unsere Trennung^^ aber ich denke auch das wir jetzt n wenig weniger machen sollten <3 danke für die meldungen =)

    0
  • von Nicci85 am 30.05.2009 um 13:50 Uhr

    das mit dem Alltag einschleichen stimmt schon….aber nach 6 Monaten find ich das schon etwas früh….
    Ich persönlcih kann dir nur sagen, dass viel Nähe natürlich schön ist aber auch schnell alles zur Gewohnheit werden lässt. Distanz schafft da wieder Verlangen und Sehnsucht. An deiner Stelle würd ich ihn mal an der langen Leine lassen. Wenn er sich sehen will und Zeit mit dir verbringen will dann meldet er sich schon und wenn nicht, dann weiß man auch Bescheid…. Für Männer wird eine Frau die ständig verfügbar ist schnell langweilig. Kann ich dir aus meiner Erfahrung sagen. hab schon eine längere Beziehung von 3 1/2 Jahren hinter mir und bin mit meinem aktuellen Freund auch schon seit über 2 Jahren zusammen. Es ist klar, dass das mit dem Küssen weniger wird…das ist normal…aber wenn er deine Nähe schon nach 6 Monaten nicht mehr braucht ist das mehr als seltsam…Wie gesagt: ich würd ih einfach mal “gehen lassen” und dich nicht megr täglich bei ihm melden und wenn er ne SMS schreibt nicht sofort antworten. Mach dich etwas rar und wenn er dann sein Interesse an dir nicht mehr findet würd ich ihn in die Wüste schicken…klingt zwar hart, aber wenn ein Mann dich liebt will er auch bei dir sein und dich küssen, zuminest ab und zu 😉

    Aber ich würd jetzt keine voreolige Entscheidung überstürzen. lass ihn mal laufen und mach dich rar und seh wie er reagiert….wenn er dich braucht dann kommt er schon. Hat bei mir immer funktioniert…. 😉

    0
  • von Music_loverin am 30.05.2009 um 13:42 Uhr

    ja okay, er sagt halt auch das ihm das einfach nur in meinem Armen liegen und fernseh schauen “reicht”..er sei auch müde von der Arbeit..
    mit dem ich liebe dich und ich lieb dich also ich liebd ich hat er eben oft gesagt und mir kams so rüber das er das immer sagt wenns ihmw ieder bewusst wird das er mich liebt & ich setzt dem ich liebe dich n andere “bedeutung” für mich ist das das ganz besondere was ich nur ganz selten zu hören bekom und ab und zu in den sms statt ich liebe dich und nicht ” nur” ich lieb dich..

    0
  • von molecule am 30.05.2009 um 13:29 Uhr

    also der altag schleicht sich so oder so nach einer gewissen zeit ein…

    was das thema ich liebe dich an geht,also ich mag persönlich nicht so was wenn man diese worte täglich gesagt bekommt,weil es schnell langweilig klingt und ich finde man sollte sich die besonderheit der worte erhalten.
    er würd dich schon lieben,sonst wäre er sicher nicht mit dir zusammen…

    naja und was er da zu dir gesagt hat,deutet für mich eher auf eine innere unzufriedenheit hin,eine depriphase vielleicht,irgendwas beschäftigt ihn wahrscheinlich…sei für ihn da und wenn der richtige zeitpunkt ist dann redet mit einander über dieses problem,aber bedräng ihn nicht,das wird nichts bringen,wenn er nicht drüber reden will…

    kopf hoch,das wird schon wieder, ist vielleicht nur eine phase

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Will mein Freund mich nicht mehr?? Antwort

PennyLane89 am 02.12.2010 um 19:22 Uhr
Hallo Mädels!Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen... sorry wenn es etwas länger wird...Ich habe seit 11 Moanten einen Freund, am Anfang wars eine Fernbeziehung, seit April wohnen wir in der gleichen Stadt. Bis dahin...

mein freund liebt mich nicht mehr und will die Beziehung beenden Antwort

purelove am 17.12.2011 um 01:30 Uhr
hallo liebe erdbeermädels, ich bin so fertig ich kann nicht mehr. kurz vor meinem geburtstag, weihnachten und silvester hat mir mein freund gestern gesagt, dass er mich nicht mehr liebt und sich trennen will. wir...

Mein (Ex-) Freund will mich nicht mehr Antwort

Robins am 28.05.2011 um 20:52 Uhr
Hey ich bin wirklich so verdammt draurig ich weiß nciht mehr was ich tun soll... ich( 16,5) war mit meinem Freund (17) über 2 Jahre zusammen..es war wirklich perfekt und so eine wunderschöne zeit bis...

ich liebe ihn nicht mehr wie früher aber wíe soll ich denn bloß ohne ihn leben??? Antwort

funkelchen am 22.02.2009 um 16:53 Uhr
also ich bin jetzt seit 14 monaten mit meinem freund zusammen und war auch lange zeit überglücklich mit ihm abe rseit etwa 1-2 monaten hab ich nicht mehr das selbe gefühl wie früher für ihn,seine macken gehn mir total...

Streit & Versöhnung, doch es ist nicht mehr so wie früher Antwort

Stawberryshake am 29.09.2010 um 14:43 Uhr
Hey Mädels, ich hab mal ne Frage.Ich bin mit meinem Freund 5 Monate zusammen und vor 3 Tagen hatten ich (18) und er (20) ein ziemlich dollen Streit. Gestern hatten wir drüber geredet und uns auch eigentlich wieder...