HomepageForenLiebe-ForumFreundin verkuppelt mit bestem Freund – Hilfe

Nussschnecke

am 11.03.2013 um 18:54 Uhr

Freundin verkuppelt mit bestem Freund – Hilfe

Hallo,
also zu meiner Person, ich bin eine 24-jährige Jurastudentin und komme aus dem Iraq.
Ich habe da ein Mädchen, 26 aus Ägypten, kennengelernt vor circa 7 Jahren und irgendwie entstand da eine Freundschaft aber doch irgendwie mehr als das.. Obwohl wir beide kein Interesse am gleichen Geschlecht hatten/haben, hat sich da doch mehr entwickelt. Wir haben viel zusammen erlebt und sind immer für einander dagewesen. Ich glaube es gibt auf dieser Welt niemanden, das soviel über mich und mein Leben weiß wie sie und andersrum. Und ich liebe sie sehr. Mehr als mein eigenes Leben. Ich habe oft gehört, dass man sich ewig an die erste Liebe erinnern wird und eine die fast 7 Jahren anhält erst recht. Und obwohl ich sie so sehr liebe, hatten wir beide im Hinterkopf, dass diese Beziehung/Freundschaft, zum scheitern verurteilt ist, da wir beide aus recht konservativen Familien stammen und somit früher oder später der Zeitpunkt kommt, in dem wir heiraten müssen. Von ihr und mir, weiß niemand. Weder ihre Freunde noch meine Freunde. Nun, mit zunehmenden Alter drängen ihre Eltern sie, jemanden zu heiraten, den sie nicht liebt. Und da kam ich in Spiel und habe sie meinem besten Freund vorgestellt. Irgendwie wollte ich das, weil ich dann weiß, wie es ihr geht und bin mir sicher, dass sie in ihm einen tollen Ehemann hat. Ich werde alles dafür tun, damit sie glücklich ist. Nun ist das Problem, dass ich echt ein gebrochenes Herz hab. Ich weder mit meinem besten Freund kontakt abrechen kann, weder mit dem Menschen, das ich mehr liebe als alles andere auf dieser Welt. Sie hat mitleerweile auch Gefühle für ihn. Und wir treffen uns auch oft zusammen und sie sehen sich verliebt an.. Reden, lachen miteinander. Das macht mir echt zu schaffen. Jedesmal aufs neue, reißt es mir den Boden unter den Füßen, die Frau mit der ich 7 Jahre meines Lebens verbracht habe, an der Seite von jemand anderen zu sehen. Ich mein irgendwo denkt Ihr euch nun “Pech gehabt, warum stellst du sie einander auch vor”, aber ich konnte nicht anders.

Mir gehts wirklich richtig beschissen. Ich stecke in einem Loch, aus dem ich vergeblich versuche rauszukommen aber es nicht hinkriege. Und dieser Gedanke, dass sie sich jeden Tag schreiben, telefonieren, sich treffen macht mich krank. Sie werden heiratenn und ich werde dabei sein müssen und alles in mich hineinfressen.Ich kann weder mit jemanden reden und weder kann ich mir sonst helfen. Bitte sagt mir was ich tun soll. Ich kann nicht mehr weinen. ich habe keine Tränen mehr

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Nussschnecke am 12.03.2013 um 19:23 Uhr

    Danke Goldschatz89, dass du dir die Zeit genommen hart alles zu lesen…
    Ja, es war eine richtige Beziehung, von der Niemand wusste. Ich kann nicht Abstand zu meinem besten Freund nehmen, da ich ja gar keinen Grund nennen kann warum ich das tue.. Also Ich habe sie schon immer mehr geliebt als sie mich. Ich Kriege Krämpfe, wenn ich daran Snow dass jemand anderer an ihrer seite ist. Jemand anderer ständig von ihr hört, ein anderer meinen Platz einnimmt .. Das bringt mich um wirklich!

    0
  • von Goldschatz89 am 12.03.2013 um 10:48 Uhr

    Vielleicht tut es dir gut erstmal abstand zu nehmen? Anscheinend war ihre liebe nicht so groß wie deine? Ich meine es kommt auch immer darauf an was für eine liebe jemand empfindet…ich liebe meine freunde auch sehr, aber es ist eine andere liebe wie zb. für meinen partner.
    Hattet ihr eine richtige Beziehung?
    Wie gesagt wenn es dir das Herz zerreist rede mit den beiden und versuche in Ruhe damit klar zu kommen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Problem mit bestem Freund!! Antwort

AnniAnnika am 02.01.2010 um 18:00 Uhr
Hallo ihr Lieben!! Ich habe ein problem: Mein bester freund und ich kennen uns nun schon seit 13 jahren.Natürlich gab es Up&Downs in den ganzen jahren.Doch in den letzten 2-3 jahren waren wir eigentlich...

Gefummelt mit bestem Freund Antwort

de_iggi am 24.03.2013 um 01:09 Uhr
Liebe Erdbeermädels,hier erst einmal die Fakten meines Problems (geänderte Namen):- Tom ist seit knapp 4 Jahren mein fester Freund- Jerry ist unser beider bester FreundWir vertrauen uns alle blind....

Beziehung mit bestem Freund? Antwort

Hanna93 am 22.08.2013 um 05:16 Uhr
Seit dem Kindergarten kenne ich meinen besten Freund und bin seither auch mit ihm befreundet. Umso länger wir befreundet waren, umso enger wurde unser Freundschaft bis wir uns ungefähr vor drei Jahren ineinander...

Streit mit bestem Freund... Antwort

EsKleene am 08.12.2008 um 00:32 Uhr
hey mädels :) ich hab ein richtiges problem... ich hab riesig viel stress mit meinem eigentlichem besten freund. dazu muss man wissen, dass die "beziehung" zwischen uns immer n bisschen vorbelastet war, was manchmal...

Erstes Mal mit bestem Freund! Ich schäme mich irgendwie... Antwort

nasila am 18.10.2009 um 18:11 Uhr
Hallo Mädels! (: Ich weiß nicht mehr weiter. Mir gehts gerade richtig scheiße. Ich war gestern auf einer Party mit meinem besten Freund. Er ist 19 und ich bin 16. Wir hatten beide nicht viel getrunken. Mir gings...