HomepageForenLiebe-ForumFreundinnen gegen meinen zukünftigen Verlobten

rafa

am 04.10.2009 um 23:58 Uhr

Freundinnen gegen meinen zukünftigen Verlobten

Hallo Erdbeermädels,

habe mich heute zu euch angemeldet und bitte um eure hilfe..

bin seit einem jahr mit meinem freund zusammen und glücklich.bald wollen wir uns verloben. habe zwei eigentlich sehr gute freundinnen, mit denen ich schon seit fast 10 jahren regelmäßig was unternehme. in letzter zeit verhalten die beiden sich anders mir gegenüber, es werden sätze ausgesprochen wie : “du hast dich in letzter zeit geändert” , “du bist nicht mehr so spontan wie früher” und “hast kaum noch zeit für uns”. hierbei sollte ich erwähnen, dass ich beide freundinnen fast 10 jahre kenne, sie beide sich aber erst seit 2 jahren durch mich kennen und seit dem sind wir auch mal zwischendurch zu dritt unterwegs. allerdings unternehmen wir weiterhin auch mal zu zweit etwas. eine freundin ist seit jahren solo und die andere in einer festen beziehung, wobei der mann lange arbeitet und nur einaml die woche ganztags zu hause ist.

Die freundin mit beziehung war schon am anfang meiner beziehung skeptisch gegenüber meinem freund, den sie damals nicht kannte. (Zitat : “engt er dich auch wirklich nicht ein?” – “Nein, läuft super” – “bist du dir sicher?!” !!!) Zu diesem Zeitpunkt habe ich nur erwähnt, dass ich jemanden kennegelernt habe, den ich symphatisch finde und die zeit zeigen wird, ob und wie sich das entwickelt.
Ich habe beide freundinnen schon damals darauf angesprochen, dass sie sich nicht sorgen machen brauchen, dass ich glücklich bin, weil man mir unterstellte, dass ich mich geändert hätte.
das ding ist ich unternehme immer noch so viel wie früher mit beiden mädels.es hat sich nichts geändert, wir ziehen immer noch um die häuser und das auch mal öfters spontan.

mir kommt es so vor – das hört sich echt hart an- als ob beide mir das nicht gönnen wollen und irgendwo eifersüchtig sind. die eine hat keinen freund (vorsichtig ausgedrückt zu hohe wünsche, keine kompromisse) , die andere hat einen freund, der nur auf arbeit oder beim sport ist und wenn er nach hause kommt, hat das essen auf dem tisch zu stehen, mein freund unternimmt generell als mensch sehr viel, auch unter leuten und kocht auch öfters für mich – gegensätze pur…

beide freundinnen wissen auch, dass ich bald in eine andere stadt zu meinem freund ziehe.(kurz erwähnt al

höre des öfteren nur noch aussagen wie “du hast dich geändert” und “engt er dich auch wirklich nicht ein”, habe diese aussagen mehrmals (3 mal) beantwortet, seit anfang meiner beziehung, stoße nur gegen eine wand mit blöden aussagen wie “manchmal ist man so verliebt, da merkt man das einfach nicht, vielleicht ist das ja so bei dir und du merkst das einfach nicht”.
das geht schon seit anfang meiner beziehung so, blöde aussagen, vermutungen und vorurteile, ich bleibe ruhig und versichere dass alles klar ist und der teufelskreis geht weiter. Mittlerweile kotzt mich das tierisch an, sie kennen mich (habe ich immer gedacht, jetzt bin ich mir nicht so sicher), die wissen doch dass ich eine frau mit eigener meinung bin, mich nicht unterbuttern lasse und auch nicht gerade auf den mund gefallen bin, dass zeige ich schließlich auch bei den beiden, wenn es drauf ankommt.

die beiden probieren es immer wieder und ich möchte jetzt klartext mit ihnen sprechen. ich habe nur noch das gefühl die beiden sind eifersüchtig und wollen nicht dass ich wegziehe, was ich ohne freund nicht machen würde. ich sollte noch erwähnen, dass ich jeweils die beste freundin von den beiden bin, sie haben sonst keinen kontakt zu bekannten oder freunden,unternehmen jeweils nur mit mir etwas, ich im gegensatz habe einen sehr großen bekannten und freundeskreis.

was sagt ihr dazu? mittlerweile fühle ich mich bei keinen von den beiden geborgen, halt durch ihr verhalten und nicht richtig zuhören und ignorieren meiner antworten auf ihre (sogar bescheurten) fragen. und ich kann das einfach nicht mehr hören, weil man leider mit beiden nicht mehr diskutieren kann. vor meiner beziehung war das nie ein problem.
ich sage jetzt schon mal recht herzlichen dank

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von rafa am 05.10.2009 um 22:06 Uhr

    leute, ich danke euch. ich wollte sicher gehen mit meiner deutung.

    @ashelin: beide haben meinen freund ein paarmal gesehen, als wir beide unterwegs waren und so kennengelernt. habe bewusst nie etwas mit freundinnen UND freund unternommen, weil sie schon gegen ihn waren, als ich nur erwähnte ich habe jemand symphatisches kennengelernt und dass wir uns sehr gut verstehen. seit dem habe ich mich innerlich immer mehr unwohler bei ihnen gefühlt wegen deren vermutungen und versuchen mir einzureden, es ginge mir schlecht. habe viele andere bakannte gefragt ob ich mich geändert habe, jeder verneint ausser die beiden. u.a. ziehe ich zu ihm, weil er dort selbststädig ist und ich habe auch schon eine feste jobzusage.

    naja, leute ich danke euch, habe gewissheit, werde bei der nächsten kinderkacke auf den tisch hauen. Brauchte die gewissheit, dass ich richtig liege, weil ich es so schade finde, dass jahrelange freundschaft auch nicht gleich fürs leben und auch wahre freundschaft heisst.

    0
  • von bellyvic am 05.10.2009 um 08:14 Uhr

    denke segeriim und nesi liegen schon ganz gut mit ihrer sicht. für mich klingt es auch so als steckt bei den mehr dahinter als bloß die sorge dir könnte es wirklich nicht gut gehn.man könnte was denken sie wollen dir einreden das es dir nicht gut zu gehen hat.

    0
  • von Happyvroni am 05.10.2009 um 06:17 Uhr

    mein rat, lass dir von keinen in deine beziehung reinreden. du bist mit ihn zusammen und nicht die mit ihm. es ist dein leben. und auf das gesafte von deinen sogenannten “freundinnen” kannste denke ich verzichten.

    0
  • von nesi90 am 05.10.2009 um 02:02 Uhr

    sags denen doch mal! das dich das ankotzt! nimm kein blatt vorm mund, sag denen das.. aber das mit der eifersucht nicht erwähnen,dann fühlen die sich hinterher noch angegriffen.. aber das andere würde ich aufjedenfall erwähnen…. ist dein gutes recht und ich persönlich hätte auch keine lust auf diese ständigen dämlichen aussagen!!

    0
  • von Ashelin am 05.10.2009 um 01:30 Uhr

    ohje.
    wie läuft das denn? kriegen deine freundinnen auch mal euren beziehungsalltag mit, so dass sie sich ein urteil insofern erlauben können?

    manchmal verändert man sich halt in ner beziehung.
    manche werden zB häuslicher…
    andere einfach ruhiger
    manche entdecken ganz neue hobbies durch ihre beziehung

    und manche lassen sich halt manipulieren.
    aber das stellt sich im beziehungsalltag heraus.
    manchmal haben andere wirklich einen besseren einblick, aber auch nicht immer.

    stell dir in ner ruhigen minute mal selber ein paar fragen darüber wie du vorher warst und wie du jetzt bist.
    vielleicht fällt dir ja was auf, wenn du ehrlich zu dir bist.
    vielleicht fallen dir aber auch die richtigen antworten ein, die du deinen freundinnen das nächste mal geben kannst.

    grundsätzlich sollten sie dir ratschläge geben, wenn sie sich sorgen machen, aber ansonsten deine beziehung akzeptieren.

    sorry, dass ich nichts hilfreicheres auf lager hab.
    ich wäre auch traurig wenn meine beste freundin wgen ner beziehung wegziehen würde. und wenn das vorher nie ein thema war, sonern für einen mann ist, würde ich vielleicht auch blöde fragen stellen.
    weiß nicht

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Welches Geschenk für meinen Verlobten? Antwort

Steff84 am 26.10.2009 um 21:19 Uhr
Hey.. ich weiß nicht was ich meinem Freund schenken soll. Jetzt haben wir noch den 10., bald schon haben wir Dezember, also Weihnachten und im Januar hat er auch schon wieder Geburtstag und wird 19. Ich habe...

Soll ich es meinen besten freundinnen erzählen? Antwort

Rosenrot14 am 06.12.2009 um 17:40 Uhr
Hallo Erdbeermädels hört sich vielleich ein wenig banal an aber ich habe ein problem: habe gestern einen jungen geküsst und hatte einen schönen abend mit ihm. er hat mich aber gebeten erst mal keinen von uns zu...

Mama ist gegen meinen Freund Antwort

msaprilia93 am 05.07.2012 um 13:55 Uhr
Hallo Mädels, ich (19) bin seit einem Jahr mit meinem Freund (19) zusammen. Wir sind beide sehr glücklich und das wird auch von allen akzeptiert außer von meiner Mutter (42) Sie ist der Meinung, er hat einen...

Beste freundinnen gegen Beziehung. Bin ich zu egoistisch? hilfe! Antwort

Natscha38 am 07.04.2012 um 11:42 Uhr
Hallo ihr liebe! hatte gestern riesen stress mit meinen zwei besten Freundinnen :( Es geht um meine Beziehung mit dem Kumpel von ihnen. Ich habe meinen freund über eine von den zwei Freundinnen kennen gelernt und...

Freundinnen gegen Beziehung. Haben sie ein Recht dazu? Antwort

Natscha38 am 15.08.2012 um 12:44 Uhr
Hallo ihr lieben! Meinen Freund lernte ich über zwei Freundinnen kennen. Die eine davon hatte damals (bevor wir zusammen waren) sehr viel Kontakt mit ihm, sie sahen sich auch öfters unter der Woche, schrieben jeden...