HomepageForenLiebe-ForumFühl mich verarscht…

maja601

am 28.10.2010 um 20:59 Uhr

Fühl mich verarscht…

Ich bin jetzt seit gut 4 Monaten mit meinem Freund zusammen… eigentlich ist alles super. Klar zwischendurch mal ein paar kleinere Unstimmigkeiten, aber sonst nix…
Vor 4 Tagen wollten wir abends telen… irgendwann gegen 19 Uhr kam ne SMS von ihm, ob ich schon Zuhause wäre. Ich hab ihm sofort geantwortet und musste dann noch geschlagene 2,5 Stunden warten, bis er anrief. Angeblich hatte er keinen Empfang. Ich hab das mehr oder weniger “locker” genommen, ihm aber schon gesagt, dass ich das blöd fand…
Vor 3 Tagen wollten wir uns treffen. Er sagte, er sei spätestens um 19 Uhr da. Mir wäre etwas später lieber gewesen, weil ich dann noch was hätte erledigen können, aber nun ja… Bevor er losfährt, wollte er mir bescheid geben… um viertel nach 7 bekam ich ne SMS, dass er ca. ne Stunde später kommt. Um 21 Uhr war er dann letzendlich da… Habe ihm wieder gesagt, dass ich das nicht in Ordnung finde und das auch wesentlich ernster. Ich dachte, das hätte er verstanden.
Gestern morgen verabschiedete er sich dann mit dem Versprechen, dass wir abends schreiben würden und er nicht spät Zuhause wäre… Gegen 22 Uhr kam er dann auch endlich online, wieder mit irgendeiner Ausrede. Wir haben dann wieder sofort getelt, wo ich ihm unmissverständlich sagte, dass ich es äußerst unspaßig finde, jeden Abend auf ihn warten zu müssen.
Dann hat er mir versprochen, dass er heute ganz früh Zuhause ist (spätestens um 17 Uhr) und sich dann meldet… jetzt sind es 4 Stunden später und ich hab immer noch nichts gehört.
Ich fühle mich gerade echt verarscht… es ist ja nicht so, dass ich will, dass er nur für mich da ist oder sonst was, nur wenn er mir was verspricht, soll er es auch einhalten oder mir bescheid sagen. Es kann doch nicht so schwierig sein, mal kurz anzurufen, wenn irgendwas nicht hinhaut… aber mich ständig so hinzuhalten…
Was meint ihr dazu? Übertreib ich?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Bommelsche1987 am 29.10.2010 um 13:22 Uhr

    @PureMorning

    klar kann man es anders sehen. Aber ich würde dadurch eher sehen: Ok, dann bitte ich ihn lieber nicht um was großes, denn ich finde man soll nichts angeben, wenn man es eh nicht wichtig nimmt. Es ist ja kein ding heutzutage zu sagen man schafft es nicht etc… es kann immer was passieren, aber nichtjeden tag^^
    Ich würde ihm dann auch nicht mehr zutrauen zB zu was wichtigerem wie meinem Geburtstag pünktlich zu kommen

    0
  • von HIYOKOI am 29.10.2010 um 13:15 Uhr

    ..dein Problem kommt mir allzu bekannt vor. ^^

    Ne Freundin von mir hatte bei ihrem ersten Freund leider auch so einen Fehlgriff. Egal wie oft er es ihr versprochen hat, er hat sich nie zur vereinbarten Zeit gemeldet und kam zu Treffen entweder viel zu spät oder ist gleich überhaupt nicht aufgetaucht. Und daran hat sich bis zum Ende nichts geändert.. Selbst als sie mit ihm endlich nach – 5 Monaten – Schluss machen wollte, musste sie ihn schon beinahe aus seiner Wohnung zerren, da er wieder einmal nicht aufgetaucht ist. Aber gut, er war auch ein Extremfall.

    Ansonsten seh ich das eigentlich genauso wie sekhemt. Im Endeffekt kannst du nur überlegen, ob du damit leben kannst.. oder eben nicht, wie beispielsweise meine Freundin.

    Ich hab hier selbst vor ein paar Monaten einen guten Tipp diesbezüglich aufgeschnappt, der mir persönlich sehr weiter geholfen hat.
    Ich hab diesen Sommer einen Mann kennen gelernt.. der sich auch als einer dieser Sorte entpuppt hat. Also hab ich mir den Rat von diesem Mädl zu Herzen genommen, und den Typen eben nicht in den Hörer geschrieen (muss dazu sagen, dass wir nicht im selben Staat wohnen!) und hab auch sehr bald aufgehört ihm `nach zu telefonieren`, wenn er sich mal 3 Tage nach dem vereinbarten Tag mal nicht gemeldet hat, wenn auch leider etwas zu spät. Ihr wichtigster Tipp war aber, dass man im nächsten Gespräch eben “kalt”, aber höflich sein sollte..
    Der Typ wird dann schon merken, wie der Hase läuft und sich nicht mehr so sicher fühlen- und sich wieder mehr anstrengen! 😀

    Und ja, es ist sehr sehr hart. Ich hab damals 2 volle Wochen durchgehalten, mich abgelenkt und einen Tag bevor ich mim Zug zu ihm fahren wollte, hätte ich ihn am liebsten nur noch umgebracht. Qualvoll. Aber er hat sich dann doch noch gemeldet & alles war ok. :)

    0
  • von sekhmet am 29.10.2010 um 07:53 Uhr

    ich würd einfach in zukunft sagen das ers lassen soll dir zu sagen wann er anruft oder so da ers eh nie einhält
    dann würd icha usserdem anfangen da gar nicht drauf zu warten sondern selbst was tun, weggehn,freunde treffen etc. das klingt für mich n bischen so als würdst du da schon sehr drauf warten
    bei uns ist das so das wir sowas gar nicht vereinbarn.. klar mit vorbeikommen schon, aber nur so nachm motto “heut abend dann und ich sag kurz vorher bescheid wann genau”. da macht man sichs echt einfacher, oft kann man halt morgens auch noch nicht minutiös planen

    0
  • von PureMorning am 29.10.2010 um 01:34 Uhr

    Fände das auch störend. Wobei ich sagen muss, ich bin leider auch ein unpünktlicher Mensch, und will damit keinem was Bösem. Ich sag meinem Freund dann auch oft nicht gleich Bescheid, weil ich immer denke, ich bin dann ja gleich da…. das gleich verzögert sich dann allerdings oft. Manche kriegens halt nicht gebacken. ^^

    @ Bommelsche: das kann man auch anders sehen. gerade an was Großes hält man sich ja eher, weils wichtiger ist.

    Ich find es allerdings auch nervig, wenn mein Freund mir ständig Uhrzeiten vorgibt, an denen ich anrufen soll, und wenn ich dann anrufe meint er, dass er gerade keine Zeit hat und ich später nochmal anrufen soll….

    0
  • von NaZZen am 29.10.2010 um 00:13 Uhr

    Ich finde es zwar übertrieben aus sowas ein Thema zu machen, aber ja, er hätte bescheid sagen können.

    0
  • von kibarinha am 28.10.2010 um 23:28 Uhr

    Hab jetzt nicht die Kommentare gelesen – aber an deiner Stelle würde ich mein Handy ausmachen, er wird dich ja bestimmt heute noch anrufen..

    Und dann morgen früh sagen huups, mein Akku war leer, hab ich gar nich mitbekommen, sorry..
    Mal schauen wie er reagiert.. Und dann kannste sagen “Ja guck mal wie Scheiße das ist” :)
    Das wirkt meistens Wunder.
    Also meinem muss man immer zeigen wie etwas ist, damit er es wirklich versteht. 😉

    0
  • von binesummsumm am 28.10.2010 um 21:39 Uhr

    so wie ich den text verstanden habe verlangt sie ja gar nicht das er dann und dann anzurufen hat, sondern er ist der jenige der ihr sagt das er dann und dann anruft ;-)…. tut er dann aber nicht und verspätet sich andauernd, obwohl er von sich aus eine zeit festgelegt hat.

    ich verstehe dich… mir würds auch ziemlich stinken, wenn mein freund sich nicht an verabredete termine hält und mich ständig versetzt.
    wenn er das verhäuft tut, würd ich auch einfach mal nicht online gehen oder ans telefon… vielleicht merkt er ja dann was.

    0
  • von Bommelsche1987 am 28.10.2010 um 21:30 Uhr

    ich verstehe dich da. wenn er nichtmal einen solchen minithermin mit dir einhalten kann, wie ist es dann mit was großem? Und er hat sich wohl auch nicht erklärt.
    Ich wäre an deiner stelle auch sauer.

    0
  • von maja601 am 28.10.2010 um 21:25 Uhr

    Zu viel Druck? Ich verlang ja gar nicht, dass er mich dann und dann anruft oder sonst was. Das kommt ja von ihm aus… nur wenn er es dann nicht tut, finde ich das nicht so prickelnd. Klar, das kann mal vorkommen, aber direkt 4 Tage in Folge?
    Das ihm bei dem Treffen was dazwischen gekommen ist, weiß ich… dass er später kommt, finde ich auch nicht so dramatisch, ich bin selber nicht die Pünklichste. Nur wusste er das relativ früh, wäre es so schwierig gewesen, mich eben davon in Kenntnis zu setzen, anstatt schon NACH unserer vereinbarten Uhrzeit, sodass ich den ganzen Nachmittag bzw. Abend wartend verbracht habe? Ich habe ihm, dass ja auch unmissverständlich beschrieben und war der Meinung er hätte es kapiert.
    Wie gesagt, ich will nicht, dass er mich jeden Abend um Punkt 7 Uhr anruft, keineswegs… ich hab auch kein Problem mal n Tag nichts von ihm zu hören. Nur wenn er mir was verspricht und es dann ohne mir abzusagen oder sonst was, doch nicht tut, find ich das schon relativ dreist…

    0
  • von sekhmet am 28.10.2010 um 21:20 Uhr

    wieso willst du denn auch immer ne zeit o.ä. wissen zu welcher er anruft? mich würde das total nerven an stelle deines freundes
    das kommt echt so rüber als würdst du auf kohlen sitzen und warten bis er sich meldet. man kann nunmal nicht immer alls planen, manchmal kommt eben mal was dazwischen und manchmal mag man eben spontan noch was andres machen statt dann zuhaus zu sein wenn du genr telefoniern willst
    geht ja jetzt echt nicht um lebenswichtige dinge

    0
  • von Kiki92hl am 28.10.2010 um 21:16 Uhr

    Ich glaub, du machst ihm einfach zu viel Druck. Er verspricht dir die Sachen bloß, damit du Ruhe gibst und er nicht mehr darüber mit dir reden muss.
    Lass ihn doch mal allein entscheiden, wann er dich anruft. Telefoniert doch einfach spontan und legt das nicht lange vorher fest.
    Das mit dem Treffen war natürlich blöde geplant von ihm. Vielleicht ist ihm ja wirklich noch was dazwischen gekommen.

    0
  • von LittleMissTiny am 28.10.2010 um 21:11 Uhr

    naja dann glaub ihm doch bei sowas nicht mehr. es ist ja jetz nicht so das es um unheimlich wichtige dinge gehen würde…

    0
  • von poem am 28.10.2010 um 21:06 Uhr

    Ich kann dich gut verstehen. Ich kann Unzuverlässigkeit auf den Tod nich ausstehen! Erst recht wenn ich, wie zB in deinem Fall, immer und immer wieder auf die selbe Person warten muss. Egal ob`s mein oder ein Freund ist. Ich versteh nicht was daran so schwer ist kurz bescheid zu sagen wenn`s später wird… ?-)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Fühl mich so verarscht Antwort

Marysplace am 28.09.2009 um 20:53 Uhr
Grade hatten wir uns so schön versöhnt, wieder zueinander gefunden und ich dachte jetzt wird alles wieder gut. Heut schickt mein "EX" mit ne Nachricht das es ihm ja so leid tut aber er muß seinen Kopf freibekommen uns...

Ich fühl mich mies :( Antwort

ThatGirl am 22.07.2009 um 20:26 Uhr
Also, mein "Ex" hatte ne Neue an der Backe. Wie ich von Freunden erfahren habe, war er nicht sooo angetan und verliebt. Nur mochte er sie halt. Er und ich haben uns im Streit getrennt, er hat den Kontakt zu mir...

Verarscht er mich? Antwort

A241109S am 06.07.2011 um 18:50 Uhr
Hallo ihr Lieben :) alsooo ich glaube ich habe etwas gefühle für meinen arbeitskollegen :( vor ungefähr 4 monaten hat er mir seine handynummer gegeben aber dann hab ich rausbekommen das er mir ne falsche nummer...

fühl mich voll mies :( Antwort

Mischi1611 am 31.01.2009 um 18:42 Uhr
hey leute und zwar war gestern mein freund bei mir und wir haben nen dvd abend gemacht.. und meine eltern sind dann nochmal weggefahren so 5 std obwohl sie eig nur ne std wegbleiben wollten ... naja aufjedenfall sind...

Versetzt...ich fühl mich richtig verarscht Antwort

Samstown am 20.03.2010 um 19:50 Uhr
Hi ihr lieben, ic wollte heute abend mit meinem schwarm ins kino. da wir noch keine genaue zeit ausgemacht haben, dachte ich das er mir vllt einmal schreibt...leider hat er das aber nicht getan und cih schrieb ihm...