HomepageForenLiebe-ForumFür die Liebe Sterben?

liliales

am 29.06.2010 um 23:26 Uhr

Für die Liebe Sterben?

hey mädels,
ihr habt bestimmt auch schon traurige geschichten von liebenden gehört, die nach einer trennung den tot gewählt haben.
ich persönlich kann es absolut nicht nachvollziehen, ich bin glücklich verliebt (seit über 3 jahren) und kann mir auch nicht mehr ein leben ohne ihn vorstellen aber kann man nicht das leben danach erlernen? oder so?
und warum kommen immer mehr menschen auf die gedanken, deshalb selbstmord zu begehen?

was meint ihr? und wart ihr denn schon mal so verliebt?

lg liliales

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von DaSchaetzle am 23.08.2010 um 23:17 Uhr

    also zu erst einmal ich würde mich niemals umbringen für einen menschen dafür lebe ich mein leben viel zu sehr …
    doch vor einem jahr hat mein ex mich verarscht bis zum geht net mehr und ich habe mich getrennt … es war die schlimmste trennung die ich in meinem ganzen leben hatte … doch ich hab es geschafft und habe mich in die arbeit gestürtzt habe parallel mein abi angefangen nur um den gedanken an ihn zu verträngen … nun plane ich auch noch einen umzug … und ich muss echt sagen es ging mir schon lange net mehr so gut … ich bin überglücklich
    es gibt keinen menschen dieser welt für den ich nur drüber nachdenken würde mein leben aufzugeben egal wie schwer einen trennung ist … es gibt ein weg nach vorn … den wenn sich eine tür geschlossen hat öffnet sich so meist eine andere … nur leider sehen wir es meist zu spät

    0
  • von miss_sternchen am 04.07.2010 um 11:58 Uhr

    boah nee ich würde mich niemals umbringen… ich könnte das gar nicht. ich verstehe auch nicht wie andere leute sich ritzen können… ich könnte mir nie selbst weh tun. ich war aber noch nicht so arg in jemand verliebt also… kann es sein dass ich es deshalb nich so nachvollziehen kann…

    0
  • von RockabillyBabe am 04.07.2010 um 11:56 Uhr

    mhh, nee, eigentlich nach einer trennung nicht.
    wenn er z.b. stirbt und ich mir ein leben ohne ihn nicht vorstellen kann… wer weiß.
    aber wegen jemandem, der mich verlässt definitiv nicht.
    und wegen einem, den ich verlasse, sowieso nicht.

    weil jemand schrieb “aus rache” und jemand fragte warum rache:
    wenn du dich von jemandem trennst und der sich umbringt, würdest du dir nicht ein bisschen die schuld geben?
    vielleicht so nen knacks bekommen, dass du den rest deines lebens angst davor hättest, schluss zu machen?
    evtl geben dir familie und freunde eine mitschuld.
    natürlich ist es eine schlechte rache, aber leider gibt es menschen, die sowas tun.

    0
  • von RockabillyBabe am 04.07.2010 um 11:48 Uhr

    ich dachte du meins “für die liebe sterben”
    a la romeo und julia.

    nach einer trennung selbst mord begehen?
    für was? bringt nichts.
    selbstmord aus liebeskummer? mhhh, kann ich mir bei mir nicht vorstellen, aber wer weiß was noch kommt.
    da ich aber immer dran denke wie es meiner mam gehen würde wohl eher nicht.

    0
  • von lollipoppi am 04.07.2010 um 11:38 Uhr

    Ich war schonmal kurz davor, aber mittlerweile weiß ich, wie dumm das war und dass er und kein Mann dieser Welt es wert ist, dass ich mir was antue. Obwohl ich glaube ich diese Trennung auch nach 3 Jahren noch nicht vollständig verarbeitet habe bzw so drüber weg bin, dass er selbst wenn auf mich zukommt keine Gefahr mehr darstellt ist es doch schwachsinnig wegen ihm zu sterben und die Menschen, denen ich wirklich wichtig bin, so unsagbar wehzutun!

    0
  • von x3_Sunshiine am 30.06.2010 um 19:56 Uhr

    Was ich am schlimmsten finde, ist, wenn in einer Beziehung der eine Partner den anderen von Schlussmachen abhält, indem er Selbstmorddrohungen macht… Das ist einfach nur unfair…
    Und ich könnte mir auch nicht vorstellen, für die Liebe zu sterben…

    0
  • von Hosty am 30.06.2010 um 19:56 Uhr

    @ lillynavy: es gibt immer einen ausweg!

    0
  • von summerlove91 am 30.06.2010 um 10:46 Uhr

    ich würde mich töten um bei ihm zu sein… aber nur wenn wir noch zusammen wären

    0
  • von Vampress am 30.06.2010 um 10:12 Uhr

    ich bin seit anderthalb jahren glücklich mit meinem partner und könnte mir mein leben nicht mehr ohne ihn vorstellen. ich kann leute nachvollziehen die sich deswegen umbringen, auch wenn ich es selbst wohl nicht machen würde. ich hab eigentlich nen masterplan wenn mich meine große liebe verlässt, ich würde dann nämlich weggehen aus der stadt, dahin wo er nie hingehen würde und studieren, anstatt mit ihm weg zu gehen und ne ausbildung zu machen…. aber ob ich danach noch die selbe sein werde… ich bezweifle es.
    ich kann nur hoffen das er es mit mir nicht leid wird und das wir den rest unseres lebens zusammen verbringen können

    0
  • von buba2 am 30.06.2010 um 10:01 Uhr

    Wegen ein Mann sich das Leben zu nehmen ne danke andere Mütter haben auch schöne Söhne wie man es sagt jetzt spaß bei seite das könnte ich mir nie vorstellen die das machen würde brauchen hilfe sonst nichts.

    0
  • von b0om am 30.06.2010 um 09:51 Uhr

    mein leben ist für mich viel zu kostbar als es für einen verlorenen menschen (durch trennung z.b.) wegzuschmeißen..schwachsinnig

    0
  • von CrAzZyAbOuTyOu am 30.06.2010 um 09:32 Uhr

    also ich liebe meinen Freund auch über alles und ich würde alles für ihn tun….aber ich glaube ich würde mich nicht umbringen ich meine, soll ich mein Kind, was bald kommt, alleine lassen….oder auch noch mehr Menschen weh tun….klar tut es weh und zerreist einen, aber man kann lernen damit umzugehen und auch wenn man denkt, dass man nie wieder einen Anderen lieben kann, irgendwann geht das auch wieder….auch wenn es nicht so intensiv oder so ist…..aber es geht =)

    0
  • von Claudia1212 am 30.06.2010 um 08:50 Uhr

    ich kann KEINEN GRUND verstehen sich umzubringen! schon gar nicht wegen einer gescheiterten beziehung… zzzz…

    0
  • von lillynavy am 30.06.2010 um 08:45 Uhr

    es gibt manchmal keinen ausweg….

    0
  • von lillynavy am 30.06.2010 um 08:12 Uhr

    ich mache gerade eine sehr schwere zeit durch und bin vor paar tagen kurz davor gewesen

    0
  • von waxfigure am 30.06.2010 um 07:54 Uhr

    @moonflower18: Was hat das denn mit Rache zu tun?! -.-

    Ja, ich würde für sie sterben. Um sie vor etwas zu bewahren oder wenn sie weg ist.. Ich könnte nicht ohne diese Frau leben.
    Aber ich hab früher auch gesagt, dass ich mich niemals wegen jemandem umbringen würde. Ich denke man muss erst so fühlen um zu verstehen..

    0
  • von moonflower18 am 30.06.2010 um 02:57 Uhr

    totaler schwachsinn sowas..was hat man denn davon sich nach einer trennung umzubringen?? rache?! na toll, die bringt einem dann auch nichts mehr, weil man ja tot ist…

    0
  • von vera992 am 30.06.2010 um 01:59 Uhr

    ich würd für meine liebe sterben, wenn ich sie dadurch retten könnte.
    (vor dem tod).
    aber nach einer trennung wahrscheinlich nicht.

    0
  • von OOPepitaOO am 29.06.2010 um 23:43 Uhr

    Nachdem meine Mutter meinen Vater verlassen hat, hat er sich auch das Leben genommen… ich kann so etwas auch nicht nachvollziehen. Ich würde mich niemals wegen sowas umbringen…

    0
  • von blubbarin am 29.06.2010 um 23:35 Uhr

    kann es mir auch nicht vorstellen. bin wohl zu selbstverliebt ^^

    0
  • von naschkatze05 am 29.06.2010 um 23:35 Uhr

    ich dachte auch immer, dass ich nach dem tod meiner katze überhaupt nicht mehr weiterleben kann, und siehe da, eine woche danach geht es mir schon besser, obwohls immernoch sehr an mir nagt.

    0
  • von Girl_next_Door am 29.06.2010 um 23:28 Uhr

    ich finde sowas auch nicht gut, denn es wäre sicher auch nicht im sinne des menschen gewesen, den man selbst gerade verloren hat.
    sicher, ich mag mir das gar nicht ausmalen, aber so schlimm das auch ist, muss man danach irgendwann wieder klarkommen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Liebe. - Wie lasst ihr eure Hoffnungen sterben? Dringend Rat. Antwort

TheSumsum am 23.03.2013 um 16:22 Uhr
Hallo liebe Mitglieder :)Ganz ehrlich? Früher, fand ich das ja eigentlich immer recht amüsant und auch fragwürdig, wenn die Mädels (oder eigentlich schon junge Frauen)  in irgendwelchen Liebesfilmen den Männern...

Hilfe nach 2jahren immer noch gefühle für die erste grosse liebe :(((((( Antwort

selina21 am 05.06.2009 um 08:08 Uhr
Hallo mädels, ich habe damals eine bez geführt ich war damals 16jahre und ging bis ich 19wurde aber er hat mich verlassen wegen einer anderen. Noch heute muss ich weinen wen ich an ihn tief im inneren denken muss...

Über die Liebe Antwort

Mary6590 am 24.11.2008 um 21:08 Uhr
Hallo Erdbeerfreunde! Ich sollte für die Schule ein Essay/Aufsatz zu irgendeinem Thema schreiben, dabei ist mir zuerst nichts eingefallen und dann ist mir die Liebe in den Kopf geschossen. Plötzlich kam alles von...

Blog für die Liebe Antwort

blackmoonlight am 02.03.2010 um 09:41 Uhr
morgen Mädels :) ich habe folgendes Problem, mein Freund hat im Sommer GEburstag und ich würde gerne eine Art Blog-Tagebuch schreiben (natürlic über uns ;)). Nur weiß ich nicht, welcher Blog sich da gut eignen...

Ersatz für die Liebe? Antwort

Ellibeere_92 am 10.08.2010 um 03:17 Uhr
hey mädels. Ich hab da mal eine Frage die mir ein wenig kopfzerbrechen bereitet. gibt es eigentlich einen Ersatz für die Liebe ( ausser Schokolade,Eiscréme,etc...) ohne auf die schönen Gefühle verzichten zu...