HomepageForenLiebe-Forumgenervt und gleichzeitig enttäuscht..

RomyKitty

am 09.06.2009 um 10:13 Uhr

genervt und gleichzeitig enttäuscht..

Ach ihr Mäuse ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll.

Hauptsächlich bin ich von einem gestrigen streit noch ziemlich angeschlagen. Geht, wie bei vielen, um den Freund.

Wir sind seit über einem Jahr zusammen. Haben nicht gerade eine Bilderbuchbeziehung aber irgendwie häng ich an ihm. Hauptsächlich, weil er mein zweiter fester Freund ist und ich mir meist sehr gut überlege, mit wem ich zusammen geh. Doch bei ihm, ich hab ihn gesehen und war hin und weg. Auch wenn er kein Brad Pitt ist, er hat was. Ausstrahlung und ein wunderschönes lächeln. Wir haben soo gut zusammen gepasst. Und ich hab mich auf Anhieb mit seinen Eltern super verstanden. Im laufe hat sich sein Verhalten , denke ich zumindest, total verändert. Ich dachte immer ich wäre was besonderes für ihn. Mittlerweile komm ich mir wie ein Gegenstand vor, der einfach immer da ist und man muss sich nicht mehr drum bemühen. Wohnen seit 8 Monaten zusammen, doch ich zieh nächsten monat aus.. So viele Dinge deuten darauf hin, dass er mich doch nicht so liebt , wie er immer sagt.

Gestern war das Thema Urlaub wieder … Ich hatte ihn endlich so weit, dass er mit mir in den Urlaub fährt (erst hatten wir ausgemacht, wir zwei fahren alleine, dann hat er hinter meinem rücken all seine freunde eingeladen und im Zoff ist dann alles hinfällig geworden. Gestern hatten wir uns darauf geeinigt, dass wir zu zweit fahren. nach langem kampf) irgendwie ist das jetzt keine freude, da das so ein großer kampf war.

Ich musste ihn auch einladen, denn er meinte er habe kein geld (mit seinen freunden wäre er aber ja auch gefahren ) also hab ich gemeint, wir ziehen sein geb-geschenk vor und jetzt bezahle ich den Ausflug. gut es ist nicht so viel, insgesamt zahlen wir für den Aufenthalt 250 Euro für fünf nächte in kroatien. Aber muss ich ihn schon bezahlen, dass er mit mir geht?? Immer wenn wir streit haben ,sagt er warum ich noch mit ihm zusammen bin, wenn mir was nicht passt und ich soll nicht damit ankommen, dass es deshalb ist , weil ich ihn liebe.. naja ist aber so..

Er will immer gleich alles beenden, bei kleinigkeiten und mich kostet das so viel kraft, alles wieder gerade zu biegen , obwohl meist der Streit wegen einer seiner Aktionen ausbricht. Er meinte nur, er will und wird sich nicht ändern.

Eigentlich ist mir klar , was zu tun wäre, aber ich kann nicht..

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Jonsi am 09.06.2009 um 13:22 Uhr

    Hey Romana!
    Ich tue mich auch immer sehr, sehr schwer mit Trennungen. Ich kann also echt nachvollziehen, dass es für dich ganz und gar nicht einfach ist. Aber bedenke bitte eines: Du hast nur dieses eine Leben. Deine Zeit ist begrenzt und sie wird niemals wiederkommen! Also sieh die Zeit, die du hast als etwas sehr kostbares an, die du nicht mit jemandem verschwenden solltest, der nicht bereit ist, für eure Beziehung Kompromisse einzugehen! Ich wünsche dir alles Gute!

    0
  • von RomyKitty am 09.06.2009 um 11:58 Uhr

    ach ihr seit so lieb..

    0
  • am 09.06.2009 um 11:46 Uhr

    So hart es klingt, aber ich denke eine Trennung wäre am besten…Reden hilft anscheinend nicht…Ich finde du hast jemanden verdient der dich als Mensch wahrnimmt und respektiert…

    0
  • von Laura1873 am 09.06.2009 um 11:12 Uhr

    An deiner stelle wird ich ihn sausen lassen.Vor allem wenn Du den Urlaub bezahlen sollst was ich nicht richtig finde.Und ihm seine Freunde auch noch wichtiger sind als Du.Der Mann hat die Frau einzuladen.Ist eine grundregel war früher schon so.Du findest bestimmt jemanden besseren.Lg Laura

    0
  • von RomyKitty am 09.06.2009 um 11:12 Uhr

    naja bei mir wars anders.. er hat schon schluss gemacht und ich sass dann so lange heulend im garten, dass er mich wieder mit hoch genommen hat.. das ist mal demütigend

    0
  • von RomyKitty am 09.06.2009 um 11:03 Uhr

    naja er hat das nicht zum ersten mal gesagt.. auch schon vor monaten, ich weiss auch nicht worauf ich warte.. aber ich krieg immer voll die panik, wenn ich nur an trennung denke.. wie oft verkriech ich mich da zum heulen irgendwohin.. aber, und ich hoffe echt des klingt net eingebildet, ich würde immer wieder einen finden und ich hab auch genug angebote aber ich will keinen anderen…

    0
  • von RomyKitty am 09.06.2009 um 10:57 Uhr

    nene er ist schon Deutscher.. mich irritiert nur, das er am anfang so auf mich angefahren ist und jetzt??? woran es halt liegt? ich mach mir da echt einen kopf und interpretiere dann immer in alles irgendwas hinein. aber ich kann das nicht aufhalten. die gefühle und die angst sind da und ich will ihn nicht verlieren. wenn wir daheim sind ist er der liebste mensch auf erden. aber er geht nieeeee weg.. nur daheim sitzen. der kommt nicht in die gänge.. alles was ich vorschlage ist dumm, zu kostspielig oder einfach langweilig, mir gehen die ideen aus. ich will ihm zeigen, dass er mit mir spaß haben kann und das das leben auch andere dinge zu bieten hat als das fernsehprogramm

    0
  • von jonboi95 am 09.06.2009 um 10:43 Uhr

    an deiner stelle hätte ich ihm schon längst die kalte schulter gezeigt…. um zu zeigen, dass es auch anders geht!!!

    0
  • von Seiko am 09.06.2009 um 10:39 Uhr

    Also ich denke, du weißt schon, dass in diesem Fall trennung das Beste wäre. Aber wenn du das nicht kannst, wie wärs, wenn ihr mal ne zeit Pause voneinander macht. Vielleicht mal so drei Monaten beziehungspause, dann könnt ihr beide nocheinmal darüber nachdenken. Und ich finde, du solltest dich selten machen, triff dich nicht mehr so oft mit ihm, antworte nicht auf jede SMS. Dann wird er merken, was er an dir hat. Hoffe ich konnte helfen. Lg

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wütend und enttäuscht! Antwort

mellalla am 01.09.2009 um 17:01 Uhr
Boah mädels ich bin wirklich sauer! ich habe vor kurzem einen beitrag gestartet das mein exfreund mich verwirrt! jetzt weiß ich auch warum er sich angeblich bei mir gemeldet hat! das ganze ging per mail (mit ner...

Enttäuscht, Verärgert und Traurig Antwort

Lovly20 am 09.10.2009 um 14:41 Uhr
Hallo Mädls!!! ICh muss das jetzt mal los werden echt :( Der Tag hat nicht mal sooo schlecht angefangen,..aber jetzt bin ich echt entschäuscht und sauer! Wisst ihr mein freund spielt wow (word of woakraft, keine...

" Freund und eine Freundin gleichzeitig" Antwort

MELODIII am 13.02.2011 um 15:45 Uhr
Hey kurz zu meiner Person ich bin 19 jahre alt & ich brauche wirklich einen Rat... Also vor 5 Jahren habe ich jemanden kennenlernt Dennis... nach einigerzeit ist herraus gekommen das dieser JUNGE kein junge ist...

Total enttäuscht und super traurig................ Antwort

brokenwoman am 09.04.2012 um 20:08 Uhr
hey ihr strawberry ladies :). mein text wird total lang... ich weiss garnicht, wie ich anfangen soll... also vor fast 3 jahren kam ich mit meinem ex zusammen und vor 2 wochen hab ich mich von dem getrennt....

Genervt!? Antwort

Pulmoll am 27.12.2010 um 11:52 Uhr
Hey Leute, ich bin seit ca 1 1/2 Jahren nun mit meinem Freund zusammen. Wir sind seit ca einem Jahr fast jeden Tag zusammen. (entweder er schläft bei mir oder ich bei ihm) In letzter Zeit fühle ich mich richtig...