HomepageForenLiebe-ForumGhosting

Binx

am 26.05.2016 um 09:57 Uhr

Ghosting

Hallo zusammen

Die Thematik ist ja nicht neu. Aber man ärgert sich massiv wenn’s passiert: Man lernt jemanden kennen, ist auf einer Wellenlänge, schreibt sich täglich, flirtet, sieht sich wieder, schreibt sich weiter.. und plötzlich – Funkstille, Kontaktabbruch… Auf die letzte Nachricht folgt plötzlich keine Reaktion, nichts, nada, niente.

Seit nun 5 Tagen “warte” ich darauf, dass sein Name auf dem Display erscheint, doch es trifft einfach nicht ein :( Optionen: Nachfragen und sich dabei lächerlich machen oder abhacken und nach vorne schauen.

Wie geht ihr mit solchen Situationen um?

Fällt es euch auch so schwer das Schweigen von ursprünglich bereichernden Kontakten einfach so hinzunehmen? Sind wir mal ehrlich: Liebeskummer ist einfach ätzend. Ich versuche meine Gedanken möglichst so zu lenken, dass es ein positiver Kontakt war, der mir viel Freude bereitet hat, den ich gerne so in Erinnerung behalten möchte. Ich habe mir auch privat neue sportliche Ziele gesteckt, welche ich in den nächsten Wochen in Angriff nehme. Ich ertappe mich aber immer wieder dabei, dass ich auf’s Mobiltelefon blicke und enttäuscht über die Situation bin.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Binx am 01.06.2016 um 06:29 Uhr

    Schwierig einzuschätzen. Er wirkte irgendwie aufgestellt und fröhlich.. er hat angetönt, dass wir uns bald mal wieder sehen könnten bei einer Sportveranstaltung.. Es bleibt also spannend

    Antwort @ CruelPrincess
  • von CruelPrincess am 31.05.2016 um 09:32 Uhr

    Na siehste^^ und alles ist gut oder wirkt er als hätte er keine Lust mehr?

    Antwort @ Binx
  • von CHiKiT4_l0ver am 30.05.2016 um 23:25 Uhr

    0
  • von Binx am 29.05.2016 um 14:54 Uhr

    8 Tage hat’s jetzt gedauert.. aber er hat sich jetzt gemeldet :)

    Antwort @ Skalar
  • von Binx am 27.05.2016 um 10:37 Uhr

    @aeyi9IePhi man hat immer die Wahl wie man die Dinge sehen möchte :) Darüber zu reden hilft. Ich war auch der Meinung meinen Seelen-verwandten getroffen zu haben. Und vielleicht ist er’s wirklich, dann hat er gespürt dass er sich distanzieren muss, nicht seinetwegen, sondern meinetwegen. Manchmal muss man einfach zu sich selber zurück finden um weiter zu kommen im Leben. Dass er mir das gezeigt hat, dafür bin ich dankbar. Dir auch ein schönes Wochenende.

    Antwort @ aeyi9IePhi
  • von aeyi9IePhi am 27.05.2016 um 09:47 Uhr

    @Binx das ist schön wenn es dir hilft 😉
    ich kämpfe nun seit min. 2Wochen damit mein Leben so leben wie vor den ganzen Gefühlen. Du klingst so positiv, ich hoffe dass es mir bald auch so geht! Schönes Wochenende!

    Antwort @ Binx
  • von CruelPrincess am 27.05.2016 um 08:23 Uhr

    Ja sicher ist es eher unwahrscheinlich (mal abgesehen von dem Stress) aber unmöglich ist es dennoch nicht.

    Antwort @ Skalar
  • von Binx am 27.05.2016 um 08:03 Uhr

    Danke aeyi9lePhi – Sei gut zu dir :) das Motto von meinem heutigen Tag. Wir sollten uns nicht versuchen rar zu machen, sondern wir sollten versuchen unser Leben zu leben. Machen wir uns doch nicht abhängig von der heutigen schnellen Kommunikation. Sondern lass uns einfach Momente genießen mit unseren Familien und Freunden, welche uns wohl gesinnt sind. Wir müssen um nichts kämpfen, denn was gut ist bleibt, was bei dir sein möchte kommt freiwillig und was gehen will, geht sowieso.

    Antwort @ aeyi9IePhi
  • von Skalar am 27.05.2016 um 07:05 Uhr

    Das ist doch unwahrscheinlich. Vermutlich einfach ein typischer Fall von ” er steht einfach nicht auf Dich”.

    Antwort @ CruelPrincess
  • von aeyi9IePhi am 27.05.2016 um 06:29 Uhr

    hi du, das Thema war mir o jetzt neu. Ich habe was Ähnliches z.Z. zum Verarbeiten und versuche mich anhand von Raschlägen von Coaches rar zu machen. Da kommt jetzt dieser Begriff daher. Daher habe ich mal gegooglet und muss sagen da steht genau das was ich dir auch raten würde: (“Wie geht man mit “Ghosting” um? – Egal, warum jemand “Ghosting” betreibt, sollten Sie dieses Verhalten auf jeden Fall zum Anlass nehmen, diesen Menschen abzuhaken. Telefonieren Sie nicht hinterher und lauern Sie ihm nicht auf. Der “Ghost” ist es nicht wert. Selbstverständlich ist es umso schwerer, das Verschwinden des Partners zu akzeptieren, je länger man zusammen war. Und zweifelsohne wäre eine Erklärung mehr als angebracht, aber sehen Sie es so: Mit seinem “Ghosting”-Verhalten haben Sie doch schon die Fakten, die Sie brauchen, um mit diesem Menschen abzuschließen. Er ist nicht der Richtige”).
    Sry wenn das deinen Gefühlen nicht hilft aber du solltest dir selbst helfen! Mein Kollege sagt: “sei gut zu dir” und das möchte ich dir weitergeben! LG LG

    1
  • von Skalar am 26.05.2016 um 17:29 Uhr

    Ich würd das lassen. Seine Reaktion (bzw. seine Nicht-Reaktion) sagt ja eigentlich schon alles ( wenn auch nicht gerade auf einer netten Art). Ein interessierter Mann meldet sich in der Regel regelmäßig und stößt neue Treffen an. Das schafft selbst ein schüchtener Mann.

    Antwort @ Binx
  • von Weidenkatze am 26.05.2016 um 13:58 Uhr

    Naja, nur weil man nicht zurück fragt wird kein Typ, der ernsthaft Interesse hat an der Frau, beleidigt sein und die Frau ziehen lassen. Das ist eher so ein Frauending immer und überall was rein zu interpretieren. Und vielleicht war es das oder das, aber das naheliegendste ist doch, dass er bei aller Unverbindlichkeit die heutzutage herrscht, nun doch nicht mehr will. Geh einfach davon aus dass er sich auf blöde Art und Weise verabschiedet hat und falls er sich doch meldet-sei positiv überrascht.

    1
  • von Binx am 26.05.2016 um 13:04 Uhr

    Manchmal sind auch die Wahrnehmungen anders…

    für mich sind 5 Tage viel, weil ich permanent daran denke… Ihm ist es vielleicht nicht ein Mal bewusst dass mehr Zeit als sonst verstreicht.

    Grund für sein nicht-melden kann ebenfalls vieles sein. Vielleicht auch die Tatsache, dass ich auf die Frage was ich denn am Wochenende mache, ihn nicht zurück gefragt habe, was er denn macht. Im worst-case sieht er das ganze vielleicht sogar als Rückzug von meiner Seite…

    Vielleicht klärts sich ja irgendwann selber

    Antwort @ Directioner12
  • von Directioner12 am 26.05.2016 um 12:46 Uhr

    ich wurde mich nicht mehr melden, wenn von ihm nichts mehr kommt und das ganze ruhen lassen. er wird schon grunde dafur haben. so wenig zeit kann er ja gar nicht haben und wenn ich vom klo aus kurz schreib. denk sein interesse ist wohl doch nicht so riesig. gut moglich aber auch, dass er einen schicksalsschlag hat. abwarten…..

    1
  • von Binx am 26.05.2016 um 11:52 Uhr

    Vielen Dank auf jeden Fall für all eure Kommentare. Das hilft, das ganze etwas distanzierter zu betrachten und damit hoffentlich bald abschliessen zu können.

    0
  • von Binx am 26.05.2016 um 11:43 Uhr

    Danke Weidenkatze. Ja das trifft’s auf den Punkt. Man hat viel Zeit (und Gefühl) investiert. Und steht am Ende da wie bestellt und nicht abgeholt. Wie du sagst, das nervt…

    Aber du hast wahrscheinlich recht. Wenn auf etwas keine Antwort folgt, wird auf’s nächste wohl auch keine mehr folgen. Auslösen würde es wahrscheinlich höchstens ein negatives Gefühl auf seiner Seite zusätzlich zu meinem negativen Gefühl. Das ist es eigentlich gar nicht wert.

    Antwort @ Weidenkatze
  • von Weidenkatze am 26.05.2016 um 11:35 Uhr

    Ich weiß nichtob das auch zum “ghosting” zählt, aber ich habe es schon öfters erlebt, dass man bei ebay Kleinanzeigen angeschrieben wird (neulich wegen Babysachen) und man wird quasi bombadiert mit Nachrichten, ewig wird rumgehandelt und wenn dann ENDLICH alles geklärt ist und man nach der Adresse fragt, wo man die Sachen denn nun hinschicken soll-keine Reaktion mehr. Das nervt mich immer tierisch, weil es ja auch Zeit ist, die man investiert in dieses Geschreibe oder wenn man vergeblich auf die versprochen Überweisung wartet. Besonders doof wenn man fest mit dem Geld gerechnet hat und nicht maleine Absage kommt oder sowas.

    Was die letzte Nachricht angeht: Lass es. So empfindlich sind Männer in der Regel nicht (hast nix falsch gemacht) und du weißt doch dass er wohl eh nicht antwortet. Egal, wie nett du das schreibst und wie klein du dich machst- bewahre dir deinen Stolz. Du hast es versucht und mehr musst du dir nicht antun . Vielleicht kommt ja nochmal was von ihm, aber ich würde ihn erstaml abschreiben.

    1
  • von Binx am 26.05.2016 um 11:23 Uhr

    Da hast du vollkommen recht… Wenn ich in der Situation wäre, würde ich vielleicht zuerst mit Schrecken feststellen, dass ich mich ja nicht mehr gemeldet habe. Aber dann würde mich das auch nerven und ich würde es als ungeduldig/drängelnd wahrnehmen.

    Antwort @ CruelPrincess
  • von Binx am 26.05.2016 um 11:20 Uhr

    Vielen Dank für deine Worte CruelPrincess, das hilft mir definitiv weiter!

    Ja normalerweise handhabe ich das auch so dass ich schreibe wenn ich Bock habe. Dieses Mal war’s einfach speziell, denn er hat mich letzten Freitag gefragt, ob ich mich am Wochenende einem Projekt widme von dem er Kenntnis hatte, und ich hab dann geantwortet das ich das gerne würde, aber etwas Hilfe dabei bräuchte. Und dann kam einfach nichts mehr.

    Antwort @ CruelPrincess
  • von CruelPrincess am 26.05.2016 um 11:13 Uhr

    Vielleicht gibt’s ja auch nen guten Grund wieso er grad keinen Kopf hat sich zu melden. Stress, irgendwas ist passiert, jemand ist gestorben usw
    Und wenn ich dann in soner Situation so eine Nachricht kriegen würde, würde mich das irgendwie total nerven und dann würde ich den Kontakt erst recht abbrechen.

    2
  • von CruelPrincess am 26.05.2016 um 11:09 Uhr

    Ja ist mir auch schon passiert und hab ich ehrlich gesagt auch schon so gehandhabt… War aber eher unabsichtlich, stolz bin ich darauf trotzdem nicht.

    So pauschal kann ich nicht sagen wie ich an deiner Stelle reagieren würde. Finde es aber auch nicht so schlimm, wenn man nach nem Date und vielem Kontakt ein paar Tage nichts voneinander hört also würde ich erstmal abwarten ob da noch was kommt. Wobei ich mich eig immer melde wenn ich Lust drauf hab, egal wer zuletzt geschrieben hat und wie lange es her ist.
    Wenn dann aber wieder ewig (so 10-14 Tage) nichts zurückkommen würde, würde ich es auch bleiben lassen.
    So ne “Abschlussnachricht” würde ich aber auf jeden Fall bleiben lassen, hat mMn was von “hinterherlaufen” bzw “klein machen”. Zum täglichen melden/schreiben gehören ja zwei und du wirst ihn ja schlecht dazu gezwungen haben.
    Wenn du dich melden willst dann ganz normal fragen wies so läuft usw aber wenn dus abschließen willst würde ich es bei dem kontaktabbruch belassen.

    1
  • von Binx am 26.05.2016 um 10:44 Uhr

    Danke Athene_

    Ich bin mir immer noch unschlüssig, ob ich für mich selber einen sauberen Abschluss machen möchte und ihm folgende Nachricht zukommen lasse:

    “Hey, hoffe alles klar bei dir? Tut mir leid, falls meine Anspielung darauf ob man sich wiedermal sieht etwas uncool war, hätte dich auch direkt fragen können. Hab gedacht ich lass dir mal etwas Zeit, hatten uns ja täglich geschrieben und vielleicht war’s für dich etwas zu viel. War auf jeden Fall nicht die Absicht dich unter Druck zu setzen, falls es so angekommen sein sollte.”

    Antwort @ Athene_
  • von Athene_ am 26.05.2016 um 10:36 Uhr

    Das tut mir sehr leid für dich. Das ist eine sehr sehr dreckige und unmoralische Art und Weise. Ich kenne es zum Glück nicht. Zu meiner Zeit war so etwas unerhört. Auch wenn es schwer fällt: Vergiss den Typen und denk nicht mehr an den. Der ist es nicht wert.

    1