HomepageForenLiebe-ForumGynefix vs. Spirale

anatoco

am 29.08.2009 um 23:27 Uhr

Gynefix vs. Spirale

Hi Leute!
Da ich vor 9 Monaten die Pille abgesetzt habe und jetzt wieder verhüten muss/will, bin ich im Internet auf Gynefix gestoßen. Für mich kommt nur eine ausschließlich hormonfreie Verhütung infrage, da ich nach Absetzen der Pille immer noch nicht meine Periode bekommen habe, meine Haut sich total verschlechtert hat und ich unheimlich viele Haare verliere…Ich hoffe, dass sich das alles wieder einpendelt, aber nochmal derartige “Entzugserscheinungen” mache ich nicht mit!

Jetzt meine Frage: In Deutschland ist die Gynefix ja noch nicht unbedingt Gang und Gäbe…Was haltet ihr davon im Gegenzug zu einer normalen Spirale? Hat jemand vll. schon Erfahrungen gemacht? Günstiger als eine Spirale ist es ja alle mal, aber darauf würde es mir eh nicht ankommen 😉

Vielen Dank schonmal für eure Antworten…

Antworten



  • von Juliette26 am 28.12.2009 um 12:51 Uhr

    Die Kupferkette funktioniert letztlich genauso wie die Kupferspirale.
    Das Kupfer tötet die Spermien und durch den Fremdkörper wird ein Einnisten verhindert.
    Unterschied: die Kette hat viel weniger Nebenwirkungen und ist sicherer, da sie nicht verrutschen kann! Dafür gibt es beim Einsetzen einen Piekser mehr, nämlich dann, wenn sie in der Gebärmutterwand verankert wird. Aber das ist schnell wieder vergessen!
    Ich bin seit ca. 1,5 Jahren sehr glücklich mit meiner Gynefix!!!

  • von Juliette26 am 28.12.2009 um 12:51 Uhr

    Die Kupferkette funktioniert letztlich genauso wie die Kupferspirale.
    Das Kupfer tötet die Spermien und durch den Fremdkörper wird ein Einnisten verhindert.
    Unterschied: die Kette hat viel weniger Nebenwirkungen und ist sicherer, da sie nicht verrutschen kann! Dafür gibt es beim Einsetzen einen Piekser mehr, nämlich dann, wenn sie in der Gebärmutterwand verankert wird. Aber das ist schnell wieder vergessen!
    Ich bin seit ca. 1,5 Jahren sehr glücklich mit meiner Gynefix!!!

  • von Ashelin am 31.08.2009 um 23:09 Uhr

    Echt? @schnibbel

    hab mit kaiserschnitt entbunden und deshalb war das nicht relevant für die spirale.
    ich fand es hat ein klein bisschen geziept, wie halt bei menstruationsschmerzen…. aber für die 2-3 minuten ist das super auszuhalten.

    wegen der kleinen entzündung… da steht in den broschüren was anderes. ein gewisser prozentsatz der menschen mit der kupferspirale ist nachher auch unfruchtbar

  • von schnibbelhips am 31.08.2009 um 09:00 Uhr

    @annything: die Schmerzen kannst du auch bei der Kette haben.

    Habe mir vor zwei Jahren die Spirale einsetzten lassen, obwohl ich auch noch keine Kinder habe. Auf Wunsch bekommst du beim Einsetzten auch Schmerzmittel. Ich bin sehr zufrieden mit der Spirale. Habe bei meinem FA 300 € bezahlt und bekomm halbjährlich eine Kontrolluntersuchung, ob alles okay ist. Hatte keine Schmerzmittel und es waren schon heftige Schmerzen. Empfehle auf jeden Fall bei kinderlosen Frauen Schmerzmittel. Hatte eine Woche Schmierblutungen und seitdem ist Ruhe.
    Es gibt bei allen Verhütungsmethoden Frauen die es nicht vertragen oder Probleme haben. Das musst du einfach für dich entscheiden. Lass dich doch zusätzlich von deinem FA beraten

  • von annything am 30.08.2009 um 18:53 Uhr

    ich les auch grad viel über alternative verhütungen zur hormonverhütung da ich durch die pille (wahrscheinlich muss morgen zum arzt) gutartige tumore in den blutbahnen bekomme…
    so weit wie ich das jetzt gelesen und verstanden habe ist die kupferkette die schmerzfreiere variante auf dauer (keine druckstellen wie bei der spirale da die kette beweglich is).

    mit ner “kleinen entzündung” verhüten nur die spiralen mit kunstoffkern!
    ich bin grade dabei mich mit der kette anzufreunden- spirale käme bei mir nicht wirklich infrage da ich noch keine kinder habe und es deshalb sehr schmerzahft werden kann und druckstellen in der gebärmutter kommen kann..

    http://www.pett-jandi.de/medizinische_infos/die_kupferkette_gynefix/

  • von Ashelin am 30.08.2009 um 16:06 Uhr

    oh.. btw.
    hab eine hormon-spirale… aber auch erst seit kurzem und bin mal gespannt.

    das ding heißt `mirena` falls dus googeln willst

  • von Ashelin am 30.08.2009 um 16:05 Uhr

    ich würde allerdings aufpassen…
    die kupferspirale ist ja auch deswegen nicht für jeden zu empfehlen, weil die mit einer geringen entzündung verhütet. das ist ja schön, aber wenn dann doch mal mehr als ne `kleine entzündung` draus wird…? und das kann zu unfruchtbarkeit führen
    denke nicht dass das bei einer kupfer`kette` anders ist.

  • von LovingA am 30.08.2009 um 01:36 Uhr

    Gynefix ist klasse, kann ich nur empfehlen!

  • von Raubkatze_ am 30.08.2009 um 00:35 Uhr

    und wie wäre es mit den pflastern? haben die hormone? habe leider keine ahnung!

    oder den ring benutzen?

    spirale habe ich jetzt nix negatives gehört!

  • von ladyInes am 29.08.2009 um 23:29 Uhr

    ich habe schon viel über die kupferkette gelesen… hört sich alles soweit ganz gut an. aber man muss sich einen arzt suchen der das einsetzt,das machen die wenigsten, und es soll sau weh tun…

Ähnliche Diskussionen

Erfahrungen mit GYNEFIX Antwort

Archie am 28.10.2009 um 22:32 Uhr
hey leute, alo meine Frage und das zusammenhängende problem ist folgendermaßen: also ich mach jetzt schon seit mitte mai bei den weight watchers mit, und bin echt voll zufrieden, und hab auch schon 11 kilo...

Unglücklich vs glücklich Antwort

louranihau am 29.03.2017 um 10:18 Uhr
Hallo ...Ich glaub ich bin verliebt in zwei Männer. Mit meinem jetzigen freund bin ich seit 2 1/2 Jahre zusammen. Vor einem Jahr hatte ich wirklich durch zufall wieder Kontakt mit meinen ex freund mit dem ich vor 6...

Fußball vs. Freundin -.- Antwort

xXNataschaXx am 18.05.2010 um 21:28 Uhr
Hallo Mädls 🙂 wie Ihr bestimmt wisst läuft am Samstag wieder Fußball. Genau wie letzten Samstag =( Mein Freund war am Samstag auch da und wir habens zusammen geguckt. Wir sehen uns zur Zeit nur am Wochenende wegen...

Freund vs. Vibrator Antwort

andreahase am 17.03.2010 um 17:29 Uhr
Hey ihr lieben Mädels, ich wollt euch mal interessehalber fragen, ob eure Freunde Probleme mit der Tatsache haben, das ihr was zum Spielen habt, oder ob sie es ganz toll finden??? Ich kenne mittlerweile beide Lager...