HomepageForenLiebe-Forumhabe etwas erfahren, was ich lieber nicht wissen wollte

kirschkuchen02

am 20.06.2010 um 03:34 Uhr

habe etwas erfahren, was ich lieber nicht wissen wollte

hey nachtschwärmer-mädels!
ich hatte heut ein recht seltsames gespräch mit meinem ex(wir sind befreudet, da wir es vorher auch schon waren, u nun kann ich endlich sagen, dass ich das überwunden habe)
ich hab ihm einfach gesagt, dass ich froh bin, dass es wieder so locker u so wie früher zw uns ist u er meinte, er findet es auch super
aber dann nahm das gespräch eine komische wendung, er meinte, er versteht nicht u findet es auch voll schade, dass es zw uns nicht funktioniert hat, da wir doch so gut zusammenpassen u uns teilweise so ähnlich sind, aber andererseits wieder super ergänzen, ich meinte dann nur im spaß, ja wsl war einfach alles zu perfekt
dann meinte er noch, dass wir nicht nur zu schnell zusammengekommen sind(waren befreundet, er hat mir gesagt, dass er sich was vorstellen könnte, zwei tage später zusammen) sondern auch zu schnell auseinander, er hat zu schnell schluss gemacht, er gibt sich die schule u der trennungsgrund hat auch nicht wirklich, bzw nur teilweise gestimmt,(er meinte, es fehlt etwas, wenn wir uns küssen u scheinbar ist er doch nicht in mich verliebt), er hatte damals eine krise in seinem leben u zu überstürzt gehandelt
es tut ihm auch leid, er findet er hat sich zu wenig zeit für mich genommen u überhaupt
u iwann hab ich dann gesagt, dass ich es nicht sinnvoll finde, über solche “wenn-dinge” zu sprechen, weil mann eh nie weiß, ob das dann tatsächlich so gekommen wäre u er meinte das macht schon sinn u er ist sich sicher, dass es so gewesen wäre(das es funktioniert hätte, wenn wir uns mehr zeit gelassen hätten)
ich war eig erstaunt, wie wenig mich das berührt hat(aber das ist wsl ein zeichen dafür, dass ich wirklich abgeschlossen habe), ich habe es war zur kenntnis genommen aber iwie hat es mich nicht sonderlich beschäftigt, doch jetzt fang ich doch langsam an, darüber nachzudenken
nun, warum hat er mir das gesagt? was wollte er damit bezwecken? mir wäre es lieber gewesen, er hätte das alles für sich behalten, da mir, seit ich das wusste, die situation zw uns iwie wieder unangenehm war
freu mich über jede antwort, gute nacht

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Habe ich etwas falsch interpretiert? Was will er? Antwort

Tuschi am 13.11.2016 um 13:27 Uhr
Hallo liebes Forum, ich bin jetzt schon eine Weile wieder Single und habe mich jetzt in jemanden verknallt! Ich muss kurz ausholen: Wir haben in der gleichen Firma gearbeitet und uns immer beim Mittagessen...

Ich wollte es gar nicht! Antwort

CrystalPrecious am 27.09.2008 um 11:09 Uhr
Ich war gestern auf einer Party, ohne meinen Freund. Ich war komplett betrunken als mich ein Typ angetanzt hat. Es war ein guter Freund von meinem Freund, also hab ich mir nichts dabei gedacht und habe mit ihm...

Blöde Frage..."reicht" das, was ich derzeit fühle, für eine Beziehung aus oder sollte ich lieber noch etwas abwarten? Antwort

Luby_87 am 20.10.2011 um 11:49 Uhr
Hallo zusammen, ja ich weiß, dass eine solche Frage nicht pauschal beantwortet werden kann, aber ich hätte doch gerne mal ein paar Denkanstöße. Es geht um einen Arbeitskollegen und mich, der sich letztens von...

Soll ich oder lieber nicht... Antwort

aing4Queebaesa am 13.09.2016 um 00:49 Uhr
Liebes Forum...ich brauche dringend eure Hilfe. Ich habe letzte Woche auf einer Exkursion (eine Woche campen im Wald ohne Strom und ohne Zivilisation XD) jemanden kennengelernt. Eigentlich war alles ziemlich schön...

Wollte mit meinem Freund schlussmachen - aber leider hat er es nicht von mir erfahren Antwort

Diril am 09.03.2011 um 17:42 Uhr
Hallo Mädels, also, da war so: Hatte mit meinem Freund schon vorher klien Streitigkeiten. Aber 1 mal ( das war etwa im Januar) war sein benehmen fürchterlich. Ich muss ehrlich zugeben dass ich schon seit ca 4...