HomepageForenLiebe-ForumHätte gerne Eure Tipps…

hessin1981

am 06.03.2009 um 20:05 Uhr

Hätte gerne Eure Tipps…

Hallo zusammen,

wende mich nun mal hier unter Tränen an Euch, weil ich einfach mal andere Gedanken und Worte dazu hören mag…

seit etwa drei Monaten stehe ich mit meinem „Mr. X“ in Kontakt…. Erst stand ich unter Prüfungsstress dann er… nun sind wir beide seit etwa einer Woche Prüfungsfrei… allerdings weiß er seit etwa 3 Wochen von meinem Burnout… er ist wirklich für mich da… er hatte wohl schon mal was ähnliches und in der Tat er hat mir Sachen geraten etc die mir im Nachhinein auch mein Arzt geraten hat.

Gerade eben haben wir wieder eine Stunde mit einander darüber geredet erst über seinen Job seine Woche und dann von mir und dass ich dann heute krank zu Hause war…

Er geht nun mit Freunden weg… muss vielleicht anmerken wir wohnen 140 km auseinander…

Einerseits geht es mir gut, weil wir so reden etc und denke auch ich bin ihm wohl nicht egal sonst würde er sich keine Gedanken über mich machen

Im nächsten Moment könnte ich alles wieder nur kritisieren und schlecht reden…

Ich könnte mir jetzt wieder irgendwas bezüglich meines Burnouts einwerfen und sehe alles easy über die Nebenwirkung mag ich mich hier nicht auslassen und Mr. X hat mir diesbezüglich auch schon ne Standpauke gehalten…

Ich habe teilweise sehr unverantwortlich gehandelt und ich weiß einfach auch nicht ob es richtig ist, dass er so bescheid weiß… doch ganz ehrlich er hat es festgestellt ohne ihn würde ich warscheinlich immer noch ohne ärztlich Hilfe da rum machen und mir Tag für Tag was vor machen…

Bezüglich des Burnouts befinde ich mich in ärztlicher Behandlung und werde eine Therapie beginnen…

Sehe ich vielleicht auch deswegen alles so „eng“…

Würde mich über Eure Denkanstöße und Tipps freuen…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von hessin1981 am 08.03.2009 um 19:09 Uhr

    Ich wünschte mir auch nicht mit ihm dieses Thema gehabt zu haben, aber er hat mir diesbezüglich auch sehr die Augen geöffnet und sorgt sich nun teilweise sehr um mich… also so wie man sich über 140 km um einander sorgt….

    Weiß nicht mehr was richtig und was falsch ist…

    0
  • von StefanieF am 08.03.2009 um 00:52 Uhr

    Ich würde dazu einfach nur gerne mal ganz allgemein sagen, wie ich persönlich inzwischen handeln würde, wenn ich nochmal die “Wahl” hätte, mit einem Typen, von dem ich was will, über meine Medikation zu reden oder nicht – ich würde es definitv nicht mehr tun. Ich bin in der zarten Blüte einer neuen Beziehung knallhart verlassen worden, weil ich über meinen Gang zum Arzt sprach und vorher – und ich schwöre dir – war der Typ der verständnissvollste und einfühlsamste Mensch der Welt. Nun könnte man ja sagen das Kind ist bei dir “schon in den Brunnen gefallen”, aber davon abgesehen, würde ich jederzeit auch wieder nur jedem raten, unter solch extremen Umständen solche zusätzliche Belastungen in Liebesdingen außen vor zu lassen und sich voll und ganz auf sich selbst zu konzentrieren. Es geht darum, etwas wieder auf die Reihe zu kriegen, wofür man sich in Behandlung begeben musste. Das ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Man kann schon von Glück sagen, wenn man sich nicht WEGEN eines Typen in Behandlung hat begeben müssen :-((
    Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg der Besserung!

    0
  • von hessin1981 am 06.03.2009 um 22:42 Uhr

    Ich weiß nicht wie ich das jetzt sagen soll… es ist so, dass er sich auch schon an mich gewendet hat mit seinen Problemen und er mir dankte dass ich für ihn da war….

    Also wir sind irgendwie für einander da…

    bin ich nur “eine” Freundin

    er war auch schon offen und ehrlich zu mir bzw ich hoffe dass er es ist…
    er war bezüglich seiner Ex so offen dass er mir sagte er hat sie verlassen und was ihn stört und sie würde ihn wohl noch anbaggern… äh zurück haben wollen…. aber es würde ihn kalt lassen

    ich hab schon “Angst” ach was soll ich sagen ich denke vieles liegt an meinem “Burnout” ohne das würd ich lockerer umgehen mit allem was soll ich nur tun….

    0
  • von domino11 am 06.03.2009 um 22:13 Uhr

    Du hast sicher manchmal das Gefühl, dass er schon zu viel von dir weiß. Das macht dich so verletzlich und gibt dir dann manchmal vielleicht das Gefühl alles schlecht reden zu müssen?! Mach dir keine zu großen Sorgen, arbeite an deinem Problem und versuch, wenn du kannst ihm ab und zu zu helfen. Das verändert die Sicht auf die Dinge. Sonst klingt das doch alles ganz gut!

    0
  • von hessin1981 am 06.03.2009 um 20:26 Uhr

    ich weiß nicht ob man von mehr wollen reden kann eigentlich war bei uns vom ersten gespräch irgendwie klar dass wir uns sehr mögen uns sehr gerne sehen wollen…

    sonntag sagte er noch er freut sich auch sehr aufs treffen und alles… ich denke das ich es durch meine “krankheit” nicht einfacher mache

    0
  • von die_lele am 06.03.2009 um 20:15 Uhr

    klingt doch eigtl ganz gut? mister x ist für dich da, hilft dir anscheinend jeeede menge. bedank dich bei ihm.. ist dein problem jetzt, dass du nicht weißt, ob er mehr will oder so? könnte sein, vielleicht auch nicht,- aber ihm liegt auf jeden fall was an dir. ist bestimmt nicht immer einfach mit jeder art von `krankheit` umzugehen. er würds sonst nich machen..alles gute auf jeden fall.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hätte gerne mal eure Meinung, als Unbeteiligte :) Antwort

sweetyprincess am 17.11.2010 um 01:10 Uhr
Also.. ich habe vor ein paar Wochen einen Jungen kennengelernt. Er ist in meiner Parallelklasse, bin aber erst seit diesem Jahr auf der Schule. Richtig kennengelernt haben wir uns über das Internet. Seit diesem einen...

ich hätte gerne eine 2. chance aber er ignoriert mich Antwort

eisblume1612 am 13.01.2009 um 23:33 Uhr
hallo hab ein kleines problem und ich weiß nicht mehr weiter. mein exfreund hat vor einem monat nach drei monaten beziehung schluss gemacht, weil er meinte das er nichts für mich empfinden würde. das problem ist nur...

Ich wüßte gerne mal Eure Meinung Antwort

hessin1981 am 28.07.2009 um 11:34 Uhr
Hallo Ihr Lieben, ich habe schon mega viele Beiträge über den one and only Mr. X geschrieben... ich bin immer unsicherer was ich denken und fühlen soll.... Sicher weiß ich, dass wenn er super verliebt wäre...

Hätte gerne mal Euren Rat... Antwort

hessin1981 am 22.12.2008 um 22:45 Uhr
hab ja schon den ein oder anderen Beitrag geschrieben... nun sind wir bei dem Stand... dass wir bald mal telen wollen aber eben kam eine gute Nacht SMS in der auch drin steht es geht ihm nicht gut und er will es...

Würde mir gerne eure Meinung zu meiner Bekanntschaft einholen.. Antwort

Ayan am 10.12.2011 um 12:11 Uhr
Hallo ihr Lieben, dies ist mein erstes Thema, was ich hier bei EL eröffne. Eigentlich kam` ich mit meinen Problemen immer selbst recht gut zurecht, doch diesmal brauche ich einfach die Meinung neutraler...